Drakensang 2: Einsteiger-Guide

Einsteigertipps - Teil 1

von: Spaten112 / 14.01.2013 um 10:26

Hier nun ein paar kleine Hinweise, die einem den Start ins Spiel erleichtern wenn man sie befolgt:

  • Immer alle Pflanzen aufsammeln und Tieren das Fell über die Ohren ziehen: Wenn euer eigener Charakter nicht die Talente Tier- und Pflanzenkunde gut genug beherrscht sollte man sie recht früh steigern oder einen Begleiter dabei haben, der diese Talente beherrscht, zum Beispiel Fayris, weil man durch Pflanzen, Tierfelle und ähnliches schon früh durch Verkäufe an Geld kommt. Desweiteren ist es auch gut immer ein paar Pflanzen dabei zu haben um Alchemie zu betreiben.
  • Nehmet den Reichen und gebet den Armen: Taschendiebstähle und das Knacken von Schlössern sind gute Investitionsquellen. Es lohnt sehr sich an den Taschen von Adligen und Reichen zu bedienen, die man leicht an ihrer noblen Kleidung erkennen kann, dagegen lohnt es überhaupt nicht sich an Armen zu vergreifen, da sie häufig nur ein Taschentuch oder ähnliches haben. Um Reiche zu bestehlen ist natürlich auch der Talentwert von Bedeutung, jedoch sollte dies für Cuano kein Problem darstellen. Truhen sollte man jede knacken die man findet. Besonders die Truhen der Händler sind sehr zu empfehlen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Drakensang 2 schon gesehen?

Einsteigertipps - Teil 2

von: Spaten112 / 14.01.2013 um 10:27

  • Für eine ausgeglichene Gruppe sorgen: Es ist im Spiel und in den Kämpfen von großer Bedeutung, dass alle Talente in irgendeiner Art und Weise im Spiel vertreten sind. Man sollte nicht nur Kämpfen können, denn es gibt auch sehr viele gesellschaftliche Aspekte die erfüllt werden müssen und die Reisen durch die Natur müssen auch überstanden werden. Auch Magie sollte in der Gruppe vertreten sein, sei es auch nur um die Gruppe zu heilen. Somit sollte man sich schon bei der Erstellung des eigenen Charakters entscheiden, ob man einen kämpferischen Thorwaler spielen möchte, oder lieber eine naturverbundene Elfe. Man sollte sich dann auch lieber auf seine Talente spezialisieren, als alles ein bisschen zu können. So sollte ein Elf beispielsweise gut mit dem Bogen umgehen können und die Naturtalente perfekt beherrschen, während ein Krieger sich auf seine Hiebwaffen und Kampftalente spezialisiert. Die Heldengruppe kann auch vor den jeweiligen Aufgaben noch gewechselt werden. So kann man zum Beispiel wenn man weiß, dass im nächsten Abschnitt viel gekämpft werden muss die starken Kämpfer, wie Forgrimm oder auch noch Arno in die Gruppe tun.
  • Jeder nimmt sich einen: Im Kampf sollte man alle Gegner wenn möglich beschäftigen. Also bei vier Gegnern hieße das, dass jeder der Helden einen Gegner besitzt. Auch ist es ein Vorteil einen Bogenschützen im Kampfe dabei zu haben, da dieser die nahkämpfenden Helden aus der Distanz unterstützt. Auch wäre ein Magier anstelle des Bogenschützen denkbar, der die Gruppe heilt. Nur muss man darauf achten, dass diese nicht im Nahkampf attackiert werden, da dies meistens ihren Tod bedeutet wenn niemand zur Hilfe eilt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einsteigertipps - Teil 3

von: Spaten112 / 14.01.2013 um 10:27

  • Fässer und Kisten voller Gold: Man sollte alles einstecken was man findet, somit auch den Inhalt von Fässern und Kisten. Dort ist es möglich bis zu 10 Dukaten zu finden.
  • Fallen entdecken und entschärfen: Da recht viele Fallen vorkommen und diese auch ziemlich viel Schaden anrichten, ist es vorteilhaft diese durch Sinnenschärfe entdecken und durch Fallen entschärfen entfernen zu können. Während man also durch Gewölbe oder ähnliches geht sollte man den Held mit dem besten Sinnenschärfe Wert den Vortritt lassen, da er sehr früh die Fallen entdecken und diese entschärft werden kann.
  • Speichern rettet Leben: Vor wichtigen Entscheidungen sollte immer gespeichert werden. Dies spart euch oft Zeit und Nerven.

Werden alle diese Hinweise beachtet hat man einen sehr guten Einstieg ins Spiel.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Drakensang 2

Drakensang 2 - Am Fluss der Zeit spieletipps meint: Eine gewaltige Atmosphäre und ein herrlich altmodisches Kampfsystem lässt über die fehlende Party-Interaktion und den zähen Einstieg hinwegsehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang 2 (Übersicht)

beobachten  (?