Massenvernichtung - Teil 6: Komplettlösung Black Ops

Massenvernichtung - Teil 6

von: Spieletipps Team / 16.11.2010 um 04:48

Ansicht vergrössern!Der Boden unter den Füßen bricht weg

Dort müsst ihr nun wieder schnell reagieren, denn ein feindlicher Soldat feuert mit seinem Raketenwerfer auf den Laufsteg, welcher daraufhin an einer Stelle zerstört wird. Nach der kurzen Ingame Sequenz nehmt etwas Anlauf uns springt dann schnell zu Weaver hinüber. Von dort aus müsst ihr dann ununterbrochen hinter ihm her rennen, um nicht Opfer der Lawine zu werden. Die Flucht endet an einer Klippe, welche ihr dann hinunter springen müsst. Der freie Fall verläuft Automatisch. Ihr müsst lediglich, sobald der Nachlade-Button angezeigt wird, diesen drücken, um den Fallschirm zu öffnen, damit ihr Heile unten ankommt.

Lauft dann den Abhang hinunter, wo ihr bereits die Gegner bei Evakuieren vorfindet. Tötet die Soldaten und lauft dann den Weg geradeaus entlang. Am hinteren Gebäude feuert nun ein MG-Geschütz, welches ihr nicht zerstören könnt. Begebt euch stattdessen mit Weaver schnell in das rechte Gebäude. Tötet die Soldaten darin und verlasst es dann hinten rechts durch die Tür. Begebt euch den dortigen Weg in entlang in das Nachbargebäude hinein. Hier entdeckt ihr eine Kommandozentrale mit Aufzeichnungen zu Nova 6.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Black Ops schon gesehen?

Massenvernichtung - Teil 7

von: Spieletipps Team / 16.11.2010 um 04:48

Ansicht vergrössern!Sprung mit dem Fallschirm

Kurz darauf wird der Raum mit euch Versiegelt und Dr. Steiner nimmt Kontakt zu euch auf. Anschließend öffnen sich die Türen wieder, dafür aber auch gleich das Haupttor, wo nun jede Menge Soldaten lauern. Hinzu kommt ein 3minütiger Countdown, der die Zerstörung des Gebäudes ankündigt. Schießt euch also schnell einen Weg durch die Soldaten und lauft zu dem LKW vor dem Tor. Dort übernehmt ihr automatisch das Geschütz.

Da der LKW erst noch Kurzgeschlossen werden muss, müsst ihr Feuerdeckung geben. Feuert also auf die beiden anrückenden Truppentransporter und die danach dazwischen erscheinenden Soldaten. Sobald euer LKW losfährt, startet auch kurz danach eine Zwischensequenz, welche diese Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zahltag - Teil 1

von: Spieletipps Team / 18.11.2010 um 03:29

Ansicht vergrössern!Aufräumen ist angesagt

Nachdem ihr euch nach der Einführungssequenz die Pistole vom Vietkong geschnappt habt, tötet nach der Zeitlupensequenz die beiden Vietkong vor euch. Nehmt danach die Verfolgung mit Woods durch den linken Tunnel auf, wodurch der Russe geflüchtet ist. Der Weg durch den Tunnel ist vorgegeben. Auch wenn er sich mal in zwei Richtungen teilt, führt der Weg kurz darauf wieder zusammen. Tötet alle Vietkong die euch begegnen, bis ihr das Ende vom Tunnel erreicht habt, wo der Russe gerade hinaus steigen will. Schießt auf den Russen und verlasst dann den Tunnel.

Unter euch befindet sich nun ein Lager der Russen mit einem HIND. Stürmt das Lager und tötet sämtliche Gegner. Ist das erledigt, begebt euch zu dem HIND. Daraufhin startet eine kurze Ingame Sequenz, in der ihr den HIND besetzt und abhebt. Kaum ist der Vogel in der Luft, übernehmt ihr die Kontrolle darüber. Konzentriert euch lediglich auf das Ausweichen und das Schießen. Auf- und Abflug wird Automatisch durchgeführt.

Folgt nun dem Flusslauf und zerstört alles was euch vor die Linse kommt. Achtet dabei auf die Meldungen von Woods, wenn bestimmte Gefahren auftauchen. Ebenso auf Brücken, welche den Gegnern als Angriffs- und Übergangspunkte dienen. Wichtige Passagen sind zum Beispiel auch der gegnerische HIND nach dem zweiten Dorf. Achtet bei einem solchen Kampf immer auf die gegnerische Flugrichtung und lenkt eure Schüsse etwas vor deren HIND, um direkt zu treffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zahltag - Teil 2

von: Spieletipps Team / 18.11.2010 um 03:31

Ansicht vergrössern!Wie immer gilt: Vorsichtig anschleichen

Gleich nach dem HIND meldet Woods eine Flugabwehr auf der linken Seite. Hier müsst ihr unbedingt im Zickzack nach vorne weiter fliegen, um den Raketen auszuweichen, da ein einzelner Treffer schon euren Tod bedeutet. Wartet die erste Rakete ab und weicht dann nach links aus. Bei der zweiten Rakete nach rechts und danach erneut nach links. Etwas Timing ist da schon wichtig. Nach der dritten Rakete solltet ihr in Reichweite sein, um dem Flugabwehrgeschütz mit euren Raketen eine volle Breitseite zu verpassen. Wartet aber nicht zu lange mit dem Zielen, da die vierte Rakete schnell abgefeuert ist.

Kurz vor eurem Ziel erscheinen dann zwei gegnerische HINDs. Diese nutzen abwechselnd ihre 12mm Kanone und die Raketen. Lockt sie am besten etwas zurück in den Canyon, aus dem ihr gekommen seid. Dadurch sind sie näher beisammen und haben weniger Ausweichmöglichkeiten. Der perfekte Punkt also, um sie auszuschalten. Dahinter wird der Fluss etwas breiter. Dort müsst ihr dann nach links über den Dschungel fliegen, wo Woods zur Landung ansetzt.

Rüstet euch am Landeplatz bei bedarf noch mit neuen Waffen aus und folgt dann Woods. Ein paar Meter weiter zur linken Seite gibt es auch schon Feindkontakt und weiter hinten gelangt ihr dann zu einer großen Höhle auf der linken Seite, welche von zwei LKWs mit MG-Geschütz bewacht wird. Tötet alle Gegner und betretet dann die Höhle. In der Höhle gibt es heftigen Widerstand. Erledigt auch hier alle Gegner und schnappt euch die AK47 mit Flammenwerferaufsatz von der linken Kiste. Woods macht euch darauf aufmerksam.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zahltag - Teil 3

von: Spieletipps Team / 18.11.2010 um 03:32

Ansicht vergrössern!Fast am Ziel

Auf der rechten Seite hingegen hört ihr ein paar Gefangene rufen. Nähert euch dem roten Knopf links neben der Stahltür und ihr öffnet das Gefängnis. Heraus kommen Reznov und zwei weitere Kameraden, welche euch nun Feuerunterstützung geben und auch gleich durch den hinteren Tunnel voran stürmen. Im hinteren Höhlenraum, oberhalb hinter dem Fenster, könnt ihr dann auch schon Kravchenko entdecken, welcher wild am Fluchen ist.

Begebt euch während des harten Feuergefechts gegen die vielen anstürmenden Spetsnaz aber zuerst zu dem roten Kasten, neben der Tür an der Wand, direkt geradeaus. Sobald dieser umgelegt ist, können die Gegner nicht mehr nachrücken. Habt ihr die feindlichen Soldaten getötet, lauft rechts die Treppe hinauf und öffnet die Tür auf der linken Seite. Macht einen Schritt in den Raum und es startet eine Ingame Sequenz, welche diese Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Black Ops: Wiedergeburt - Teil 1 / Wiedergeburt - Teil 2 / Wiedergeburt - Teil 3 / Wiedergeburt - Teil 4 / Wiedergeburt - Teil 5

Zurück zu: Komplettlösung Black Ops: Massenvernichtung - Teil 1 / Massenvernichtung - Teil 2 / Massenvernichtung - Teil 3 / Massenvernichtung - Teil 4 / Massenvernichtung - Teil 5

Seite 1: Komplettlösung Black Ops
Übersicht: alle Komplettlösungen

Black Ops

Call of Duty - Black Ops spieletipps meint: Zombies, Mehrspieler-Kampagnen, Beta-Zugang, futuristische Technik. Black Ops 3 macht einen vielversprechenden Eindruck und weckt Lust auf das fertige Spiel. Artikel lesen
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops (Übersicht)

beobachten  (?