Cossacks - European Wars: Erzwungene Überquerung

Erzwungene Überquerung

von: Hippospotamus / 30.08.2003 um 16:22

Du kommst bei der Mission "Erzwungene Überquerung" nicht weiter? Dann kann ich dir helfen: Am Anfang werden deine südlichsten Städte überfallen, dagegen kannst du nichts tun. Doch deine nördlichste Siedlung bleibt stehen und dort stehen auch ein paar Bauern. Mit denen baust du schnell eine Akademie. Wenn diese fertig ist, dann baust du schnell ein Diplomatiezentrum. Während das Diplomatiezentrum gebaut wird, forschst du alles für Gewehrträger und gibst noch ein paar mal den Money-Cheat ein. Dann machst du im Diplomatiezentrum ungefähr 200 Reiter. Damit greifst du das Gebiet des Feindes von Norden nach Süden an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Attacke

von: Husky123 / 12.12.2003 um 13:45

Das besiegen eines Feindes ist eigentlich gaaaaanz einfach. Baut euch so schnell wie möglich ein Diplomatiezentrum (dort sind die Einheiten billiger und entwickeln sich schneller) und drei Goldmienen, die ihr mit 10 Bauern besetzt (Mienenerweiterung!!!) Baut euch nun eine kleine Armee von etwa 211 Grenadieren, zwei Trommlern und zwei Offizieren (alle 18. Jahrhundert). Baut zwei Fähren (wenn benötigt) und füllt diese mit eueren Einheiten. Bildet mit den Offizieren zwei Reihen (eine 196 und eine 15 Grenadiere). Dir kürzere stellt ihr vor die längere. In dieser Formnation ist es kein Problem den Gegner zu überennen. Sichert aber unbedingt die Fähren und greift zu erst das Diplomatiezentrum an, da der Gegner in kleiner Form nach diesem Schema handelt. Ist zwar lahm, aber effektiv!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Angriffe

von: bayerncamp / 30.09.2004 um 01:07

Um gegnerische Agriffe möglichst lange zu überstehen gibt es einen simplen Trick. Baut dort wo ihr angegriffen werdet eine Mauer mit Tor. Baut kurz dahinter eine zweite Mauer mit Tor. Nun bildet möglichst schnell Musketiere aus. In der Akademie solltet ihr alles mit Waffen entwickeln. Auch die Akademie und die Kaserne solltet ihr bauen. Nun stellt schnell eine Einheit Pikeniere(36+Offizier+Trommler)her und schickt sie zum zweiten Tor. Dort stellt ihr die Einheit auf Stellung halten. Nun noch eine Einheit Musketiere auch vors zweite Tor schicken und ebenfalls auf Stellung halten stellen. Dazu noch ca.25 berittene Gewehrschützen (Söldner) und diese ebenfalls zum zweiten Tor schicken.Ebenfalls Stellung halten eingeben. Wenn ihr jetzt angegriffen werdet braucht ihr nur beide Tore zu öffnen und die Gegner laufen euch direkt in die Arme. Bevor ihr eigene Soldaten verliert sind meistens schon alle Angreifer vernichtet. Nun habt ihr genug Zeit eine schlagkräftige Armee aufzustellen und somit gute Chancen das Spiel zu gewinnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sicherung der Stadt

/ 25.12.2002 um 19:34

- Baut, wenn möglich, immer Türme!

- Baut in einem nicht wichtigen Bereich besser Palisaden, denn über die kann ein Turm schießen! Aber seid vorsichtig: Wenn Bogenschützen bzw. Grandiere kommen, sofort attackieren!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps und Tricks

von: BenedictJosef / 06.11.2002 um 17:31

  • Wenn ihr bei jedem Angriff gewinnen wollt, baut mit den Bauern ein Rathaus, und holt euch ca. Zwanzig Bauern. Jetzt baut ihr ein Haus mit Kanonen und hohlt euch von jedem eine! Jetzt baut euch ein Haus mit Soldaten und holt euch von den ersten vier jeweils ca. fünfzig (das geht schnell!) Jetzt hohlt euch von den letzten zwei jeweils ca. einhundert! Baut euch jetzt ein anderes Schlachthaus und holt daraus ca.50-100 Reiter! Geht nun mit allen in die Mitte! Und wenn ein Angriff kommt werdet ihr schon sehen!
  • Wenn ihr den oberen Trick/Tipp gemacht habt, könnt ihr alle nehmen, und jetzt auf Feinde klicken (niemals in den Dörfern des Feindes). Wenn du eine Kanone anklickst, und dann auf einen Gegner klickst (Egal ob im Dorf, oder nicht!) und jetzt zieht, kommt ein Pfeil! Zieht den auf euren Gegner (oder, wenn er läuft ca. Zwanzig cm davor) dann lasst los, und die Kanone schießt den Gegner ab!
  • Greift niemals das Dorf des Feind an! Dann werdet ihr, auch wenn ihr eine Millionen seid, umgebracht!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Cossacks - European Wars - Tips und Tricks: Tipps Zur Stadtverteidigung / Tipps und Tricks / Große Reichweite / Am Anfang / Tore zum Schutz

Zurück zu: Cossacks - European Wars - Tips und Tricks: Tips und Tricks / Angriffe überstehen / Mittelmeer im Zufallskartenmodus / Angriffe von Sichtkossacken / Einheiten über Wasser bewegen

Seite 1: Cossacks - European Wars - Tips und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cossacks - European Wars

Cossacks - European Wars 70
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cossacks - European Wars (Übersicht)

beobachten  (?