Pokemon Schwarz: Einsteiger-Guide

Steuerung

von: OllyHart / 07.10.2010 um 10:04

Das Layout der Steuerung ändert sich abhängig davon, wo ihr euch befindet bzw. was ihr gerade im Spiel macht. Hier die einzelnen Optionen:

Kampf-Steuerung
Taste Funktion
Digipad Bewegt den Cursor zum nächsten oder vorigen Kommando oder Item
Touchscreen Wählt ein Kommando oder Item aus
A Wählt ein Kommando oder Item aus
B Abbrechen bzw. zum vorigen Menü zurückkehren
Spielwelt-Steuerung
Taste Funktion
Digipad Bewegt euren Charakter
Touchscreen Mit der Ausrüstung interagieren
A Redet mit einer Person oder untersucht die Welt
B Abbrechen oder beschleunigt den NPC-Text
X Zum Menü
Y Kürze für Items wie z.B. das Rad
Menü-Steuerung
Taste Funktion
Digipad Bewegt den Cursor zum nächsten oder vorigen Kommando oder Item
Touchscreen Wählt ein Kommando oder Item aus
A Wählt ein Kommando oder Item aus
B Abbrechen bzw. zum vorigen Menü zurückkehren

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokemon Schwarz schon gesehen?

Features

von: OllyHart / 07.10.2010 um 10:14

  • neue dreidimensionale Oberwelt
  • neue Region Isshu
  • neue zentrale Stadt Hiun City, die sich am echten New York orientiert
  • Neue Legenden: Reshiram und Zekrom
  • 156 neue Pokemon, insgesamt also nun 649
  • 12 der 156 Pokemon haben den Status "legendär"
  • der Professor ist erstmals weiblich und heißt Araragi und hat ein Chiramii
  • in der Story des Spiels werdet ihr es nur mit neuen Pokemon zu tun bekommen
  • ein Tausch von Pokemon aus Diamant/Perl ist nur zu Schwarz/Weiß möglich, nicht umgekehrt
  • erstmals gibt es Editions-exklusive Gebiete, die Schwarze Stadt gibt's nur in Schwarz, den Weißen Wald nur in Weiß
  • zahlreiche Online-Features
  • 3 gegen 3 Kämpfe
  • Jahreszeitenwechsel
  • Neue Traumwelt mit Minispiele, sofern ihr Munna oder Mushana habt
  • auf dem DSi steht euch der Videochat zur Verfügung und ihr könnt auf anderen Bildschirmen per Touchpen rummalen

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das is ausm japanischen

23. August 2012 um 16:10 von luke_skywalker01 melden

Ich kann nicht lesen

28. März 2011 um 14:15 von gelöschter User melden


Jahreszeiten

von: Furgond / 30.09.2011 um 19:05

In Pokémon Editionen Schwarz/Weiß gibt es, wie im echten Leben, vier unterschiedliche Jahreszeiten. Dies sind der Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die Jahreszeiten wechseln dabei nicht gleichzeitig mit den echten Jahreszeiten, sondern durchlaufen im Spiel einen eigenen Zyklus (monatlicher Wechsel). Auch die Jahreszeit zu Beginn des Spieles ist scheinbar zufällig und nicht immer einheitlich.

Die Jahreszeiten sind dabei nicht nur ein optisches Extra, sondern haben auch direkt auf das Spiel einen Einfluss. So sind einige Gebiete nur zu bestimmten Jahreszeiten erreichbar.

Ferner gibt es zwei neue Pokémon, die sich der Jahreszeit anpassen. Dies sind "Sesokitz" und "Mebukijika". Dabei ist zu beachten, dass Mebukijika die Weiterentwicklung von Sesokitz ist.

Das war aber noch lange nicht alles. Die Jahreszeiten haben auch konkrete Auswirkungen auf das Spiel selbst. Was sich genau verändert, zeigt euch die folgende Liste:

Nur im Frühling statten die Top-Vier-Mitglieder "Kattlea" und "Shikimu" Cynthia in Ondula einen Besuch ab. Im Sommer bietet ein Trainer dem Spieler in Ondula das Pokémon 573 "Chirachiino" im Tausch gegen ein Mampfaxo an. Ferner erhält Cynthia hier Besuch von "Aloe", "Kamitsure" und "Furou". Für den Herbst sind keine Ereignisse bekannt, während der Winter einige neue Wege passierbar macht.

Abschließend haben die Jahreszeiten auch auf das Erscheinen von Pokémon Auswirkungen. Folgende Pokémon sind nur außerhalb des Winters oder nur im Winter fangbar:

Pokémon im Frühjahr, Sommer und Herbst:

  • Mantax
  • Mantirps
  • Hatooboo
  • Kenhorou
  • Gamagaru
  • Chobomaki
  • Maggyo

Pokémon nur im Winter:

  • Seemops
  • Seejong
  • Walraisa
  • Banipucchi
  • Baniricchi
  • Kumashun
  • Tsunbeaa

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pokemontausch

von: Furgond / 09.03.2011 um 07:38

Da sich die die Editionen Schwarz/Weiß auf die Hauptgeschichte mit den Pokemon der 5.Generationen konzentriert, ist kein normaler Tausch mit den Editionen der 4. Generation (Diamant, Perl, Platin, HeartGold und SoulSilver) möglich. Die Hauptgeschichte muss also mit den neuen Pokémon bestritten werden. Ein Tausch ist nur zwischen Pokémon Schwarz/Weiß selbst möglich. Diese Art von Tausch kann bestritten werden, sobald man Vivian in Orion City geholfen hat.

Um mit älteren Editionen der 4. Generation tauschen zu können, gibt es einiges zu beachten. Zum einen muss die Hauptgeschichte abgeschlossen und zum anderen der Nationale Pokédex erworben werden. Zu diesem Zeitpunkt wird man auch Zugang zum Porterlabor erhalten. Hier ist der Tausch von Pokémon nun möglich.

Beim Tausch selbst ist zu beachten, dass dieser zwei Nintendo DS/DSi/3DS erfordert, mit jeweils einem Spielmodul. Auf einem einzelnen Gerät ist es also nicht möglich zu tauschen. Ferner ist der Tausch von älteren Editionen der 4. Generation zu Pokémon Schwarz/Weiß nur einseitig möglich. Ein Rücktausch erfolgt nicht. Hier greift ein ähnliches Prinzip wie bei Diamant/Perl mit dem Park der Freunde.

Es gibt kein Limit, wie im alten Park der Freunde, dass nur sechs Pokémon pro Tag übertragen werden können. Der Poképorter ermöglicht somit den Tausch von beliebig vielen Pokémon pro Tag, wobei diese immer noch in Schwüngen von sechs Pokémon auf einmal übertragen werden. Nach dem Übertragen folgt auch wieder ein Minispiele, bei dem die Pokémon zwischen Büschen hin- und herflitzen. Der Spieler kann hier mit Hilfe von Pokébällen seine Pokémon wieder einfangen, um sie in sein Team aufzunehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampfmetro

von: Furgond / 09.03.2011 um 07:42

Nachdem man die Hauptgeschichte abgeschlossen hat, kann man in den Pokémon Editionen Schwarz/Weiß sein Können auch in verschiedenen Minispielen beweisen. Hierzu gehört auch die Kampfmetro. Diese befindet sich im Untergrund von Rayono City. Diese entspricht in vielerlei Hinsicht der Kampfzone oder dem Duellturm. Entsprechend kann man hier verschiedene Kampfmodi auswählen und Gewinnpunkte sammeln, die wiederum gegen seltene Gegenstände und TM eingetauscht werden können. Die Kämpfe finden stets auf Level 50 aller Pokémon statt.

Die verschiedenen Zugverbindungen in der Kampfmetro bieten unterschiedliche Kampfmöglichkeiten. Prinzipiell ist es aber so, dass man nach jeweils sieben Waggons in der jeweiligen Linie Gewinnpunkte erhält und im 21. Waggon gegen Metromeister Hin (Einzellinie) oder Metromeister Her (Multilinie) antritt. Schafft man es sogar bis zum 49. Waggon, so tritt der Metromeister in einer stärkeren Variante erneut an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Schwarz

Pokémon Schwarze Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Schwarz (Übersicht)

beobachten  (?