Monster Hunter 3: Uragaan

Uragaan

Da diese Frage relativ oft gestellt wurde, dachte ich mir, ich schreibe mal einen Beitrag dazu, mit allem das ich weis. Wenn noch jemand was weis kann er's ja dazu schreiben.

Uragaan ist ein bis zu 28 Meter großes Steinmonster, das im Vulkan lebt. Es hat sich gegen Feuer abgehärtet, hat aber selbst kein Element. Aufgrund des Vulkans ist es während des Kampfes heiß, also ist eine gute Hitzeabwehr gut gebrauchbar. In Gebiet 10 und - glaube - 5 erhaltet ihr, je nach Hitzeabwehr-Stufe, dennoch Schaden. Nehmt Kaltgetränke mit, denn die meisten Monster bleiben lediglich um die 10 Minuten in den heißen Gebieten, höchstens ein paar Sekunden mehr.

Als Rüstung ist eine mit möglichst viel Abwehr zu empfehlen. Elemente können euch egal sein.

Deine Waffe sollte Wasserschaden haben, genial währe ein Hammer für sein Kinn, da hiermit sein Kinn schneller zerstört wird. Wenn es zerstört ist wird er damit auch seltener klopfen.

Sein Schwanz ist solange wie er selbst und auch eine gefährliche Waffe, wenn auch nur in den Folgen: Mit einem Schwanzangriff verschießt er Steine, die explodieren können wenn er mit dem Kinn zuschlägt oder über sie drüber läuft. Der Vorteil darin wäre, dass auch diese Steine ihm Schaden zufügen, also könnt ihr versuchen ihn über diese Steine zu locken.

Gebt besonders Acht auf seinen Rollangriff! Er macht viel Schaden, ist schnell und kann tückisch sein. Uragaan kann nämlich auch einen Kreis rollen und meistens von rechts wieder über euch rollen! Versucht aus der Rollbahn zu kommen und lauft dahin wo er angefangen hat zu rollen.

Als letzter Tipp sei gesagt: Wenn er in seinem Nest - das Gebiet ohne Lava - sich oben hinstellt um mit Anlauf durch das ganze Gebiet zu rasen stellt euch an einen der Eingänge. Möglichst nahe, da er dort nicht hinkommt!

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Eine Sache möchte ich korrigieren.
Und zwar die Stelle das seine Lavabrocken ihn Schaden Machen ist ein Gerücht^^
Ansonsten sehr hilfreich^^

12. Oktober 2014 um 12:08 von xSniDeRx3 melden

Stimmt, ist alles sehr hilfreich.

11. Juli 2012 um 11:06 von inaschu melden

ja dieser tipp hilft mir sehr da das mein letzter quest ist

24. September 2010 um 17:51 von ingmarh melden


Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?

Uragaan leicht gemacht (online)

Ihr braucht 4 Leute, zwei nehmen Hämmer (am besten Dämonjho oder Jhen Moran) und ein bis zwei Paralyse-Waffen/Armbrust.

Nehmt Fallgruben, Fallengeräte und Netze mit (und Kombibücher)(muss nicht wird dann aber einfacher). Haut jetzt solange drauf (Hämmer möglichst auf den Kopf) bis er entweder verwirrt oder paralysiert ist (Fallgrube!). Dann haut einfach immer weiter drauf, so dass er wenn er nicht mehr paralysiert/verwirrt ist verwirrt/paralysiert ist. Vor allem ist für ihn dann sehr schwierig überhaupt mal aus einer Fallgrube herauszukommen.

So habe ich Uragaan+ mehrmals in unter 8 min geschafft!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Diese Taktik hab ich schon probiert und der Tipp ist wirklich hilfreich um möglichst schnell an viele Uragaanteile zu kommen.

11. Juli 2012 um 11:07 von inaschu melden

wenn man den uragaan zum 1sten mal macht, hat man noch kein Dämonjho oder Jhen Hammer und wenn man den normalen schon geschafft hat, braucht man keine Tipps mehr für den Ura

01. Januar 2011 um 21:49 von DisasterMaster9 melden


Alatreon Sleep-Bombing

Besonders für Anfänger empfiehlt es sich Alatreon mittels Sleepbombing zu besiegen.

Die Taktik selbst ist im Prinzip simpel

Ihr setzt alles daran im Dorf so viele Splitterfische wie möglich zu bekommen. Am besten schickt die Boote auf lvl 2 zum Fischen und gebt ihnen immer Fischfinder mit! Diese braucht ihr zum Kombinieren von großen Fassbomben L+.

Ausrüstung: Weiters braucht ihr eine Schlafwaffe! Es existieren regulär ein SnS, eine Lanze und natürlich die Geschosse der Armbrust! Mittels Erwachen (Lagi+, Alatreon) könnt ihr auch versteckte Eigenschaften von anderen Waffen freischalten. Um halbwegs sicher Erfolg zu haben braucht ihr mindestens zwei Leute mit Schlafwaffen im Team und alle müssen Bomben mitnehmen! Solltet ihr einen Armbrustschützen im Team haben nehmt diesem Munition bzw. Schlaffische mit! Der Rest sollte dann eine Eiswaffe nehmen oder notfalls eine Drachenwaffe, diese sind allerdings nur effizient wenn seine Haut blau-weiß schimmert und das tut sie nur, wenn er fliegt! Also nach Möglichkeit Eis nehmen!

Kampf: Am Anfang wirft mal einer eine Rauchgranate zum ruhigen Einnehmen von Tränken etc. Und dann kämpft ihr! Wenn er dann einschläft versucht die Bomben möglichst exakt auf derselben Stelle zu platzieren (bei den Hörnern oder den Flügeln, je nach Bedarf) die Explosion der Bomben sollte völlig synchron sein und das erst, das ihn aufweckt! Also achtet darauf dass er nicht schon zuvor durch eine kleine Fassbombe oder ein Armbrustgeschoss aufwacht! Für den Fall das jemand zwischen seinen Beinen eingeklemmt wird soll er nicht versuchen sich zu befreien! Es funktioniert zwar mit einem SnS-Sprung nach vorne aber das ist das Risiko nicht wert!

Alatreon+

Es gibt eine Eventquest von Alatreon in der er stärker ist, aber dafür auch häufiger das begehrt Himmeshorn als Belohnung hinterlässt! Auch hier ist es möglich ihn mit Sleepbombing in die Knie zu zwingen! Das Effektivste hier sind zwei Schlafwaffen und zwei Waffen die sehr viel Schaden machen!

Fix in eurem Inventar sollten sein
  • Große Fässer
  • Schießpulver
  • Große Bomben L
  • Splitterfische
  • Große Bomben L+
  • Lebenspulver, - kristalle
  • Kaltgetränk

Inzwischen solltet ihr schon wissen was ihr sonst noch so braucht! Der häufigste Grund für euer Scheitern, ist nicht, dass ihr nicht genug schaden macht, dass ihr zu schnell sterbt!

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hilfreiche, einfache Methode wenn man an die begehrten Himmelsdornen kommen möchte.

11. Juli 2012 um 11:11 von inaschu melden

sehr hilfreich au für mich bin ers jr 60 hab ers escarado waffe und geist als rüstung

04. Januar 2011 um 23:34 von MHT-Gamer melden

für anfänger ist es wirklich hilfreich aber ich habe mein ersten alatreon mit sinnlosem draufhauen zu boden beckommen :D aber naja der beitrag ist hilfreich gut gemacht

23. Dezember 2010 um 15:17 von moneyman melden


Alatreon

Technik für Aleatron:
  • Alle müssen Waffen mit Schlafeigenschaft benutzen oder eine Knarre mit viel Schlafmunition.
  • jede Menge Fassbomben L und L+ (alles zum Nach-kombinieren)
Objekte (außer Bomben):
  • 10 Tränke
  • 10 Megatränke
  • (bei Bedarf Munition)
  • (bei Bedarf Wetzsteine)
  • Blitzbomben
  • Blitzkäfer
  • Bombenmaterial
  • Kaltgetränke (ganz wichtig)
  • (wenn man will auch Kraut)
  • Gebratene Steaks
Taktik:

Am Anfang Kaltgetränk einnehmen, dann entweder angreifen oder mit der Knarre Schlafmunition draufhalten wenn er pennt sofort die beiden Fassbomben L+ an seinen Kopf legen. Immer so weitermachen bis die -BEIDEN- Hörner ab sind, dann das Selbe immer wieder wiederholen (entweder am Kopf oder dann an seinen Flügeln ). Wenn man alles genauso macht müsste er nach ca. 10-15 min. down sein. :-)

Es empfiehlt sich die Uragaan-Schützenrüstung zu machen weil diese Bombadierer als Fähigkeit bekommt( oder haben kann, weiß nicht genau) ansonsten kann man sich ein Amulett mit Bombenkraft + 5-6 machen und ein paar Juwelen mit Bombenkraft + 1-2 . (Dann sind die Bomben um einiges stärker und brezeln seinen Schädel weg )

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Alatreon (online) leicht gemacht.

Wenn Ihr auf JR 46 (und höher) seit, könnt Ihr im online Modus den Drachenältesten Alatreon machen. Dabei ist es wichtig eine gute Rüstung zu haben! Ich empfehle sich die Dober Rüstung zu machen, denn die hat 40 Drachenverteidigung (Alatreons Stärke).

Am besten benutzt Ihr die Wände, die im linken und im rechten Teil der Karte sind (das ist nur grob engeschätzt ^^"). Benutzt dabei ein Horn, um Ala(treon) anzulocken. Wenn er stecken bleibt, schlagt ihn auf seinen Kopf, um seine Hörner zu brechen (das bringt euch 15% Chance eines der seltensten Teile von Ala zu bekommen)!

Des weiteren ist zu beachten, eine Eis- oder Drachenelementarschaden mitzunehmen, denn das ist Alas Schwäche.

Ihr könnt ihn auch einschläfern, um ihm dann Bomben um seinen Kopf zu legen (oder Flügel). Damit könnt Ihr seine Hörner auch leichter brechen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Monster Hunter 3 - Taktiken für die Bossgegner: Alatreon unter 20 min besigen / Alatreon Speedkill / Alatreon Himmelsdorn / Diabolos / Diablos

Zurück zu: Monster Hunter 3 - Taktiken für die Bossgegner: Jhen Mohran: Mohran-Schiene / Jhen Mohran / Jhen Mohran / Jhen Mohran / Groß Baggi schnell besiegt für Anfänger

Seite 1: Monster Hunter 3 - Taktiken für die Bossgegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)

beobachten  (?