109. Reaktivierung des ECHO-Netzwerks: Komplettlösung Borderlands

109. Reaktivierung des ECHO-Netzwerks

von: Spieletipps Team / 06.11.2012 um 12:12

Ihr müsst drei Kontrollstationen aktivieren. Dazu wendet ihr euch nach Norden. Hinter dem nächsten Tor warten drei Lance-Ingenieure mit Charakterstufe 31. Verwendet hierfür Säurewaffen.

Nach dem Kampf führt der Weg nach Norden, bis ihr die Crimson Enclave betreten könnt. Draußen kämpfen Soldaten der Crimson Lance gegen die außerirdischen Wächter. Ihr könnt die Gegner sich selbst überlassen und rechts dem Pfad zu einem Außenposten folgen. Ein Geschütz wird auf euch schießen, ihr solltet es als erstes ausschalten. Dann betretet ihr das Gebäude durch die Lagerhalle auf der rechten Seite, lauft die Treppe hoch in den ersten Stock und öffnen die Tür.

Im nächsten Gang geht es geradeaus zum Durchgang gegenüber, hinter dem sich die erste Kontrollstation befindet. Das Ganze müsst ihr in der Basis im Süden, wiederholen.

Für die dritte Kontrollstation müsst ihr in den Westen der Karte. Bekämpft alle Gegner und aktiviert die dritte Konsole. Kehrt dann in die Crimson Fastness zurück. Im Inneren wimmelt es jedoch erneut vor Lance-Soldaten. Wie immer sind die Ingenieure als erstes auszuschalten, da diese starke Scorpio-Geschütztürme aufstellen.

Geht in den Raum mit der ECHO-Konsole und benutzt die Konsoler.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Borderlands schon gesehen?

110. Finde Steele

von: Spieletipps Team / 06.11.2012 um 12:15

Ihr müsst Kommandantin Steele töten. Dazu verlasst ihr die Crimson Fastness durch den Nordausgang und lauft draußen nach rechts zur einzigen Catch-A-Ride-Station in diesem Gebiet.

Jetzt geht es den Canyon entlang nach Westen zum Gebietsübergang in die Salt Flats. Dort fahrt ihr links an der großen Fördermaschine vorbei und steigt bei dem schmalen Zugang in das auf der Karte markierte Tal ab.

Nun müsst ihr zu Fuß weiter. Bekämpft die Lance-Einheiten und geht am Rand der Schlucht im Norden hinunter zu dem Höhleneingang. Betretet das Gebiet "The Descent".

Dort angekommen, besiegt ihr die Außerirdischen und geht recht hinunter, ihr müsst von Plattform zu Plattform springen. Unten angekommen solltet ihr euch verdeckt halten und erst angreifen, wenn die Gegner sich gegenseitig geschwächt haben.

Das Gebiet verlasst ihr durch ein Tor im Nordosten. Jetzt werdet ihr viele Außerirdische bekämpfen müssen. Dazu solltet ihr eine starke Sniper verwenden. Hier müsst ihr nur geradeaus in Richtung Westen laufen.

Am Ende findet ihr ein Übergang zu dem Gebiet "The Vault".

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die fliegenden Aliens und die Erz-Wächter lassen sich mit etwas Geduld gut mit einer Sniper bekämpfen.
Bei den anderen am Boden war bei mir eine gute Schock-Elementarwaffe und Explosiv-Granaten hilfreich. Die Lance-Soldaten sind, wie schon erwähnt, sehr empfindlich gegen Säure.

14. April 2015 um 09:45 von CapriSonne1973 melden


111. Zerstöre den Zerstörer

von: Spieletipps Team / 06.11.2012 um 12:18

Ansicht vergrössern!Hier findet ihr die perfekte Deckung

Nun seid ihr beim Endboss angekommen. Zuerst sieht er ziemlich stark aus, er ist jedoch einfach zu besiegen, wenn man weiß, wie man es machen muss.

Ihr solltet links vorne Deckung hinter einer Säule suchen. Von da aus müsst ihr nur noch auf das riesige Auge des Zerstörers schießen. Dafür eignet sich am besten eine Sniper oder ein Raketenwerfer.

Sobald der Zerstörer dann noch seine Tentakeln zeigt, müsst ihr auf die lila Zonen zielen, die einen kritischen Treffer bringen und die Tentakeln explodieren lassen.

Der Endgegner hat vier verschiedene Angriffe:

  1. Er wird euch mit einer Tentakel angreifen. Solange ihr aber hinter der Säule steht, kann euch gar nichts passieren.
  2. Später wird er seine zwei Tentakeln hoch heben und einen Stoß erzeugen. Hier ist es jedoch wieder so, dass die Säule euch schützt
  3. Ab einem gewissen Zeitpunkt verwendet der Zerstörer einen Laserstrahl, den er mit sienem Auge abfeuert. Auch hier schützt euch die Säule.
  4. Das einzig Gefährliche: Die lila Tentakeln. Sie werfen kleine Giftstacheln nach euch, die explodieren und euch großen Schaden anrichten können. Sobald ihr solche Stacheln in eurer Nähe seht, lauft weg. Dann sucht ihr wieder Deckung hinter der Säule und schießt auf die kritischen Zonen -das Auge und die lila Stellen der Tentakeln.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die oben beschriebene und gezeigte Deckung war mir leider nicht sehr hilfreich.
Das ist zu nahe am Endboss. Besser fand ich es hinter dem linken Teil vom Bogen ganz links hinten auf der Map. Da hat man etwas besseren Überblick und kann den lilanen Stacheln schneller ausweichen. Ne Combat Rifle mit Zoom hilft auch. Ich hatte leider keine Muni mehr für die Sniper nach den ganzen Aliens im Level davor.

14. April 2015 um 09:59 von CapriSonne1973 melden


112. Kammerschlüssel für Tannis

von: Spieletipps Team / 06.11.2012 um 12:21

Nachdem ihr den Zerstörer besiegt habt, kehrt ihr nach Rust Commons West zurück und geht zu Patricia Tannis. Dort liefert ihr die letzte Mission im Spiel ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Borderlands: 104. Schnitzeljagd: Machine Gun / 105. Claptrap-Rettung: Salt Flats / 106. Hol dir ein paar Antworten / 107. Claptrap-Rettung: Crimson Fastness / 108. Finde die ECHO Kommando-Konsole

Seite 1: Komplettlösung Borderlands
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Borderlands (12 Themen)

Borderlands

Borderlands spieletipps meint: Spaßige Mischung aus Shooter und Rollenspiel mit einem unglaublich lustigen Koop-Modus. Leider auch mit sehr dünner Story. Artikel lesen
84
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Borderlands (Übersicht)

beobachten  (?