Demon's Souls: Shrine of Storms - Bossguide

Shrine of Storms - Bossguide

4-1 Adjudicator

Wenn man einmal weiss was der Adjudicator für Angriffe zu welchem zeitpunkt ausführt, ist er ziemlich einfach.

Wenn ihr ihn also aus der Distanz , mit dem Bogen angreifen wollt, rüstet euch mit dem Thiefs Ring aus und bleibt so nahe wie möglich an der Wand und bleibt nicht stehen, da er mit seiner Zunge angreift und zusätzlich damit den Boden zerstört, welcher ihn beim herunterfallen evtl. verletzn könnte. Seine Schwachstelle ist der kopf bzw. der Vogel in der Krone.

Wenn ihr den Thiefs Ring ausgerüstet habt, und euch dann direkt an den Nebel stellt, greift er euch nicht mehr an. Dies könnt ihr nutzen um immer einen sicheren Platz zu haben.

Mit Soul Arrow könnt ihr bis auf die mitlere Ebene. Greift an und fangt an euch im Kreis zu bewegen (um den Adjudicator rum) und greift immer dann an, wenn er gerade mit dem Rücken zu euch steht und rennt dann weiter, wieder auf die andere Seite und wiederholt das Prozedere.

Am einfachsten ist er wohl im Nahkampf, rennt dazu schnellst möglich nach unten und haltet euch immer links hinter ihm auf (auf der Seite, auf welcher das Messer in seinem Bauch steckt) und rollt euch in Stückchen zurück wenn er angreift ODER stellt euch direkt vor ihn und rollt euch GEGEN seinen Angriff, also in sein Messer rein, was euch normalerweise nicht treffen sollte. Attackiert immer die Wunde an seinem Bauch, bis er nach vorne umkippt, wechselt dann zum 2-hand Modus und greift seinen Kopf bzw. den Vogel in seiner Krone an. Mit der Technik sollte er relativ einfach zu besiegen sein, ohne das ihr groß Schaden nehmt.

4-1 Vanguard (Optional)

Kümmert euch am besten zuerst um die Schützen, die sich oben auf der Mauer befinden und um die Stormbeasts die umher fliegen (einer der euch gefährlich werden könnte und der Thiefs Ring sollte euch vor den anderen schützen).

Im Nahkampf solltet ihr euch immer hinter ihm aufhalten und dadrauf warten, dass er einem mit dem Hintern auf dem Boden "stampft", was ihn für kurze Zeit offen für Attacken macht. Er dreht sich wärend dessen in eure Richtung und ihr solltet wieder versuchen hinter ihn zu kommen und es zu widerholen.

Am einfachsten ist er, wenn ihr euch mit einem guten Bogen und einigen Pfeilen in das Burgtor stellt und ihn von hier aus mit dem Bogen unter beschuss nehmt. Er sollte euch nicht angreifen und sich in Ruhe töten lassen.

Im Tutorial Level ist der Boss auch ein Vanguard und verhält sich genau wie dieser. Also hat man die Möglichkeit ihn im Tutorial Level zu besigen, was euch in einen geheimen Weg im Stonefang Tunnel, direkt am Dragon God bringt. Der Tod erwartet euch dennoch dort.

4-2 Old Hero

Der Old Hero ist blind, was euch den Kampf unheimlich vereinfacht. Er ist anfällig gegen Feuer und Magie und Gift (nicht so sehr wie gegen Feuer und Magie) .

Rüstet euch am besten mit dem Thiefs Ring aus.

Im Nahkampf solltet ihr immer von hinten angreifen, bis er aufschreit und solltet euch sofort wieder zurück rollen. Wenn er aufschreit solltet ihr das angreifen lassen, da er sonst auf euch zu springt. (Lasst euch ruhig Zeit und bleibt ruhig, schließlich ist er blind)

Aus der Distanz ist er sehr einfach. Stellt euch hierfür einfach hinter eine der ersten Säulen und schießt 1-2 Pfeile auf ihn oder benutzt (Homing) Soul Arrow oder Firestorm um großen Schaden zu machen. Hört aber SOFORT auf wenn er aufschreit, da er euch sonst direkt angreift.

Poison Arrows machen hier erheblichen Schaden!

Der Zauber Demons Prank ist hier am nützlichsten, da er auf den Punkt reagiert, auf welchen ihr den Zauber wirkt und sich vorerst um nichts anderes mehr kümmert.

4-3 Storm King

Am besten rennt ihr sofort in richtung Mitte und nach links (zur Klippe hin), drot steckt ein Schwert im Boden, der Storm Ruler, mit welchem ihr in dieser Bossarea einen heftigen Distanzangriff ausführen könnt, mit welchem ihr die Storm Beasts und den Storm King auf den Boden holen könnt. Rennt am besten, mit dem Storm Ruler, zum Nebel zurück und rüstet ihn aus. Lockt die Storm Beasts, ein nach dem anderen in eure Reichweite und tötet sie. Nach kurzer zeit sollte der Storm King über euch fliegen und Pfeile auf euch schießen, diesen könnt ihr entkommen, indem ihr euch hinter den Steinen versteckt bzw. den Pfeilen mit rollen ausweicht.

Nehmt den Storm Ruler in 2 Hände um 25% mehr Schaden zu machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Demon's Souls schon gesehen?

Valley of Defilement - Bossguide

5-1 Leechmonger

Der Leechmonger ist sehr anfällig gegen Feuer. Eigentlich ist er alle anfällig.

Er dreht sich ein und schießt 6 Bälle in verschiedene Richtungen, welche euch langsamer machen und euch ein wenig Lebenenergie entziehen.

Wenn ihr euch denkt, das er von oben sehr einfach ist, muss ich euch leider sagen, dass das nicht so ganz stimmt. Der Leechmonger regeneriert sich sehr schnell, wenn ihr ihn nicht beschäftigt haltet. Wenn ihr also mit Flame Toss oder einem Bogen oben steht und versucht ihn zu töten, arbeitet seine Regeneration mindestens genau so schnell, wie ihr den Schaden verursacht. Das ergebnis bleibt ein +-0.

Im Nahkampf solltet ihr unbedingt Sticky White Stuff und/oder Turpentine mitnehmen. Ganz oben könnt ihr euch noch verzaubern und die Waffen verstärken. Geht 1-2 Etagen hinunter und wartet dadrauf, das er im Nahkampf angreift, was ihn offen für Angriffe macht. Er wird euch im Nahkamof mit Sicherheit erwischen, nutzt also immer jede Möglichkeit euch zu heilen, da manche Nahkampfangriffe unberechenbar sind. (Dragon Sword +3 funktioniert hier sehr gut)

Firestorm sollte ihn mit einem richtigen Treffer sofort zu Boden bringen.

Wenn ihr unbedingt Magie benutzen wollt, sucht euch eine Stelle, an welcher er auf euch schißet und nicht aufhört, da er sich sonst wieder regeneriert.

Aus der Distanz ist er am besten mit einem Lava Box und mit Hilfe des Clever Rats Ring und der Morion Blade zu besigen (30% Lebenenergie).

5-2 Dirty Colossus

Ist ebenfalls sehr anfällig gegen Feuer und gegen Magie.

Er ruft sich Fliegen zur Hilfe, die ihn vor den meisten Angriffen schützen können, er kann er euch aber durch sie angreifen.

Falls er euch mit Fliegen bedecken sollte (so das ihr vor lauter Fliegen kaum noch euren Charakter seht) solltet ihr schnell in eine der Fackeln sprinten, damit sie wieder weg gehen. Der Schaden der Fackel ist geringer als der Schaden, den die Fliegen verursachen. (Wenn ihr schnell genug an die Fackel und schnell genug wieder zurück springt, nehmt ihr keinen Feuerschaden)

Im Nahkampf solltet ihr Turpentine oder Black Turpentine auf eure Waffe wirken und euch dann immer hinter ihm aufhalten um ihn so zu töten. Bleibt immer hinter ihm und ihr solltet keinen Schaden nehmen, falls es brenzlich wird, rollt euch bis ihr wieder hinter ihm seit.

Aus der Distanz hat man hier die ein oder andere Möglichkeit sich an den Wänden oder direkt hinter den Fackeln vor seinen Angriffen zu schützen. Nehmt am besten einen Lava Bow für guten Schaden. (ich würde dazu raten, sich hinter eine der Fackeln zu stellen und sich eine Position zu suchen, aus welcher ihr ihn trefft, er euch aber nicht)

Mit Firespray kann man immer einen großen kreis um ihn ziehen und durchgehend seine Fire Sprays abfeuern, ohne das er euch treffen sollte.

5-3 Maiden Astraea

Eigentlich ist hier Garl Vinland der eigentliche Boss, aber dazu gleich mehr.

Ein spaßiger Zusatz ist hier der Plague Sumpf auf dem Boden. NUR Gift wäre wohl hier zu schön gewesen.

Maiden Astraea greift euch mit God's Wrath an, wenn ihr sie direkt angreift.

Um Sich die Maiden einfach zu machen, geht einfach rechts entlang, an den Depraved Ones vorbei (diese solltet ihr töten, da sie euch evtl. angreifen), über die Holsplanken und direkt an die Kante. Von hier solltet ihr Maiden Astraea anvisieren können und unbesorgt Pfeile auf sie schießen können.

Wenn sie stirbt, wird Garl Vinland seinen Kopf senken und euch nur angreifen, wenn ihr ihn angreift. Ladet erneut und Garls Equipment wird dort liegen.

5-3 Garl Vinland

Ist der ständige begleiter von Maiden Astraea und er wird sie bis aufs letzt verteidigen.

Wenn Garl stirbt, könnt ihr Maiden Astraea ansprechen und sie wird Selbstmord begehen.

Garl hat eine hohe resistenz gegen Physische Angriffe und gegen magische aber eine geringere bei Feuer. Flametoss ist hier also sehr ratsam. Rüstet euch mit der kris Blade aus um den Schaden zue rhöhen und schießt einfach durchgehen mit Flame Toss auf ihn, bis er stirbt.

Im Nahkampf habt ihr die Mgöglichkeit mit einem Knight Shield +10 oder (besser) einem Dark Silver Shield +5 und einem dagger bzw. einer blunt Waffe seine Angriffe zu parieren und ihm dann direkt abzustechen. Hier muss das Timing stimmen und es könnte sein das er euch mit einem Schlag den Gar ausmacht.

Ihr könnt Garl, im Nahkampf, einwenig die Rampe nach oben locken und ihn immer angreifen lassen, um ihn dann den ein oder anderen Schlag zu verpassen. Magie und Bogen können hier ebenfalls gut benutzt werden.

Mit einem guten Schild und einem guten Speer könnt ihr euch schützen und einfach mit dem Speer an neben eurem erhobenen Schild durch schlagen um ihn zu treffen. Passt dabei aber auf eurede Ausdauer auf!

Ansonsten kann ich euch nur Glück wünschen. Garl Vinland versuch euch sehr häufig einen direkt Konter aufzubrummen. Diese sind sehr gefährlich.

Special Event: Wenn ihr Maiden Astraea besiegt habt und eine Pure White World Tendency habt, geht zurück in den Nexus und dann zum Dirty Colossus Archstone (5-2) und geht in die Höhle. Dort sollte rechts Garl Vinland als Black Phantom sein und nach seiner Niederlage sein Bramd (der monströse Hammer - eine der seltenen, epischen Waffen in Demons Souls) droppen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich find es super das es solchen leute gibt die etwas hilfe bieten

31. Januar 2011 um 19:16 von XxMikexX melden


Panzerspinne in wenigen Minuten

Man benötigt einen Zauber, am besten macht man vorher das Götzenbild im Turm von Latria fertig und geht dann mit der Seele zu Freke. Alternativ geht auch der Feuerzauber.

Man rennt durch den Nebel direkt auf die linke Seite und stellt sich dort ganz nah an die Wand in Richtung Spinne. Es reicht die Entfernung um sie anvisieren zu können.

Dann einfach zaubern, der Feuerzauber der Spinne trifft euch nicht, nur die Spinnweben richten ab und an ein wenig Schaden an.

10-20 Gewürze sollten schon dabei sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


False King Allant problemlos

Benötigt wird dazu:

Giftwolke, Ring des Diebes, Ring des Grabräubers.

Geht langsam in Richtung Treppe und bleibt stehen. Es ist wichtig hierbei nicht zu rennen. Wartet bis Allant bis zum Absatz läuft, stehenbleibt und sich umdreht. Jetzt geht ihr weiter bis zur Kante nach oben und zaubert Giftwolke. Er wird euch nicht angreifen und nun heißt es warten.

Eine andere Möglichkeit ist, sofort nach dem Eintritt durch den Nebel mit einem Bogen (am besten dem weißen Bogen) auf ihn zu zielen. Hier wird er jedoch irgendwann zu weit zurückgegangen sein. Sobald ihr einen Schritt tut, greift er euch an.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

was denn bitte für ne treppe und was für einen absatz und wo sind die ich werde daraus nicht schlau

04. Januar 2011 um 16:56 von JIMBOO33 melden


Der Richter (Welt 4-1 / Schrein der Stürme)

Der Richter ist eigentlich der einfachste Boss in Demons Souls. Man benötigt eigentlich nur einen Bogen (egal welcher) und maximal 50 Pfeile (es kann nicht schaden wenn man mehr dabeihat ;)). Sobald Ihr durch den Nebel getreten seid, rennt ihr die Treppen nach unten. Stellt euch etwas entfernt vom Richter auf un schießt auf seinen Kopf! Aber auch nur auf den Kopf, denn woanders richtet ihr keinen schaden an. Schießt einmal, wartet bis er zuschlägt, weicht aus, schießt wieder und so weiter. 2 Minuten und der Boss ist hinüber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Demon's Souls - Gegner und Endbosse: Der Alte Held (4-2 / Richter KS) / Sturmkönig (4-3 / Alter Held KS) / Götzenbild (3-1 / Turm von Latria) / Menschenfreeser (3-2 / Götzenbild KS) / Alter Mönch (3-3 / Meschenfresser KS)

Zurück zu: Demon's Souls - Gegner und Endbosse: Bossguide / Boletarian Palace - Bossguide / Boletarian Palace - Bossguide / Stonefang Tunnel - Bossguide / Tower of Latria - Bossguide

Seite 1: Demon's Souls - Gegner und Endbosse
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Demon's Souls (8 Themen)

Demon's Souls

Demon's Souls spieletipps meint: Geniales Rollenspiel der ganz besonderen Art mit einzigartigem Spieldesign, allerdings sehr anspruchsvoll und gnadenlos. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Demon's Souls (Übersicht)

beobachten  (?