Teil 11: Die drei Seen und Blizzach: Alternative Komplettlösung

Teil 11: Die drei Seen und Blizzach

von: OllyHart / 12.11.2010 um 14:50

Begebe dich nun zum See der Kühnheit. Bekämpfe alle Galaktiker-Rüpel die im Trümmerfeld stehen und gehe in die mittlere Höhle rein. Dort wartet Commander Saturn auf uns. Dieser erzählt uns, dass Team Galaktik auch etwas am See der Wahrheit plant. Also begib dich schnell nach Zweiblattdorf und dann zum See der Wahrheit. Bekämpfe alle Galaktiker-Rüpel und rette Lucia vor dem Commander. Du erfährst, dass auch am See der Stärke ein Coup geplant ist. Surfe allerdings vorher noch nach links um die TM 38 Feuersturm einzusammeln. Gehe bzw. fliege nun nach Elyses und von da aus in den Kraterberg. Gehe im Kraterberg erst mal etwas nach unten um ein Fluchtseil einzusammeln. Dann begebe dich nach oben, verschiebe die Steine mit Hilfe von einem Stärkefähigen Pokemon und halte dich immer in Richtung Norden. Wenn du in einen nebeligen Bereich kommst, setzte Auflockern ein.

Gehe nun nach rechts und sammle Sternenstaub, Lichtlehm, Beleber, Top-Genesung, Top-Elixir und Pudersand ein. Gehe nun immer weiter bis du irgendwann zur schneebedeckten Route 216 gelangst. Der Weg zum Stärkeufer ist mühsam und wird durch den stetigen Hagelsturm, der alle Pokemon außer die mit dem Typ Eis, auch während den Kämpfen ärgert, nicht einfacher. Sammle den Eisheiler ein, der verborgen im oberen Bereich liegt. Heile deine Pokemon in der Hütte, bevor du dich auf die Route 216 begibst, denn ab dann gibt es kein zurück mehr. Kämpfe dich durch den Schnee und achte auf die versteckten Items im Schnee. Du findest auf der gesamten Route 216 nur ein Eisen und die TM 06 Hagelsturm. Oberhalb eines Hauses auf dieser Route findest du die VM 08 Kraxler. Im Haus ganz im Norden der Route erhälst du einen Bannsticker. Leider wird der Weg zum See der Stärke durch zwei Galaktiker-Rüpel versperrt.

Gehe also nach Osten, sammle noch den Hyperball ein und betrete dann Blizzach. Heile deine Pokemon nach dem anstrengenden Weg im Pokemon Center, kaufe wenn nötig noch etwas im Pokemon Supermarkt ein und gehe nun in die Arena. Nach dem Sieg erhälst du den Finnorden sowie die TM 72 Lawine. Gehe nun zurück zum Stärkeufer. Nun kannst du den Weg zum See der Stärke passieren. Bekämpfe den Commander und rede mit Garry. Dieser wird dir sagen, dass du nun nach Schleiede ins Galaktiker-Hauptquartier musst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teil 12: Galaktikers Hauptquartier & Kraterberg

von: OllyHart / 12.11.2010 um 14:51

Rede in Schleiede mit dem einzigsten Galaktiker-Rüpel vor dem Hauptquartier. Dieser rennt weg und hinterlässt den L-Schlüssel, mit welchem du das Lager betreten kannst. Gehe durch den Seiteneingang des Galaktiker-Hauptquartiers (im Lager) und nehme dir den Finsterstein. Nach einem Kampf gegen ein Galaktiker-Rüpel findest du in einem Raum Zink. Gehe dann die Treppe hoch. Wähle bei den ersten Teleportern den rechten, damit du in einen Raum gelangst, indem du die TM 49 Übernahme findest. Nehme nun den anderen Teleporter und gehe weiter bis du in einen Raum gelangst, wo nur ein Galaktiker-Rüpel ist. Nehme den Teleporter, laufe den Gang entlang und gehe nach dem Kampf gegen einen Forscher die Treppe herunter. Sammle dort die TM 36 Matschbombe und den G-Schlüssel ein. Gehe zurück, nehme diesmal die Treppe und sammle die TM 21 Frustration ein. Gehe nun zum Pokemon Center zurück, heile deine Pokemon, und nehme diesmal den Haupteingang des Galaktiker-Hauptquartiers.

Gehe in das erste Obergeschoss, nehme den Weg nach rechts, nehme den unten rechten Teleporter und sammle einen Top-Beleber ein. Gehe nun den Weg zurück und noch weiter bis du in den Fernsehraum gelangst, nehme den Teleporter und gehe den Weg weiter bis du in einen Raum gelangst wo drei Teleporter stehen. Der mittlere Teleporter führt dich zu einem Elexir, der rechte in eine Sackgasse und der linke in einem Raum mit einer weiteren Treppe. Nimm die Treppe und gehe den Gang weiter. Öffne nun die Tür mit dem G-Schlüssel und speichere. Denn nun kämpfst du gegen den Galaktik-Boss Zyrus. Der Sieg über Zyrus wird mit einem Meisterball belohnt. Der Meisterball ist der beste Ball überhaupt. Er fängt garantiert jedes Pokemon. Egal ob Lv. 1 oder Lv. 100. Zyrus erzählt noch etwas vom Kraterberg, du nimmst jedoch noch den Teleporter. Mit dem gelangst du in einen neuen Bereich. Gehe den Flur entlang bis du in den Raum kommst, in dem Selfe, Vesprit und Tobutz gefangen genommen sind. Fordere Commander Saturn zu einem Kampf aus und rette anschließend die drei Wesen der Seen.

Heile nun alle deine Pokemon, nehme alle Pokemon mit, die eine VM können - der Rest wird mit starken Pokemon und mit einem Pokemon, dass eine Attacke beherrscht, die paralysiert, ausfüllen - und kaufe alles ein, was du brauchst, denn der Showdown ist nicht mehr weit. Gehe nun von Erzelingen aus in den Kraterberg, surfe über die Wasserstelle, sammle ein Protein ein und kraxle die Wand hoch. Gehe nun den nächsten Raum entlang, sammle unterwegs einen Top-Trank und ein Fluchtseil ein. Wenn du den Ausgang unten links nimmst, findest du noch ein Eisen. Gehe ansonsten weiter den Weg entlang, sammle auf dem Weg die TM 80 Steinhagel und einen Beleber ein, und gehe dann den Berg entlang. Sobald du auf eine Weggabelung triffst, gehe nach oben und besiege die beiden Galaktiker-Rüpel. Nehme den Ausgang hinter ihnen. Du findest dich nun in einer verschneiten Landschaft, mit Hagelsturm, wieder. Vermeide daher (am besten mit Schutz) unnötige Kämpfe um deine Pokemon nicht zu sehr zu schwächen. Suche oben rechts nach einem Nugget. Wenn du den Eingang links nimmst, erwartet dich auch schon ein Galaktiker-Rüpel.

Oben rechts ist wieder ein Ausgang. Gehe nun die Leiter nach unten und kraxle wieder nach oben. "Spreche" den Stein an, um ein Sonderbonbon zu bekommen. Kraxle dann wieder herunter und gehen danach wieder hinauf. Nehme am besten den Weg mit dem Stein. Gehe nun durch dein Eingang wieder in den Kraterberg, besiege noch die drei Galaktiker-Rüpel und bereite dich physisch wie psychisch (HEILDE DEINE POKEMON!!!) auf den Showdown am Kraterberg vor. Bereite dich vor - auf Dialga!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teil 13: Showdown am Kraterberg

von: OllyHart / 12.11.2010 um 14:52

Betrete nun die Speersäule und stelle dich, mit gefrischten Pokemon, den beiden Commandern mit Hilfe von Garry. Nach dem relativ einfachen Kampf werden deine Pokemon auch noch gefrischt. Nun musst du dich Zyrus, der deutlich an Kraft gewonnen hat, stellen. Speichere nun, denn jetzt stellst du dich, nach ein paar spektakulären Animationen und Wendungen in der Geschichte, Dialga auf Level 47. Ob du den Meisterball einsetzt oder nicht, bleibt dir überlassen. Es ist zwar sinnvoll, da Dialga das Hauptpokemon des Edition ist, aber es gibt später noch weitaus stärkere Pokemon. Ich würde Dialga so weit wie möglich schwächen (roter Bereich) und am besten noch paralysieren (auf keinen Fall Vergiften oder Verbrennen!). Nach 30 Runden kannst du Timerbälle einsetzt, die dann nämlich doppelt so stark sind wie Hyperbälle.

Alternativ kannst du, wenn es Nacht ist, auch Finsterbälle einsetzen, die dann nämlich auch doppelt so stark sind, wie Hyperbälle. Nach dem du Dialga gefangen (oder besiegt) hast, sammle noch den Adamant-Orb ein, der Dialgas Drachen- und Stahlattacken verstärkt. Gehe nun direkt nach dem ersten kraxlern den Abhang hinunter. Dort ist auf der rechten Seite eine Höhle. Aber findest du auch die TM 02 Drachenklaue. Du kannst nun zu den drei Seen gehen (See der Wahrheit, - Stärke, - Kühnheit) um die drei Wesen der Seen (Selfe, Vesprit und Tobutz) zu fangen. Diese sind alle auf Lv. 50 und legendär. Daher sind sie nicht sehr leicht zu fangen. Dazu kommt noch, dass Vesprit direkt flieht. Um es zu fangen, gehe bzw. fliege nach Trostu, benutze die Landkarte an deinem Poketch, stelle dich auf die höchste Stelle an Trostu und gehe immer einen Schritt hoch und wieder einen runter.

Du wirst sehen, dass der Kopf auf dem Poketch (Vesprits Aufenthaltsort) sich immer ändert. Sollte dieser genau auf der Route 210, also über Trostu sein, gehe sofort ins hohe Gras. Nach spätestens zwei Pokemon, taucht Vesprit auf. Es flieht direkt wieder, doch du kannst mit einer hohen Initiative den Erstschlag haben und es schwächen. Das KP-Minus wird es nicht verlieren, was es bei jedem Auftreten leichter macht. Ist es so weit, es zu fangen, setzte sofort Flottbälle ein. Damit ist die Chance am größten es zu fangen. Alternativ kannst du auch ein Pokemon mit Horrorblick oder mit Wegsperre einsetzte. Denn dann kann Vesprit nicht fliehen. Gehe nun zum Kühnheitsufer und gehe unterhalb es Hauptweges in das Haus wo du das Poketch-Zubehör "Münzwurf" bekommst. Im Mülleimer des Hauses findest du auch noch einen Top-Beleber. Gehe dann nach Süden und kraxle um ein Protein zu finden. Kraxle vom Haus rechts um ein unsichtbares Sonderbonbon zu finden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Teil 14: Der 8. Orden und Sonnewik

von: OllyHart / 12.11.2010 um 14:52

Begebe dich nun auf die Route 222 und sammle die Beeren sowie den Honig ein. Hinter einem Busch findest du Carbon. Unterwegs schenkt dir eine Person die TM 56 Schleuder. Gehe nun nach Sonnewik. Gleich am Eingang von Sonnewik werden wir von Ignaz (einem Top4Mitglied) angesprochen, die hiesige Arena aufzusuchen. Bevor du die Arena betritts, sammle den Donnerstein ein, der vor der Arena oben rechts liegt. Dann kraxlen wir den Weg hoch zu dem Haus, wo ein Poketch-Mitarbeier wohnt, der viele verschiedene Pokemonarten sehen will. Zeige ihm zuerst ein ernstes Pokemon, damit er dir das Poketch-Zubehör "Kalender" gibt. Zeige ihm ein naives Pokemon, damit er die das Poketch-Zubehör "Zeichenbrett" gibt. Zeige ihm zum Schluss noch ein kauziges Pokemon, damit er dir das Poketch-Zubehör "Roulette" gibt. Am Markt kannst du dir auch noch täglich verschiedene Sticker kaufen und die Frau unten links gibt deinem Pokemon ein Band, wenn es dich besonders mag.

Dann solltest du noch zum Strand gehen und Jasmin, eine Arenaleiterin aus Jotho ansprechen. Diese lässt dich aber noch nicht vorbei. Gehe anschließend noch in Monas Haus ganz oben links. Jeden Tag gibt sie einem deine Pokemon ein Band. Gehe nun in die Arena... Diese wird von Ignaz versperrt. Also musst du Volkner im Leuchtturm suchen (unten links). Er nimmt die Herausforderung an. Nun kannst du die Arena betreten und gegen Volkner antreten. Nach einem Sieg erhälst du den Lichtorden sowie die TM 57 Ladestrahl. Gehe erneut zu Jasmin am Strand. Diesmal schenkt sie dir die VM 07 Kaskade. Heile alle deine Pokemon und begebe dich ins nördliche Meer auf Route 223. Auf der ganzen Wasserstraße findest du nur eine Perle. Am Ende der Route befindet sich ein Pokemon Center und der Eingang zur Siegesstraße - der Eingang zur Pokemon Liga. Der schnellste Weg ist nicht unbedingt der beste, denn die Siegesstraße beherbergt viele besondere Items.

Auf die TM 41 Folterknecht und auf den Hyperheiler stößt du aber garantiert. Um den schnellsten Weg zu gehen, gehe Am Anfang rechts auf die Brücke und weiter bis du Kraxler einsetzten musst. Dann musst du nach links gehen, die Treppe hoch und folge dem Weg bis du in einen neuen Höhlen-Raum gelangst. Gehe runter und verschiebe die Steine mit Hilfe von Stärke. Beachte dabei aber, dass es sich hierbei um ein kleines Rätsel handelt. Verschiebst du die Steine falsch musst du den Raum wieder verlassen und erneut betreten. Nach einem weiteren Flur gelangst du zu dem Ausgang unten rechts der dich in einen neuen Teil der Höhle führt. Gehe nun über die Brücke und kraxle die Wand herunter. Dann geht es nach links, dann nach oben und anschließend nach rechts bis du eine Treppe erreichst. Dann weiter nach unten in einen neuen Abschnitt der Höhle. Jetzt musst du runter gehen und hoch surfen. Surfe an der nächsten Wasserstelle nach oben und setzte Kaskade am Wasserfall ein. Hinter dem Wasserfall musst du nach links gehen und zwei weitere Wasserstellen durchsurfen.

Nun bist du wieder am Ausgang der dich in einen neuen Bereich führt. Gehe jetzt nach links und noch vor dem Trainer nach unten. Kraxle nun die Wand hoch, überquere noch die Brücke und schon hast du die Siegesstraße gemeistert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teil 15: Die Pokemon Liga

von: OllyHart / 12.11.2010 um 14:53

Benutze Kaskade um den riesigen Wasserfall zu erzwingen und gehe nun in das gewaltige Pokemon Liga-Gebäude. Heile dein Team und kaufe am rechten Schalter alles ein, was du für den härtesten Kampf benötigst (besser zu viel als zu wenig!). Gehe nun zu dem mittleren Eingang. Bevor du dich der Top4 stellen kannst, kommt Garry herein und fordert dich zu einem Kampf heraus. Nach dem Sieg solltest du deine Pokemon erneut heilen und evtl. noch etwas einkaufen. Nimm nun deine sechs stärksten Pokemon aus dem Team (VMs benötigst du noch) . Dich erwartet nun die Top4 plus den Champ. Die Top4 richtet sich nach folgenden Typen: Käfer (1. Gegner Herbaro), Boden (2. Gegner Teresa), Feuer (3. Gegner Ignaz) und Psycho (4. Gegner Lucian). Der Champ, Cynthia, hat ein gemischtes Team mit Pokemon weit höher als Lv. 60. Heile nach jedem Sieg dein Team gut, denn du kannst, sobald du die Pokemon Liga betreten hast, nicht mehr zurück.

Nach dem Sieg über den Champ, Cynthia, und natürlich den Credits, findest du dich in Zweiblattdorf wieder. Deine Mutter erzählt dir, dass du nach Blizzach kommen sollst - dort legt das Schiff ab. Gehe bzw. fliege aber zuerst noch nach Sandgemme. Sprich mit Prof. Eibe. Dieser wird aber erst etwas machen, wenn du ihm den kompletten Sinnoh-Dex zeigst. Es reicht, wenn du alle Pokemon gesehen hast. Gefangen muss nicht unbedingt sein. Um Palkia zu erhalten musst du nach Elyses gehen bzw. fliegen und mit der Dorfältesten, der Mutter von Cynthia, reden. Diese wird dir dann das Bild von Palkia zeigen. Wenn du den Sinnoh-Dex voll hast, wirst du von Prof. Eibe den Nationalen Pokedex erhalten und erfahren, dass der Park der Freunde in der Nähe der Route 221 geöffnet hat. Gehe aber zuerst zurück zur Pokemon Liga und von da aus in die Siegesstraße. Gehe die Wand mit Kraxler runter, dann noch oben und links hinter dem Trainer die Treppe hoch.

Dann noch über die Brücke und du stehst vor einem Eingang, der bisher versperrt war. Setzte dort Auflockern ein und schließe dich Charlie an. Unterwegs findest du ein Elexir und einen Finsterstein. Wenn du am Ende des Ganges bist, verlässt dich Charlie und du kannst nun auch auf das Wasser, welches du vorher noch nicht betrete konntest. Nun findest du noch eine Riesenperle und Überreste. Wenn du auf der Route 224 bist, kannst du ein Sonderbonbon, ein paar Beerensträucher, den Fatumknoten, viele Gegner und natürlich auch wilde Pokemon finden. Gehe bzw. fliege nun nach Flori und verlasse dieses nach Osten. Setzte auf dem Fluss Surfer ein und surfe nach Westen. Irgendwann gelangst du zur Feuriohütte. Dort findest außer der Hütte auch noch die Auen von Flori (südlich). Dort findest du wiederum Wundersaat und einen Blattstein. In der Mitte eines Weges findest du zudem noch einen Top-Trank. Vor der Feuriohütte sind vier Beerensträucher.

Betrete nun die Hütte. Die Hütte ist aus Plattformen aufgebaut, die dich in jeweils eine Richtung schleudern. Unterwegs findest du einen Feuerheiler, einen Feuerstein, Steinrauch und die TM 35 Flammenwurf. Am Ende erhälst du noch von Herrn Feurio einen Feuerstein. Gehe bzw. fliege nun nach Sandgemme und gehe zum Strand. Gehe die Route 219, 220 und 221 entlang. Auf Route 219 findest du außerdem noch ein eine Wassertafel und Carbon. Auf Route 221 kannst du Honig, die TM 81 Kreuzschere und Scheuchrauch finden. Im Park der Freunde schenkt dir Prof. Eich noch das Poketch-Zubehör "Trainer-Zähler" und das Mädchen links möchte ein Relaxo sehen. Erfüllst du ihr den Wunsch erhälst du das Poketch-Zubehör "Eieruhr" und wenn du ihr danach ein Kecleon zeigst, erhälst du das Poketch-Zubehör "Farbwechsler".

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Alternative Komplettlösung: Teil 16: Die Duellzone / Teil 17: Alle Legendären Pokemon / Tipps und Tricks

Zurück zu: Alternative Komplettlösung: Teil 6: Wettbewerbshallen in Herzhofen und Trostu / Teil 7: Schleiede und der dritte Orden / Teil 8: Weideburg und der 4. Orden / Teil 9: Elyses und der 5. Orden in Herzhofen / Teil 10: Fleetburg, 6. Orden und die Eiseninsel

Seite 1: Alternative Komplettlösung
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Pokémon Diamant Edition (24 Themen)

Pokemon Diamant

Pokémon Diamant Edition spieletipps meint: Sinnvollere Neuerungen, bessere Story und endlich ein Online-Modus: Pokemon-Herz, was willst du mehr? Artikel lesen
83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Diamant (Übersicht)

beobachten  (?