Der Festungshof - Teil 3: Komplettlösung PoP - Vergessene Zeit

Der Festungshof - Teil 3

Lauft nun zu dem Schalter in der Mauer und betätigt ihn mit einem Wandlauf, woraufhin diese ausfährt. Da die zeit hier nur recht kurz ist, müsst ihr schnell reagieren. Habt ihr den Schalter berührt, wartet, bis die Mauer fast komplett ausgefahren ist und ihr anfangt runter zu rutschen. Springt in diesem Moment an die gegenüber liegende, linke Mauer und lauft diese gleich mit dem Wandlauf hinauf. Von dort geht es nun an der linken Mauer per Wandlauf mit Sprung an den Holzbalken neben euch und von diesem zum nächsten Holzbalken hinüber, über den ihr zu einem kleinen, aus der Mauer ragenden Holzbalken gelangt. Von dort aus springt nach rechts an die Mauer des kleinen Vorsprungs und nutzt den Wandlauf, sobald ihr sie berührt, um hinauf zu gelangen.

Von dort nutzt erneut den Wandlauf an der Mauer rechts von euch, um mit einem darauf folgenden Sprung an das goldene Trapez zu gelangen, welches ein Tor auf der anderen Seite öffnet. Springt nun über die Holzstangen vor euch hinüber und lauft durch das Tor hindurch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Festungshof - Teil 4

Beim nun folgenden Gang schwingen mehrere Klingenbalken vor und zurück. Wartet bei den ersten drei Klingenbalken, bis sie auf euch zu schwingen und springt hinüber, sobald sie sich dem Boden nähern. Der vierte Klingenbalken schwingt durch einen Abgrund. Hier müsst ihr zuerst warten, bis er zurück schwingt und dann gleich an die Holzstange springen. Dort wartet ihr nun, bis der Klingenbalken unter euch hindurch nach hinten schwingt und springt dann auf den schmalen Holzbalken der gegenüber liegende Seite hinüber. Links um die Ecke geht es dann noch mal über einen schmalen Holzbalken, wo ein Klingenbalken darüber baumelt. Wartet auch hier wieder, bis er auf euch zu kommt und springt dann hinüber. Dahinter folgt eine kurze Zwischensequenz.

Jetzt wird das ganze schon etwas anspruchsvoller. Wenn ihr nun den Weg entlang lauft, achtet auf die vielen kleinen metallplatten am Boden. Auf diesen solltet ihr niemals stehen bleiben, da dort nach einem Kontakt kleine Spitzen heraus schnellen. An den sich hin und her bewegenden Klingenbalken könnt ihr ohne Probleme vorbei laufen. Im ersten kleinen Raum vor euch kommt es dann zu einem Kampf gegen Skelette und einen Ghul. Dahinter gibt es dann wieder einen Weg mit Metallplatten und Klingenbalken. Lauft diesen aber erstmal nur bis zur Mitte, also zwischen die beiden Klingenbalken. Dort lasst ihr euch an der linken Seite am Rand hinunter fallen, aber möglichst so, dass ihr den Rand noch zu fassen bekommt. Unter euch seht ihr kleine Vorsprünge in der Mauer. Lasst euch dort weiter hinunter fallen und folgt den Vorsprüngen per Wandlauf ganz nach rechts, wo es mit einem Wandlauf dann nach oben auf die Plattform geht, wo sich noch ein Sarkophag (3 / 21) befindet.

Begebt euch dann wieder zurück auf den Weg und lauft diesen weiter in den nächsten, kleinen Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Festungshof - Teil 5

Dort seht ihr nun einen Schalter am Boden und daneben einen Hebel. Dreht zuerst den Hebel und steigt dann auf den Schalter. Dadurch bewegt sich nun eine Plattform in eure Richtung. Nutzt die kurze Zeit und springt auf die Plattform drauf. Mit dieser geht es nun zur anderen Seite hinüber. Vor euch seht ihr einen Vorsprung in der Mauer. Um den zu erreichen, springt an die Mauer und nutzt den Wandlauf, sobald ihr sie berührt. Mit einem weiteren Wandlauf erreicht ihr dann die obere Ebene.

Links von euch befinden sich nun gleich zwei Hebel. Den linken davon dreht ihr zuerst so, dass der Hebel nach unten zeigt. Nun dreht ihr den rechten, bis dieser Hebel nach oben zeigt. Widmet euch jetzt noch mal dem linken Hebel und dreht ihn in die gleiche Position wie den rechten. Und zu guter letzt geht es noch mal an den rechten, welchen ihr nun so dreht, dass der Hebel zum linken Hebel zeigt. Klingt zwar etwas Verwirrt, ist aber ganz einfach.

Nun steigt wieder auf den Schalter hinter euch, woraufhin eine weitere Plattform zu eurer linken Seite erscheint. Um diese zu erreichen Springt vor euch an die Mauer. Dort befinden sich ein paar Steine, welche aus der Mauer ragen. Diese sind nur sehr schwer zu erkennen. Klettert sie herauf und nutzt den Wandlauf nach links zu dem Vorsprung in der Mauer. Von dort nutzt einen weiteren Wandlauf nach links zu den nächsten aus der Mauer ragenden Steinen, welche es auch ein wenig hinauf geht.

Macht noch einmal den Wandlauf mit anschließendem Sprung und ihr befindet euch auch schon auf der Plattform, welche euch gleich zur anderen Seite transportiert. Springt dort wieder vor euch an die Mauer und macht gleich den Wandlauf nach oben, sobald ihr sie berührt um die obere Ebene hinauf zu gelangen. Lauft dort nun gleich nach rechts zu dem Durchgang, wo eine Zwischensequenz startet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Festungstore - Teil 1

Vor euch befinden sich nun drei Hebel. Wenn ihr auf diese zu lauft, stehen diese so, dass links ein Hebel ist und rechts davon zwei nebeneinander. Der linke Hebel bewegt das rechte Zahnrad, vor euch, an der Mauer. Der mittlere Hebel bewegt die beiden Ecken oberhalb der Mauer und der rechte Hebel bewegt die rechte Ecke der oberen beiden, sowie die Ecke rechts an der Mauer. Hier geht es nun darum, dass ihr das rechte Zahnrad über die gezackten Ecken in die linke, obere Ecke führt. Die Lösung des ganzen sieht wie folgt aus.

Um das ganze auch noch etwas Bildlich wiederzugeben, stehen die Pfeile neben dem Text für die Richtung, wohin der jeweilige Hebel nach seiner Betätigung zeigen muss.

- In der Ausgangsposition zeigen alle drei Hebel nach links. Links Links Links

- Dreht zuerst den mittleren Hebel so, dass dieser nach oben zur Mauer zeigt. Links Hoch Links

- Den rechten Hebel müsst ihr nun ebenfalls in diese Position drehen. Links Hoch Hoch

- Nun wird der linke Hebel in Richtung des mittleren Hebels gedreht. Rechts Hoch Hoch

- Dreht dann den mittleren Hebel in Richtung des linken Hebels. Rechts Links Hoch

- Anschließend muss der rechte Hebel so gedreht werden, dass dieser nach rechts zeigt. Rechts Links Rechts

- Den linken Hebel dreht ihr dann so, dass dieser nach links zeigt. Links Links Rechts

- Jetzt dreht ihr wieder am rechten Hebel, bis dieser zum mittleren Hebel zeigt. Links Links Links

- Den mittleren Hebel dreht ihr dann wiederum, bis er zum rechten Hebel zeigt. Links Rechts Links

- Nun wird der linke Hebel gedreht, bis er zum mittleren Hebel zeigt. Rechts Rechts Links

- Als nächstes den mittleren Hebel drehen, bis er nach oben zur Mauer zeigt. Rechts Hoch Links

- Und zuletzt noch einmal den linken Hebel, so dass dieser nach unten zeigt. Runter Hoch Links

Schon ist das Rätsel an der Mauer gelöst, gefolgt von einer Zwischensequenz.

Hinter euch kam nun eine Plattform nach unten, auf welche ihr rüber springt. Von dort geht es dann mit einem weiteren Sprung nach links an die Mauer, wo ein paar Steine heraus ragen. Klettert diese nach oben zum Schalter in der Mauer. Benutzt dann den Wandlauf um den Schalter zu betätigen und springt von dort gleich wieder ab zu dem Fahnenmast auf der rechten Seite. Über diesen könnt ihr nun auf die Plattform springen, welche wieder nach oben gedreht wurde. Daraufhin folgt eine weitere Zwischensequenz.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

neNeYe,so wyrd daß meglischerweiß nüschts,das Freizahnrad muß zum lynxfestem Zahnrade..
Danne dreheth sich wazz..
ps
wennich nur wüßte,worans liegt daß Übys Splintercell net auf meim Pc erschühnet,bei dene isses da.
W10 is eh nix,hab dualcore &
dennä rünterrüstn aufn Org.Intl
nene,das Spiel ist noch nicht aus.
uswusf

31. Juli 2016 um 11:37 von wynnyone melden

in welcher Richtung soll man die Hebel drehen von der Figur oder von uns aus

23. April 2016 um 21:10 von ANGEL6665 melden


Die Festungstore - Teil 2

Anschließend befindet ihr euch unten im Hof und müsst neben mehreren Skeletten gegen einen neuen Gegner kämpfen, welchen man als Minotaurus bezeichnen kann. Für diese Minotauren solltet ihr am besten die Taktik des ersten Endgegners anwenden, da diese das gleiche Verhalten haben, aber halt nur nicht so groß sind. Bis ihr die Skelette getötet habt, bieten euch die großen Steinsäulen Schutz vor den beiden Minotauren, welche ihr gleich danach in Ruhe angreifen könnt. Habt ihr den Kampf gewonnen, folgt eine längere Zwischensequenz.

Lauft nun durch das kleine, geöffnete Tor. Im dortigen Gang ist der Boden vereinzelt mit Metallplatten ausgelegt, welche Spitzen hochschnellen lassen, sowie mehrere Klingenbalken, welche hin und her rotieren. Lauft also recht zügig den Gang hindurch. Achtet dabei immer auf das passende Timing, um an den Klingenbalken ohne Schaden vorbei zu gelangen. Am Ende des Gangs gelangt ihr in einen kleinen Raum, wo zu eurer linken wieder ein wasserähnliches Gebilde im Türdurchgang erblickt. Lauft dort hindurch, um ein weiteres Mal in die Parallelwelt zu gelangen. Nun startet eine längere Zwischensequenz, wo ihr einen weiteren Zauber erhaltet, mit welchem ihr Wasser erstarren lassen könnt. Verlasst die Parallelwelt und lauft dann nach links in den Gang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung PoP - Vergessene Zeit: Die Festungstore - Teil 3 / Das Gefängnis - Teil 1 / Das Gefängnis - Teil 2 / Das Gefängnis - Teil 3 / Die Kanalisation - Teil 1

Zurück zu: Komplettlösung PoP - Vergessene Zeit: Die Maschinerie - Teil 4 / Die Maschinerie - Teil 5 / Der Festungshof / Der Festungshof - Teil 2 / Endgegner 1

Seite 1: Komplettlösung PoP - Vergessene Zeit
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Prince of Persia - Die vergessene Zeit (10 Themen)

PoP - Vergessene Zeit

Prince of Persia - Die vergessene Zeit spieletipps meint: Der Prinz ist wieder da - und verdammt gut drauf. Leider sind die Rätsel zu einfach und die Zeit wird zu selten manipuliert. Artikel lesen
80
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

PoP - Vergessene Zeit (Übersicht)

beobachten  (?