Die Wanderung - Rin Kagura: Komplettlösung Calling

Die Wanderung - Rin Kagura

Das Spiel startet dieses mal in einem Internetcafé! Oh Wunder : Man kann sofort speichern! Auf dem Boden in einer Ecke liegt ein Telefon, welches du aufhebst. Eine Sequenz beginnt, wo ein Geist auf dem Stuhl sitzt, etwas tippt und dann verschwindet. Er hinterlässt eine Notiz :

29

Diese Nummer brauchst du um die Kiste links neben der Speicherkatze zu öffnen! Solange drehen bis die Nummer 29 erscheint! In der Kiste liegen Puppenteile die du einfach raus werfen kannst! Am Ende bekommst du eine Visitenkarte :

Gin Fujimura 997-818-662

Diese tippst du umgehend in dein Handy und wirst somit mal wieder an einen anderen Ort teleportiert.

Wir landen in einem uns bekannten Raum : Und zwar dem gruseligen Lagerraum vom Anfang im Einstöckigen Haus! Auf dem Boden liegt eine Frau : Es folgt eine Sequenz! Danach kannst du mit ihr reden. Ihr Name ist Chiyo Kishibe. Wenigstens ihren Namen kennt sie, ansonsten wirkt sie auf uns sehr verwirrt.

Danach klingelt ein Handy. Es liegt irgendwo auf dem Boden. Doch bei dem dummen Versuch es aufzuheben, kommt uns leider eine Kinderhand zuvor. Was nun? Sieh dir in einer Ecke das Foto mit den Puppen genau an und wende dich dann der Tür zu die mit genau den selben Puppen versperrt ist. Dort stehen 7 an der Zahl, die du in folgender Reihenfolge entfernen musst (Wie auf dem Foto!)

  • Unten links (Lolita)
  • Unten rechts (grauschwarzer Pullover)
  • Unten Mitte (der Pudel)
  • Oben links (lange schwarze Haare, roter Kimono)
  • Mitte rechts (schwarze Haare, weißer Kimono)
  • Oben rechts (braune Haare, bunter Kimono)
  • Mitte links (kurze Haare, blau-gelber Kimono)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Wanderung - Rin Kagura Teil 2

Nun ist der Weg frei! Betrete nun den Lagerraum. Den durchqueren und am Ende die Tür öffnen. Folge dem Weg bis dahin wo die Speicherkatze ist. Viele Haare umgeben die Tür, trotzdem musst du ins Zimmer. (Note: Wer den Film Exte kennt, muss hier auch schmunzeln!) Du musst dich auf den Boden knien um das Telefon zu erreichen. Dort blickt der jemand sehr ängstliches entgegen.. Shin! Hebe das Telefon auf und mache dich darauf gefasst das Shin dich angreifen wird! Raus aus dem Raum und zwar Schnell. Das gestaltet sich etwas umständlich, weil sich die Kamera sehr schnell zu deinem Nachteil ändert!

Bist du endlich auf dem Flur, greift Shin dich wieder an. Wehre dich etwas gegen ihn. Leider kannst du noch keine der Türen öffnen. Also : So lange weiter machen bis die Türen auf sind und zurück in das Speicherzimmer um den Anruf entgegen zu nehmen (das geht sobald das Telefon klingelt!).

Wieder zurück in den Lagerraum, wo du einen Geist vor der Puppe stehen siehst. Kannst du aber ignorieren.

Also weiter zurück in den Puppenraum. Die alte Dame ist verschwunden. Doch bevor ihr euch der Notiz widmet, dreht euch zu eurer rechten. Da ist eine rote Puppe umgefallen unter der ihr die zweite "Schriftzeichen Handytaste" findet. Nun könnt ihr die Notiz "Telefonnummern-Memo 1" aufheben :

  • Michio Kishibe 997-618-252
  • Kuromiya-Krankenhaus Zimmer 204

Also : Einfach mal die Nummer wählen und sich somit ins Krankenhaus Teleportieren!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Wanderung - Rin Kagura Teil 3

Du befindest dich nun in einem Untersuchungszimmer im Krankenhaus. Allerdings wird dieses nicht mehr benutzt. Suche nach dem Telefon welches auf der Trage liegt (ein grünes). Sofort hörst du das bekannte Rauschen, welches dir andeutet das du hier etwas aufnehmen kannst. Gehe in Richtung der Waschbecken und drücke die "Aufnahme-Taste".

Auf der Trage liegt nun eine Krankenakte, welche du dir ansehen solltest. Hast du alles gelesen kannst du nun auf den Flur gehen. Du siehst dort den Geist einer Krankenschwester dem du folgen solltest. Du gelangst an einen Treppenaufgang, dem du nach oben Folgst (immer der Krankenschwester nach!). Sie bleibt schließlich vor einer Tür stehen, dessen Raum du nun betrittst.

Wieder das bekannte Rauschen - nimm es mit der "Aufnahme-Taste" auf und höre es dir an. Nun kannst du das "Telefonnummern-Memo 2" auf dem Bett ansehen :

  • Chiyo Kishibe : 997-082-196

Also dann : Nummer wählen und wieder teleportieren!

Wieder landest du in einem dir unbekannten Raum, in dem du erst einmal abspeichern kannst. (Du bist nun im zweistöckigen Haus!) Nun kannst das das pinke Telefon auf dem Tisch aufheben. Du hörst Schritte! Verlasse nun dem Raum, auf den Flur und begebe dich in die Küche (auf der Karte der Raum über dir). Auf dem Herd liegen Streichhölzer, die du dir nun dreist erst einmal einsteckst. Ansonsten kann man sich hier gerne noch ein wenig umsehen. Wieder raus aus der Küche. Auf der Karte (oben) befindet sich das Badezimmer. Wenn du vor der Handtuchablage in die Knie gehst, findest du wieder eine "Schriftzeichen-Handytaste".

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Wanderung - Rin Kagura Teil 4

Ansonsten kannst du nun die Stufen hinauf in die 2te Etage gehen. Hier fällt erst einmal deine Taschenlampe aus : Batterien sind alle! Folge einfach dem Flur, bis du an eine Öffnung gelangst, in die du rein sehen kannst. Sei also ein braver Spanner und wirf einen Blick hinein. Du siehst einen Geist am Altar hocken. Nun kannst du den Raum nebenan betreten und von dort aus zum Altar gehen (Schiebetür öffnen).

Ein Spiegel fällt runter. Gehe nun zum Altar und Untersuche ihn genauer. Ab jetzt spendet dir eine Kerze etwas Licht. Auch wenn deine Taschenlampe natürlich besser ist. Gehe nun zum Tisch und sieh dir dort das Foto an, betrachte die Frau näher und es folgt eine Sequenz. Als nächstes hebst du "Michios Brief" auf und liest ihn in Ruhe. Geh zurück in den anderen Raum und öffne dort den Schrank. Vor dir liegt ein Holzstück was ebenfalls in dein Inventar über geht.

Du hörst ein altes Telefon klingeln. Also ab nach unten zurück in die erste Etage und ans Telefon gehen. Ja mal wieder ist es dieses Psycho-Kind was dich anruft. Folge dem Flur, um die Ecke ins Schlafzimmer (Schiebetür). In dem grünen Futon liegt ein alter Mann, der - wenn du ihn genauer ansehen willst - verschwindet und eine Kiste hinterlässt. Sieh dir die Kiste genau an. Dort gilt es nun, ein Puzzle zu absolvieren. Einfach die Teile so lange hin und her schieben, bis daraus ein Vogel auf einem Ast zu sehen ist. In der Kiste befindet sich "Kyokos Brief 1".

Folgende Nummer ist in dem Brief vermerkt :

  • 997-116-286 Kyoko Hibino

- Die Wanderung : beendet -

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

vielen dank habe alles abgesucht -_- !! Toll :D

30. Juli 2013 um 01:30 von Schaustellerin melden


Die Rückkehr : Chiyo Kishibe

Zurück im einstöckigen Haus spielst du nun als Chiyo. Vom Puppenzimmer aus folge dem Geist ins Licht und du landest in einem Wald. Folge nun dem Geist einen ziemlich langen Weg durch den Wald. Überall schweben Seelen herum, denen du aber keine Beachtung schenken musst. Du gelangst wieder ins Licht und findest dich plötzlich in einem Krankenhaus wieder.

Gehst du den Flur entlang, folgt eine Reihe von verschiedenen Sequenzen. Ein Blick auf die Karte zeigt dir die Postion einer Speicherkatze.

Folge dem Gang weiter entlang in Richtung Treppen (Links oben auf der Karte!). Kurz nach einer weiteren Sequenz auf der ersten Etage treffen wir die Katze wieder, die uns den Weg zeigt. Das geht aber nur, wenn die Tür auf der rechten Seite Untersuchst. Gehe nun die Stufen hinauf in die 2te Etage.. Wieder erscheint uns der Geist aus dem Wald. Betrete nun den Raum : Cafeteria. Laufe solange umher, bis du eine Sequenz zu sehen bekommst.Leider versteht man hier nur sehr wenig, und es bringt auch nichts die Lautstärke zu erhöhen.

Verlasse nun die Cafeteria und begebe dich in Richtung Krankenstation. Du hörst sehr leise das Telefon klingeln. Das Zimmer befindet sich hinter dem Tresen : Also rein und ans Telefon gehen. Auf dem Tresen steht eine Speicherkatze.

Wieder zurück Richtung Treppe und auf zum Zimmer 204! Erneut taucht der Geist aus dem Wald auf. Betritt nun das Zimmer. Alles ist mit einem mal sauber und ordentlich. Auf dem Bett hinten in der Ecke liegt ein Foto und ein Handy. Du hörst ein seltsames Geräusch. Öffne dein Telefon und eine Sequenz beginnt, die sogleich das Kapitel beendet.

- Die Rückkehr : beendet -

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Calling: Das Wehklagen : Rin Kagura / Das Wehklagen : Rin Kagura Teil 2 / Das Wehklagen: Rin Kagura Teil 3 / Das Wehklagen: Rin Kagura Teil 4 / Das Wehklagen: Rin Kagura Teil 5

Zurück zu: Komplettlösung Calling: Das Erwachen - Rin Kagura Teil 2 / Das Erwachen - Rin Kagura Teil 3 / Das Erwachen - Rin Kagura Teil 4 / Das Erwachen - Rin Kagura Teil 5 / Das Erwachen - Rin Kagura Teil 6

Seite 1: Komplettlösung Calling
Übersicht: alle Komplettlösungen

Calling

Calling
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Calling (Übersicht)

beobachten  (?