AC - Brotherhood: Mulitplayer-Kopfjagd-Verstecken Beste Taktik

Mulitplayer-Kopfjagd-Verstecken Beste Taktik

von: lifetime / 17.02.2011 um 10:12

Ihr müsst die Verwandlung (die ihr ab Stufe 15 habt) haben. Jetzt sucht ihr euch irgendeine Gruppe die in unmittelbarer nähe eines Heuhaufen steht. Jetzt verwandelt ihr die Gruppe und versteckt aber im Heuhaufen. Wenn euer Gegner dann kommt, dann denkt er natürlich, dass es irgendjemand von der verwandelten Gruppe ist, wenn er dann Templerblick einsetzt und da niemand ist, ist er verwirt und ihr könnt dann herauskommen und dann eine Rauchbombe werfen und ihn betäuben. Übrigens wenn euer Gegner dann einen der "Fakes" killt, dann bekommt ihr 100 Punkte für Locken. Ich habe mit der Taktik locker 1 Runde mit einem Tod geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu AC - Brotherhood schon gesehen?

Multiplayer-Fähigkeiten

von: LordCynaight / 21.03.2011 um 09:23

- Tipps, wie ihr die Fähigkeit effektiv einsetzen solltet.

+ Tipps, was ihr gegen Spieler mit dieser Fähigkeit tun könnt.

Rauchbombe

Lähmt alle Gegner im Wirkungsradius kurzzeitig, was euch Zeit zur Flucht gibt oder Gegner zu betäuben. Die Rauchbombe wird sofort aktiviert und kann auch benutzt werden, wenn du zB in einem Versteck bist. Die Rauchbombe eignet sich für alle Modi.

- Die Rauchbombe braucht ca. 1 Sekunde, bis sie explodiert. Werft sie also besser zu früh als zu spät und timet euren Angriff perfekt.

- Ihr habt bei einem Rauchbombenangriff genug Zeit um 1 Gegner zu betäuben. Beim 2 wird das schon schwieriger. Benutzt die "Langdauernde Rauchbombe" um 2 Gegner zu betäuben, aber flieht danach sofort!

- In engen Gängen und auf Dächern könnt ihr Rauchbomben als Barrieren benutzen. Werft sie in einer Verfolgungsjagd erst an den Stellen, wo der Verfolger sie nicht umgehen kann.

- Die Rauchbombe beschützt euch nicht vor Luftattentaten oder Fernkampf! Geht deshalb lieber auf Nummer sicher, nachdem ihr eine geworfen habt.

- Für Gesucht eignen sich entweder die starke Rauchbombe (der größere Radius erleichtert das Treffen) oder die schnelle Rauchbombe (10 Sekunden weniger Cooldown sind echt nützlich!)

+ Meidet den Rauch auf jeden Fall! Solltet ihr hineinkommen, wird euch jeder gute Spieler sofort betäuben oder töten.

+ Wenn ein Ziel plötzlich stehen bleibt und auf euch wartet, könnt ihr sicher sein das er die Rauchbombe oder ähnliches benutzt. Versucht einen Luftattentat oder benutzt die versteckte Pistole.

+ Solltet ihr von einer Rauchbombe erwischt werden, hämmert am besten auf Angriff/Betäuben ein. Es gibt immer wieder Spieler, die zu langsam sind um euch auszuschalten!

Speed-Boost

Der Speed-Boost spricht für sich selbst. Er erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit kurzzeitig, sodass man Verfolgern entkommen oder Ziele einholen kann. Der Speed-Boost kann auch eingesetzt werden, um andere Effekte aufzuheben, wie Verletzungen durch Wurfmesser. Der Speed-Boost eignet sich für fast alle Modi außer Truhenjagd.

- Werdet ihr von einem Wurfmesser erwischt, setzt sofort Sprint-Boost ein um den Effekt zu neutralisieren!

- Visiert euer Ziel vor Sprint-Boost an, um sicher zu gehen das ihr auch den Richtigen trefft!

- Werdet ihr Verfolgt und benutzt Sprint-Boost, schöpft den Effekt aus: Solltet ihr euch zwischendurch verstecken wollen, kann euch euer Verfolger noch an den weißen Speedlines erkennen.

- Da normalerweise jeder Sprint-Boost reicht um ein Ziel zu fangen oder zu entkommen, ist der schnelle Sprint-Boost die ideale Wahl, da ihr ihn so öfter benutzen könnt.

+ Sollte ein Verfolger Sprint-Boost einsetzen, versucht schnellstmöglich zu klettern. Der Boost wird es ihm nicht erlauben, euch beim klettern einzuholen, solange ihr geschickt vorgeht!

+ Ihr könnt euch mit Rauchbombe, Stürmen oder Hemmen bestens verteidigen.

Versteckte Pistole

Die Versteckte Pistole ist ein eigener Angriff, der ein Ziel sofort tötet. einmal kurz zielen und schon trifft der Schuss das Ziel solange es in Sichtweite gibt. So nützlich die Fähigkeit auch sein mag, sie gibt meistens nur 100 Punkte. 200, falls ihr ein Ziel erwischt während es sich in der Luft befindet. Trotzdem könnt ihr mit ihr schön Kills klauen. Die versteckte Pistole eignet sich am besten für Kopfjagd-Angriff, Truhenjagd-Verteidigung oder Meucheln.

- Die Pistole ist erst 100% genau, wenn ihr 2 Sekunden zielt. Wartet solange ab!

- Wenn ihr zielt, erkennen das andere Spieler sofort! Zielt von einer unauffälligen Position aus und wartet nicht zu lange auf den "Im Flug"-Bonus, da ihr euch solange nicht wehren könnt.

- Die Tödliche Pistole und die Schnellfeuer Pistole sind ziemlich unnütz, am besten ist wohl die schnell ladende Pistole, da ihr hiermit öfter schießen könnt.

- Da euer Ziel sich nicht wehren kann, wenn es auf Distanz ist, eignet sich die Pistole bestens, wenn das Ziel in einer Menschengruppe ist oder euch bereits bemerkt hat.

- Die Pistole ist selbst dann noch genau, wenn andere Figuren im Weg stehen.

+ Ihr könnt einem Pistolenangriff nicht überleben, aber euch rechtzeitig verstecken., da ihr einen mechanischen Ton hört, wenn ein Verfolger auf euch zielt. Versteckt euch umgehend hinter einem Hindernis.

+ Seht ihr einen Spieler zielen, ist das der ideale Zeitpunkt ihn zu betäuben oder einen Fokus-Kill zu erlangen, da er auch kurz nach dem Schießen noch wehrlos ist.

Wurfmesser

Wurfmesser verlangsamen eure Ziele und lassen sie stürzen, wenn sie klettern. So könnt ihr Gegner leicht von Dächern holen und sie dann unten erledigen. Wurfmesser können auch gegen Verfolger eingesetzt werden um zu entkommen. Wurfmesser eignen sich am besten für Kopfjagd-Angriff Gesucht und Allianz.

- Die Wurfmesser haben nur einen sehr geringen Cool down. Scheut euch nicht sie immer wieder einzusetzen. Die schnellen Wurfmesser sind dabei extrem hilfreich.

- Wurfmesser lassen kletternde Ziele stürzen. Liegen diese auf dem Boden, habt ihr oft Zeit für einen Fokus-Kill oder Gift.

- Getroffene Ziele sind langsamer, aber nicht betäubt. Tötet sie schnell, denn sie können noch immer Betäuben.

- Ein getroffenes Ziel kann weder klettern noch Verfolgerfallen nutzen.

+ Werdet ihr getroffen, versucht umgehend zu fliehen. Dabei helfen Sprint-Boost und Stürmen, aber auch andere Fähigkeiten.

+ Ihr seid automatisch enttarnt, wenn ihr getroffen seid. So zu tun als wäre nichts, bringt nichts!

Verkleiden

Ihr verwandelt euch kurzzeitig in einen anderen Charakter, was eure Verfolger verwirrt. Diese Fähigkeit ist unglaublich nützlich- wenn ihr verfolgt werdet, müsst ihr nur schnell um eine Ecke rennen und Verkleidung benutzen, schon weiß euer Verfolger nichtmehr wo ihr seid. Diese Fähigkeit ist auch nützlich, wenn ihr euch Zielen annähern wollt, die wissen welche Klasse ihr seid. So werden sie keinen Verdacht schöpfen, bis sie dran glauben müssen. Verkleiden eignet sich für alle Modi.

- Achtet vorm verkleiden darauf, dass euch keiner sieht!

- Verhaltet euch absolut unauffällig. Erfahrene Spieler erkennen auch verkleidete Spieler sofort.

- Ihr könnt in verkleideter Form nahe genug an Ziele kommen, um einen Fokus-Kill zu schaffen. Jedoch nicht zu nahe, da euch das Ziel sonst an der Feind-Markierung erkennt!

- Verkleiden hält 15 Sekunden an und danach seid ihr wieder der alte Charakter. Sollte euer Ziel das sehen, wird es fliehen.

+ Auch ein verkleidetes Ziel ist noch dasselbe, sodass ihr es enttarnen könnt, falls es sich in euer Sichtlinie befindet. Geht einfach hinter einer Ecke immer weiter ein Stück hervor, bis der Kompass blinkt, oder achtet auf rennen und klettern des Ziels.

+ Mit dem Templerblick erkennt ihr auch verkleidete Gegner.

+ Wenn ihr euch nicht sich sicher seid, ob es ein verkleidetes Ziel oder ein anderer Spieler ist, ruft euch in den Kopf welche Klassen mitspielen. Verkleiden beschafft stets das Outfit eines Charakters, der nicht im Spiel ist.

Verwandeln

Verwandelt alle NPCs in euer Nähe in eure Klone. Verfolger werden keine Ahnung haben, wer der Richtige ist, außer sie benutzen "Templerblick" oder "Knallkörper". In großen Gruppenverbänden ist eure Tarnung perfekt. Diese Fähigkeit eignet sich nur für Kopfjagd-Verteidigung oder Truhenjagd-Suchen.

- Verwandelt eine Menge nur, wenn ihr vor Beobachtern sicher seid. Diese können sofort erkennen, wenn jemand verwandeln benutzt.

- Stellt euch in verwandelten Mengen immer an eine unauffällige Position. Das ist meistens außen, da Verfolger euch in der Mitte erwarten. Auch ist es wichtig, sich immer richtig hinzustellen. Manche Gruppenhaben eine einheitliche Form und es fällt auf, wenn zwischen einen Dreieck aus NPCs plötzlich jemand in der Mitte steht.

- Es gibt nur 2 Möglichkeiten gegen Verwandlung: Templerblick und Knallkörper. Beide könnt ihr entgehen. Ihr solltet sofort fliehen, wenn ihr einen Verfolger leuchten seht.

- Mit Super-Verwandlung, könnt ihr bis zu 6 Leute verwandeln, doch das wahre Upgrade ist schnelle Verwandlung, da es für einen Verfolger mit Templerblick ohnehin kein Hindernis ist, wie viele Verwandelte dort stehen.

- Es ist auch bei Gesucht nützlich, Schutz in einer verwandelten Gruppe zu suchen: So kann man sich verteidigen und zeitgleich noch den Kill-Bonus "Versteckt" kassieren.

- Eure eigenen Verwandelten können auch Hindernisse sein. Denkt daran, zu rempeln wenn ihr flieht!

+ Gegen Verwandelte hilft nur Templerblick oder Knallkörper. Desweiteren könnt ihr euch auch nähern und einen Überraschungsangriff mit Hemmen starten... oder einfach warten bis eins euer Teammitglieder betäubt wird und ihr den Kill kriegt.

+ Bei Kopfjagd könnt ihr auch in eine verwandelte Menge schießen. Solltet ihr einen NPC treffen, wird das Ziel meist fliehen.

+ Da sich Ziele immer umsehen, während sie sich in einer Gruppe verstecken, werden ihr höchstwahrscheinlich gesmoked, wenn ihr euch nähert, weshalb ein Luftattentat ideal ist.

Templerblick

Mit dieser Fähigkeit werden euch eure Gegner kurzeitig deutlich rot markiert angezeigt, selbst wenn sie Verkleidet sind oder Klone in der Nähe sind. Diese Fähigkeit ist sehr wichtig in Kopfjagd-Angriff und Meucheln, da ihr sonst keine Ahnung habt, wer euer Ziel ist. Beachtet, das Gegner erkennen wenn ihr den Templerblick einsetzt und sie somit vorgewarnt sind.

- Aufmerksame Ziele erkennen auch sofort, wenn ihr Kopfjagd benutzt. Darum solltet ihr euch stehenden Gruppen nach der Enttarnung nur mit einem Luftangriff oder Stürmen nähern.

- Auch der Templerblick hat nur begrenzte Reichweite und Dauer. Visiert euer Ziel darum sofort an, nachdem es blau markiert wurde, um es nicht wieder zu verlieren.

- Setzt den Templerblick immer nur dann ein, wenn ihr euch sicher fühlt. Seit ihr Verkleidet oder seid ihr nahe am Ziel, ist es ein großer Fehler, ihn zu benutzten.

+ Sollte ein Verfolger vor euch stehen bleiben, während ihr in einer verwandelten Gruppe seid, wartet er wahrscheinlich bis Templerblick wieder einsatzbereit ist. Überrascht ihn davor schnellstmöglich, aber flieht falls er leuchtet und ihr keine Verteidigungsmöglichkeit besitzt.

Knallkörper

Knallkörper blenden eure Ziele (deren Bildschirm wird kurzzeitig weiß) und decken diese auf. Alle NPCs werden sich ducken, während andere Spieler stehen bleiben, sodass ihr sofort wisst, wer der Richtige ist. Ein getimter Knallkörperangriff ist auch gegen Gruppen aus Gegner effektiv, aber nur bei Kopfjagd-Angriff oder Verteidigung.

- Geblendete Ziele können immer noch normal agieren und euch betäuben oder töten. Agiert schnell, damit sie nichts tun können.

- Auch bei einer Verfolgungsjagd kann der Knallkörper entscheidend sein: Er löscht auch kurzzeitig den Kompass des Verfolgers, sodass er keine Ahnung hat wo ihr seid.

- Achtet darauf, vor dem Einsatz unentdeckt zu bleiben. Hat euer Ziel vorher die Möglichkeit euch anzuvisieren, kann es euch betäuben.

+ Sobald sich euer Bildschirm verfärbt, solltet ihr entweder rennen oder auf Betäubung hämmern. oder sonst wie eine Fähigkeit benutzen.

Hemmen

Hemmen stunnt alle Gegner für 3 Sekunden: Sie können nichts tun außer wegrennen, aber weder angreifen noch betäuben oder Fähigkeiten benutzen. Hemmen ist extrem nützlich, hat aber eine sehr lange Abklingzeit. Hemmen ist für alle Modi nützlich.

- Hemmen ist sofort aktiviert und ihr hat einen so großen Radius, dass ihr damit jeden Verfolger überwältigen könnt, es sei denn, er hat bereits die Angriffstaste gedrückt.

- Hemmen hält nur 2 Sekunden, ihr müsst also sehr schnell sein.. Bedenken müsst ihr nichts, denn Hemmen verhindert jede einzige Aktion des Gegners, mit Ausnahme von Bewegung.

- Wegen dem langem Cooldown ist schnelles Hemmen ideal.

+ Gegen Hemmen hilft nur weglaufen und wieder angreifen, ansonsten werdet ihr sofort betäubt.

+ Versucht gegen ein Ziel, von dem ihr wisst das es Hemmen hat, einen Luftattentat oder benutzt Stürmen.

Köder

Ein NPC in euer Nähe nimmt euer Aussehen an und rennt los. Das lässt euren Verfolger auf die Idee kommen, das ihr dieser NPC seid und er wird diesen verfolgen. Wenn er den Köder tötet, seit ihr nicht länger sein Ziel.

Diese Fähigkeit zeigt ihre Wirkung nur in Kopfjagd-Verteidigung und Truhenjagd.

- Der Köder ist nur gegen unerfahrene Spieler effektiv, andere können diesen an Hand der Bewegungen leicht enttarnen.

- Nutzt die Zeit, die ein Gegner verschwendet um den Köder zu töten, um diesen zu betäuben.

- Der Köder ist am besten für eine Verfolgungsjagd geeignet, da er weiter läuft und ihr einfach stehen bleiben müsst.

+ Köder ist eine seltene Fähigkeit. Es ist wahrscheinlich, dass es sich um keinen Köder handelt, wenn jemand wegläuft.

+ Die meisten Spieler setzen Köder ein, wenn sie in großen Gruppen aus Klonen stehen. Achtet also auf den Kompass, wenn ein Ziel anfängt wegzulaufen. Wahrscheinlich ist es nur ein Köder.

Stürmen

Habt ihr einen Gegner anvisiert, könnt ihr Stürmen einsetzten, um euch schnell auf ihn zuzubewegen, sobald er ca. 3 Meter nah bei euch steht. Ihr betäubt oder tötet ihn nun automatisch und seit während dessen immun gegen sämtliche Angriff. Stürmen eignet sich für alle Modi.

- Stürmen eignet sich gut, um eine Gruppe aus Gegnern anzugreifen, da ihr vorher nicht betäubt werden könnt.

- Visiert euer Ziel vor Stürmen immer an, um ihm automatisch zu folgen und es zu töten/betäuben.

- Stürmen ist nur kurz und schwer zu lenken!

+ Wenn ein Ziel auf einen Verfolger losstürmt, gewinnt stets das Ziel und betäubt den Verfolger.

+ Stürmen kann man mit Rauchbombe abwehren.

+ Ihr könnt einem Sturmangriff auch leicht ausweichen, wenn ihr klettern benutzt.

Gift

Ein Angriff, von dem der Gegner nichts erfährt. nach einigen Sekunden stirbt das Ziel dann und ihr erhaltet Bonus-Punkt, selbst wenn ihr vorher sterbt. Nützt nur etwas bei Gesucht oder Allianz.

- Die Erweiterung "Langsam wirkendes Gift", ist mit Abstand am besten. Ihr zögert den Tod des Opfers kurz heraus, nur um dann 100 Punkte mehr zu erhalten.

- Nachdem ihr ein Ziel vergiftet habt, seit ihr aus dem Schneider: Ihr könnt rennen, sterben oder sonst etwas: Für Die Kill-Punktzahl zählt nur das, was ihr vor dem Einsatz getan habt. Außerdem kann euer Ziel euch nicht mehr betäuben.

- Versucht, Fokus zu erlangen. Das ist mit Gift recht einfach, besonders wenn ihr eine Rauchbombe benutzt.

- Gift in Gruppenmodi ist recht riskant: Wenn euer Ziel stirbt, bevor das Gift seine Wirkung zeigt, erhaltet ihr nur 50 Punkte.

+ Gegen Gift könnt ihr nicht viel machen. Einmal getroffen, ist der Tod unvermeidbar. Ihr könntet jedoch auf einen anderen Verfolger zu rennen, da ein Tod durch Gift fast immer mehr Punkte gibt als ein normaler...

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr ausführlich

06. Februar 2013 um 15:45 von djucky melden

Sehr ausführlich!

23. April 2011 um 15:42 von Eddy-Fredd melden

sehr ausführlich

22. März 2011 um 15:36 von Kesusa melden


Multiplayer Tipps

von: skyleon / 31.03.2011 um 08:39

Hier ein paar Tips womit das töten im Multiplayer leichter ist:

1.: euer Ziel ist in Sicht, ihr habt es identifiziert und es bewegt sich langsam. Um viele Punkte zu bekommen solltet ihr aber ebenfalls langsam laufen, aber was ist wenn der gegner nicht stehen bleibt? Lauft schnell indem ihr X gedrückt haltet. Nun bewegt ihr euch schneller und seid sehr schnell nahgenug dran um einen schönen kill zu kriegen.

2.: euer Ziel ist auf dem Dach eines Hauses? Versucht ihn mit der versteckten Pistole zu erwischen! Wenn das nicht klappt, markiert ihn und verfolgt ihn auf dem Boden, spätestens für seinen kill kommt er runter, und dann schlagt ihr zu!

3.: wenn ihr das Gift freigeschaltet habt, tut es unbedingt in eure profilpakete! Damit könnt ihr mächtig Punkte absahnen und steigt nochschneller auf!

3. 5: wenn ihr Gift benutzen wollt müsst ihr sehr nah heran, kommt am besten von vorne und auf einer straße wo nicht viel los ist

WICHTIG! rennt sofort weg! Wenn er erstmal vergiftet ist, kann er immernoch eine Rauchbombe werfen und betäuben und dann bekommt ihr keine Punkte für den kill! (er bekommt welche für die Betäubung!)

4.: wenn ihr nicht verfolgt werdet, benutzt keine verfolgerfallen! Nur echte Spieler benutzen diese, so kann man euch leicht identifizieren das könt ihr aber auch zu einem Vorteil nutzen (s. u.)

4. 5: wenn ihr seht das euer ziel durch eine verfolgerfalle läuft stellt euch hinter die Mauer, wartet bis er kommt und tötet ihn dann, es kann nur der richtige sein (s. o.)

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

"Wenn er erstmal vergiftet ist, kann er immernoch eine Rauchbombe werfen und betäuben und dann bekommt ihr keine Punkte für den kill! (er bekommt welche für die Betäubung!)" man bekommt auch Punkte fürs Gift, obwohl man betäubt wurde.

10. April 2011 um 13:17 von Morcan melden


Multiplayertipps

von: 1gamer1 / 10.04.2011 um 16:20

Taktik

Wie schon oft gesagt, sollte man nicht einfach rumlaufen und meucheln, weil es so wenig Punkte gibt. Ich sage aber, dass nur gehen auch nichts bringt. Die beste Methode ist eine Mischung: Ihr rennt und wenn das Ziel in Sicht ist (spätestens dann), geht ihr im hinterher. So bekommt ihr 300 punkte pro Kill (Lautlos) und es geht schnell. Ich empfehle euch die Fähigkeiten Rauchbombe und noch eine andere (Pistole eignet sich gut), denn: Falls ihr durch die oben gennante Taktik erster oder zweiter seit und 2 oder mehr Leute auf euch angesetzt sind, so lauft auf den Dächern. Hört sich blöd an, ist es aber nicht. Rennt die ganze Zeit über die Dächer, am besten in der Mitte. Und dreht auch öfters die Ansicht um zu sehen ob irgendwo ein roter Pfeil ist. Wenn euch jemand auf den Dächern hinterher rennt muss es euer Verfolger sein. Bleibt dann stehen und werft eine Rauchbombe (nicht zu früh und nicht zu spät). Nachdem ihr in betäubt habt, könnt ihr weitermachen. Sicherlich kennt ihr odch diese Ziele die die ganze Zeit rennen. Ziemlich nervig, oder?! Dafür ist die Pistole gut. Entweder ihr veruscht ihn zu verfolgen, was dann meist in eier Verfolgungsjagd endet, wo ihr verlieren könntet, oder ihr knallt ihn mit der Pistole ab, am besten wenn er in der Luft ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Multiplayer: Tipps, Taktik und Strategien

von: Alexander32242531 / 22.04.2011 um 15:08

Es gibt viele Möglichkeiten im Multiplayermodus gut zu sein.

1. Versucht möglichst hohe Kills zu schaffen:

- Rennt nur wenn das Ziel nicht in Sicht ist, besonders wenn ihr mehrere Verfolger habt u. schnell punkten müsst.

-Wenn ihr auf einem Dach steht u. euer Ziel aus der Luft angreift, versucht den Bonus Fokus (150p) zu bekommen und/oder klettert UNAUFFÄLLIG auf einen Vorsprung für "akrobatisch"(100p.

-Wenn ihr am Boden seit, versucht aus der Menge zuzuschlagen; Bonus "Versteckt" (200p)

- Kluge Ziele schwenken leicht nach links oder rechts um zu sehen ob jemand in der Nähe der Bewegung folgt. TUT DAS NICHT! Geht stur gerade weiter.

-Wenn euer Ziel euch entlarvt, rennt nicht blind los sondern zieht euch zurück; die nächste Chance kommt bestimmt.

2. Fähigkeiten:

-Wenn ihr gut seid, solltet ihr auf defensive Fähigkeiten setzen um die vielen Verfolger in Schach zu halten. (Rauchbombe; Hemmen)

-verwendet-wenn ihr sie habt-die schnelle Rauchbombe u. schnelles Hemmen.

-benutzt als Spezialfähigkeiten Erholung verkürzen u. Doppelgänger, aber Vorsicht bei Letzterem: es kann euch verraten wenn ihr in der Menge untertaucht.

-benutzt doppelte Punkte bei einer 5fachen Niederlagenserie, es hilft euch zurück nach oben u. +300 bei 3fach Lautlosens Attentat, denn das ist auch bei harten Partien drin.

- stattet einen zweiten Slot mit Gift statt hemmen aus um bei doppelter Punktezahlniederlage 400p mehr zu machen

3. Verteidigungstaktiken:

-wenn ihr verfolgt werdet, klettert auf ein Hausdach, dort gilt jeder auch nur in der Nähe ist euer Feind: geht hin u. benutzt eine defensive Fähigkeit oder wartet bis er kommt. wenn ihr das richtig macht könnt ihr hingehen u. ihn betäuben. wenn ihr nicht trefft und er noch zu weit weg ist, nehmt die Beine in die Hand.

- seid ihr in einer Verfolgung das Opfer, unterbrecht den sichtkontakt u. taucht in einer gruppe unter.

- wenn euer Ziel nah ist u. auch euer Verfolger nicht mehr weit, schätzt ob es sich ausgeht u. versucht euer Ziel möglichst effizient um die Ecke zu bringen bevor ihr abtretet.

4. Angriffstaktiken:

-wenn ihr bei einer Verfolgung der Fänger seid, markiert euer Ziel. wenn es den Sichtkontakt unterbricht, überprüft schnell wohin es läuft, ihr kommt von der anderen Seite u. es läuft euch in die Arme!

-dieselbe Taktik lässt sich auch im unauffälligen Modus umsetzten.

5. Möglichkeiten zum entlarven der Verfolger:

Versucht euch selbst an der Schwenktaktik oder taucht in einem Heuballen/einer Gruppe/einer Bank unter u. beobachtet wer euch nahe kommt, dann müsst ihr aber schnell sein.

- wenn ihr Doppelgänger im Profil habt stellt euch in eine Menge vor einem Heuhaufen u. wartet bis sich einer verwandelt, dann versteckt euch im heuballen u. wartet.

-wählt einen abgeschiedenen winkel auf der Map, wer kommt ist der Feind.

Diese Tipps sollten hilfreich sein, aber nur Übung macht den Meister!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ok

06. Februar 2013 um 15:49 von djucky melden


Weiter mit: AC - Brotherhood - Multiplayer-Tipps: Tipps zu Mehrspielermodus / Der Arzt ist unauffällig / Bleibt weg vom Glitzern! / Diskret sein / Kleiner Online Tipp

Zurück zu: AC - Brotherhood - Multiplayer-Tipps: Multyplayer Klassenerstellung / Wie man welche Multiplayer Charaktere bekommt / Meine Taktik für den Multiplayer / Weitere Multiplayertips / Multiplayertaktik

Seite 1: AC - Brotherhood - Multiplayer-Tipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

AC - Brotherhood

Assassin's Creed - Brotherhood spieletipps meint: Die PC-Umsetzung bietet eine aufgepäppelte Grafik und lässt sich auch mit Maus und Tastatur gut spielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Brotherhood (Übersicht)

beobachten  (?