Siedler: Allzweck-Strategie

Allzweck-Strategie

Diese Strategie beschreibt, wie man in drei Schritten so gut wie jeden Gegner (inklusive die der letzten Missionen) relativ simpel in die Knie zwingen kann.

1. Expansion des Gegners zulassen

2. den Waffenkreislauf zerstören

3. Schloss focussen

Erklärung:

1. Expansion des Gegners zulassen

Wozu? Selbst die beste KI in Siedler1 achtet nicht auf ihre vorhandenen Ritter und baut immer weiter kleine Wachhütten, um neues Land zu bekommen, selbst wenn er dazu gar nicht genug Ritter hat. Da jede Hütte zumindest einen Ritter braucht, steht er somit bald mit nur einem Ritter pro Hütte da, die somit a) leicht einnehmbar sind, b) keine Gefahr mehr darstellen und c) trainieren in kleinen Wachhütten keine Ritter.

Tipp: ab diesem Zeitpunkt könnt ihr -zeitweilig- auch eure Ritter in den Hütten auf ein Minimum reduzieren, da kein Angriff zu erwarten ist und sie so im Schloss trainieren können.

2. den Waffenkreislauf zerstören

Damit dieser Zustand eures Gegners anhält, schaut ihr nach Eisenschmelzen und Waffenschmieden(vorher lohnt es nicht in den Kreislauf einzugreifen). Diese beiden Gebäude dürfen nie über eine längere Zeit gleichzeitig vorhanden sein, außer euer Gegner hat es nicht geschafft, eine Kohle- und Eisenmine zu bauen.

Wenn ihr das Bauvorhaben seht, holt ihr einfach eure Ritter aus dem Schloss und greift entweder die umstehenden Hütten, die nur noch einen Ritter haben, an, oder trennt die Gebäude vom Schloss ab; je nachdem was bequemer ist.

Solch ein früher Angriff kostet meist viele Ritter, aber er lohnt sich, denn euer Gegner kann so weder angreifen, noch neue Ritter bekommen, noch seine alten Ritter stärken(bis auf die im Schloss). Türme sind schnell eingenommen, neue Waffenkreislaufe errichten dauert(vor allem bei euren Gegnern).

3. Schloss focussen

Endphase. Wenn ihr genug gute Ritter zusammen habt, ignoriert seine umstehenden, unwichtigen Wachhütten und schlagt euch einfach direkt zu seinem Schloss durch und greift es direkt an. Kostet viele Ritter, ist aber gleichzeitig sein Todesurteil.

Habt ihr sein Schloss zerstört, erhaltet ihr einen guten Moralbonus, aber vor allem verlieren seine Ritter sehr viel Moral, wodurch die nun noch übrigen Wachhütten keine Chance mehr haben.

Selbst bei 3 Gegnern kann man das ganze Spiel über alle 3 am Waffen produzieren hindern, warten bis man selbst genug gute Ritter hat und dann alle 3 Schlösser -nacheinander- ausradieren. Ihr fangt am Anfang des Spiels mit etwa ~25% Moralbonus an und steht danach mit über 200% Motivation und komplett demotivierten Gegnern da, wenn ihr damit beginnt, die restlichen Wachhütten zu zerstören.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Siedler (7 Themen)

Siedler

Die Siedler
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Siedler (Übersicht)

beobachten  (?