Pokemon Schwarz: Hohes Gras sicher überwinden

Hohes Gras sicher überwinden

von: 97Megahero / 05.04.2012 um 22:51

Deine Pokemon sind noch ziemlich schwach und fast besiegt, und du hast keine Lust, K.O. zu gehen? Dann bringe einfach einem deiner Teammitglieder Zerschneider bei. Wenn du den ersten Order schon haben solltest, kannst du dich nun problemlos vor oder in das hohe Gras stellen und Zerschneider einsetzen. Das Gras um dich herum wird zerschnitten und du kannst, ohne von einem wilden Pokemon angegriffen zu werden, weiter gehen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Du weißt, dass wir hier in der 5. Generation sind oder? Der von dir erwähnte Trick geht nur bis zur 3. Gen. Ab Diamant/Perl ging das nicht mehr.

16. August 2012 um 13:47 von derschueler melden


Dieses Video zu Pokemon Schwarz schon gesehen?

Alle Fundorte der "Attacken Lehre"

von: undertaker123 / 06.04.2012 um 11:53

In den Editionen Schwarz/Weiß kann man wieder seinen Pokemon bestimmte Attacken mithilfe von Personen erlernen. Ich liste die Attacken + Fundorte auf.

• In Marea City hat man die Möglichkeit den Starter Pokemon (aller Generationen!) die Attacken "Pflanzsäulen", "Wassersäulen" und "Feuersäulen" beizubringen.

Wie man den Namen entnehmen kann können jeweils die Starter Pokemon mit dem Typ Feuer die Attacke "Feuersäule" erlernen, die Starter Pokemon mit dem Typ Pflanze "Pflanzsäulen" und der Typ Wasser dementsprechend "Wassersäulen".

Die drei Attacken besitzen jeweils die Stärke 50, mit einer Trefferquote von 100.

• Auf Route 13 hat man die Möglichkeit seinen Starter Pokemon (aller Generationen!) die Attacken Fauna-Statue, Aquahaubitze und Lohekanonade beizubringen.

So können die Pflanzenpokemon "Fauna-Statue" erlernen, die Feuerpokemon "Lohekanonade" und die Wasserpokemon "Aquahaubitze".

Die Stärke der Attacken beträgt 150, die Trefferquote "nur" 90.

• In Twindrake City hat man die Möglichkeit von Lysander oder Lilia (Je nach Version) seinen Pokemon die Attacke "Draco Meteor" beizubringen, die nur Drachenpokemon erlernen können. Außerdem müssen die Pokemon die höchste Zuneigung zu dir besitzen, damit sie diese Attacke erlernen kann.

Die Attacke besitzt eine Stärke von 140 und eine Trefferquote von 90.

Im Kampf hat die Attacke zudem einen negativen Aspekt, da nach dem Einsatz der Attacke der Spezialangriff um 2 Stufen sinkt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Alle Fundorte der "Attacken Lehre"

von: undertaker123 / 06.04.2012 um 11:53

In den Editionen Schwarz/Weiß kann man wieder seinen Pokemon bestimmte Attacken mithilfe von Personen erlernen. Ich liste die Attacken + Fundorte auf.

• In Marea City hat man die Möglichkeit den Starter Pokemon (aller Generationen!) die Attacken "Pflanzsäulen", "Wassersäulen" und "Feuersäulen" beizubringen.

Wie man den Namen entnehmen kann können jeweils die Starter Pokemon mit dem Typ Feuer die Attacke "Feuersäule" erlernen, die Starter Pokemon mit dem Typ Pflanze "Pflanzsäulen" und der Typ Wasser dementsprechend "Wassersäulen".

Die drei Attacken besitzen jeweils die Stärke 50, mit einer Trefferquote von 100.

• Auf Route 13 hat man die Möglichkeit seinen Starter Pokemon (aller Generationen!) die Attacken Fauna-Statue, Aquahaubitze und Lohekanonade beizubringen.

So können die Pflanzenpokemon "Fauna-Statue" erlernen, die Feuerpokemon "Lohekanonade" und die Wasserpokemon "Aquahaubitze".

Die Stärke der Attacken beträgt 150, die Trefferquote "nur" 90.

• In Twindrake City hat man die Möglichkeit von Lysander oder Lilia (Je nach Version) seinen Pokemon die Attacke "Draco Meteor" beizubringen, die nur Drachenpokemon erlernen können. Außerdem müssen die Pokemon die höchste Zuneigung zu dir besitzen, damit sie diese Attacke erlernen kann.

Die Attacke besitzt eine Stärke von 140 und eine Trefferquote von 90.

Im Kampf hat die Attacke zudem einen negativen Aspekt, da nach dem Einsatz der Attacke der Spezialangriff um 2 Stufen sinkt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zoroarks Fähigkeit "Trugbild" geschickt einsetzen

von: 97Megahero / 06.04.2012 um 19:22

Eine gute und oft erfolgreiche Taktik für einen Wi-Fi-Kampf ist es, den Gegner mit Zoroarks Fähigkeit "Trugbild" zu verwirren. Die Fähigkeit bewirkt, dass Zoroark den Kampf in Form des teamletzten betritt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird euer Gegner zuerst eine Attacke einsetzen, die sehr effektiv gegen Zoroarks aktuelle Form ist. Wählt am besten ein Pokemon, gegen das Unlicht, oder besser Psycho-Attacken sehr effektiv ist, z. B. ein Kampf-Pokemon.

Lasst Zoroark Attacken verschiedener Typen lernen, z. B. Feuer- und Donnerschlag und Eishieb. Der Gegner setzt bestimmt ein Pokemon ein, gegen das mindestens einer dieser Attacken sehr gut ist. So könnt ihr eine oder mehrere Runden hoch austeilen, während er schlechtere Attacken an eures verschwendet...

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


3 nützliche Pokemon!

von: yoshi777 / 07.04.2012 um 10:03

Es gibt drei Pokemon die extrem nützlich sind, um wilde Pokemon einzufangen und diese sind:

Kukmarda: Gerade bei Pokemon, die im Kampf gerne die Flucht ergreifen, ist die Attacke Horrorblick unentberhlich. Die Fähigkeiten Adlerauge (eigene Genauigkeit kann vom Gegner nicht gesenkt werden) bzw. Erleuchung (erhöht die Chance auf Zufallskämpfe) sind für die Pokemon-Fangerei ebenfalls sehr praktisch. Ein Nagelotz kannst du schon sehr früh im Spiel finden.

- Gute Attacken für Kukmarda: Hypnose, Staffete, Horrorblick, Superzahn

Caesurio: Dieses Pokemon kann die Attacken Trugschlag (zeige Professor Esche den Pokedex wenn du 25 Pokemon gesehen hast) und Donnerwelle (in Rayono City) erlernen, was sehr nützlich ist, um Pokemon einzufangen.

- Gute Attacken für Caesurio: Trugschlag, Donnerwelle

Matrifol: Folikon (Vorentwicklung) kennt bereits die Attacke Grasflöte und kann z.B im Hain der Täuschung auch gefangen werden. Nach viel Zuneigung entwickelt es sich auch endlich zu Matrifol weiter. Danach kannst du ihm auch Trugschlag beibringen, was sehr nützlich ist.

- Gute Attacken für Matrifol: Trugschlag, Grasflöte

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Pokemon Schwarz - Kurztipps: Nützliche Attacken zum Fangen! / Nützliche Fähigkeiten zum Fangen! / Begriffe! / Tauschen mit älteren Editionen (Guide) / Schwarmpokémon

Zurück zu: Pokemon Schwarz - Kurztipps: Victini Event 2! / Jägerpokémon / Shiny-Hunting leicht gemacht / Machtitems / Tafeln

Seite 1: Pokemon Schwarz - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Schwarz

Pokémon Schwarze Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Schwarz (Übersicht)

beobachten  (?