NBA 2K11: My Player Mode

My Player Mode

von: MasterSebo / 24.10.2010 um 12:29

1. Fastbreak

Im my player mode könnt ihr ganz leicht punkten wenn ihr, direkt nachdem der Gegner geworfen hat, in den fastbreak rennt. Wenn der Spieler nicht trifft holt euer Mitspieler meistens den Reb und ihr seid schon auf 3/4 des Feldes. Er spielt dann so gut wie immer den Ball direkt in euren Lauf und ihr könnt ihn reinlegen oder bei athletischer PG/SG/SF dunken. So habe ich auf Hall of Fame 18.6 PPS.

2. Sprungwürfe

Spielt die Drills auf jeden Fall zu 2/3 Würfe und versucht eure 3 und Mitteldistanz Würfe aufzuwerten, den Rest der Drills Dribbelkurs für Geschwindigkeit bei Fastbreaks ;).

Damit eure Sprungwürfe zu 90% immer reingehen nehmt als Jumper Ray Allen und als Fade und Drifter Micheal Jordan. Bei normalen Jumpern haltet X bis euer Spieler fast wieder im "runterfallen" ist, aber sodass es noch Perfektes Timing ist(schaltet am Besten das Sprungwurf Feedback ein und probiert es im Trainig aus). Ist fast wie ein Cheat, hatte 65 3Punkt Wurf, nur 2 Striche im Spiel, und trotzdem fast alle drin(auch über den Verteidiger wenn er nicht blockt auf Hall of Fame).

Bei Driftern un Fade reicht es wenn ihr Perfektes Timing habt, weil Micheal Jordan.

So müsst ihr fast nie Würfe aufwerten und könnt andere Dinge aufwerten z.B. Steal oder Dunk für spektakuläre Dunks bei Fastbreaks.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Freiwurf

von: Skippy7 / 07.11.2010 um 10:37

Um einen guten Freiwurf zu machen , müsst ihr nur daruf achten , wie sich der Spieler bewegt . Bei den meisten Spielern ist die optimale Position wenn der Ball über dem Kopf ist , da geht er fast immer rein . Des Weiteren müsst ihr den Analog - Stick nur nach unten ziehen und dann los lassen , also ihr müsst ihn nicht nach oben drücken und somit einen nicht zentrierten Freiwurf riskieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Talent Scouting in Association nicht nötig

von: Pappkarton / 13.11.2010 um 10:52

Wenn ihr die Werte der Spieler haben wollt,müsst ihr nicht einen Scout dafür einstellen.Es reicht wenn ihr auf den Spieler klickt und dann auf ''bearbeiten'' klickt.So könnt ihr sogar die Werte ändern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Freiwurf des Gegners

von: eugen4 / 12.12.2010 um 12:47

Wenn euer Gegner einen Freiwurf macht, solltet ihr nicht einen der beiden Spieler die vorne stehen nehmen sonder einen von ganz hinten,denn wenn ihr einen von ganz hinten nehmt dann besteht eine größere Chance, das euer Gegner daneben wirft.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hat keinen sinn, außerdem holt man dann nicht den rebound falls er nicht trifft

26. Mai 2011 um 21:28 von marvin-chelsea melden


Teamempfehlung

von: eugen4 / 19.12.2010 um 22:36

Ich würde euch die Miami Heat empfehlen, da sie gute Spieler wie z.B. LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh haben.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: NBA 2K11 - Kurztipps: Die besten Spieler in NBA 2K11 / Patch / MJ: Erstellung einer Legende freischalten / Leichte Fähigkeitspunkte / Alley oop

Zurück zu: NBA 2K11 - Kurztipps: Drei-Punkte-Würfe / Freiwürfe / Korbleger / Spieltricks / Von Verteidigung absetzen

Seite 1: NBA 2K11 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

NBA 2K11

NBA 2K11
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA 2K11 (Übersicht)

beobachten  (?