Kapitel 2: Dunkles Verlies: Komplettlösung Castlevania - Lords of Shadow

Kapitel 2: Dunkles Verlies

von: Princeps / 26.10.2010 um 15:59

Nutzt euren Haken, um euch nach unten hin abzuseilen. Schwingt euch nun nach links zur Kante hin. Klettert nun weiter bis zum Wasserfall, an dem ihr euch eine Etage nach unten fallen lassen müsst. Springt anschließend auf die andere Seite und nutzt euren Haken. Schwingt euch nun weiter und greift in der Luft nach dem zweiten blauen Punkt. Weiter geht es an der Kante entlang bis ihr euch nach unten hin abseilen könnt. Schwingt hier nun nach links bis zur Treppe.

Rennt nach der Cutscene den Weg nach links entlang. Erledigt alle Finde unterwegs. Bei einer Leichte könnt ihr den ersten von zwei Schlüsseln finden. Rennt nun zur Brücke und nutzt diesen Schlüssel, um eine Plattform erscheinen zu lassen. Folgt dem Weg rechts und kämpft gegen die nächste Spinne. Reitet anschließend auf dieser und reißt mit dem Tier die Tür ein. Bei der Leichte hinter der Tür erhaltet ihr den zweiten Schlüssel. Nutzt auch diesen bei der Brücke und könnt diese endlich überqueren. Betretet die Höhle und kletter nach oben. Geht weiter nach links und springt auf die andere Seite. Kraxelt anschließend nach oben und kämpft euch weiter bis zu den Gremlins. Erledigt diese und beendet danach den Level.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Castlevania - Lords of Shadow schon gesehen?

Kapitel 2: Eingang des Heiligtums

von: Princeps / 27.10.2010 um 18:02

Eure Aufgabe ist es, die vier Splitter im Level zu sammeln. Nehmt die Treppe links in Richtung der Kamera und betretet die Ruinen. Klettert rechts an der Wand hinauf und nutzt euren Haken, um nach oben zu gelangen. Hinter der Wand bei der Kamera findet ihr den ersten gesuchten Splitter. Danach geht es den Weg weiter und über den Haken nach oben. Rennt die Treppe nach unten, springt eine weitere Ebene tiefer hinab und lauft rechts weiter. Springt über den Abgrund und weiter nach unten, um an den zweiten Splitter zu gelangen.

Geht am Tor vorbei und zurück auf die andere Seite. Zieht euch mit eurem Haken die Wand bei Treppe nach oben und springt von der Wand weg. Packt nun den Punk mit eurem Haken und schwingt euch nach rechts. Geht weiter und lasst euch nach unten gleiten. Springt von der Holzplattform weiter zur nächsten Ebene. Klettert hier um die Ecke und weiter nach unten. Springt auf die andere Seite und lasst euch weiter rechts nach unten hinab. Erledigt die Feinde und kraxelt weiter hinten die Wand hinauf. Lauft bei der Statue in Richtung Kamera und sammelt den dritten Splitter ein. Nehmt anschließend den Pfad gegenüber und schnappt euch den Splitter im nächsten Raum, in welchen ihr springen könnt. Benutzt jedoch den vollständigen Kristall noch nicht.

Lauft zurück zur Statue und besiegt den Troll. Nutzt ihn anschließend als Reittier und zerstört die Statue. Rennt weiter zu dem Mädchen und öffnet die Tür mit eurem Kristall. Geht weiter und nutzt den Stein bei der linken Statue. Richtet diese so aus, dass sie auf die andere Statue, rechts neben der Türe, zeigt. Dreht nun diese auf die nächste Statue im Mittelpunkt des Raumes. Schlussendlich müsst ihr die letzte Statue zur Türe hin ausrichten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Heiligtum der Titanen

von: Princeps / 27.10.2010 um 18:03

Bleibt zu Beginn des Kampfes auf Distanz zum Titanen. Schießt dieser Schockwellen auf euch, weicht diesen durch Sprünge früh genug aus. Wirft das Ungetüm Felsen nach euch, könnt ihr diese zurück schleudern. Schnappt euch diesen, sobald er blinkt und werft ihn durch drehen des Sticks zurück. Rennt nun schnell zum Ungetüm hin und haltet euch an dessen rechtem Bein fest. Klettert nach oben und weiter nach links. Hier geht es wieder nach unten bis zur leuchtenden Platte. Packt dieses mit eurer Kette und lasst auch anschließend nach unten gleiten. Weiter geht es wieder nach links und zum ersten Schwachpunkt des Monsters. Haltet euch fest, sobald der Titan versucht, euch abzuschütteln.

Nach der Zerstörung des ersten Punktes müsst ihr schnell den Schlägen des Titans ausweichen, indem ihr weiter nach unten klettert. Klettert nun auf den Arm des Titans und weiter zum nächsten Punkt. Zerstört auch diesen und weiter geht's nach unten und auf den zweiten Arm mit dem nächsten Punkt. Springt nach der Zerstörung von diesem nach oben. Weiter links ist ein Stein, auf den ihr mit Hilfe eurer Kette gelangen könnt. Leuchtet die Ebene an der Stirn des Titans, zieht euch hinauf und zerstört den letzten Schmerzenspunkt von diesem. Im folgenden Quick-Time Event müsst ihr lediglich die richtigen Tasten drücken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Der Schwarze Ritter

von: Princeps / 27.10.2010 um 18:03

Weicht den Angriffen des Ritters aus, indem ihr um diesen herum lauft. Der Feind attackiert euch entweder mit seinem Schwert oder auf euch feuern. Durch ein paar Rollen zur Seite sind alle Angriffe leicht zu umgehen. Kontert nach jedem Angriff des Feindes mit ein paar Schlägen, um dem Monster zu schaden. Wenn der Ritter seinen Arm in die Luft hebt, macht euch auf eine Druckwelle am Boden gefasst. Sobald ein Teil seiner Rüstung beginnt zu blinken, zerstört diese.

Wenn der Feind sein Schwert in den Boden steckt, verfolgt euch schwarzes Wasser. Flieht vor diesem, um nicht gefangen zu werden. Am leichtesten entgeht ihr dem Angriff, indem ihr, während der Ritter sein Schwert noch in den Boden steckt, in die Luft springt und ihn frontal attackiert. Nutzt am besten den Guillotineangriff. Habt ihr die gesamte Rüstung zerstört, ist der Kampf gewonnen und das Kapitel abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Die drei Türme

von: Princeps / 28.10.2010 um 18:22

Schlagt mit eurem Handschuh gegen die Staute, damit das Tor geöffnet wird. Tötet die nachfolgenden Werwölfe und zerstört die Türe mit der leuchtenden Statue. Nutzt nun die neue Schattenmagie und schlagt auf die Statue ein, bis diese das Ende der Schienen erreicht hat. Nun könnt ihr euch über diesen Punkt nach oben schwingen. Geht weiter und klettert rechts nach oben. Lauf ein Stück des Weges weiter und erledigt die Werwölfe vor dem Gebäude. Es öffnet sich die Tür auf dem Platz und ihr könnt den nächsten Abschnitt betreten. Nutzt die Kurbel und dreht diese, bis drei großen Werwölfe erscheinen. Tötet nun alle von diesen.

Weiter rechts lässt sich nun die Wand zerstören, wodurch ihr weiter nach oben klettern könnt. Oben geht es vom Tor aus nach links, wo ein Feind auf euch wartet. Erledigt diesen und nutzt ihn anschließend als Reittier. Dreht nun um und lauft bis ans Ende des Weges, um mit dem Worg dort die Wand nach oben zu kraxeln. Ihr gelangt in einen Raum mit einigen Siegeln. Schwingt euch zuerst nach links über die Punkte und klettert nach oben zum Gebäude. Dort erhaltet ihr etwas Mana, das ihr benötigt und eine Fee.

Nutzt euren Haken, um euch abzuseilen und brecht das erste Siegel mit Lichtmagie. Die anderen zwei sind mit der Schattenmagie zu brechen. Schwingt euch anschließend auf die andere Seite. Nutzt nun den Hebel im letzten Raum, nicht davor. Es öffnet sich ein Gitter, wobei einige Feinde folgen. Erledigt diese und klettert auf das Dach hinaus und sammelt die zweite Fee ein. Geht zurück nach unten in das Haus und nutzt den Hebel beim zweiten Mechanismus. Klettert nach dem Gitter weiter bis zur letzten Fee. Nutzt euren Haken, um nach unten zu gelangen und nutzt die drei Feen beim verschlossenen Tor, um dieses zu öffnen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Castlevania - Lords of Shadow: Kapitel 3: Der dunkle Fürst der Lykaner / Kapitel 4: Bergfestung / Kapitel 4: Die Krähenhexe / Kapitel 5: Veroswälder / Kapitel 5: Wygol

Zurück zu: Komplettlösung Castlevania - Lords of Shadow: Kapitel 2: Verzauberter Wald / Kapitel 2: Unterirdische Höhlen / Kapitel 2: Eingang des Labyrinths / Kapitel 2: Wasserfälle von Agharta / Kapitel 2: Agharta

Seite 1: Komplettlösung Castlevania - Lords of Shadow
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Castlevania - Lords of Shadow (7 Themen)

Castlevania - Lords of Shadow

Castlevania - Lords of Shadow
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Castlevania - Lords of Shadow (Übersicht)

beobachten  (?