6. Schritt für Schritt: Komplettlösung Original War

6. Schritt für Schritt

Steigt aus den Fahrzeugen und geht nach Nordosten. Greift den Stützpunkt an (von Osten). Nehmt das Depot ein und baut ein Labor. Baut eine Alaskitmine (müsst vorher Alaskitdetektor erforschen). Baut eine Kaserne (Richtung Westen). Wenn der Funkspruch von eurem Bruder kommt geht mit den Soldaten nach Norden und zerstört die beiden Bunker. geht weiter nach Norden zu eurem Bruder. Wenn ihr ihn kontrolliert geht zurück zu eurem Stützpunkt. Wenn die beiden Transporter kommen müsst ihr 1 Fahrzeug pro Person in dem Rotem Bereich. Tankt dafür die alten auf (lasst ein Ingenieur Öl aus dem Depot hohlen tankt damit die Fahrzeuge ein bisschen auf. Tankt es dann am Depot komplett auf fahrt dann in den roten Bereich. Macht das mit allen benötigten Fahrzeugen. Ladet die Transporter mit je 100 Kisten auf (am besten ladet ihr sie gar nicht erst ab) und schickt alle Leute in ein Panzer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


7. Fuchsbau

Geht zum Depot und baut ein Labor, bildet einen Wissenschaftler aus und rettet euren Bruder. Baut dann eine Waffenkammer (Richtung Norden) und baut das Labor zu einem Waffen aus. Erforscht Panzerfäuste. Wenn Marschall Jaschin kommt sag ihm es gäbe Probleme mit der Arabischen Verteidigung. Wenn Raul kommt lasst ihn erst mal im Unklaren. Bildet alle Soldaten zu Panzerfäusten aus und geht nach Norden. [ geht vorher zu dem Baum der Raul euch gezeigt habt und lasst ihn mit einem Fahrzeug zu euch kommen] Zerstört dann erst die Bunker und tötet die Araba. Arbeitet euch dann nach Osten vor. Zerstört so lange Gebäude und Leute bis euch gesagt wird das die Araba in eure Richtung Fliehen. Lasst eure Leute nach Westen Laufen bis zu den Bäumen (ist an dem Weg zu erkennen). Tötet alle bis Auf Heike Stever. Bring sie aber auf rote Leben. Sobald sie kampfunfähig ist heilt sie wieder und ihr habt gewonnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


8. Aufbau

Als erstes räumt ihr mit den Planierraupen das Nördlich Stück auf. Auf den Felswänden sind Scharfschützen, tötet sie mit den Panzerfäusten. Baut dann ein Depot und 2 Labore (beide ausgebaut). Heike Stever wird euch geliefert. Euch wird Angeboten sie gegen eine Kaserne der Araba zu tauschen. Nehmt an. Sobald ihr die Kaserne bauen könnt tut das (Richtung Süden; Östlich von dieser kleine Anhöhe) Kurz darauf wird euch Angeboten die Söldner zu verraten. Nehmt an. Schießt jetzt auf keinen Fall auf die Söldner. Es sei denn einer Feuert auf euch während alle anderen schon weg sind. Jetzt baut einfach jedes Gebäude einmal (ihr brauch aber 2 Fabriken da es 6 Erweiterungen gibt aber nur 5 pro Fabrik gehen). Wenn euch am Ende noch Gebäude fehlen ihr aber alles gebaut habt dann müsst ihr noch Türme (am besten Richtung Osten) baue und eine Waffe (pro Turm eine andere) drauf bauen. Wenn die Amerikaner angreifen müsst ihr sie nur töten. Dann Baut noch die Panzer. Wenn ihr eure Mascha aussuchen sollte baut am besten "Raketenwerfer, Alaskitmotor, Mittelschwere Ketten, Manuell. Habt ihr alles gebaut (erforscht) habt ihr die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


9. Epsilon-Kapitel

Zu Anfang wählt ihr eine Position. Wählt Osten. Baut ein Depot direkt am Rand. Dann noch ein Labor (Waffen). Dann nach eine Fabrik. Und schließlich noch ein Ölförderturm und eine Sibiritmine. Die Transport könnt ihr südlich vom Stützpunkt abstellen bis ihr sie wiederverwerten könnt. Erforsch Panzerfaust und baut eine Planierraupe. Baut eine Waffenkammer (Richtung Süden dort wo es runter geht). Fällt mit der Planierraupe alle Baume in Richtung Westen. Danach könnt ihr sie wiederverwerten. Jetzt geht in die Mascha und fahr nach Westen (wo vorher die Bäume standen). Zerstört alle Gebäude (außer die Labore). Zerstört solange alles bis ihr die Waffenkammer zerstört habt. jetzt geht mit der Masche und den Panzerfaustschützen zu den beiden Laboren und zerstört sie. Jetzt tötet rasch die Wissenschaftler. Lasst die Panzerfaustschützen zum Stützpunkt zurückgehen und zerstört mit der Mascha die Panzer und Türme und die Fabrik und noch den Kontrollturm. Jetzt feuert mit allem auf das letzte Labor und tötet die Wissenschaftler. Dann habt ihr gewonnen.

Hinweis: Die Wissenschaftler versuchen manchmal zu fliehen. Wenn sie es schaffen verliert ihr.

Hinweis: Wenn ihr die Labore ein nehmen wollt so zerstört erst alles andere außer die Labore. Dann baut dort ein Depot bringt die Labore auf rote Leben und repariert sie. Dann könnt ihr sie ein nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


10. Jagd nach dem Fortschritt

Nehmt die Fahrzeuge und fahrt nach Nordosten. Zerstört nebenbei alle Feinde und ihre Gebäude. Wenn ihr am Fluss seid, passt auf, dort sind Landminen schickt nicht die Mascha (mit Groky drin) vor. Seit ihr im Nordosten geht bis zum Rand und dann nach Süden. Vernichtet den Stützpunkt und geht vom feindliche Depot aus den kleinen Weg nach Nordwesten. Dort steht ein Transporter. Schickt jemanden rein und ihr habt gewonnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Original War: 11. Neues Ende / 12. Oktoberrevolution / 13. Triangulation / 14. Grundfarben / 15. Entscheidungsschlacht

Zurück zu: Komplettlösung Original War: 1. Wir sind die Besten / 2. Diebstahl / 3. Auslöschen / 4. Gebet für die Toten / 5. Weites Wasser

Seite 1: Komplettlösung Original War
Übersicht: alle Komplettlösungen

Original War

Original War 70
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Original War (Übersicht)

beobachten  (?