Komplettlösung Enslaved

Kapitel 1: Die Flucht

von: Princeps / 05.10.2010 um 15:14

Das erste Kapitel erklärt euch in Form eines Tutorials die Steuerung von Monkey. Folgt dem Weg durch die Gänge und springt über die Abgründe hinweg. Nach einiger Zeit fallt ihr hinab in eine tiefere Ebene. Klettert von hier aus über die Kisten rechts zurück nach oben und setzt euren Weg fort. Es folgt ein weitere zerstörtet Abschnitt und anschließend eine Metallstange, über die ihr laufen könnt. Die betretbaren Stangen sind leuchtend markiert. Im nächsten Raum fehlt die Brücke komplett. Springt in die Ebene darunter hinab und geht weiter, bis ihr zum äußeren Teil des Schiffes geschleudert werdet.

Klettert nun die leuchtenden Stangen weiter und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. Seid ihr auf der ebenen Fläche angelangt, geht es rechts über ein Rohr weiter. Folgt nun weiterhin den leuchtenden Stangen bis ihr wieder in einem geschlossenen Raum angekommen seid. Hier müsst ihr vor dem schießenden Roboter in Deckung gehen. Klettert daher rechts nach oben und geht dort nach links zum nächsten Rohr. Rutscht nach unten und sammelt die Gegenstände ein. Lauft anschließend zurück zum schießenden Roboter.

Sobald der Feind aufgehört hat zu schießen, rennt auf ihn zu und schlagt auf ihn ein. In den folgenden Räumen folgen weitere Kämpfe, wobei das Spiel euch neue Taktiken erklärt. Bei vielen Feinden ist es sinnvoll, deren Angriffe zuerst mit dem Schild zu blockieren und in einer Feuerpause zuzuschlagen.

Habt ihr die Feinde besiegt, klettert rechts nach außen und springt übe die Plattformen nach vorne. Erledigt hierbei die beiden Roboter am besten einzeln. Folgt anschließend den leuchtenden Rohren weiter vorne am Flugzeug unter der Maschine hindurch auf die andere Seite. Wartet hier nun, bis die Triebwerke aufhören, Flammen zu speien und springt nach links. Arbeitet euch anschließend weiter nach vorne in zum roten Tor und öffnet dieses durch drücken der angezeigten Taste. Klettert anschließend an der Wand hinauf, indem ihr euch an den Ebenen empor zieht. Beeilt euch hierbei, denn unter euch wird das Flugzeug Stück für Stück zerstört.

Nach einer kurzen Zwischensequenz müsst ihr über die Flächen nach vorne eilen und die Stange hinunter rutschen. Folgt nun den leuchtenden Stangen und Ebenen bis zur nächsten Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Enslaved schon gesehen?

Kapitel 2: Alte Stadt / Bis Fund der Libelle

von: Princeps / 05.10.2010 um 16:28

Während ihr nun Trip folgt, erklärt euch das Spiel die Bildschirmanzeigen und die Kamerasteuerung. Sammelt unterwegs das Madipack ein. Folgt danach eurer weiblichen Begleiterin, bis sie anfängt, an einem Computer zu arbeiten. Kletter nun an der Stange nach oben und dort weiter bis zur ihr wieder auf euren Füßen steht. Legt dort den Hebel um, wodurch die Brücke geöffnet wird. Kurz darauf werdet ihr von zwei Robotern angegriffen. Nutzt eurer Schild und weicht den feindlichen Angriffen aus. In den Feuerpausen könnt ihr dann zurückschlagen. Macht euch danach auf den Weg zu Trip und räumt das Objekt durch ein kleines Quick-Time-Event aus dem Weg.

Folgt Trip und ihr trefft auf weitere Roboter. Arbeitet euch von Deckung zu Deckung nach vorne und schlagt aus der Nähe zu. Benutzt anschließend den neuen Befehl "Folgen" aus. Folgt den Anweisungen von Trip und räumt das nächste Hindernis aus dem Weg. Danach betäubt Trip den nächsten Roboter, welchen ihr sofort zerstören solltet. Anschließend geht es die Treppe hinauf und startet im Raum ein Ablenkungsmanöver. Rennt hierfür zum markierten Areal und nutzt euer Schild. Drückt nun die eingeblendeten Tasten um die Roboter abzulenken.

Benutzt nun den Befehl folgen, damit Trip an den Robotern vorbei läuft. Sagt ihr anschließend, dass sie den Roboter ablenken soll und rennt über die Brücke. Geht am anderen Ende abermals in Deckung und lenkt den Roboter ab. Sagt nun Trip, dass sie euch folgen soll, damit auch sie das andere Ende der Brücke erreicht. Lasst Trip wieder die Roboter ablenken und springt neben eurer Deckung nach unten. Folgt hier den schrägen Schildern und anderen greifbaren Gegenständen auf die andere Seite. Aktiviert hier abermals die Ablenkung von Trip und balanciert zur Mauer. Klettert hier weiter nach oben zu den Robotern.

Lasst hier wieder Trip die Roboter ablenken und schlagt auf sie ein, bis ihr sie mit der angezeigten Taste erledigen könnt. Kehrt anschließend zu Trip zurück und geht durch die geöffnete Tür. Springt vom Gitter aus nach unten und bewegt das Objekt aus dem Weg. Folgt dem Weg mit den roten Blumen und hievt Trip auf den Baum hinauf. Folgt ihr danach über die Leiter nach oben und über die Äste und andere Gegenstände weiter. Nehmt am Ende die Libelle in der Sackgasse. Kehrt nun zurück zu Trip. Nutzt die Libelle um die Minen vor euch sichtbar zu machen. Geht nun durch das Minenfeld und weicht den roten Kreisen aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Alte Stadt / Vom Minenfeld bis zum Ende

von: Princeps / 05.10.2010 um 16:29

Im folgenden Abschnitt ist der Boden voll von Minen. Geht mit Trip auf dem Rücken zum Steinhaufen neben dem zerstörten Auto und klettert auf das umgekehrte Fahrzeug. Springt über das andere Auto und helft Trip hinauf bis sie sich festhalten kann. Geht zum Auto an dem Felsbrocken und betretet wieder den Boden. Zerstört nun den Roboter und geht weiter zur Markierung und klettert auf die Plattform. Hüpft von dort aus auf den Bus und weiter zu Trip. Werft die Frau nun auf die andere Seite und springt schnell hinterher. Helft ihr nun nach oben.

Euer neues Ziel ist nun die Schwäche des Schildes über dem Turm. Springt über das kaputte Auto und hinter die alte Toilette. Lasst Trip die Feinde ablenken und klettert die Stange mit den Schildern hinauf. Springt weiter nach rechts bis ihr auf der orangen Kiste steht. Klettert nun an der Wand nach oben und ihr erkennt einige Roboter im Stand-By Zustand. Haltet euch von den blauen Kreisen fern, damit sie nicht aufgeweckt werden. Springt weiter vorne nach unten und geht zur schrägen Ebene. Klettert hier an der Wand nach oben und weiter zum Rohr. Balanciert über die Metallstange und springt auf die andere Seite. Macht euch nun auf zur Markierung.

Sammelt unterwegs die Plasmamunition ein. Mit dieser könnt ihr nun auf die Schwachstelle des Schildes schießen. Rennt danach schnell zu Trip und beschützt sie vor den Robotern. Räumt ihr anschließend den Gegenstand aus dem Weg und folgt ihr über die Kisten nach oben. Ihr erkennt nun viele Geschütze im nächsten Gebiet. Lasst Trip diese ablenken und geht vorwärts in Richtung des Geschützes. Sobald Trip nicht mehr ablenken kann, geht in Deckung. Dabei solltet ihr vor den explosiven Fässern Abstand halten. Beim Auto neben dem Lastwagen könnt ihr zur nächsten Ebene springen. Folgt nun den Stahlträgern weiter nach vorne.

Klettert die Stangen und Kanten hinauf zu einem Roboter. Lasst Trip diesen ablenken und erledigt ihn danach. Nun könnt ihr das Geschütz übernehmen. Schießt auf den Lastwagen, um weiter voran schreiten zu können. Es folgt ein Angriff von mehreren Robotern. Erledigt diese mit dem Geschütz. Zuerst kommen sie von rechts, danach von links. Zuerst solltet ihr immer die Roboter mit einer Zahl über dem Kopf erledigen, damit kein Nachschub eintrifft. Nutzt auch die Fässer für einen schnellen Sieg. Sind alle erledigt, springt zurück zu Trip. Hier könnt ihr nun eure Ausrüstung für Orbs aufrüsten. Helft anschließend Trip über den Abgrund und springt selbst hinüber.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das ist keine Beschreibung, sondern der Rückblick eines Klugscheißers, der schon alles kennt und nichts mehr erklären muß. 8151rolf

12. Januar 2011 um 20:30 von bettina-2 melden


Zwischengegner: Abrissroboter

von: Princeps / 10.10.2010 um 13:14

Um nicht zu viel Schaden zu erleiden, bleibt nie an einer Stelle stehen. Weicht also seinen Angriffen aus und kontert sofort mit einem Schlag bevor die Maschine sich wieder in Sicherheit begibt. Eine Alternative hierfür ist die überall verteilte Munition, mit welcher ihr dem Monstrum aus der Distanz zusetzen könnt. Nachdem der Roboter einiges an Schaden einstecken musste, beginnt er Funken zu sprühen und Trip weißt auch selbst darauf hin.

Stellt euch nun hinter die große Statue, sodass diese zwischen euch und dem Roboter steht. Provoziert ihn danach, damit er euch attackiert. Er schießt nun in eure Richtung und trifft die Statue, welche beginnt zu bröckeln. Wiederholt den gesamten Vorgang ein zweites und drittes Mal, bis die Statue auf den Roboter fällt und ihn zerstört.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 3: Metallturm

von: Princeps / 10.10.2010 um 13:28

Lasst im nächsten Gebiet die ersten Roboter liegen, indem ihr rechts die Kisten empor kraxelt und euch klammheimlich vorbeistiehlt. Werft Trip über den nächsten Graben und springt hinterher, um Trip nach oben zu ziehen. Lasst anschließend Trip die Roboter ablenken, um die Schilde abzulenken. Zerstört den ersten und schnappt euch dessen Waffe. Mit dieser lässt sich der nächste Roboter leicht ausschalten. Klettert die nachfolgende Leiter nach oben. Dort steht ein Turm mit Geschützen. Setzt einen Köder ab und rennt nach links bis zum Roboter mit dem Schild. Schaltet ihn aus und schnappt euch seine Waffe.

Verschanzt euch danach links in der Ecke und zerschießt die herannahenden Roboter. Anschließend könnt ihr den Turm zerstören und geht zu Trip. Werft sie nun zur nächsten Kante und öffnet ihr die Türe zum weiterkommen. Beschützt Trip im folgenden Abschnitt vor dem Geschütz auf dem Turm. Achtet vor allem auf die linke Seite. Danach folgt ein weiterer Zwischengegner.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Enslaved: Zwischengegner: Abrissroboter 2 / Kapitel 4: Höllentheater


Übersicht: alle Komplettlösungen

Enslaved

Enslaved - Odyssey to the West spieletipps meint: Eine wunderschöne Atmosphäre trifft auf liebenswürdige Charaktere. Kleinen Macken vergeben die Chance auf ein Meisterwerk. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Enslaved (Übersicht)

beobachten  (?