Fallout - New Vegas: Charakterguide StealthSniper

Charakterguide StealthSniper

von: alles-fetz / 18.07.2012 um 14:33

Nachdem ich den Rattentöter gefunden hatte und vollständig repariert hatte, dachte ich mir "Warum nicht als Sniper weiterspielen?"

Vorweg: Die AddOns Old World Blues(OWB), Gun Runners Arsenal (ADW) und Dead Money könnten hilfreich sein, sind aber nicht zwingend notwendig.


Perks:

Die Perks könnt ihr relativ frei wählen, nützlich sind jedoch alle, die mit Schleichen, Zielen, Genauigkeit, Beweglichkeit und Kritischem Schaden zu tun haben. Wichtig sind auf jeden Fall Sandmann und Kritische Treffer verstärken.


Fertigkeiten:

Ihr solltet euch auf vier Dinge konzentrieren. Schusswaffen, Nahkampfwaffen (alternativ: Waffenlos), Schleichen, Dietrich. Seid ihr damit durch, ist nur noch Energiewaffen zu empfehlen, ansonsten könnt ihr frei wählen. Nahkampfwaffen ist offensichtlich, falls euch mal etwas zu nahe kommt, Schusswaffen für größtmögliche Genauigkeit, Schleichen für... naja, Unentdecktheit, und Dietrich... dazu komme ich noch.


Rüstung:

Die Rüstung ist eigentlich nicht besonders wichtig. Je nach Perkwahl solltet ihr irgendeine Leichte nehmen, ich habe mich aber für den Tarnanzug Mark 2 entschieden (AddOn OWB nötig), da er automatisch Stimpaks nutzt, wenn ihr unter 50% Gesundheit fallt. Das ist ziemlich nützlich, falls der Gegner euch mal zu nahe kommt, da es dann ungemütlich werden kann. Das bringt zwar den Nachteil extremer Stimpak Verbräuche mit sich, aber das ist zu verschmerzen. Desweiteren haut der Anzug gerne mal ein Med-X rein, was auch nützlich sein kann, aber natürlich besteht immer die Gefahr, abhängig zu werden. Mein Helm ist das AtomfusionssowiesoValenz-Ding, das auch in OWB erhältlich ist. Es git zwei Versionen, einmal die "einfache" und die "dreifache". Unterscheidet sich nur in der Zahl der Ringe, die ihr um den Kopf habt, aber es ist gut, die dreifache Version zu nutzen.

Den Anzug solltet ihr per Tarntraining in X 13 voll aufbessern, da ihr Boni auf WAH, BEW und Schleichgeschwindigkeit bekommt. Der Anzug selber hat 15 Bonuspunkte auf Schleichen. Außerdem ist sie ziemlich symphatisch, ihr werdet merken, was ich meine.


Waffe:

Die erste vernünftige Sniperwaffe, die ihr finden könnt, ist der Rattentöter. Befindet sich in der Höhle, die ihr für die Schuldeneintreibermission nach der Karawane durchsuchen müsst, ist also relativ einfach zu finden. Der Rattentöter ist bereits Schallgedämpft. Später könnt ihr euch bei den Waffenschiebern zwischen Präzisionsgewehr und Panzerbüchse entscheiden. Beide nützlich und gut. Die Panzerbüchse ist selbst mit Schalldämpfer noch SEHR laut, dafür aber bei weitem stärker und sie hat fast doppelten Zoom. Dafür schießt sie jedoch langsamer. Die Munitionsvielfalt ist bei .50 MG eindeutig höher (Panzerbüchse), es gibt Normal, Panzerbrechend, Explosiv und Brand. Brand ist nur bei Gegnern zu empfehlen, die WIRKLICH viel Leben haben, und Explosiv bei Gegnergruppen oder ebenjenen zähen Gegnern mit viel Leben. Die Panzerbüchse wiegt jedoch mehr als das vierfache vom Präzisionsgewehr, wenn beide mit Leichtbauteilen aufgerüstet sind.

Weitere nützliche Gewehre sind das Gaußgewehr, das ihr auf drei Weisen bekommen könnt.

  • Erstens: Tötet einen Paladin der Stählernnen Bruderschaft, vorzugsweise im Schlaf und mit Sandmann. Vergewissert euch aber vorher, dass er die Waffe hat, und schließt die Türe. Speichert vorher ab, da es sein kann, das ihr selbst durch Stahlbetonwände und Türen erwischt werdet und die gesamte Bruderschaft hinter euch her ist. Ausrauben geht auch, ist jedoch ähnlich riskant, falls ihr erwischt werdet. Die Paladine sind wirklich harte Gegner.
  • Zweitens: Setzt Hardin als Ältesten ein, tretet der Bruderschaft bei und kauft es beim Händler an der Schießbahn.
  • Drittens: (Erfordert Dead Money) Einfach durchspielen, der Älteste Elijah besitzt das Gewehr. Tötet ihn, und schnappt es euch schnell. Am besten solltet ihr 7 Gewichtskapazität frei haben, nachdem ihr die Goldbarren geplündert habt. (Kleine historische Anmerkung, für alle, die die Bruderschaft nicht kennen: Elijah war der letzte Älteste der Bruderschaft. Er hat sie bei HELIOS One beinahe in den Tod geführt und ist dann verschwunden. Offensichtlich ins Sierra Madre.)

Die Fähigkeit Dietrich "braucht" ihr theoretisch nur für EINE Truhe im Spiel, diese ist jedoch Sehr Schwer, ihr benötigt also 100 Punkte. Diese Truhe befindet sich im Scharfschützennest, nahe der Position, an die ihr euch begeben müsst, um zu Caesar gefahren zu werden. In dieser Truhe befindet sich das Gobi-Kampagne-Scharfschützengewehr, eines der besten Scharfschützengewehre, die man finden kann, leider nicht schallgedämpft.

Die anderen Waffen sollten so aussehen: Eine Pistole, Schallgedämpft (hier nutze ich die 10 mm Pistole mit Schalldämpfer, erhöhter Kapazität und Laserpointer. Auf kurze Distanzen extrem genau und hervorragend für Schleichangriffe da fast lautlos, und ziemlich hoher Schaden, gut, falls ihr bemerkt wurdet), zwei Nahkampfwaffen (das Kampfmesser für Schleichangriffe im Melee-Bereich, absolut lautlos, und eine Waffe für den Kampf Mann gegen Mann, empfehlenswert ist hier die Supererhitzte Saturnit-Faust (OWB), der kosmische Messerspeer (Dead Money) oder das Gehenna (ADW)). Desweiteren könnt ihr eine Schrotflinte für Notfälle ausrüsten, ich habe mich aber für den Flammenwerfer entschieden, da er gegen ungepanzerte Feinde in Gruppen unglaublich effektiv ist. Alternativ zur Kurzdistanzwaffe könnt ihr auch die K-9000 Cyberhundpistole (OWB) oder Bozar (ADW) nutzen.


Partner:

Ich rate von jeglichem Fernkampfpartner ab. Es ist das Risiko nicht wer, entdeckt zu werden, weil der Trottel wie wild losballert. Meine Partner sind Rex und Veronica. Falls die Gegner euch mal bemerken, werden sie wahrscheinlich nichtmal bis auf Schrotdistanz rankommen, da Rex sie meist vorher zerfetzt, und Veronica macht den Rest. Mit diesen beiden "Tanks" könnt ihr euch darauf konzentrieren, die Gegner in der Ferne zu töten. Rex' Extra ist außerdem, meiner Meinung nach, das nützlichste Partnerextra im Spiel. Da ich nicht weiß, wie er sich zum Beispiel mit Violettas Gehirn verhält: Ich habe ihm Reys Gehirn implantieren lassen.


Vorgehensweise:

Im Gegensatz zu eurem Radar erkennt das VATS Gegner, sobald sie in Sichtweite sind. Drückt hin und wieder probehalber den Knopf, ihr zieht eure Waffe so wie so automatisch, falls er etwas findet.

Ich hoffe, mein Guide konnte euch helfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Fallout - New Vegas schon gesehen?

Zurück zu: Fallout - New Vegas - Charakter-Guide: Begleiter und wenn ja, warum nicht? / Waffen und Gerümpel / Allgemeines und Tipps / Schnell Lvl 30 in Vault 11 / Traits / Features

Seite 1: Fallout - New Vegas - Charakter-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Fallout - New Vegas

Fallout - New Vegas spieletipps meint: Die Welt von New Vegas ist zwar kleiner, dafür aber bunter und belebter als im dritten Teil und so mitreißend, dass kleinere Fehler nicht weiter stören. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout - New Vegas (Übersicht)

beobachten  (?