RDR: John Marston behalten

John Marston behalten

Hier zeige ich euch wie ihr am Ende des Spiels John Marston behalten könnt. Denn wie ich weis, hassen 99, 99% der Spieler es nach Ende des Spiels Jack spielen zu müssen (ich gehöre auch dazu). Ihr müsst einfach vor der allerletzten Hauptmission mit John (die "Der letzte Feind, der entmachtet wird" heißt) nicht mehr die Haptstory weiterspielen und ihr könnt John behalten und habt die schöne Farm.

Und für alle die das Spiel trotzdem Durchspielen wollen habe ich noch einen Tipp. Vor der letzten Mission einen zweiten Speicherstand anlegen. So könnt ihr es durchspielen und wenn ihr keinen Bock mehr auf Jack habt einfach den Spielstand wechseln und zu John wechseln.

0 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Seriously?

16. Januar 2014 um 18:24 von 360fanatiker melden

Da kommt jeder drauf und Jack ist gar nicht so schlimm.

10. August 2013 um 12:10 von gelöschter User melden

Das ist nicht wirklich ein Tipp.

10. August 2013 um 03:17 von xxxGangsta360xx melden


Dieses Video zu RDR schon gesehen?

Vorsicht! Oft gefährliche Wölfe bei Fort Mercer!

Nur ein kleiner Hinweis von mir. Mir ist mit der Zeit aufgefallen, dass es um Fort Mercer herum aus irgendeinem unerklärlichen Grund immer besonders viele aggressive Wölfe gibt und man dort besonders oft von ihnen angegriffen wird! Oft sind sie in Rudeln unterwegs! Also besonders wachsam sein, wenn ihr dort vom Pferd steigt und z. B. Kräuter pflückt, damit ihr nicht von ihnen zerfleischt werdet!

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wölfe gibt's fast überall und sind gleich stark vertreten und agressiv!

30. August 2013 um 10:01 von 360fanatiker melden


Der einsame Cowboy und sein Hund

Wenn ihr in Armadillo seit könnt ihr für kurze Zeit einen Hund abgreifen. Ihr müsst zuerst nach Armadillo reiten dort angekommen sucht ihr euch einen Hund und pfeift noch auf euren Pferd/Esel dann müsste der Hund euch folgen.Der Hund hilft auch beim jagen. Wenn ihr zuweit wegreitet oder ein Haus betretet verliert euch der Hund aus den Augen und geht seine eigene Wege und ihr müsst euch einen anderen suchen.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Fundort: Hasenbock

Den Hasenbock aus dem Jäger- und Händler Outfit Paket kann man eigentlich nur durch Zufall finden.Es gibt keine genauen Orte, an denen er zu finden ist.Hier aber mal eine Liste der Orte, wo ich ihn bisher finden konnte:

in der Nähe desPleasance House ,

rund um den Del Lobo Rock,

überhalb des Lake don Julio

oberhalb von Pike's Basin.

Angeblich kann er auch bei Benedict point gefunden werden, aber dort war ich bisher nicht fündig.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hab den schonmal ganz zufällig auf der macfarlane ranch gesehen. (Und getötet versteht sich)

14. August 2014 um 22:02 von Battleplayer43 melden


Was man alles mit "Dead Eye" machen kann

Mit Dead Eye kann man sich aus der Klemme helfen oder bestimmte Ziele besser treffen...aber das ist noch nicht alles.

Dead Eye mit Lasso:

Man kann Dead Eye benutzen, um Gegner mit dem Lasso zu fangen, die maximale Länge des Lassos wird aber berücksichtigt!

Dead Eye Zielsuchrakete:

Innerhalb eines recht kleinen Gebietes kann man dank Dead Eye seine Feuerflaschen und Dynamitstangen als Zielsuchrakete benutzen. Ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig mit dem zielen, aber es geht, allerdings nur dann, wenn das Ziel mit dem roten X markiert wurde. Es wird der direkte Weg genommen, wenn sich auf diesem Hindernisse befinden, trefft ihr nicht.

( Ich habe das genutzt, um eine Eule mit einer Feuerflasche vom Himmel zu schießen. Nicht notwendig, aber witzig)

Dead Eye Sniper:

Dead Eye verschafft einem nicht nur mehr Zeit zum Zielen, es erhöht auch die Reichweite. So trifft man dank Dead Eye selbst mit Pistolen Gegner, die eigentlich außer Reichweite wären.

P.S: Wenn man das mal richtig ausprobieren will, empfehle ich den Cheat für unendlich Dead Eye.

In diesem Sinne, frohe Jagd auf Kutschen, Hasen, Eulen oder was auch immer man will ^^

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ergänzend: Das Explosivgewehr wird mit Dead-Eye extrem effektiv. Denn wenn man bspw. 1 vs 1 spielt und der Gegner zwar in etwa geortet wurde, aber nicht genau zu erkennen ist, kann man Dead-Eye aktivieren und die Stelle (einen Busch o.ä.) "überstreichen" und sobald das rote Kreuzchen "fasst", wird der Schuss ausgelöst, da die Waffe ja einschüssig ist.

22. März 2014 um 07:23 von Tominger melden


Weiter mit: RDR - Kurztipps: Tiere finden. / Munition und Geld / Halstuch / Verbrechen / Avatar Auszeichnungen / Automatik

Zurück zu: RDR - Kurztipps: Bonus-Unterschlupf / Bugs gesichtet / Gegner einem qualvollen Tod sterben lassen / Neue Biber-Location gesichtet / Weniger Kopfgeld mit Ruhm

Seite 1: RDR - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

RDR (Übersicht)

beobachten  (?