Komplettlösung Black Ops

Vorwort

von: Spieletipps Team / 18.11.2010 um 23:10

Beim neuesten Teil der CoD-Reihe spielt ihr den Black Ops Agenten Alex Mason, welcher während eines Verhörs gefesselt an einem Stuhl sitzt und immer wieder eine bestimmte Zahlenreihe hört, mit welcher er nichts anfangen kann. Was es mit den Zahlen genau auf sich hat, erfahrt ihr im Laufe dieses spannenden Spiels.

Im Gegensatz zu den bisherigen CoD Spielen hat dieser Teil selbst im Anfänger-Modus einen stellenweise deutlich hohen Schwierigkeitsgrad, wo selbst fortgeschrittene Spieler mal ein Problem bekommen könnten. Daher wurden in dieser Lösung spezielle Passagen genau beschrieben, um ein dauerhaftes, lästiges Wiederholen einer Mission möglichst zu verhindern und euch ohne Probleme durch die verschiedenen Kriegsschauplätze zu führen.

Gegnervorkommen wurden ebenfalls nur in speziellen Fällen erwähnt, da man sowieso jederzeit unter Beschuss steht. Somit fallen unnötige Gegnernennungen weg, welche die Lösung nur in die Länge ziehen würden. Die Fundorte der Aufzeichnungen werden hier ebenfalls nicht mit aufgeführt, da nicht alle Ausfindig gemacht werden konnten. Sobald alle Fundorte feststehen, werde diese entweder noch nachträglich mit in die Lösung eingefügt, oder separat aufgeführt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Black Ops schon gesehen?

Operation 40 - Teil 1

von: Spieletipps Team / 12.11.2010 um 17:27

Ansicht vergrössern!Der Granatenwerfer leistet euch zu Anfang gute Dienste

Nach der längeren Einführungssequenz befindet ihr euch im Rückblick auf eine ältere Mission in einer Bar, wo ihr die letzten Einsatzbesprechungen mit euren Kameraden durchführt. Kurz darauf platzen ein paar Polizisten hinein und bedrängen euch, wodurch ein Kampf entsteht. Schießt auf den Polizisten hinten rechts und ihr erhaltet in einer Ingame Sequenz ein Gewehr mit Granatwerfer.

Verlasst dann die Bar und lauft rechts die Straße hinauf. Schießt mit dem Granatwerfer auf die herankommenden Polizeiautos und feuert auf die einzelnen Polizisten. Am Ende der Straße gelangt ihr dann zu einer Wagenblockade. Sprengt diese ebenfalls in die Luft und nehmt dann die linke Gasse, wo ihr automatisch in ein Auto steigt. Drückt nun die angezeigten Buttons um zuerst zurück und dann vor zu fahren. Lenken ist unnötig, da alles Automatisch gemacht wird. Kurz darauf startet eine Zwischensequenz.

Danach befindet ihr euch im Ansturm auf Castros Aufenthaltsort. Wartet bis ihr das Signal bekommt und benutzt dann eine der Seilwinden eurer Kameraden, um hinunter zu Rutschen. Im Gebäude vor euch schleicht ihr euch dann zu dem Funker und erledigt ihn im lautlosen Nahkampf. Verlasst das Gebäude und haltet euch an die Anweisungen eurer Kameraden während ihr gemeinsam voran stürmt. Weiter hinten bei der Treppe kommt es dann zum ersten Feuergefecht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr hilfreich

03. Dezember 2015 um 10:08 von pralino53 melden


Operation 40 - Teil 2

von: Spieletipps Team / 12.11.2010 um 17:28

Ansicht vergrössern!Kopfschuss, beide Beine ab

Lauft dann die Treppe zum Anwesen hinauf und stürmt das Gebäude. Einer eurer Kameraden nimmt das Dach, während ihr mit dem zweiten die Räume durchsucht. Folgt ihm dazu einfach nur hindurch und erledigt sämtliche Gegner die euch entgegen kommen. Im zweiten Hinterzimmer findet ihr dann Fidel Castro, welcher eine Frau als Geisel nimmt. Verpasst ihm in der laufenden Zeitlupe einen Kopfschuss. Die befreite Frau greift dann kurz darauf auch zur Waffe und greift euch an. Tötet sie also auch und verlasst dann das Zimmer links über die Veranda.

Geradeaus geht es dann noch mal in das bereits brennende Gebäude hinein und links die Treppe zum Ausgang hinunter. Draußen erwarten euch bereits mehrere Gegner. Darunter Mittig einer auf einem Laster am MG, welchen ihr zuerst ausschalten solltet. Vereinzelte rote Sprengstofffässer erledigen die meisten der weiteren Gegner, wenn ihr darauf zielt. Sind die Feinde soweit beseitigt, folgt Carlos nach links in das Zuckerrohrfeld. Lauft einfach geradeaus hindurch und trefft eure Kameraden an einem Abhang wieder, der zu einem Flugfeld führt.

Auf Buttondruck lauft ihr am Seil den Abhang hinunter. Folgt dann ohne stehen zu bleiben euren Kameraden zu dem Flugzeug im hinteren Hangar. Kurz davor erwischt euch eine Blendgranate. Lasst euch davon aber nicht beirren und haltet weiter auf das Flugzeug zu. Per Ingame Sequenz betretet ihr den Flieger und nehmt Platz an dem Bordgeschütz. Hier ist es nun eure Aufgabe sämtliche Feinde auf der Startbahn abzuschießen, bevor diese das Flugzeug beschädigen können. Ist das gelungen, versperrt euch eine LKW Kolonne die Flugbahn. Daraufhin springt ihr Automatisch aus dem Flugzeug, um das Hindernis zu beseitigen.

Direkt vor euch blinkt nun ein Geschütz. Haltet darauf zu und besteigt es, um damit die LKWs von der Startrampe wegzusprengen. Ist das getan, startet eine Zwischensequenz, welche diese Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Workuta - Teil 1

von: Spieletipps Team / 16.11.2010 um 02:34

Ansicht vergrössern!Einfach immer hinterher, die wissen, wo es lang geht

Nun befindet ihr euch in einem Untertage-Gefängnis in Russland und es startet mit einer vorgetäuschten Prügelei mit eurem neu gewonnenen Freund Reznov. Kurz darauf erscheint ein Wärter. Reznov hält ihn von euch ab und steckt die Prügel ein, während ihr den Wärter von hinten Niederschlagt. Daraufhin startet eine Zwischensequenz.

Im Anschluss befindet ihr euch in einem Minenschacht, der nach oben führt. Als Bewaffnung dient euch hier nur ein Messer, mit dem ihr die vereinzelt auftretenden Wärter abstechen könnt. Habt ihr den Fahrstuhl am Ende des Gangs erreicht, startet erneut eine Zwischensequenz. Oben mit dem Fahrstuhl angekommen, könnt ihr euch die Pistole von einem der toten Wärter nehmen, welche zuvor von Sergei und den anderen getötet wurden.

Weiter hinten brechen die Gefangenen nun das Tor auf, welches nach Draußen führt. Dort erwartet euch allerdings ein starker Widerstand von einem hinteren Geschützturm, sowie mehreren Wachen. Folgt Reznov und Sergei zur rechten Seite, hinter den Waggon. Während die beiden den Waggon nach vorne schieben und somit Schutz bieten, müsst ihr nun mit der Pistole die anrückenden Wachen erledigen. Von wo die Wachen immer kommen, sagt euch Sergei, also hört auf seine Kommandos.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke vielmals...

14. August 2013 um 14:10 von peacetoyou melden


Workuta - Teil 2

von: Spieletipps Team / 16.11.2010 um 02:35

Ansicht vergrössern!Von wegen "Alles Gute kommt von oben"...

Am Ende der Schienen wird er Geschützturm von den anderen Häftlingen zerstört. Solange solltet ihr noch in Deckung bleiben. Erst nach der Explosion könnt ihr ohne Probleme Reznov in das Gebäude folgen. Während Sergei nun die dortige Waffenkammertür auframmt und Reznov einen Stock höher den Lautsprecher übernimmt, müsst ihr ganz nach oben auf das Dach, wo bereits zwei Häftlinge mit einem selbst gebastelten Katapult warten.

Euer Ziel ist es nun, die drei Geschütztürme im Hintergrund mit Molotov Cocktails zu zerstören. Das könnt ihr ganz einfach erledigen, indem ihr euch an dem weißen Punkt von der Zielmarkierung orientiert und euer Zielkreuz so Ausrichtet, dass der kleine Strich am unteren Ende direkt auf dem weißen Punkt aufliegt. Habt ihr dann alle Geschütztürme zerstört, begebt euch wieder hinunter und nehmt euch eine Schrotflinte aus der nun offenen Waffenkammer.

Lauft dann hinaus und schießt das Schloss am Tor auf. Folgt dann dem dahinter liegenden Weg zur rechten Seite entlang. Dort geht es ganz hinten in ein kleines Gebäude hinein und über die Treppe nach oben. Schnappt euch die Harpune neben der Tür und schießt damit auf den Helikopter, der rechts von euch schwebt. Sobald dieser in das nebenstehende Gebäude gestürzt ist, begebt euch die Treppe wieder hinunter und durch die andere nun offen stehende Tür hinaus in das Gebäude geradeaus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Black Ops: Workuta - Teil 3 / Workuta - Teil 4 / UDSSR / Präsidentenerlass - Teil 1 / Präsidentenerlass - Teil 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Black Ops

Call of Duty - Black Ops spieletipps meint: Zombies, Mehrspieler-Kampagnen, Beta-Zugang, futuristische Technik. Black Ops 3 macht einen vielversprechenden Eindruck und weckt Lust auf das fertige Spiel. Artikel lesen
The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops (Übersicht)

beobachten  (?