Star Trek - Armada: Tipps und Tricks

Tips und Tricks

/ 29.10.2000 um 00:58

  • Mit ein wenig Geschick kann man zwei Torpedo-Abschussrampen direkt nebeneinander bauen. Dazu benötigt man allerdings zwei Assembler, um die Plattform fast gleichzeitig zu erstellen. So lässt sich sehr viel wertvoller Platz sparen.
  • Bei akutem Dilithium-Mangel reichen fünf Torpedo- und drei Phaser-Plattformen völlig aus um ein Wurmloch abzusichern. Man kann sich also die Kristall-fressenden Schiffe sparen.
  • Als Borg-Spieler sollte man daran denken sparsam mit seinen Ressourcen umzugehen. Drei Kuben, ein bis zwei Assimilatoren und ein Sprungtor reichen in den meisten Fällen völlig aus, um den Gegner zu einem von Ihren zu machen.
  • Als Borg-Spieler könnt ihr mit einem kleinen Trick Einheiten aller Rassen bauen. Verwendet den Kubus und versucht die Konstriktionsschiffe der anderen Rassen zu assimilieren. Mit den Konstriktionsschiffen könnt ihr nun wie gewohnt Basen aufbauen. Zusätzlich habt ihr noch die starken Schiffe der Borg zur Verfügung. Dies funktioniert sowohl im Einzelspieler als auch im Multispielermodus.
  • Auf Seiten der Federation eignet sich die Temporalverzerrung sehr gut, um einen Angriff auf eine gegnerische Basis einzuleiten. Verwendet diese Waffe kurz vor dem Angriff und feuert sie mitten in die gegnerische Flotte. Nun habt ihr mit der eigenen Flotte kaum Probleme die Gegner zu besiegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Romulanischer Warbird

von: OpaBummi / 25.02.2003 um 18:01

Die Romulaner haben mit dem Warbird eine unglaublich starke Einheit in den Händen. Der Warbird kann sich im Gegensatz zur Klingonischen Negh Far unsichtbar machen und hat als Spezialtechnik den Schilddisruptor. Dieser ist der eigentliche Vorteil im Kampf. Mit der Waffe kann man Schiffen und auch Stationen die Schilde in wenigen Sekunden absaugen und damit die eigenen Schilde stärken. Das macht selbst die stärkste Sternenbasis verwundbar und den schwersten Kreuzer zur Zielscheibe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


als Borg alle Rassen bauen

von: bjoern_baehr / 23.05.2003 um 15:59

Du mußt einfach den Kubus verweden und versuchen, die Konstruktionsschiffe der anderen Rassen zu assimilieren. Mit den Konstruktionsschiffen kannst Du nun wie gewohnt Basen aufbauen. Zusätzlich hast Du noch die starken Schiffe der Borg zur Verfügung. Auf Seiten der Föderation eignet sich die Temporalverzerrung sehr gut, um einen Angriff auf eine gegnerische Basis einzuleiten. Verwende kurz vor dem Angriff diese Waffe und feuer mitten in die gegnerische Flotte. Jetzt hat die eigene Flotte keine großen Probleme mehr, den Gegner zu vernichten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Flottenaufbau

von: chris74656 / 03.08.2004 um 14:01

Meiner Meinung nach sind die Klingonen die stärkste Rasse in Star Trek Armada. Zur Zerstörung einer Basis oder einer großen gegnerischen Flotte reichen 3-4 Vorcha und 2 Negh Var Klassen meistens völlig aus! Mit den Vorcha schießt man zuerst die Polerontorpedos auf die Sternenbasen bzw. die Kreuzer des Gegners ab (so lange bis die Schilde oder die Waffen ausgefallen sind) und greift dann mit den Negh Var ein.

Die Romulaner sind mit ihrer Griffin Klasse und den Warbirds auch nicht zu unterschätzen. Man sollte versuchen, mit ein paar Griffin in den Stützpunkt des Gegners zu fliegen, dann den Sensorenstörer einzusetzen und schließlich die Basis mit ca. 6-8 Raptor Klassen anzugreifen (beachte, dass die Raptors genügend Abstand zu den Verteidigungssystemen haben). Danach kann man noch übriggebliebene Schiffe und Stationen mit Warbirds oder Shrike Klassen zerstören.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sternenbasen-Verteidigung

von: OpaBummi / 09.02.2003 um 09:10

Eine äußerste effektive Methode, seine Basis zu verteidigen ist: Suche dir eine schwer zugängliche Stelle. Baue nun am Eingang deiner Basis drei bis vier Sternenbasen auf. Das ist zwar teuer, aber mit ein paar Torpedoplattformen verstärkt fast undurchdringlich für feindliche Schiffe. Als Borgspieler kann man sich dort auch noch ein paar Kuben aufstellen, und so seine Flotte noch erweitern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Star Trek - Armada - Tipps und Tricks: Wurmloch Sicherung / Alle Missionen in der Kampange Freischalten


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Star Trek - Armada

Star Trek - Armada
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Trek - Armada (Übersicht)

beobachten  (?