Kapitel 11: Die dritte Ebene: Komplettlösung FF 13

Kapitel 11: Die dritte Ebene

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:46

Geht nun die Treppe nach oben, um zur "3. Ebene" zu gelangen. Dort müsst Ihr dann zur Statue gehen, wodurch der Turm gedreht wird und Ihr den Raum verlassen könnt. (Neben der Treppe befindet sich noch ein Schatz (Sturzgeier), sowie im inneren Kreis (Metallband x2)).

Gegner, die euch hier erwarten:

  • Yaksha: HP: 61. 446 ATK: 615 MAG: 44 KP: 1700
  • Varacolaci: HP: 40. 425 ATK: 418 MAG: 602 KP: 1500
  • Yakshini: HP: 58. 212 ATK: 402 MAG: 348 KP: 1750
  • Mushu Fushu: HP: 121. 275 ATK: 475 MAG: 163 KP: 2500
  • Nosferatu: HP: 349. 272 ATK: 1021 MAG: 470 KP: 2350
  • Kshatrioid: schon bekannt
  • Vetala: HP: 480. 249 ATK: 313 MAG: 365 KP: 3000
  • Chonchon: HP: 16. 979 ATK: 131 MAG: 261 KP: 750
  • Tyrann: HP: 792. 000 ATK: 1065 MAG: 1065 KP: 3510
  • Schwalbenklinge: HP: 202. 400 ATK: 852 MAG: 852 KP: 0

Wenn Ihr nun mit dem Fahrstuhl zur "4. Ebene" gefahren seit, müsst Ihr von hier aus zur "5. Ebene", wo wieder 2 Missionen auf euch warten. Außerdem müsst Ihr noch eine Mission auf der 6 Etage erledigen. Ist dies getan gelangt Ihr zur "7. Ebene", wo dann auch der Bosskampf stattfindet, wenn ihr euch dort auf die zentrale Plattform stellt.

Auf der 4. Ebene befinden sich 3, auf der 5. Ebene 2 und auf der 6. Ebene 4 Schätze (Glaskugel x2, Banko-Knochen x 9, Sturmring, Regenbogenkette x2, Kummerträne x4, Helios (Waffe für Snow), Analysator, Unheilträne x8 und ein Erdring).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 13 schon gesehen?

Kapitel 11: Die siebte Ebene

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:46

Auf der "7.Ebene" findet Ihr noch 2 Schätze (Eisschildkreole sowie ein Äthernikum).

Gegner, die ihr hier nach dem Bosskampf antrefft:

  • Dahaka: HP: ATK: MAG: KP:
  • Managarm: schon bekannt
  • Amphisbaena: HP: ATK: MAG: KP:
  • Kshatrioid: schon bekannt
  • Yakashini: schon bekannt
  • Yaksha: schon bekannt
Bosskampf Dahaka

Vor dem Kampf solltet ihr noch mal die restlichen KP verteilen, bevor es in den Kampf geht. Ihr müsst bei diesem Kampf genau die Einblendungen (Namen der Attacken) beobachten, denn sonst ist der Kampf schnell vorbei...

Wenn Ihr "Hölle auf Erden" oder "Polarbombage" lest wechselt schnell zur Lebensinfonie, damit Ihr diese Attacken abfangen könnt. Eine weitere miese Attacke ist "Todespandemie", bei der alle mögliche negativ Zustände auf einmal verursacht werden können. Mit Bannga kann man alle Charaktere jedoch schnell davon wieder befreien.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11: Dahakas Schockzustand

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:47

Wenn Ihr es geschafft habt Dahaka in den Schockzustand zu versetzen ist er für diese Zeit euch schutzlos ausgeliefert, also Zeit ihm mal richtig die Meinung zu geigen. Im Schockzustand könnt ihr auch z.B Deprotes auf ihn wirken, denn so verursacht ihr gleich noch mehr Schaden. Danach sollte das füllen der Schockleiste auch deutlich schneller von statten gehen.

Auf jeden Fall müsst Ihr nach Ablauf der Schockleiste aufpassen, das er nicht zurückschlägt, denn das könnte schmerzlich enden, also lieber zu einem Paradigma mit einem Verteidiger wechseln. Wenn Dahaka Ener und Hast auf sich spricht könnt ihr diese mit einem Manipulator entfernen, oder Ihr benutz Bannga. Letzteres solltet IHr vermeiden, wenn er sowieso schon fast geschockt ist. Denn dann nützen diese Eigenschaften ihm auch nichts.

Nach dem Kampf erhaltet Ihr 33.000 KP und ein Tetra-Tiara. Ihr könnt nun zur Zielmakierung gehen, oder noch einen Abstecher in eine weitere Ebene des Turms machen, die IHr vorher nicht erreichen konntet. Ihr müsst den einen Fahrstuhl hier oben verwenden, der euch zu dieser Ebene bringt (dort bekommt Ihr auch das Item Sammlerseele, welches sehr nützlich sein könnte).

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

klasse tipp aber meine truppe besteht aus Fang,Lightning, Vanille Brecher,Verherr, Manipulator interessante truppe und stark danke für dein tipp

22. April 2014 um 11:46 von Todesengel-GER melden

Danke sehr. Zum Ablauf - Mit Augmentor selber pushen, dann ins Trisaster um richtig schnell den Schockzustand zu erreichen und dann am Besten Sturmkommando (BRE-BRE-VRH) damit man mehr Schaden raushaut. Hatten Fang, Hope und Sazh

26. Dezember 2013 um 00:38 von lady_alpha melden

Was mich nur aufregt, ist das keine richtige Anleitung geschrieben wird um ihn zu besiegen ! . Ich machte ihn fertig, mit dem anfang Grüne front, 2 mal angreifen gut ist dann Leidens Hymne ...so bringt man ihn am schnellsten in den Schockzustand !

29. Dezember 2012 um 01:09 von Streeko12 melden

Was hier mit keinem Wort erwähnt wird ist, das dieses Ding auch noch Todesurteil drauf hat. Hat es bei mir eingesetzt als er noch etwa 1,7 Millionen HP hatte, das ist dann unmöglich zu schaffen, oder fast unmöglich.

29. September 2012 um 18:29 von Xiramed1804 melden


Kapitel 11: Am Rand von Oerba

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:47

Wenn Ihr zu der Makierung auf der Karte lauft, bringt euch eine Maschine an den Rand von Oerba (der Heimat von Vanille und Fang).

Gegner:

  • Nosferatu: schon bekannt
  • Taxim: HP: 237.600 ATK: 439 MAG: 284 KP: 960
  • Varacolaci: schon bekannt
  • Vetala: schon bekannt
  • Chonchon: schon bekannt
  • Larva: HP: 34.175 ATK: 100 MAG: 1367 KP: 630

Ihr müsst zunächst den Abschnitt "Weiße Wüste" durchqueren, um nach Oerba zu gelangen. Dort findet Ihr auch einen Speicherpunkt. Wenn Ihr in der "Ehemaligen Siedlung" links in die Sackgasse lauft, werdet ihr dort einen Schatz finden. (Perowskit)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11: Ehemaliges Wohngebiet

von: OllyHart / 15.12.2011 um 13:48

Im "Ehemaliges Wohngebiet" könnt Ihr oben in ein Haus rein gehen, wo eine quadratische Maschine steht "Bhakti". Ihr müsst um ihn reparieren zu können 5 Gegenstände sammeln.

  1. In der Ehemaliegen Faktorei (in einem Gebäude)
  2. Wenn Ihr das Haus, wo ihr Bhakti gefunden habt verlasst seht ihr rechts ca auf 2 Uhr ein Haufen Krempel, wo Ihr das 2te Teil findet
  3. Ihr müsst den Nosferatu besigen, der sich unterhalb der Siedlung befindet ( an der Rampe die nach unten führt, aber nicht der, der sich genau an der Rampe befindet).
  4. Im "Ehemaliges Gemeindehaus", das 4te Teil wird von ein paar Gegnern bewacht
  5. Ihr müsst durch die "Ehemalige Lagerhalle", bei der "Ehemaligen Bahnbrücke" eine Metallplatte - wenn ihr durch die zerstörrte Wand lauft

Wenn IHr alle habt geht zurück zu Bhakti, damit Sazh ihn repariert. Wenn ihr mit ihm redet, wenn ihr eine bestimmte anzahl von Schritten auf Grand Pulse gegangen seid, bekommt Ihr von ihm Belohnungen. Ansonsten gibt es in der Ehemaligen Siedlung noch 4 weitere Schätze (Himmelsachse - Waffe für Snow, Analysator, Mogry-Puppe und Pléiades - Waffe für Sazh).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung FF 13: Kapitel 11: Ehemalige Bahnbrücke / Kapitel 11: Bosskampf gegen Barthandelus / Kapitel 12: Kapitol Eden / Kapitel 12: Arkadenpassage / Kapitel 12: König Behemoth

Zurück zu: Komplettlösung FF 13: Kapitel 11: Höhle des Morgens / Kapitel 11: Die zwei Inseln / Kapitel 11: Lichterloser Bergpfad / Kapitel 11: Die zweite Ebene / Kapitel 11: Phalangit

Seite 1: Komplettlösung FF 13
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Final Fantasy 13 (12 Themen)

FF 13

Final Fantasy 13
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF 13 (Übersicht)

beobachten  (?