Geothermiekraftwerk: Ridley: Komplettlösung Metroid - Other M

Geothermiekraftwerk: Ridley

von: Yoda-2 / 23.09.2010 um 19:18

Bevor ihr das eigentliche Kraftwerk betretet, sammelt ihr die beiden Items im Raum ein. Einfach von der Stelle des ersten Gegenstands zum nächsten schwingen.

Im Geothermiekraftwerk angelangt folgen zuerst einige Sequenzen. Zoomt in der ersten freien Sequenz links zum grün leuchtenden Ausgang. Danach visiert ihr die große Metalltür an der Wand an. Hier müsst ihr vielleicht etwas suchen, da es im Raum ziemlich dunkel ist. Habt ihr sie in Sicht, benutzt ihr die soeben genehmigten Super-Missiles. Der Raum wird mit Magma überflutet und der Kampf gegen Ridley beginnt. Kurz zuvor steht zusätzlich noch der Plasma-Beam zu Verfügung.

Dieser Bosskampf ist eigentlich einfach, kann aber in manchen Momenten etwas knifflig werden. Greift immer mit Super-Missiles oder vollen Beams an. Ridleys Attacken weicht ihr am besten aus, indem ihr schon zu Beginn auf Abstand bleibt. Kommt ihr zu Nahe, packt er euch und verursacht großen Schaden. Versucht bei seinem Schwanzhieb im richtigen Moment beiseite zu springen. Den Feuerbällen weicht ihr ebenso aus.

Sind seine Lebenspunkte im kritischen Zustand, ergreift Ridley die Fluch und hinterlässt ein großes Loch in der Wand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Metroid - Other M schon gesehen?

Geothermiekraftwerk

von: Yoda-2 / 23.09.2010 um 19:18

Schwingt mit einem Grapple Beam zurück aus dem Kraftwerk. Öffnet dann die versiegelte Tür unterhalb mit einer Super-Missile. Folgt dem Korridor, aktiviert den Energieknoten unterwegs und passiert die Schleuse. Wieder beim Fahrstuhl, geht es mit diesem nach oben. Begebt euch anschließend zu Sektor 1.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sektor 1: Biosphäre (Teil 2)

von: Yoda-2 / 23.09.2010 um 19:19

Kurz nach verlassen des Fahrstuhls, werdet ihr im nächsten großen Raum von zwei neuen Monstern angegriffen. Diese sind jedoch so ziemlich gleich der Feinde, denen ihr bereits begegnet seid. Ein paar Beams und Missiles reichen aus um die Monster zu erledigen. Mit Sprüngen weicht ihr am einfachsten aus. Folgt danach wieder dem unbekannten Soldaten, dem ihr schon im Hauptfahrstuhlraum begegnet seid. Im Raum mit der inaktiven Brücke müsst ihr zuerst das Terminal betrachten. Danach erlaubt man euch den Space Jump. Durch mehrfaches springen könnt ihr so in der Luft bleiben und gelangt auf die andere Seite. Folgt weiter der Karte zu einem Raum mit dem Hauptrechner. Nach einem längeren Video müsst ihr wieder zurück laufen. Im großflächigen Raum greift mal wieder ein altbekanntes Monster an. Doch diesmal gebt ihr dem Fossil-Monster den Rest. Eine Super-Missile reicht aus, wenn der Punkt an seinem Körper rot aufleuchtet. Für den Sieg über diesen Feind, erhaltet ihr das Zielverfolgungsupgrade.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sektor 2: Kryosphäre (Teil 2)

von: Yoda-2 / 23.09.2010 um 19:19

Begebt euch zum Raum wo ihr einige Kapitel vorher einen toten Metroid entdeckt habt. Hier geht es nun links zur mehrfach versiegelten Tür, die euch zu Sektor 0 führt. Mit dem neu erhaltenen Upgrade könnt ihr diese Tür nun öffnen. Doch plötzlich spielt nach einigen Schritten die Gravitation verrückt und ehe ihr euch verseht, klebt ihr an der Decke. Um voran zu kommen müsst ihr an der niedrigsten Stelle den Space Jump zur anderen Seite machen. Der nächste Abschnitt ist nicht anders. Mit mehrfachen Kick Climbs gelangt ihr nach unten. Folgt dem Korridor danach, zieht euch am Ende mit dem Beam nach oben, hängt auch an den nächsten Vorsprung, springt dann rüber, zieht euch erneut nach oben und erreicht dann Sektor 0.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss: Alptraum

von: Yoda-2 / 24.09.2010 um 18:45

Kurz vor dem Ausgang werdet ihr von einem Roboter ähnlichen Feind attackiert, dem Alptraum. Wie ihr sicherlich bemerkt habt, verändert er die die Schwerkraft, so dass ihr euch nur mühevoll bewegen könnt. Doch wenn ihr seinen Generator einfriert, ist der Spuk vorbei. Zielt also zuerst auf den Kasten unterhalb seiner Arme.

Solange ihr euch auf einer der Etagen befindet, wird euch der Alptraum mit Plasmakugeln angreifen, die der Anzahl seiner LP entsprechen. Bleibt still stehen und drückt mehrfach in beliebige Richtungen des Steuerkreuzes um den Kugeln auszuweichen. Außerdem aktiviert er einen Laser und dreht sich einmal komplett im Kreis. Hier empfiehlt es sich nach oben oder unten zu springen und in von der neuen Position aus anzugreifen.

Auf dem Boden versucht er euch zu rammen. Diesem brachialen Angriff könnt ihr allerdings nur schwer ausweichen, zudem raubt er euch einen großen Teil der Schildenergie. Als kleine Hilfe dienen dient hier der Grapple Beam, mit dem ihr schneller nach oben gelangt.

Der einzig wirksame Angriff ist eine Super-Missile direkt auf seinen Kopf zu lenken. Ist der Vorrat an Raketen einmal erschöpft, wartet ihr einfach bis er seinen Laser benutzt, springt aus dem Gefahrenbereich und ladet dann nach. Falls sich sein Generator vom Eis löst, so solltet ihr diesen sofort wieder einfrieren. Habt ihr dem Alptraum genug Schaden ausgeteilt, fällt er zu Boden und der Ausgang öffnet sich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Metroid - Other M: Sektor 0 / Boss: Alptraum (Teil 2) / Biowaffen-Laborraum / Raum MW / Boss: Metroid Königin

Zurück zu: Komplettlösung Metroid - Other M: Materiallift / Sektor 3: Pyrosphäre (Teil 2) / Hochofen: Kontrollraum / Wüstengelände / Wüstenraffinerie

Seite 1: Komplettlösung Metroid - Other M
Übersicht: alle Komplettlösungen

Metroid - Other M

Metroid - Other M spieletipps meint: Neue Fans gewinnen, alte begeistern - das Konzept geht nur zur Hälfte auf, macht aber unterm Strich viel Spaß. Artikel lesen
80
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metroid - Other M (Übersicht)

beobachten  (?