Monster Hunter 3: Quest-Leitfaden

Level 1 - Quests

Pilzernte
  • Hauptquest: Sammle fünf Einmalige Pilze
  • Nebenquest A: Zwei reife Pilze
  • Nebenquest B: Ein erlesener Pilz
  • Empfohlene Gebiete: beliebig
  • Zeitlimit: 50 Minuten

Bemerkung: Schaut am Boden immer nach kleinen Pilzgruppen, hier werdet ihr am ehesten fündig. Diese befinden sich meist an schattigen und feuchten Plätzen.

Rezept-Lieferung
  • Hauptquest: Besorge zwei Kelbi-Hörner
  • Nebenquest A: Erlege fünf Kelbi
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Empfohlene Gebiete: 3; 7

Bemerkung: Kelbi sind sehr schnelle und scheue Monster. Versucht sie mit einer Fernwaffe oder schnellen Angriffen zu erledigen.

Goldenfisch-Chance
  • Hauptquest: Fange drei Goldenfische
  • Nebenquest A: Fange drei Kl. Goldenfische
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Empfohlene Gebiete: Basis am Steg; Gebiet zehn ganz rechts am Ufer

Bemerkung: Nehmt genügend Goldenfischköder mit, so ist die Hauptaufgabe kein Problem. Um auch die Nebenaufgabe zu lösen, holt euch ein paar Würmer, welche ihr am Steg in der Basis als Köder verwendet.

Farmhelfer
  • Hauptquest: Erlege 5 Jaggia
  • Nebenquest A: Erlege 10 Jaggi
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Empfohlene Gebiete: beliebig

Bemerkung: Nehmt genügend Tränke und ggf. ein paar Fallen mit. Damit ist euch Sieg garantiert. Knöpft euch außerdem zuerst die Jaggi vor, so ist die Nebenquest auch gleich getan.

Innereien zum Abendessen
  • Hauptquest: Besorge drei Monsterinnereien
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Empfohlene Gebiete: 10; 11

Bemerkung: Sobald ihr Gebiet elf betretet, was wegen der Quest unvermeidbar ist, erscheint der Lagiacrus. Der Gigant hat euch mit einigen Hieben um, also haltet Abstand. Er pendelt immer zwischen den beiden Wassergebieten, was euch genügend Zeit verschafft in einem Gebiet die Monster zu erledigen. Hat euch der Lagiacrus einmal erspäht und die Verfolgung aufgenommen, dann nehmt die Beine in die Hand und schwimmt schnellstmöglich an einen sicheren Ort - sprich raus aus dem Wasser.

Versunkene Schätze
  • Hauptquest: Berge acht rote Korallensteine
  • Nebenquest A: Erlege drei Haie
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Empfohlene Gebiete: 10; 11

Bemerkung: Die Haie dürften kein Problem sein. Ein paar Hiebe und sie ergreifen die Flucht. Für die Korallen müsst ihr am Meeresboden nach Knochengebilden schauen.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Jetzt weiss ich endlich was ich bei der Quest innereien zum abendessen machen muss danke

19. April 2014 um 07:39 von Zeldafan2341 melden

Für Jaggias braucht man keine Fallen aber sonst gut :) *like*

09. Dezember 2013 um 18:30 von oOAlexatchuOo melden

ne besser is wenn schild u schwert einmal mit sild attackiren egal wohin u is schon verwirt

26. Juli 2012 um 14:28 von ranger_master10 melden

Zu dem Quest rezept lieferung is es praktisch Hammer zu nehmen da die warscheinlichkeit von 2% auf 30% steig wenn das Kelbi verwiert ist

21. Februar 2012 um 20:59 von SP99 melden


Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?

Level 2 - Quests

Käferjagd
  • Hauptquest: Erlege 12 Altarothe
  • Nebenquest A: Besorge zwei Reife Pilze
  • Nebenquest B: Besorge einen Erlesenen Pilz
  • Zeit: 50 Minuten
  • Gebiete: 2; 3; 7

Bemerkung: Die Pilze für die Nebenaufgaben erhaltet ihr entweder von Insekten oder aus den Pilzformationen überall im Wald.

Kristallknochen-Geheimnis
  • Hauptquest: Besorge vier Kristallknochen
  • Nebenquest A: Erlege vier Giggi
  • Zeit: 50 Minuten
  • Gebiete (Sandebene): 4; 6

Bemerkung: Die Knochen sind sehr gut versteckt. Nehmt eine Spitzhacke mit und schaut in Gebiet 4 nach einem hellgrauen Stein an einer Weggabelung. Dieser beinhaltet die nötigen Materialien. Die Giggi findet ihr in Gebiet 6. Schnappt euch hierfür eine Fackel.

Großwildjagd
  • Hauptquest: Erlege einen Großjaggi
  • Nebenquest A: Verletze den Großjaggi-Kopf
  • Nebenquest B: Betäube den Großjaggi
  • Zeit 50 Minuten
  • Gebiete: Zu Beginn in Gebiet 6.

Bemerkung: Der Großjaggi stellt eine große Herausforderung da. Nehmt auf jeden Fall die maximale Anzahl Tränke und Megatränke mit. Außerdem solltet ihr genügend Wetzsteine und Fleisch dabei haben. Bevor ihr den Großjaggi attackiert, versucht die Jaggi und Jaggia vorher zu erledigen, denn diese kommen nicht mehr nach. Das aller wichtigste ist, dass ihr den Angriffen des Monsters immer schnell genug ausweicht. So wird der größte Schaden vermieden. Ergreift der Großjaggi die Flucht ins nächste Gebiet, so nutzt die Zeit um euren Charakter wieder fit zu machen. Ansonsten folgt ihr ihm zum nächsten Abschnitt. Habt ihr dies geschafft, könnt ihr nun auch im freien Spiel auf Großjaggi treffen.

Keine Liebe für Ludrothe
  • Hauptquest: Erlege sechs Ludrothe
  • Zeit: 50 Minuten
  • Gebiete: 10; 11; ggf. 12

Bemerkung: Weicht den Ludroth-Angriffen aus und attackiert die Bestien von hinten.

Kein Ruhm ohne Innereien
  • Hauptquest: Besorge drei Monsterinnereien
  • Nebenquest A: Erlege acht Delex
  • Zeit: 50 Minuten
  • Gebiete (Sandebene): 9; 10

Bemerkung: Die Innereien erhaltet ihr von den Delex. Dies sind die fischähnlichen Monster, die durch den Sand in Gebiet 9 und 10 in Schwärmen unterwegs sind. Wenn ihr zwei bis drei Delex getötet habt, ergreifen die restlichen Gruppenmitglieder die Flucht, d.h. dass ihr sie verfolgen müsst.

Wer ist der Boss?
  • Hauptquest: Fange einen Großjaggi
  • Nebenquest A: Erlege drei Jaggia
  • Nebenquest: B: Erlege zehn Jaggi
  • Zeit: 50 Minuten
  • Gebiete (Sandebene): verschieden

Bemerkung: Das Fangen eines Monsters ist im Wesentlichen etwas kniffliger als das Erlegen, nach etwas Übung und Vorbereitung aber kein Problem mehr. Nehmt auf jeden Fall eine Fallgrube mit, um das Biest endgültig einzufangen benutzt ihr sobald es in der Falle sitzt die Beruhigungsbomben aus der Vorratsbox. Verfolgt den Großjaggi auf der Mini-Karte und merkt euch seine Route. Zwischendurch solltet ihr ihn etwas schwächen. Platziert anschließend an einer geeigneten Stelle die Falle und helft gegebenenfalls etwas nach, wenn er nicht von allein hineintappt.

10 von 11 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Großjaggi ist sehr schwach. Ich hab ihn beim ersten mal ohne eigene Ausrüstung mit der Ludroth-Knochenkeule gekillt und nur 4 min. und 2 sek. gebraucht...

09. Dezember 2013 um 18:33 von oOAlexatchuOo melden

Hilfreich, aber bei der großwildjagd kommen jaggi nach, vielleicht auch jaggia, nur sind es dann nur 1-2 weitere monster

01. August 2013 um 15:29 von Kornuptiko melden

gut erklärt, nur ein tipp hab ich noch beim erlegen nehmt wenn ihr schnell sein wollt fassbomben s und l mit

25. August 2012 um 09:38 von jehnkiller melden

Sehr gut zu wissen

20. August 2010 um 19:04 von Yandan123 melden

gut erklärt

17. Juli 2010 um 16:31 von gelöschter User melden

ich finde es für anfänger sehr hilfreich

08. Juni 2010 um 19:49 von kevindauschek melden

ein bischchen hats geholfen brauch aber info über 5 stern quests

25. Mai 2010 um 21:13 von MHFUZOCKER1 melden


Level 3 - Quests

Rhenoplos-Raserei
  • Hauptquest: Töte 6 Rhenoplos
  • Nebenquest A: Sammle 4 Kristallknochen
  • Nebenquest B:
  • Ort: Sandebene
  • Empfohlene Gebiete: 2,3,4,7
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Umgebung: Instabil
  • Monster: Rhenoplos, Großer Jaggi
  • Besondere Belohnung: Rhenoplos Panzer

Bemerkung: Es kann manchmal passieren, dass ein Großjaggi sich in euren Kampf einmischt - ignoriert ihn einfach.

Pflanzenfresser-Ei Jagd!
  • Hauptquest: Liefere 2 Pflanzenfresser Eier ab
  • Nebenquest A: Liefere 1 Pflanzenfresser Ei ab
  • Nebenquest B: Töte 5 Jaggia
  • Ort: Sandebene
  • Empfohlene Gebiete: 7
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Monster: Rhenoplos
  • Besondere Belohnung: Rüstkugel

Bemerkung: Dies ist euere erste Liefer-Quest. Die Eier können nicht einfach in den Rucksack gepackt werden, sondern müssen behutsam zur Roten Kiste gebracht werden, ohne dass ihr gegen eine Wand lauft oder von Monstern angegriffen werdet. Da ihr die Eier in Gebiet 7 findet, nehmt folgenden Weg: 7>5>4>1

Beim zweiten Durchgang ist ein weiterer Weg versperrt, nehmt daher diesen Weg: 7>5>4>3>2>1

Bnahabra Pest
  • Hauptquest: Töte 12 Bnahabra
  • Nebenquest A: Sammle 3 König Rhinos
  • Nebenquest B:
  • Ort: Flutwald
  • Empfohlene Gebiete: 2,4,7,9,10
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Monster: Bnahabra, Ludroth
  • Besondere Belohnung: Monster Fluid, Bnahabra Flügel

Bemerkung: Ein neues Gebiet steht zur Verfügung, der Flutwald! Bnaharbas sind nahzu überall, König Rhinos lassen sich mit einem Käfernetz fangen.

Ein tödlicher Fang
  • Hauptquest: Töte 7 Ludroth
  • Nebenquest A: Töte 3 Katzenfische
  • Nebenquest B:
  • Ort: Flutwald
  • Empfohlene Gebiete: alle
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Monster: Ludroth
  • Besondere Belohnung: Killerkäfer

Bemerkung: Ludrothe sind überall, Katzenfische in den Unterwassergebieten.

Spielen mit dem Feuer (Schlüsselquest)
  • Hauptquest: Erjage einen Qurupeco
  • Nebenquest A: Fange den Qurupeco mit einer Fallgrube
  • Nebenquest B: Sammle 1 Wyvern-Träne
  • Ort: Sandebene
  • Empfohlene Gebiete: 3,4,7,8
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Umgebung: Instabil
  • Monster: Jaggia, Großer Jaggi
  • Besondere Belohnung: Qurupeco Feder

Bemerkung: Der zweite Bossgegner ist hinterlistiger und auch um einiges Stärker. Passt auf, wenn der Großjaggi euch im Kampf stört.

Fang den Trickser!
  • Hauptquest: Fange einen Qurupeco
  • Nebenquest A: Verwunde den Kopf des Qurupeco
  • Nebenquest B: Zerstöre die Zündsteine
  • Ort: Moga-Wald
  • Empfohlene Gebiete: 3,4,7,8
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Umgebung: Instabil
  • Monster: Großer Jaggi, Rathian
  • Besondere Belohnung: Qurupeco Feder, Zündstein

Bemerkung: Benutzt dieselbe Taktik wie im Kampf zuvor.

Rette unser Schiff! (Schlüsselquest)
  • Hauptquest: Erjage einen Königs Ludroth
  • Nebenquest A: Sammle 1 Wyvern-Träne
  • Nebenquest B: Töte 5 Lurdoth
  • Ort: Flutwald
  • Empfohlene Gebiete: alle
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Monster: Ludroth
  • Besondere Belohnung: Königs Ludtrothklaue, Königs Ludrothschuppe

Bemerkung: Versuhct, seinen Angriffen immer auszuweichen, und seinen Schwanz zu schlagen. Unter Wasser wird er schneller und hat einen Vorteil, greift ihn hier seitlich an. Sein Ruheort ist in Gebiet 10. Besiegt ihr ihn, könnt ihr nun das Rüstungsset "Ludroth" schmieden.

Eine harte Nuss (Schlüsselquest)
  • Hauptquest: Erjage einen Barroth
  • Nebenquest A: Trenne den Schnwaz des Barroth ab
  • Nebenquest B: Zerstöre 2 Wüstenameisenhügel
  • Ort: Sandebene
  • Empfohlene Gebiete: 1,2,3,4,8
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Monster: Jaggia, Rhenoplos, Altaroth
  • Besondere Belohnung: Barroth Panzer,Rüstkugel, Barroth Rückgrat

Bemerkung: Dieser Bossgegner ist wirklich eine harte Nuss. Weicht seinen Rammangriffen früh aus, und attaclkiert seine Beine. Wenn er weghumpelt, schläft er in Gebiet 3. Er kann Altarothe essen, um HP wiederherszustellen.

Königlicher Schmerz
  • Hauptquest: Fangen einen Königs Ludroth
  • Nebenquest A: Verwunde König Ludroths Mähne
  • Nebenquest B: Trenne den Schwanz des König Ludroth ab
  • Ort: Moga-Wald
  • Empfohlene Gebiete: 5,9,10,11,12
  • Zeitlimit: 50 Minuten
  • Umgebung: Instabil
  • Monster: Großer Jaggi, Qurupeco, Rathian
  • Besondere Belohnung: Schmwammihe Haut, Königs Ludrothschwanz

Bemerkung: Benutzt dieselbe Taktik wie beim ersten Kampf gegen ihn. Er schläft auf Gebiet 11. Fant ihr ihn, wird er für die Arena freigeschaltet.

Unfalluntersuchung (Drigende Quest Level 3 - Level 4)
  • Hauptquest: Erjage einen Gobul
  • Nebenquest A: Trenne die Laterne des Gobul ab
  • Nebenquest B: Fische Gobul einmal raus
  • Ort: Flutwald
  • Empfohlene Gebiete: alle
  • Monster: Ludroth, Katzenfisch
  • Besondere Belohnung: Gobul Stachel, Gobul Flosse, Gobul Laterne

Bemerkung: Eigentlich ein schwächerer Gegner, er hat nur unter Wasser einen Vorteil euch gegenüber, da er sich eingraben und euch einsagen kann. Haltet immer nach dem roten Seegras ausschau, wenn er sich eingegraben hat. Schläft in Gebiet 8. Besiegt ihr ihn, schaltet ihr Queststufe 4 und wenn der Argosy das nächste Mal kommt, auch das Langschwert frei.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Welse nicht Katzenfische. Die gibts nichma !

09. Dezember 2013 um 18:36 von oOAlexatchuOo melden

seher hilfreich nur von der seite angreifen rollt er sich uber dich also insgesammt alle tipps und von jedem alles cool

12. August 2010 um 14:31 von Elogin melden

Das ist super

16. Mai 2010 um 21:25 von gelöschter User melden


Vorbereitung auf ein Jagd-Quest

Die wahrscheinlich wichtigsten Items die man benötigt um ein Monster zu killen sind: Trank/Megatrank/Kraut, Wetzstein (immer ca. 5-10 dabei haben, für alle Fälle), Grillspieß, Farbball, ev. Fallgrube/ Schockfalle, Machtsamen, Panzersamen und ev. Samen die eure Elementverteidigung (dem Element des Monsters angepasst) steigern.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Quest-Guide

Nachdem ihr einige Aufgaben für die Dörfler erledigt habt und das Basislager wieder aufgebaut wurde, starten die richtigen Quest, die ihr von örtlichen Gilden erhaltet. Das Erledigen von Quests erfolgt etwas anders als das von gewöhnlichen Aufgaben. Nehmen wir als bestes Beispiel das Dorf Moga.

Wurde ein Quest beim Gildenliebchen angenommen, könnt ihr das Dorf nicht wie gewohnt verlassen. Um zu starten müsst ihr das Boot am linken Steg benutzen. Dadurch landet ihr im Basislager, wo das Quest unwiderruflich startet. Im Lager findet ihr außerdem ein Bett, eine blaue, sowie eine rote Box. Diese besitzen unterschiedlich wichtige Funktionen, welche, werden hier erläutert:

Bett

Hier ruht ihr euch aus und regeneriert Gesundheit und heilt euch von Zuständen wie beispielsweise einer Vergiftung.

Rote Box

Bei Sammel-Aufgaben werden die Materialien hier abgeliefert. Vorsicht wenn ihr die Hauptquest vor einer Nebenaufgabe erledigen wollt. Ist das Hauptziel erfüllt, landet ihr nämlich wieder im Dorf. Deshalb ist es ratsam die Nebenaufgaben zuerst zu erledigen.

Blaue Box

Diese nützliche Kiste ist für erfahrene Jäger von großem Nutzen. Ihr findet darin allerlei nützliche Gegenstände die euch die Jagd erleichtern. Doch alle Gegenstände die ihr entnehmt, wandern am Ende der Aufgabe wieder in die Kiste zurück.

Außerdem besitzt jede Quest ein Zeitlimit. Sobald dieses abgelaufen ist, endet euer aktueller Auftrag schlagartig und ihr habt versagt. Bevor ihr zu einer Jagd-Quest aufbrecht, erkundigt euch bei einer zuständigen Person nach der Stabilität der Umgebung. Ist das Gebiet instabil, so findet ihr unter dem eigentlichen Monstervorkommen auch andere Kreaturen.

Diese könnt allerdings auch niederstrecken. Bei einem stabilen Terrain braucht ihr euch keine Sorgen machen. Mit der Zeit habt werden die Quests immer anspruchsvoller. Daher ist die Planung das A und O. Grundinformationen könnt ihr beim Gildenliebchen erhalten.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr informativ ich spiele es schon ne wele und ich habe nichts gelesen ... ich habs genauso gemacht is richtig gut soo nur das mit den kombi büchern wuste ich ned

08. Mai 2010 um 15:23 von koengi510 melden

danke

07. Mai 2010 um 12:58 von Rathalos13 melden


Weiter mit: Monster Hunter 3 - Quest-Leitfaden: Key Quests (Online) / Tipp zu Event-Quests / Queststufe 6 - Dringende Quests / Online / Viele Objekte in einer Anfänger-Quest


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)

beobachten  (?