RDR: Jagd Tipp!

Jagd Tipp!

von: Raser43 / 08.05.2011 um 23:31

Wenn Ihr unterwegs seid und vorhabt, Pumas oder ähnliche gefährliche Tiere zu jagen, haltet am besten Ausschau auf große Felsen oder Hütten. Versucht auf diese zu klettern, denn dort seid Ihr sicher! Dort habt Ihr eine gute Aussicht und das Beste ist, Ihr könnt nicht angegriffen werden.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es ist kanns einfach Pumas zu jagen, ihr geht einfach zum Beecher Hope da sind viele und die greifen euch auch nicht an, ich habe in ca 15 min, 9 Pumas getötet

06. Oktober 2012 um 14:31 von bebbo88 melden


Dieses Video zu RDR schon gesehen?

Bären mit nur einem Wurfmesser töten

von: pillepup26 / 21.05.2011 um 09:07

Ihr wollt wertvolle Munition sparen wenn ihr Bären töten wollt? Dann ist diese Variante Sehr Nützlich.Ihr müsst oben nach Tall Trees gehen und warten.Wenn dann ein Bär angerannt kommt,schnell das Wurfmesser zücken Dead-eye aktivieren und zwischen die Augen werfen.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter Tipp Kannte ich aber schon :-)

12. Dezember 2014 um 15:44 von ALLESZOCKER3010 melden

pierric du weißt schon das man wirfmesser wieder aufsammeln kann pder

28. April 2013 um 10:35 von -RDR_Player_619- melden

Wie macht man wurfmesser?PS:hab ne ps3

07. Januar 2013 um 17:18 von supercross melden

gute Variante aber ich denke das das nicht den Geldbeutel schont den Wurfmesser sind auch nicht billig.(macht aber sicher Spaß)

04. Oktober 2012 um 17:12 von pierric melden


Bärenjagd ganz einfach!

von: hubinho / 01.06.2010 um 10:47

Wenn ihr keine Bären für die Trophäe oder Scharfschützen-Herausforderung findet, würd ich ich euch empfehlen nordöstlich vom großen Waldgebiet von Tall Trees (Das mit dem Bärensymbol) zu den Klippen zu gehen und Richtung Abgrund oder gen Himmel schauen.

Dann funktioniert das so.

1.Auf der Klippe kann dich der Bär nur vom Wald angreifen, Du wirst also nich zu sehr überrascht.(Ja,Bären sind schnell :D)

2.Schau Richtung Abgrund und (WICHTIG) schwenk mit der Kamera auf dem R3-Joystick langsam vom Abgrund Richtung Wald, und dann müsste schon ein Bär anlaufen.

(Ist die gleiche Mechanik wie die in GTA;da dreht man sich auch kurz um, da kein Auto zu sehn is dann drehst dich 2 Sekunden später wieder um dann stehn da auf einmal fünf wie hergezaubert).Als Waffe würd ich die Sniper+Deadeye empfehlen.

3.Ihr könnt ihn seelenruhig auseinander nehmen, denn 2 Bären auf einmal kommen SICHER nicht.

4.Beginnt wieder von vorne, schwenkt mit der Kamera nach hinten und schon kommt wieder einer.

So hab ich in wenigen Minuten ein ganzen Kadaverhaufen von Bären vor mir liegen gehabt und meine Trophäe/Herausforderung in SEHR kurzer Zeit erfüllt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Bei mir kamen gleich 4 Bären nach einnander

27. August 2010 um 19:15 von Kalle200 melden


Bären mit dem Messer töten

von: undertakerfan18 / 01.06.2010 um 10:51

um einen Bären mit dem Messer zu töten, schiesst man ihn am besten an, damit er schon verwundet ist und man nicht so viele Stiche braucht. Aber nicht mehr als vier Schüsse, sonst stirbt er. Wenn euch der Bär nach dem Beschuss angreifft lauft immer im Kreis, bis der Bär auf die Hinterbeine steht.Nun könnt ihr ihn von hinten abstechen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Jagen Teil 2

von: Terrordose / 14.06.2010 um 13:14

Nördlich Mac Farlanes Farm ist sehr gut, man muss aber nicht in den Wald.

1.

Am Gleisdreieck gibt es einen schrägen Hügel, da kann man sehr gut jagen und nicht nur Puma's. Achtet auf die Richtung aus der die Puma's kommen. Meist kommen die dann alle aus der selbigen. Ansonsten fleissig umschauen und viel Dead Eye benutzen.

2.

Geht man (bevor man nach Mexiko darf) auf den Gleisen Richtung Brücke, in Richtung Blackwater;(auf der Karte als Tanner's Span bezeichnet) kommt man an eine Stelle, wo vor der Brücke nach rechts ein Weg weggeht und da einige Bäume stehn.

Da lohnt es sich auch - zwecks Pumas. Waren ca. 20 in ca. 30 min - klappt aber nicht immer, da sich anscheinend die Tierwelt auch an den Jägern orientiert.

Verkauft am besten (vor Mexiko) euer Tierzeugs in Thief's Landing. Für Felle gibts da die besten Preise, aber nachdem man mit Irie die Teile für die Gatling Knarre geklaut hat und man zum Saloon will, greifen die einen auch schon mal an, was dann in einem Massaker endete.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: RDR - Tiere jagen und töten: Meisterjäger Stufe 5 (Puma mit Messer) / Biber Jagen / Pumas einfach mit Dynamit töten / Bären mit dem Messer erlegen / Mit einem Schuss Bären und Grizzlies töten

Zurück zu: RDR - Tiere jagen und töten: 20 Bären in 5 Minuten / Puma mit Dynamit killen / Bär mit Nahkampfmesser / Bären nur einem Schuss ?? / Bären mit nur einem Schuss (Andere Variante)

Seite 1: RDR - Tiere jagen und töten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Red Dead Redemption (19 Themen)

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)

beobachten  (?