Dragon Quest 9: Bossgegner

Bossgegner

von: starkiller123 / 25.08.2010 um 12:07

Liste mit allen Bossen und deren Aufenthaltsorten:

Boss Ort
Hexagoblin Das Hexagon
Schwarzer Ritter Stinsee
Morag Schloss Schickstal
Seine Pestilenz Quarantomben
Luziferius Fort Bieldung
Leviatran Klandestin-Kliff
Gneisbeißer Neu-Bühltau
Tyrantula Ganovengrotte
Kommodore Waran Glucksende Tiefen
Larstastnaras Batsureg
Grausiger Pauker Die Alte Schule
Gadrongo Olle Kuhle
Graugnarz Der Magmaar
Hauptmann Grunz Fiese Festung
Hauptmann Kauz Schloss Schroffenheim
Hauptmann Katz Schloss Schroffenheim
König Gottfried Schloss Schroffenheim
König Gottfried(2) Schloss Schroffenheim
Barbarus Reich des Mächtigen
Corvus Reich des Mächtigen
Corvus(2) Reich des Mächtigen

13 von 16 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es fehlt noch viel. z.b.: hengst der angst, leviathran(2),...

10. März 2014 um 22:56 von Zekrom-Blitz melden

is gut aber wenn die leben da stehen würden und levi 2 da wär wärs perfekt

30. Juni 2013 um 13:17 von killerB-( melden

ist schon gut aber es fehlt noch Leviatran(2) beim Klandestin-Kliff bei einer sondermission

30. März 2013 um 17:22 von Harvest-Moon-Smily melden

obwohl die hauptmänner stärker sind sind sie in der gestalt nicht anders im gegensatz zu gottfried und corvus die sich mutieren außerdem findet man sie so oder so

10. Januar 2013 um 02:05 von cheatguy1 melden

Man muß doch die hauptmänner im reich des mächtigen noch mal besiegen

29. August 2012 um 21:18 von gelöschter User melden

es fehlen die schatzkarten-bosse,aber ansonsten hilfreich :)

02. August 2012 um 12:17 von fusselkind melden

und da fehlen noch die dungeon gegner von den schatzkarten :/

24. Juli 2012 um 14:45 von napfming1 melden


Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?

Bosskämpfe-Taktik

von: dennis2509 / 03.08.2010 um 12:09

Wenn Euch mal Bosskämpfe schwer fallen, könnt ihr mit einem Team bestehend aus einem Paladin, Priester, Zauberer und Kamfpfkünstler eine super Taktik schmieden. Diese simple Taktik will ich Euch jetzt erklären.

Der Paldin schützt die Gruppe, d.h. er benutzt die Zauber Magische Barriere oder auch Megastärkung, damit die Grupper resistenter wird. So kann der Boss euch fast garnichts mehr antun. Wenn das doch der Fall ist, kann der Paladin Prügelknabe bei einem seiner Teamkollegen, der fast keine LP mehr hat, einsetzen.

Der Priester heilt natürlich die Mitglieder und macht sonst nichts anderes. Der Zauberer schwächt den Gegner oder verleiht dem Kampfkünstler einen Energieschub. Der Kampfkünstler hat die wichtigste Aufgabe. Er muss mit der Fähigkeit ,,Konzentrieren" seine Konzentration auf 100 bringen.

Normalerweise macht er ja schon genug Schaden, doch jetzt verzehntfacht sich der Schaden auch noch, wenn der Zauberer mithilfe der Fertigkeit Energieschub den Angriff des Kampfkünstlers noch mal steigert.

Die Taktik sollte Euch bei Bosskämpfen immer helfen. Sie ist sehr sicher und macht dabei auch noch viel Schaden. Es ist aber nicht sehr effektiv, wenn man sie bei einem normalen Monsterkampf, wo man gegen eine Gruppe kämpft einsetzt. Denn ein so hohen Schaden braucht man für die Monster dann auch nicht und man vertrödelt sich die Zeit damit, jede Runde nur Konzentrieren einzusetzen.

Doch bei einem Bosskampf ist der Gegner meistens allein und hat auch noch viele LP.

5 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wirklich gut

09. Oktober 2015 um 15:38 von linkgamer1234 melden

Ich finde die Taktik nicht gut, weil ziemlich viele Bosse "Störwelle" können und so deine ganze Arbeit zunichte machen.

14. Juni 2015 um 15:34 von Toreic melden

Find ich nicht Gut, nichts gegen deine Taktik aber jeder hat seinen eigene. :D

20. Dezember 2013 um 20:43 von Homer3Simpson melden

ist gut aber ich hab was besseres. Mein Team macht etwa 2500 schaden pro runde und ich hab noch ein heiler !!!

06. Dezember 2013 um 14:49 von Canzar melden

Ist vllt. gut, auch wenn ich es mit einer anderen Taktik auch sehr gut geschafft hab... is ja egal mit welcher Taktik haupsache man schafft es :)

25. Juli 2012 um 14:35 von Cellibelli melden

Bei Bossen am Anfang bringt sie recht viel (ca. bis Wasaba), später können sie aber Störwelle und die befreit von allen Effekten und lässt die Konzentration auf 0 sinken.

08. Juli 2012 um 12:56 von Tisch melden

gute taktik ich habs ausprobiert und es bringt hammer viel

29. Februar 2012 um 17:25 von Zapplarang melden


Bossgegner leicht gemacht

von: Bennz / 17.08.2010 um 21:42

Es ist ganz einfach, einen Boss zu besiegen, wenn man folgende Taktik benutzt:

Ihr benötigt dazu euren Hauptheld. Er sollte in einem Beruf sein, in dem er Heilung oder Mittelheilung und Neue Chance kennt. Dann noch einen Kampfkünstler mit Krallen (Diebe sind eher nicht geeignet...), einen weiteren Kampfkünstler mit Stab und einen Priester der die Mehrheilung oder etwas Besseres beherrscht.

Sobald der Kampf beginnt sollten alle volle LP & MP haben, und der Hauptheld (ich kürze mit HH ab) macht Aufputscher. Bei dem Kampfkünstler mit Krallen (ich kürze mit KK ab...), der KR konzentriert sich und der Kampfkünstler mit Stab (KS) haut einfach drauf, wahlweiße kann auch konzentriert werden. Der Priester ( P ) spricht ein Genesungsgebet.

In Runde zwei passiert das gleiche, mit Ausnahme dessen das der Priester die Verwundeten heilt. So geht es jede Runde weiter, bis der KK seine Konzentration auf hundert hat. Dann benutzt er/sie Tigerkralle. Das zieht dann ungefähr 1000 LP ab und wird dies ein paar Mal wiederholt, ist der Boss schnell besiegt. Sollte der Priester sterben, wird er vom HH wiederbelebt, währenddessen muss der KK sich selbst konzentrieren.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die ist vermutlich für Stärkere Gegner gedacht, welche meistens Störwelle können, also ist auch hier die Taktik so gut wie nutzlos.

14. Juni 2015 um 15:35 von Toreic melden


Bossgegner Corvus 2

von: StefanTheGame / 16.10.2010 um 11:39

Ansicht vergrössern!Die zweite Erscheinung von Corvus.

Wenn ihr bei dem Bossgegner Corvus zwei einfach immer wieder scheitert, sind hier meine Tipps wie ihr ihn besiegen könnt:

Die Beste Aufstellung wäre Paladin, Zauberer, Gladiator, Priester.

Mit dem Paladin 2mal Magische Barierre.Der Zauberer sollte ihn 2mal Schwächen und dann Zischel oder Zisch wenn ihr es schon habt. Der Priester sollte immer Multiheilung(für alle Fälle)einsetzten. Und der Gladiator auf Axt der Angst. Und mit Durchhaltevermögen wird er kein Problem für euch sein.

6 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn du einen Pala hast, kannst du auch inen Weisen, statt einen Priester nehmen ---> mehr Schaden (magisch). Und Gladi macht Das Talent, wo er seinen Angriff erhöht und greift dann mit Flakenklinge und Falkenhieb an. Sonst sehr gut

10. August 2014 um 13:18 von anikan150100 melden

probiert mal 4zauberer und wenn er meditiert macht er ja MAGIEEXPLOSION BOING wirken

01. Februar 2014 um 15:39 von Tollkopp melden

habe es mit "Schwertmagier, Krieger, Schwrtmagier, Weiser gemacht. hab ihn auf stufe 40 fertig gemacht mit 1500 schaden pro runde

06. Dezember 2013 um 14:54 von Canzar melden

einfach durchschnittlich stufe 55 sein und zwei gladis oder krieger mit falkenklinge und falkenhieb andere priester und zauberer zum heilen und angriff boosten

10. Januar 2013 um 02:01 von cheatguy1 melden

Kann hilfreich sein hab's aber auch anders geschafft.

12. Oktober 2012 um 11:03 von Player_of_DQ9 melden

Das ist perfekt ich muss garnicht meine Berufe endern

25. August 2012 um 20:20 von luzius melden


Bossgegner - Allgemeiner Tipp

von: butterfly7 / 22.10.2010 um 10:29

Wenn ihr euch endlich durch den Dungeon geprügelt habt - sammelt am besten schon beim ersten durchlaufen alle Truhen und Fässer ein und geht Kämpfen nur aus dem Weg, wenn ihr keine Chance habt - rennt BLOß NICHT kopflos auf den Bossgegner zu und fangt den Kampf an!

Macht euch erst mal mit "Hintertür" oder den Bammel-Bimmeln vom Acker (ACHTUNG: Wenn ihr im Dungeon versucht zu teleportieren oder Chimärenflügel zu benutzen, knallt ihr nur mit dem Kopf an die Decke. Lasst es lieber.). Wenn ihr beides (noch) nicht habt, geht ganz altmodisch zu Fuß. Dann teleportiert euch (wenn ihr das schon könnt, sonst nehmt Chimärenflügel oder lauft) nach Stinsbruck, zahlt so viel Geld wie möglich in die Bank ein, wo es sicher ist, gönnt euch eine Mütze schlaf und speichert in der Kirche.

Wenn ihr schon so weit seid, dann schlaft in der Schweinspickelschule kostenlos, aber Stinsbruck sollte so oder so auf dem Plan stehen.

Solltet ihr es noch nicht gemacht haben, holt euch ein paar bessere Waffen und schaut im Rüstungsladen vorbei, aber Waffen würde ich den Vorzug geben.

Frisch gestärkt marschiert ihr wieder in den Dungeon. Rennt schnurstracks zum Bossgegner und haltet euch nicht mit den kleinen Monstern auf - aber wenn ihr versehentlich in einen geratet, versucht nicht zu fliehen (misslingt fast immer und dann können euch die Gegner ungestraft angreifen), sondern erledigt die Monster so schnell wie möglich.

Zur Not müsst ihr euch vor dem Bosskampf eben noch mal heilen, aber achtet darauf, möglichst viele MP zur Verfügung zu haben.

Macht ihn platt.

Wenn euch das nicht gelingt, werdet ihr ausgelöcht und um die Hälfte eures Bargeldes erleichtert - halb so schlimm, wenn ihr vorher bei der Bank ward und jetzt weniger als 1000Gold mit euch rumschleppt.

Geht ein Bosskampf, zu dessen Beginn ihr (zumindest fast) voll aufgeladen wart, für euer Team tödlich aus, solltet ihr trainieren gehen. Levelt die ganze Gruppe um eine Stufe - das Schwächste Mitglied evtl. um 2 und versucht es erneut.

Wieder gilt: Bankbesuch und Bettruhe.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Toootal umständlich. Ich bin immer drauf und gut. Hat meistens auch geklappt. Das Geld war mir egal, weil ich über das ganze Spiel immer eisern spare und deswegen sich da immer ziemlich viel auch so schon ansammelt. Aber sonst ist das bestimmt ein super Tipp. (Kommt für mich nur viel zu spät, weil ich schon seit mindestens 200 Ingame-Stunden keine Bossgegner mehr hatte ^^)

07. Mai 2014 um 20:35 von _Kvothe_ melden

Ich corvus 2 beim 1 mal geschafft

30. März 2013 um 17:24 von Harvest-Moon-Smily melden

danke habe so Corvus 2 beim 3 mal geschaft

14. Oktober 2012 um 15:59 von gelöschter User melden

danke hatte schwierigkeiten gegen die bossgegner und jetzt geht alles mit dem 1-3 versuch

12. Juli 2012 um 20:23 von darkwolv24 melden


Weiter mit: Dragon Quest 9 - Bossgegner: Gegenstände von Endbossen / Legendäre Grottenbosse / Hilfe für Bossgegner


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)

beobachten  (?