Mount & Blade - Warband: Kurztipps

Multiplayer-Tipps

Wen ihr MP Spiel würde ich als "Swadier" folgene Ausrüstung nehmen die nicht über 1000 Goldmünzen geht.

Swadien(Infanterie):

Schweres Bastardschwert

Lederrüstung

Lederschuhe

Lederhandschuhe

Swadien(Armbrustschütze):

Stahl-Armbrust

Lederrüstung

Lederhandschuhe

Default Stiefel


Dieses Video zu Mount & Blade - Warband schon gesehen?

Vasallen

Willst du ein eigenes Reich?!? Dann verfeinde dich mit z.B. den Nords. Erobere eine Burg. Hole dir alle Gefährten ins Team die du findest. Erobere noch eine Burg. Rede mit 'nem Gefährten. Gib ihm Ländereien - und tadaaaa - der Held ist dein Vasall.

thx :)

08. September 2014 um 16:27 von Rackem

die nords anzugreifen ist eine dämliche idee! vor allem wenn es dir nur um die burgen geht!

11. Januar 2014 um 09:45 von GnadeXD

Ein Reich bekommt man auch ohne Vasallen einzustellen da die Lehen Burgen oder Städte dann dir gehören und wenn du deine Vasallen vergraulst also wenn dich deine Vasallen hassen werden sie dich verraten und dich angreifen

27. Juli 2013 um 17:06 von Moony_Moonlight

:)

20. April 2013 um 12:51 von Ebi5000


Online Tipps

Wenn ihr Online Spielt dann solltet ihr diese Ausrüstung für Swadien nehmen alles unter 1000

Armbrustschütze:

Normannenhelm,Anekton,Schwert und die Stahlarmbrustbolzen

Fußsoldat:

Roter Gambeson,Normannenhelm,Bastarschwert und Lederstiefel

Reiter:

Bastarschwert,Anekton und der Normannenhelm

ich habe jetzt nur die sachen genomm die was kosten und beim Reiter ist es ja klar das man ein Pferd nimmt. Das kostet übrigens 112.

thx

08. September 2014 um 16:28 von Rackem


Perfekter Start

Wenn ihr bei dem Start immer die obersten Angaben über euch wählt, dann habt ihr den einfachsten Start. Werdet am besten Vasall vom Königreich Rhodoks. Holt euch dann je einen Helden der ein guter Konstrukteur ist(am besten Artimenner) und einen der sich mit Wundbehandlung und medizinischem Zeug auskennt.

So braucht ihr euch mit den guten Rhodoks-Truppen vor keinem Gegner mehr zu fürchten.

Um eine gute Armee zu haben, sollte man sich nie auf Soldaten eines Königreiches beschränken. Eine Mischung aus dem Fußvolk der Nords, Swadischer Kavallerie, Rhodok-Armbrustschützen und wer mag auch Vaegir-Bogenschützen ist sehr Effektiv.
Kleiner Tipp am Rande: Khergit-Lanzenreiter eignen sich perfekt als Besatzung für Burgen oder Städte. Sie sind nicht so gut im Kampf wie Nord Huskarls aber schnell ausgebildet, sehr gut gepanzert und relativ billig.

26. Juli 2015 um 08:37 von killerhahn

Ich kann es auch Empfelen! Die Rhodoks sind nicht zu unterschätzen wen man mit ihnen richtig umgehgt

16. Juni 2015 um 18:41 von Maskerade55

richtig gnade!
ich spiele momentan die rhodoks und habe die swadier schon fast weg die sarrandinen haben mir krieg erklärt und sind auch voll am abnippeln und die vägir auch!
ich verliere im kampf vllt 4-5 man und die armbrustschützen hauen die anderen sowas von um.
man muss die rhodoks nur können

20. September 2014 um 15:36 von Red222

@moony: du weisst nur icht wie du mit ihnen umgehen musst!

11. Januar 2014 um 09:47 von GnadeXD

1. Die Rhodoks sind schwache Kämpfer, ich würde die Swadier (Ritter) oder Nords (Huskarle) empfehlen.

27. Juli 2013 um 17:26 von Moony_Moonlight

Für Anfänger ist das der perfekte Start. Kann ich nur empfehlen!

29. Mai 2011 um 14:54 von Morus

nicht wirklich über den start

14. September 2010 um 13:47 von Mevolon


Für Anfänger

Am Anfang z.b. 20 Plünderer killen:

1. Am besten es ist Tag bei der Attacke, bei Nacht hat man es schwerer.

2. Man reitet zuerst auf die Gegner zu dabei spannt man Bogen\Armbrust oder zielt mit Wurfwaffen. Wenn man nah drann ist feuert man das geschoss in die Gegnermasse. Danach !nicht! rein Reiten sondern rechts vorbei, sodass man von nun an gegen den Uhrzeigersinn um die Gegner herumreitet.

[nicht damit aufhören]

3. Solange Sachen in die Gegnermasse schießen\werfen bis man keine Fernkampfwaffen mehr hat.

4. Dann wenn 3. abgeschlossen ist reitet man von der Masse weg dreht um und reitet von nun an im Uhrzeiger um die Gegner.

5. Jetzt zieht man seine Nahkampfwaffe + Schild.

6. Ein bisschen langsamer werden, damit die Gegner näher ran kommen, sodass man die Gegner mit der Nahkampfwaffe erreicht.

7. Solange herumreiten bis alle Gegner tot sind.

Ich rate zu einen Speer damit man noch mehr Reichweite hat

16. Juni 2015 um 21:03 von Maskerade55

ganz klar, aber im Vorgänger viel einfacher

20. Februar 2014 um 15:15 von DerGamer99

man muss nur treffen können ;D

22. März 2013 um 19:41 von lumax2

Mein typischer Fehler ist nämlich, dass ich immer direkt in die Gegnermassen hineinreite! :P

26. November 2012 um 20:39 von WizkidCombat

Am Anfang die beste Methode um schlecht bewaffnete Plünderer niederzumachen, die einen versklaven wollen.

05. September 2012 um 14:51 von BaronTeddy


Weiter mit: Mount & Blade - Warband - Kurztipps: Unbezwingbar / Der beste Char aller Zeiten / Cheat BUG / Söldner bzw. Vasall / Gold und Exp mit Artmoney


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade - Warband (Übersicht)

beobachten  (?