Kapitel 11: Aackgasse: Komplettlösung FF 13

Kapitel 11: Aackgasse

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:43

Wenn Ihr euch nun stark genug fühlt/ bzw keine Lust mehr auf das Leveln habt, dann lauft den Gang weiter. Dort kommt ihr dann zu einer Weggabelung. Der Linke führt in eine Aackgasse, mit einem Schatz, jedoch sind eure Charaktere noch viel zu schwach um gegen einen solchen Gegner zu bestehen - trotz leveln!

Wenn Ihr den rechten Abzweig nehmt habt ihr noch eine kleine Hürde, bevor es in den nächsten Abschnitt geht. Wenn Ihr gelevelt habt sollte diese Gegnergruppe kein Problem darstellen. Jedoch solltet Ihr den Phalanx zu erst ausschalten, denn er kann immer wieder neue Hoplits erschaffen, was ziemlich lässtig werden kann.

Danach kommt eine kurze Sequenz, nach der Ihr auch euren Fortschritt speichern könnt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Totaler schwachsinn das man den gegner nicht schafft man kann ihn schaffen ich habe es auch geschafft trotz Levln ! ;D

15. August 2013 um 17:38 von Mrtodeskrank melden


Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?

Kapitel 11: Ehemaliges Förderwerk

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:43

Nach dem Speicherpunkt könnt Ihr von dort schon eure nächsten Gegner erspähen. Dort befinden sich recht starke Gegner. Die Reaktoren solltet Ihr mit einem Präventivschlag angreifen, ansonsten wird der Kampf ganz schnell mit ihrer Selbstzerstörungsfähigkeit vorbei sein. Da kommt selbst der Beste Heiler noch nicht mit, da eure Charaktere einfach noch zu wenig Leben besitzen.

Danach seht ungefähr in der Mitte des "Ehemaliges Förderwerk" Abschnittes zwei kleine Sackgassen, in denen sich jeweils ein Schatz verbirgt (Biosensor x4 und Chobham-Panzer x4), allerdings werden euch dort auch Mamluqoid begegnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11: Dämmerhöhle

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:43

Kurz darauf kommt Ihr in den "Dämmerhöhle" Abschnitt, bei der Abzweigung solltet Ihr zu erst rechts laufen, um einen weiteren Schatz einzusammeln (Tesla-Turbine x4). Danach geht zurück und nehmt den Linken.

Nun Folgt einfach dem Weg, er führt euch noch zu einem weiteren Schatz (Magisteramulett x2). Danach kommt ihr in den Abschnitt "Zerrüttetes Gefüge", wo euch ein weiterer Speicherpunkt begegnet. Hier solltet Ihr noch mal das Kristarium so weit verbessern wie möglich (zu mindest bei Vanille und Fang), da gleich der Kampf gegen Vanilles Esper beginnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11: Esper Kampf gegen Hekatoncheir

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:43

Dieser Gegner hat ein ziemlich deutliches Bewegungsmuster, was es euch einfacher machen sollte vorherzusagen, was er als nächstes macht. (Zu erst passiert nichts, dann beim Vendettamodi kommen viele Attacken und dann wieder von vorne) Euer Hauptproblem wird sein, dass Fang zwar die Attacken auf sich lenkt, aber wenn Vanille genau neben ihr steht, dass nicht sehr viel bringt.

Mit "Extermination" könnt ihr die beiden trennen, denn sobald Fang bei der Esper ist könnt Ihr wieder das Paradigma Störwall benutzen. So habt Ihr eine Distanz zwischen den beiden geschaffen, die Vanille vor dem Gröbsten schützen sollte. Danach immer in den Pausen der Esper Maipulator und Brecher/ 2ten Manipulator verwenden, damit die Anzeige voll wird und Ihr die Esper zähmen könnt.

Und Zwischendurch das Heilen nicht vergessen! Vanille bekommt nach dem Kampf ihre Esper und einen weiteren ATB-Balken.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Todesengel-GER: Stimmt nich wirklich eigendlich is es einer der einfachsten gewesen besonders durch den Tipp der hier gegeben wurde.

23. Dezember 2014 um 15:27 von Ichimaru888 melden

krass war der schwerste bis jetzt habe es aber geschafft

21. April 2014 um 12:00 von Todesengel-GER melden


Kapitel 11: Höhle der Nacht

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:44

Wenn Ihr vom "Zerrütteten Gefüge" in den Bereich "Höhle der Nacht" kommt werdet ihr auf dem Weg einen weiteren Schatz finden (Eisepistel). Nachdem Ihr noch ein Stück weiter gelaufen seit habt ihr nun die Möglichkeit nach links, geradeaus oder nach rechts zu laufen. Lauft zuerst nach rechts, denn dort wartet noch ein Schatz auf euch (Teilchenbeschleuniger).

Danach geht zurück und nehmt den Linken. Dort könnt Ihr rechts noch einen weiteren Schatz einsammeln (Schwingquarz x 3). Nun einfach nur noch dem Weg folgen und Ihr kommt an nocheinem Schatz vorbei (Idealleitelement x3), bevor Ihr dann zur "Höhle des Morgens" kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung FF 13: Kapitel 11: Höhle des Morgens / Kapitel 11: Die zwei Inseln / Kapitel 11: Lichterloser Bergpfad / Kapitel 11: Die zweite Ebene / Kapitel 11: Phalangit

Zurück zu: Komplettlösung FF 13: Kapitel 10: Tala Kross / Kapitel 10: Esper Kampf gegen Bahamut / Kapitel 11: Vallis Midda / Kapitel 11: Esper Bosskampf gegen Alexander / Kapitel 11: Archylte-Steppe

Seite 1: Komplettlösung FF 13
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Final Fantasy 13 (12 Themen)

FF 13

Final Fantasy 13
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF 13 (Übersicht)

beobachten  (?