Harvest Moon - Großbasar: Kurztipps

Springen - auf Ebenen, ins Wasser und auf Fässer

von: Feuerwasser / 21.11.2010 um 11:35

Mit der Taste A kann man springen. Drückt man sie ein zweites Mal während man in der Luft ist, springt man höher bzw. weiter. Das springen ist in sofern hilfreich, da man dadurch auf weitere Ebenen kommt, zu denen kein weg führt.

Ausserdem kann man ins Wasser springen, was allerdings Energie kostet! Dafür verfängt sich, wenn man Glück hat, etwas in der Kleidung. Dies kann Müll, aber auch Gold sein.

Es stehen im Dorf verschiedene Holzfässer, achtet auf die, mit dem hellen Deckel, denn wenn man auf diese raufspringt, gelangt man irgendwo hin - lasst euch überraschen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das ist kein Tipp. Springen wird einem am ersten Tag vom Bürgermeister erklärt.

29. März 2015 um 09:21 von Ultra-Super-Yoshi melden

Hey danke muss man erstmal drauf kommen ;-)

02. Oktober 2011 um 12:05 von Daddelmama melden


Dieses Video zu Harvest Moon - Großbasar schon gesehen?

Die erste Windmühle und ihr Dünger

von: Feuerwasser / 21.11.2010 um 11:36

Die erste Windmühle ist dafür da Sachen wie Dünger, Mayonnaise und Butter herzustellen.

In der US-Version kommt Isaac irgendwann (bei mir der 28. Frühling des ersten Jahres) vorbei und erklärt einem, wie man die Windmühle bedient.

Man sollte soviel Unkraut und Äste sammeln wie möglich, auch wenn man die Windmühle noch nicht verwenden kann. Dünger ist nämlich wichtig für eine qualitativ gute Ernte! Man sollte seine Pflanzen täglich düngen, doch 1. geht es auf's Geld, wenn man es ständig im Laden kauft und 2. hat der Dünger im Laden eine miserable Qualität. Mit der Windmühle kann man sich Dünger mit sehr guter Qualität herstellen, vorausgesetzt man verwendet für die Herstellung Unkraut und Äste mit ebenfalls guter Qualität.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich wusste gar nicht, das man jeden Tag düngen kann.

29. März 2015 um 09:22 von Ultra-Super-Yoshi melden


Insekten und Frösche

von: Feuerwasser / 21.11.2010 um 11:36

Was hüpft denn da über die Wiese? Was hängt denn da im Baum? Was fliegt denn da über den Blumen? Fang es! Denn die Insekten und Frösche kann man fangen, ja, auch die Schmetterlinge, die fliegen bloß immer so schnell weg. Leider bringen sie einem nicht viel Geld ein, aber man bekommt, je nach Anzahl der verschiedenen, gefangenen Tierarten, einen Titel.

Übrigens sollte man die Käfige nirgends stehen lassen, sondern schön im Rucksack oder in seiner Kammer verstauen. Spätestens am nächsten Tag sind sie sonst verschwunden.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke is schön zu wissen aber wie fang ich sie

25. Dezember 2012 um 22:10 von Siobhan melden

Wenn man im Herbst libellen fängt kann man mit einer auf dem basar einen gewinn von 1260G machen (Alte Riesenlibelle)

22. Juli 2012 um 12:58 von MrLukas516 melden


Arbeiten bis zum Umfallen?

von: Feuerwasser / 21.11.2010 um 11:37

Wer sich überanstrengt kippt irgendwann um. Doch keine Sorge, es passiert nichts großartiges. Man wacht zuhause wieder auf, allerdings erst am nächsten Tag.

Deshalb lieber zuhause ins Bad gehen. Das kostet kaum Zeit, bringt aber was.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Windmühlen

von: McFly3376 / 26.09.2011 um 15:09

  • Die drei Windmühlen werden im ersten Jahr von Isaak geöffnet.
  • Die 1. Windmühle (auf eurer Farm) wird am 23. Frühling geöffnet. Hier kannst du Farmprodukte weiterverarbeiten und Dünger herstellen.
  • Die 2. Windmühle (steht auf dem Hotelareal) wird am 17. Sommer geöffnet. Hier kannst du deine Werkzeuge (leider nicht alle) verbessern oder Schmuck herstellen.
  • Die 3. Windmühle (am Wasserfallareal) wird am 20. Herbst geöffnet. Hier kannst du Saatgut und Parfüme herstellen.
  • Mit Kleinoden kannst du die Windmühlen erweitern.
  • Lila Kleinod: erweitert die Anzahl der Rezepte einer Windmühle.
  • Rotes Kleinod: verbessert die Qualität des Produktes um einen halben Stern.
  • Oranges Kleinod: erweitert die Anzahl des herzustellenden Produkte von 10 auf 30.
  • Gelbes Kleinod: gibt bei je fünf Produkten ein zusätzliches Produkt heraus (Beispiel: Bei 10 Eiern und 10 Öl bekommst du 12x Mayonnaise heraus, anstatt 10).
  • Grünes Kleinod: erhöht die Leistungsfähigkeit der Windmühle.
  • blaues Kleinod: verkürzt die Herstellungszeit der Produkte.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gut, aber wie bekkmme ich kleinod?

06. April 2014 um 14:34 von Ds-chica melden

danke jetst weis ich wosu sie sint

31. Mai 2013 um 10:59 von minecrafter735 melden


Weiter mit: Harvest Moon - Großbasar - Kurztipps: Feste / Münzen / Geschäfte ( was man alles bekommen kann) / Alkohol in der europäischen Version verschwunden / Energie auftanken


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Harvest Moon - Großbasar

Harvest Moon - Der Großbasar spieletipps meint: Eine gelungen Bauernsimulation und ein typisches Harvest Moon Spiel, bei dem ihr eure landwirtschaftlichen Erzeugnisse selbst verkaufen dürft. Artikel lesen
79
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Großbasar (Übersicht)

beobachten  (?