Ruse: Kurztipps

Eigene Nachschubrouten sichern

von: Princeps / 13.09.2010 um 16:31

Ihr werdet bemerken, dass die Routen eurer Nachschubfahrzeuge oftmals von Feinden gefunden und somit der Nachschub verhindert wird. Doch es gibt zwei kleine Tricks, mit denen man seine eigenen Routen schützt:

1. Infanterie und Panzerabwehr in den Wäldern um das Nachschubdepot bzw. bei der Nachschubroute positionieren, womit die Einheiten im Falle eines Angriffes heimlich aus einem Hinterhalt heraus die Feinde zerstören können.

2. Stellt eure Artillerie, von ein paar anderen Einheiten geschützt, abseits der Routen auf, jedoch noch so nahe, dass die Artillerie Angriffe der Feinde schnell unterbinden kann.

4 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ja das stimmt... würde man seine Nachschub depos nich so offensiv setzen hätte man das problem nich und ausserdem auf fast allen karten reichen 3 oder 4 nachschub depos aus und die befinden sich meist in der nähe des Hq´s

08. Oktober 2013 um 21:56 von Kampfschnitzel68 melden

ich probiere s jedes mal aus und es klappt nicht

09. Juni 2013 um 12:44 von speed03 melden

gut

02. September 2012 um 12:38 von fabinator melden

Ja das stimmt schon,aber die Nachschubrouten grenzen nicht immer an Wälder an.

12. August 2011 um 12:24 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Ruse schon gesehen?

Listenübersicht

von: Princeps / 14.09.2010 um 20:23

Aufklärungslisten
  • Dekodierung: Die List zeigt alle feindlichen Bewegungen in einem Sektor an. Dabei werden die Bewegungen als rote Pfeile markiert. Truppenstärke wird nicht bekannt gegeben.
  • Spion: Der Spion deckt in einem Sektor alle feindlichen Einheiten auf. Nutzt der Feind Funkstille, müsst ihr einen Aufklärer einsetzen, um die Einheiten zu erkennen. Vorsicht, diese List zeigt nicht die Bewegungen feindlicher Einheiten an.
Verbergungslisten
  • Funkstille: Die Funkstille verbirgt alle eure Einheiten in einem Sektor vor dem Feind. Somit seid ihr geschützt vor Artillerie und Bombenangriffen. Außerdem hat ein feindlicher Spion keine Wirkung. Bewegt ihr jedoch Einheiten aus diesem Sektor, werden diese wieder sichtbar.
  • Tarnnetz: Das Tarnnetz verbirgt alle Gebäude in einem Sektor vor dem Feind. Auch vom Spieler erstellte Gebäude bleiben im Sektor unsichtbar.
Defensivlisten
  • Scheingebäude: Lässt ein Scheingebäude in einem Sektor erscheinen. Das Gebäude sieht für feindliche Parteien genau wie das Original aus. Für den Spieler selbst wird dieses Gebäude jedoch farblich markiert. Die List eignet sich gut, um, mit mehrmaligem Einsatz, eine falsche Basis vorzutäuschen.
  • Scheinoffensive: Sendet dem Feind eine kleine Armee von Attrappen. Diese wirken auf den Feind jedoch wie richtige Einheiten. Die Einheiten können weder angreifen noch Schaden aushalten. Zur Auswahl stehen ein Schein-Luftangriff, eine Schein-Infanterie und Schein-Panzer.
  • Umkehrung: Verwandelt auf dem Radar des Feindes schwache Einheiten in Panzer. Die List kann jedoch durch feindliche Aufklärer unschädlich gemacht werden.
Offensivlisten
  • Blitzangriff: Beschleunigt alle Truppen in einem Sektor auf die doppelte Geschwindigkeit. Diese List eignet sich gut, um schnelle Angriffe durchzuführen oder Nachschubfahrzeuge zu beschleunigen.
  • Terror: Die List bringt feindliche Einheiten in einem Sektor dazu, bei Kämpfen schneller das Weite zu suchen.
  • Fanatismus: Die List bringt die eigenen Einheiten in einem Sektor dazu, nicht zu fliehen, sondern bis zum Tod zu kämpfen. Die List lässt sich gut mit Terror verbinden.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Keine Geldprobleme

von: Haldir / 18.09.2010 um 20:02

Am Anfang eines Kampfes hat man oft ziemliche Geldknappheit. Diese lässt sich relativ schnell aus der Welt schaffen indem man zuerst ein Verwaltungsgebäude und ein Nachschubdepot baut. Sobald man dann wieder bei 100 Dollar ist, sollte man noch einmal ein Verwaltungsgebäude bauen (die bringen Permanent Geld und sind nie erschöpft), erst dann sollte man die ersten Offensiv-Gebäude bauen, da man jetzt schon relativ schnell an Geld kommt.

Zwei solcher Gebäude (z.B. Panzerabwehrfabrik und Kaserne) sollten für die erste Verteidigung reichen. Man erstellt also erst ein paar Truppen um den Feind abzuwehren und dann wartet man erst mal wieder bis man wieder ein Verwaltungsgebäude bauen kann. Im weiteren Verlauf baut man einfach immer zwischendurch, wenn man gerade Ruhe vor dem Feind und genug Geld hat ein weiteres Verwaltungsgebäude, sodass man mit der Zeit immer schneller an viel Geld kommt.

4 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Mach deiner Taktik brauchst du ungefähr 5 minuten bis zum 2. Nachschupdepot in der zeit tötet dich dein Gegner instant ausser du spielst gegen einen CPU!

18. Februar 2014 um 20:12 von rehcebleggord melden

das kann sehr nützlich sein wenn man sich zu bunkert hatt man ja erstmal eine sicherheit vor den ersten angriffen

08. Oktober 2013 um 22:00 von Kampfschnitzel68 melden

Völliger blödsinn zumindest in Multiplayer Wen man ein spiel so beginnt wird man in 99 Prozent der fälle verlieren da man einfach keine kampfkraft auf dem Feld hat und die map kontrolle verliert. danach hat man keine chance mehr

12. Mai 2013 um 00:58 von EPSGU melden

also ich hab 30 Verwaltungsgebäude gebaut und weiß inzwischen garnicht wohin mit dem geld

17. Januar 2013 um 14:38 von Keule1505 melden

Ja, aber wenn man sich zu viel zeit mit dem Geld macht,wird man irgendwann vom Gegner besiegt

12. August 2011 um 12:27 von gelöschter User melden

nachdem man 2 Verwaltungsgebäude hat ist man wahrscheinlich schon lagen von der Karte gerusht

28. Februar 2011 um 13:40 von Nico1991 melden


Sekundärziel - Kasserine Pass

von: xdrake / 23.09.2010 um 10:03

Ziel: Ihr müsst alle PA-Geschütze behalten.

Punkte: 500 Punkte

Tipp: Mithilfe eurer Infanterie könnt ihr eure PA-Geschütze vor den feindlichen schützen. Versucht eure PA-Geschütze in der Nähe der Stadt zu halten.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich habe meine PA-Geschütze in der Stadt platziert und es geschafft. Danke

09. April 2013 um 20:21 von Cyborg99 melden

wenn man die Pa Geschütze zu nah an der Stadt hat haben sie aber eine kleinere Schussreichweite.

12. August 2011 um 12:31 von gelöschter User melden


Allgemeine Tipps zu R.U.S.E

von: clancyfan93 / 24.10.2010 um 23:12

Die Routen für eure Nachschube ist äußerst wichtig, dass ihr es vor jeglichen Angreifern zu schützen habt, darbei solltet ihr folgende Tipps beachten: Spickt die Route abseits mit Artillerie-Einheiten Positioniert Infanterie und Panzerabwehr in den Wäldern um die Route

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Ruse - Kurztipps: Flugzeuge verstecken / Panzer Rush kontern / In der letzten Mission den Rücken freihalten / Die perfekte taktik / Der beste 'normale' Panzer


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Ruse

R.U.S.E spieletipps meint: Mit taktisch feinen Kriegslisten und cleverer Zoom-Funktion auf dem Strategie-Siegertreppchen. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ruse (Übersicht)

beobachten  (?