Komplettlösung Kane & Lynch 2 - Dog Days

Vorwort

von: Yoda-2 / 23.08.2010 um 19:12

Alle Missionen des Spiels wurden auf dem Schwierigkeitsgrade "extrem" gespielt um euch einfach durch das Spiel zu führen und die Lösung so genau wie möglich zu machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Willkommen in Shanghai

von: Yoda-2 / 26.08.2010 um 01:35

Sobald ihr die Kontrolle über Lynch erhalten habt, folgt ihr der Treppe hinauf. Tretet die erste Zimmertür ein, worauf man sofort das Feuer auf euch eröffnet. Verfolgt das Ziel durch die Tür und hechtet gleich in Deckung. Nehmt dann wieder die Verfolgung auf. Der Flüchtige versperrt euch den Weg, indem er das Tor fallen lässt. Tretet darum die Tür links davon ein und marschiert durch die Küche. Zwei weitere Widersacher stellen sich euch in den Weg. Nachdem ihr sie niedergeschossen habt, springt ihr von den Dächern wieder nach unten auf die Straße. Lauft in Richtung Laden, aber nehmt Deckung, da ihr sonst direkt unter Beschuss steht. Erledigt die Feinde am Eingang und schnappt euch die Schrotflinte. Für die engen Ladenpassagen ist diese Waffe perfekt. Munition findet ihr unterwegs reichlich. Am Markt angelangt kommt ein kleiner Laster mit einigen Feinden angefahren. Hinter der Kiste findet ihr eine gute Deckung, aus der ihr die Gegner ausschalten könnt. Folgt dem Flüchtigen Ziel nun ins Lagerhaus.

Schießt nachdem ihr in Deckung gegangen seid auf den Benzinkanister zwischen den Feinden. Als nächstes nehmt ihr hinter der Theke Schutz. Werft die explosiven Kanister direkt zu den beiden Wägen und schießt im richtigen Moment darauf. Somit erleichtert ihr euch den Kampf um ein Vielfaches. Am Ende sitzt der Feigling in einer Sackgasse und ihr habt die Verfolgung gemeistert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Details

von: Yoda-2 / 26.08.2010 um 01:36

Ihr beginnt mitten in einer Straßenschlacht. Haltet euch zunächst hinter dem schwarzen Wagen in Deckung und erledigt die ersten Feinde. Bewaffnet euch mit einer Schrotflinte für den direkten Nahkampf. Die Pistole hilft euch dagegen auf größere Entfernung. Begebt euch anschließend nach rechts und kämpft euch zum Tanklaster vor. Habt eure Augen überall, da die Widersacher versuchen euch zu flankieren. Vom Laster aus hechtet ihr hinter das Taxi. Nun geht es die Abfahrt runter, wo ein Lastwagen die Limousine rammt. Nehmt kurz Deckung hinter dem Stromverteilerkasten und zieht Glazer, sobald es sicher ist, aus dem Wagen.

Nun müsst ihr Glazer beschützen. Einfacher wird es, wenn ihr an der Kreuzung nach links geht und euch dort verschanzt. Inzwischen hat sich auch die Polizei eingeschaltet und nimmt euch unter Beschuss. Auf der linken Straßenseite befindet sich eine kleine Ansammlung von Müllcontainern. Diese eignen sich gut als Schutz. Rettet euch im Anschluss runter in die Parkgarage.

Sobald ihr die nächste Etage betretet beginnt ein erneuter Schusswechsel mit der Polizei. Achtet vor allem auf die Hunde, diese sind besonders tödlich. Schnappt euch so schnell wie möglich die Waffen der Polizisten. Diese sind stärker und präziser als die euren. Eine weitere Hilfestellung bieten die vielen Feuerlöscher an den Säulen. Haltet euch immer weiter links, so könnt ihr die Gegner einfach flankieren. Über den Notausgang gelangt ihr zu einer alten Baustelle. Aufgrund der vielen Deckungen sind die erneut angreifenden Polizisten kein Problem. Benutzt den Eingang links und nehmt eine Schrotflinte zur Hand um die Feinde im nächsten Raum einzukesseln. Auf der Straße folgt die letzte Flut an Widersachern. Geht die Treppe hoch und werft die dortigen Benzinkanister auf die Straße. Achtet nur darauf, dass der Transportwagen nicht zerstört wird. Diesen nutzt ihr nämlich um zu entkommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blut, Schweiß und Tränen

von: Yoda-2 / 26.08.2010 um 01:36

Nachdem euer Mitstreiter niedergeschossen wurde schnappt ihr euch die Schrotflinte und erledigt die Widersacher im Raum. Ihr findet in einem Gang mit drei Türen hinter der mittleren eine Maschinenpistole. Eilt nun die Treppe rauf und nehmt im nächsten Abschnitt ein menschliches Schutzschild. Da dieses nicht lange hält geht ihr gleich wieder in Deckung. Achtet auf die Gegner oberhalb. Ihr könnt deren Schutz leicht zerstören. Achtet in den Wäscheräumen die Treppe rauf, auf die Feinde die direkt auf den Eingang zielen. Hier bietet sich erneut die Schrotflinte hervorragend an. Bahnt euch nun den Weg nach rechts und befreit die Lagerräume von den Gangstern. Ihr seht im nächsten Raum wie Verstärkung anrückt.

Nehmt die Waffen der gefallenen Kameraden auf und mäht damit die Feinde im Hof und in den Gängen darüber nieder. Wechselt dabei zwischendurch die Deckung. Benutzt nun das Tor um in den nächsten Bereich zu gelangen. Dort stürmt ein Feind direkt aus der Tür vor eure Flinte. Die nächsten Räume reinigt ihr ebenso mit dem Schrotgewehr. Begebt euch nun durch die Privaträume und öffnet das Tor um in die Lagerhalle zu gelangen. Die Luft ist hier vorerst rein. Lauft rechts die Rampe hoch. Sobald die folgende Sequenz endet werdet ihr von euren Teammitgliedern angegriffen. Sprintet schnell nach oben. Von dort aus könnt ihr den Van unter Beschuss nehmen, der das Verräterpack abtransportieren will. Feuert alles was ihr habt auf den Wagen, bis dieser in Flammen aufgeht. Erneut bekommt ihr es mit der Polizei zu tun. Springt wie gewohnt in Deckung und erledigt die Gesetzeshüter. Geht euch die Munition aus, so findet ihr hier genügend Nachschub. Mit einem Tritt gegen die nächste Tür geht es weiter über das Geländer. Besiegt die verbleibenden Polizisten und ihr gelangt wieder nach draußen. An einem kleinen Hinterhof erwartet euch die letzte Auseinandersetzung. Sind alle anderen Gegner erledigt, müsst ihr nur noch nach links in die Gasse und über die Mauer klettern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abgetaucht

von: Yoda-2 / 26.08.2010 um 01:38

Auch beim Essen kehrt keine Ruhe ein. Wie aus dem Nichts erscheinen Spezialeinheiten die euch auch gleich unter Beschuss nehmen. Erledigt sie sicher aus der Deckung und achtet auf mögliche Flankierungen. Greift euch nach dem Gefecht ihre Waffen, diese sind äußerst stark und präzise. Eine weitere Welle Einheiten erwartet euch links um die Ecke. Auch hier wirkt die Schrotflinte wieder wahre Wunder. Die Tür am Ende des Ganges führt euch aus dem Restaurant.

Durch die nächste Tür kommt ein einzelner Soldat gestürmt, welchem ihr ohne zu zögern eine Schrotladung verpasst. Lauft durch den Raum mit den gefesselten Menschen zum Tor, das in die Gasse führt. Ihr gelangt zu einem Hof, auf dem sich mehrere Polizisten versammelt haben. Entweder ihr geht die Treppe hoch und werft den Benzinkanister in die Menge oder ihr lauft rechts in das Häuschen und nehmt Deckung. Erledigt von einer der beiden Positionen aus die Gesetzeshüter. Sprintet jetzt in das Häuschen mit den Motorrollern und öffnet das Rolltor.

Ihr erreicht eine Straße auf der ihr einem Polizeiwagen über den Weg lauft. Erledigt die Schergen der Polizei und folgt der Straße. In einem Geschäft auf der linken Seite befindet sich eine Schrotflinte die euch den Kampf erleichtert. Flankiert die nächsten Feinde indem ihr euch rechts haltet. Gegenüber befindet sich der Weg in eine Gasse, die zu einer Mauer führt.

Lauft den Weg entlang bis ihr ein großflächiges Baugebiet erreicht. Lauft einfach mitten durch. Ein Helikopter wird das Gebiet überfliegen, übersieht euch aber. Werft euch hinter der großen Baggerschaufel in Deckung und eröffnet das Feuer auf die Spezialeinheiten. Neben der Schaufel liegt ein explosiver Behälter den ihr werfen könnt. Weitere befinden sich rechts an der Wand. Ganz hinten marschiert ihr die Treppe hinauf, erledigt den Schützen und nehmt dessen Gewehr auf.

Im nächsten Gebiet warten zahlreiche Soldaten und drei Scharfschützen auf euch. Ihr könnt euch entweder durch die Massen schießen oder versuchen das Areal schleichend zu überqueren. Falls ihr euch für die waffenfreundlichere Methode entscheidet, empfiehlt es sich zuerst rechts den Weg hoch zu schleichen und den Schützen zu erledigen. Erledigt nun die beiden anderen Scharfschützen und dann alle anderen Feinde. Mit dem neuen Gewehr ist dies kein Problem.

Geht weiter bis eine Gruppe von sechs Mann aus dem Rohbau stürmt. Nehmt euch schnell einen nach dem anderen vor und geht anschließend weiter in das Gebäudegerüst hinein. Die letzte kleine Gruppe Spezialeinheiten wartet auf euch. Auch hier findet ihr wieder einen Benzinkanister, dessen Detonation die Feinde in alle Richtungen sprengt. Zum Schluss müsst ihr nur noch über den Zaun am Ende klettern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Kane & Lynch 2 - Dog Days: Heimkehr / Tausend Schnitte / Der Deal / Flucht aus Shanghai / Luftangriff


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Kane & Lynch 2 - Dog Days (6 Themen)

Kane & Lynch 2 - Dog Days

Kane & Lynch 2 - Dog Days spieletipps meint: Der einzigartige Look des Spiels ist genial, doch fehlende Abwechslung und Spannung dezimieren den Spaß. Lediglich die Multiplayer-Modi machen zuweilen Laune. Artikel lesen
68
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kane & Lynch 2 - Dog Days (Übersicht)

beobachten  (?