RDR: Bonus-Unterschlupf

Bonus-Unterschlupf

Bei diesem Unterschlupf handelt es sich um das "Pleasance House". Es befindet sich nord-westlich von Armadillo und kann nicht käuflich erworben werden. Dafür müsst ihr folgendes tun: Beginnt zuerst die Fremden-Mission "Wasser und Ehrlichkeit". Da müsst ihr ja die Besitzurkunde vom im ersten Satz erwähnten Haus beschaffen. Ob ihr dem Besitzer die 200 $ bezahlt, ihn bedroht, fesselt oder sogar erschießt bleibt euch überlassen (die 1. Variante würde ich niemals empfehlen), da ihr diese Urkunde so oder so bekommt.

Nachdem ihr die Besitzurkunde übergeben habt, ist eure Arbeit getan. Wenn ihr die Nebenmission abgeschlossen habt, steht der Typ noch an der gleichen Stelle. Jetzt erschießt ihn und nimmt die Urkunde an euch. Jetzt besitzt ihr dieses Haus. Wenn ihr einfach davon reitet, ist der Typ für immer verschwunden und das Grundstück geht für immer verloren. Es erscheint auf der Karte, wenn ihr euch in der Nähe befindet. Ist dies nicht der Fall, wartet einfach 1 - 2 Spieltage ab und ihr könnt es als Unterschlupf nutzen. Zwar nicht gerade einladend, aber zum Speichern und Outfit wechseln reicht es.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu RDR schon gesehen?

Bugs gesichtet

In der Spielbeschreibung steht ja, dass das Game 100%ig fehlerfrei sein soll. Da muss ich leider nachhaken, denn im Laufe des Spiels habe ich einen Bug an 2 Orten entdeckt, nachdem ich das Spiel durch hatte. Im Saloon von Blackwater muss man zum Black-Jack-Tisch gehen. Man sieht, wie die anderen spielen, sitzen aber vom Tisch weiter weg.

Und jetzt kommt der eigentliche Bug: wenn man jetzt ein Spieler schubst, beamt man sich automatisch zu einer anderen Stelle oder man fällt aus einer Wahnsinnshöhe und stirbt. Das Gleiche ist mir auch in Chuparosa passiert, nur dass ich da dann in der Luft stecken bleibe und nur sterbend runterkomme, wenn ich eine Stange Dynamit in der Hand explodieren lasse.

Dieser Bug ist zur Abwechslung zwar lustig, aber auf Dauer nervig. Dann gibt es noch einen 2. Bug, der aber fast nie vorkommt. Ich bin einfach normal durch die Gegend geritten, bis ich mit meinem Pferd im Boden versank und ich mich ca. 5 sec im freien Fall befand. Und auf die nächste Millisekunde genau stand ich angewurzelt wieder auf normalen Boden. Tja Rockstar Games, mit "fehlerfrei" hast du zwar gute Arbeit geleistet, aber da sind halt noch winzige Lücken, die nicht mehr bereinigt werden können.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wo steht denn bitte 100% fehelerfrei?

15. Januar 2014 um 11:57 von Mordad51 melden

Man muss es ja nicht so genau sehen.

10. April 2013 um 06:35 von ASS4SINS melden


Gegner einem qualvollen Tod sterben lassen

Es gibt da einen Trick, wie ihr Gegner langsam sterben lassen könnt. Dazu müsst ihr folgendes tun:

Ihr braucht als erstes die Wurfmesser, die ihr in Manzanita Post erwerben könnt. Anschließend sucht ihr euch einen bewaffneten Gegner und stellt euch vor ihm, lasst auch ein wenig Abstand zu ihm. Macht es am besten in Thieves Landing, weil euch dort die Gesetzteshüter nicht im Nacken sitzen. Danach geht in den Dead-Eye-Modus und markiert ein x in seinem Genitalbereich. Der Gegner wird getroffen, fällt um und kriecht noch eine Weile auf dem Boden herum. Dabei lässt er all seine Waffen fallen, was es euch möglicht macht mehr Munition einzustecken.

Wenn er die letzte Waffe fallen gelassen hat, ist er (qualvoll) gestorben. Dies funktioniert auch mit dem Kriegsbeil, aber man muss ein großen Abstand halten, da sie nicht so präzise sind wie Wurfmesser. Da kann man beim Waffenhändler etwas Geld sparen. Dies funktioniert aber nicht mit Zivilisten, da sie nicht so viel aushalten und nach einem Messerwurf tot sind.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Neue Biber-Location gesichtet

Biberstandorte wie Aurora Basin und Tall Trees sind ja bekannt, aber durch meinen Ritt durch den Westen habe ich noch einen weiteren Fundort entdeckt. Er befindet sich zwischen Blackwater und Thieves Landing bei einer Klippe in der Nähe vom alten Schiffswrack, wo man in einer Mission einen Indianer retten muss.

Das Schiff nennt sich, wer es noch nicht weiß, "Wreck of the Serendipity", ist auch auf der Karte mit dem Namen eingezeichnet. Bei der Klippe hat man einen Ausblick auf dieses Schiff. Wenn ihr bei dieser Klippe seid, müsst ihr in diesem Umkreis euch umsehen. Es spawnen sich alle paar Sekunden oder auch jede Minute ca. 1 - 2 Biber.

Habe bis jetzt dort 10 Biber erwischt. Sie sind eigentlich nur tagsüber dort anzutreffen, soviel ich erstmal rausgefunden habe. Gegen Abend ziehen sie sich mehr in den Norden zurück.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weniger Kopfgeld mit Ruhm

Ihr müsst wenn ihr keine Cheats für weniger Kopfgeld benutzen wollt, euren Ruhm steigern. Dadurch könnt ihr weniger Kopfgeld bekommen, zumindest wenn ihr den höchsten Ruhmlevel im Spiel habt. Dann bekommt ihr nur die Hälfte des Kopfgeldes für verbrecherische Taten hinzuaddiert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: RDR - Kurztipps: John Marston behalten / Vorsicht! Oft gefährliche Wölfe bei Fort Mercer! / Der einsame Cowboy und sein Hund / Fundort: Hasenbock / Was man alles mit "Dead Eye" machen kann

Zurück zu: RDR - Kurztipps: Ein Bär kommt selten allein! / Nach Tall Trees ohne Freischaltung kommen / Feuerflaschen Bug / Tiere häuten schnell erledigt / Fremde Personen

Seite 1: RDR - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

RDR (Übersicht)

beobachten  (?