Ace Combat X: Gleipnier

Beste Methode Gleipnier

von: Kampfteddy6 / 24.09.2010 um 14:07

Die definitiv beste Methode um die Gleipnier vom Himmel zu holen:

Was ihr braucht

-Flugzeug X-02 Wyvern

-Folgende Teile: SCRAM Triebwerk (Motor), Canardflügel (Flügel), Verfolgungsrakete (waffe), Präzisions-OS (Cockpit); Panzerung auslassen (die braucht ihr nicht ihr werdet nicht getroffen)

Mit dieser Ausrüstung wird euer Flugzeug auf 2000m locker 3000 km/h schnell, bis zu 4200 km/h sind bis 8000 MEter drin.

Fliegt gleich am Anfang der Mission mit Vollspeed los (Spezialwaffe 4 Luft-Luft Longrange Missiles) ab 5000m entfernung feuert ihr alle 4 LRM's auf die Gleipnier ab (achtet darauf nicht die Su.27 anzuvisieren die über der Gleipnier fliegen). Fliegt weiter mit Höchstgeschwindigkeit weiter und feuert sofort wenn möglich eure 2 Standard Missiles ab und zieht dann scharf nach oben weg um nicht mit eurem großen Wiedersacher zu kollidieren.

Beschäftigt euch nun so lange bis die SWBM's der Gleipnier als Ziele angezeigt werden; wenn das schließlich der Fall ist nähert euch von schräg oben hinten der Gleipnier. Das macht ihr übrigens, wenn ihr bis dahin nicht gebremst habt, mit ca. 3200 km/h (ja während der kompletten Mission den Gashebel durchhauen). Feuert eure verbliebenen Raketen nun ab 900m entfernung zum Ziel ab (schnelle Reaktion gefragt! 1000m gehen auch. Wer zu langsam ist ist drüber weg bevor er schießen kann), beschreibt dann mit eurem Jet (was schneller fliegt als jede Rakete) eine großzügige Wende und wiederholt das ganze. Wenn ihr die SWBM bereits in der anderen Mission abgeschossen habt, gilt für die konventionellen Waffen auch, sie von hinten ins Visier zu nehmen, da sie dann meistens treffen. Wenn ihr nun die Shock Cannon eliminieren müsst:

Variante 1 (Gleipnier fliegt auf dem Rücken und versucht euch zu erwischen): Wieder Highspeed, immer unten bleiben und nur zum abfeuern höher fliegen. Dier verbesserte Standardrakete erledigt den Rest.

Variante 2 (Gleipnier bedroht mir der Schock Cannon Santa Elva):

Hebt euch 3 LRM'S auf, taucht unter der Gleipnier durch, fliegt bis zum Containerschiff auf dem Fluss (was ihr abschießen könnt), wendet dann und fliegt der Gleipnier entgegen. Alle LRM'S frontal abschießen und mit einer Standartrakete nachboren.

Tja das wars wenn ihr nicht von einem Flakgeschütz getroffen wurdet habt ihr auch auf Ass 0% Prozent Schaden genommen und die Mission auch noch in Rekordzeit geschafft.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gut aber mit dem Falken und der Laserwaffe geht es besser

25. September 2013 um 11:11 von Fenrir10



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Ace Combat X

Ace Combat X - Skies of Deception spieletipps meint: Packende Luftkämpfe und anspruchsvolle Gegenspieler sorgen für jede Menge Langzeitspaß und Nervenkitzel.
88
For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

Endlich ist es da. Mit For Honor holt Ubisoft zum großen Rundumschlag aus. Wen das Nahkampf-Spiel damit von den (...) mehr

Weitere Artikel

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

Bei Desktop-Prozessoren gibt es offenbar endlich wieder einen Wettbewerb: AMD hat auf dem Tech Day in San Francisco die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ace Combat X (Übersicht)

beobachten  (?