Jak 2 - Renegade: Metallschädelanführer

Metallschädelanführer

Es gibt einen guten Trick, mit dem man den letzten Endgegner besiegen kann, ohne dabei einen einzigen Lebensenergiebalken zu verlieren:

Dafür müsst ihr versuchen die Wand, die direkt hinter euch liegt, zu erklimmen. Um keine Missverständnisse aufzutischen, bezeichne ich diese Wand als "braune Wand". Die andere Wand, die den ganzen Raum umschließt bezeichne ich als "schwarze Wand". So könnt ihr bei meiner Erklärung beide gut auseinander halten. Seid ihr oben angekommen, kann euch normaleweise der Metallschädel-Anführer nicht mehr treffen. Zudem ist er zu einer sehr einfachen Zielscheibe für euch geworden. Tatsächlich scheint es zu erst unmöglich zu sein, diese Wand zu besteigen. Egal wie oft man versucht diese Ebene zu erreichen, man schafft es einfach nicht. Auch nicht, wenn man sich bückt und erst dann abspringt und sich zusätzlich noch dreht. Trotzdem versichere ich euch, dass es sehr wohl möglich ist!

Dafür müsst ihr nur folgenden Trick anwenden:

Sobald das Level startet, rennt nach rechts (von der Sicht des Metallschädel-Anführers gesehen links) auf die "schwarze Wand" zu und macht eine Rolle. Nach der Rolle springt ihr sofort nach vorne. Daraufhin springt ihr dieses Mal in die Höhe und landet auf einem Vorsprung der "braunen Wand". Es könnte hiflreich sein, wenn ihr euch zum Schluss nochmal dreht, um an Höhe zu gewinnen. Wenn ihr nun auf der oberen Ebene der "braunen Wand" seid, ist der Rest des Levels ein Kinderspiel.

Nochmal zur Veranschaulichung:

Ihr rennt nach rechts, indem ihr die Kamera einwenig schwenkt und den Analog-Stick nach vorne schiebt, rollt mit L1, springt nach vorne mit X, drückt danach nochmal X, um in die Höhe zu springen und schließlich drückt die O-Taste.

Habt ihr meine Anweisung befolgt, solltet ihr auf der oberen Ebene der "braunen Wand" angekommen sein.

Achtung: Es geht nur, wenn ihr nach rechts geht. Es klappt nicht, wenn ihr geradeaus auf die "braune Wand", die hinter euch liegt, zuläuft oder zu der linken Seite geht.

Jedoch muss ich leider auch betonen, dass es anfangs eventuell sehr schwer ist die Ebene über der "braunen Wand" zu erreichen. Es erfordet nämlich viel Geschicklichkeit, Präzision, Geduld und Zeiteinschätzung, um diesen Trick erfolgreich abzuschließen. Ihr müsst die oben beschriebene Tastenkombination explizit zum richtigen Moment und an der richtigen Stelle machen. Wohlmöglich werdet ihr zahlreiche Versuche brauchen, um es zu schaffen. Auch wenn es euch nicht gelingt, es ist möglich. Das, was ich hier verfasst habe, ist keine Faselei und kein Denkfehler. Ich möchte euch keinesfalls auf dem Arm nehmen. Versucht es einfach.

Denkt jedoch auch daran, dass ihr genung Munition habt oder sammelt, bevor ihr diesen Trick anwendet. Es wäre nämlich unpratisch, wenn ihr von der Ebene wieder runter gehen müsstet. Zwar kann euch Metallkor von dieser genialen Position nicht treffen, aber die Wasps (fliegende Metallschädel) können euch immer noch treffen, dass sie wesentlich genauer auf euch schießen als Metallkor. Also haltet die Augen offen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke

06. Februar 2011 um 18:54 von Jack_



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Jak 2 - Renegade

Jak 2 - Renegade spieletipps meint: Feines Jump & Run, dessen hoher Schwierigkeitsgrad aber sicher nicht jedem zusagt. Artikel lesen
84
The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Jak 2 - Renegade (Übersicht)

beobachten  (?