Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 4: Komplettlösung Pokemon Ranger 3

Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 4

von: Redakteur / 30.11.2010 um 10:57

In diesem Raum meldet sich direkt Axel zu Wort. Du musst den roten und blauen
Schalter drücken, damit du zu Axel gelangst. Kämpfe dich durch die großen, oft
aufgebrachten und starken Pokemon zu den zwei Schaltern. Danach kannst du den
Teleporter unter der Plattform benutzen, auf der Axel eben gestanden hat, um
auf diese zu gelange.

Dahinter erwartet dich auch schon Axel mit dem
schwierigsten Gegner von den drei Membern der Teegesellschaft - gegen, das
eigentlich verbannte Pokemon, Regigas. Bei jedem Schritt von Regigas entsteht
eine Druckwelle, was das Einkreisen, bei zu kleinen Fangkreis erschwärt.
Regigas ist zwar langsam und setzte selten Attacken ein, die das ganze
Spielfeld betreffen, achte jedoch auf seine Stampfattacke, die fast drei viertel des 
Bildschirms bedeckt.

Nach dem Kampf erscheint das letzte Symbol auf der Tafel.
Du kannst somit nun zu Meisterdieb Ed. Zuerst solltest du dich jedoch aufladen
und das (relativ umfangreiche und große) Symbol in deinen FangKom einspeisen
und eine lange Wendeltreppe hinauf.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 5

von: Redakteur / 30.11.2010 um 10:58

Nach langem Gerde, bei dem wir einiges erfahren, das aber so ist, greift dich
Ed mit dem Mewtu an, welches du eben noch gesehen hast. Der Kampf gegen Mewtu
ist fast schon zu einfach, sodass man schon eine Vorahnung erhält was danach
passiert. Nach dem Kampf will Ed die Isla Remboga zerstören. Will. Denn Taluga
hat die Energiekugeln deaktiviert sodass die Inseln gerettet bleibt. Nun
erscheint wieder Purpurauge, der es anscheinend noch immer nicht wahr haben
kann, dass Ed ihn gefeuert hat.

Somit klaut er Ed die goldene Rüstung. Dann
kommt es noch zu einer gewagten Rettungsaktion von Taluga und dem Kampf gegen
das zweite, starke Mewtu. Diesmal hat Mewtu einen lila Nebel um sich, den du
nicht berühren darfst. Achte auch auf dir vielen Flächendeckenden Attacken,
die Mewtu einsetzt, wie die Laserstrahlen die vom Himmel herabkommen oder den
Laserstrahlen, die sich jeweils um 360° drehen.

Das macht eine Power-Aufladung
nicht möglich. Nachdem Kampf beginnt die Festung abzustürzen. Durch die
Nachricht von Delia, das Ho-Oh die Festung sogar retten kann, musst du sofort
das Symbol von Ho-Oh eingeben. Danach hast du die Oblivia-Region vor ihrem
Untergang gerettet und wirst von Bukka (am Steuer) und Moritz abgeholt.



Damit ist die Hauptgeschichte beendet. Nun startet die kleinere
Nebengeschichte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 1

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:27

Nach der Hauptgeschichte schickt dir Prof. Hastings, drei Monate nach der
Rettung von Oblivia, zurück nach Oblivia um dort nach dem Rechten zu schauen,
da Taluga mit Delia auf eine Forschungsreise fahren. Nach einem kleinen
Gespräch mit den beiden und Nema, fliegt Sonja (bzw. Julian) zum Aquaresort.
Fliege ihr hinterher. Pegasus wird dich darauf hinweisen, dass die drei 
Legendären Vogel-Pokemon, Arktos, Zapdos und Lavados, sehr aufgebracht sind
und sogar andere Pokemon angreifen.

Damit startet auch die 15. Mission
"Bändige den Zorn des Himmels". Rufe Latios (bzw. Latias) zu dir und suche dir
drei Pokemon über der Oblivia-Region. Suche dabei in der Mitte der Region, da
die drei sich dort am meisten aufhalten. Wenn du drei Pokemon eingeholt hast,
fliegen sie danach zu ihren Inseln zurück. Gehe also zuerst zur Isla Latonera.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 2

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:29

Direkt am Anfang greifen dich zwei aufgebrachte Luxtra und zwei Voltenso an.
Gehe danach den bekannten Weg durch den Berg, achte auf die Blitzeinschläge,
und gehe auf das Plateau, wo Zapdos wohnt. Du siehst, das vor Zapdos ein Teil
der goldenen Rüstung liegt. Besänftige jedoch zuerst Zapdos in einem
Fangversucht. Am Anfang ist Zapdos noch relativ leicht zu umkreisen, doch
nachdem es aufgebracht ist, setzt es oft und viele Flächendeckenden Attacken
ein.

Nachdem du es eingefangen hast, erscheint ein Symbol. Dann kannst du auch
das Rüstungsteil einsammeln. Fliege nun zur Isla Fayadeira.

Auf dieser Insel bemerkt Sonja (bzw. Julian) zuerst, dass es heißer ist als
gewöhnlich, und dann wirst du auch noch von zwei aufgebrachten Smogmog und
 einem Magbrant angegriffen. Folge nun dem bekannten Weg. Und hinter der Hütte
wirst du von insgesamt vier aufgebrachten Geowaz angegriffen. Auf dem Plateau
von Lavados siehst du auch ein Teil der goldenen Rüstung.

Du musst jedoch
zuerst Lavados einfangen. Die Schwierigkeit ist dabei, dass Lavados sehr
schnell über den Bildschirm und darüber hinaus fliegt. Jedoch setzt es
entsprechend weniger Flächendeckenden Attacken ein. Nachdem es aufgebracht
war, wird es jedoch einfacher. Danach musst du wieder das Symbol von Lavados
eingeben und dann kannst du das Teil der goldenen Rüstung einsammeln. Fliege
nun, um zu Arktos zu gelangen, zuerst zum Aquaresort.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 3

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:30

Gehe vom Aquaresort aus nach Norden und dann auf den Monte Sorbeto. Dort
bemerkt Sonja (bzw. Julian), dass es kälter als gewöhnlich ist. Am Ende des
zweiten Gebietes greifen dich zwei aufgebrachte Impoleon und ein Frosdedje an.
Gehe danach den bekannten Weg hoch zu Arktos. Im vierten Gebiet wirst du
jedoch von vier aufgebrachten Sniebel und zwei Snibunna angegriffen. Auf dem
Plateau von Arktos findest du auch ein Teil der goldenen Rüstung. Besänftige


jedoch Arktos vorher, um dieses Teil einzusammeln. Arktos ist überraschend
einfach zu fangen. Es setzt wenig Flächendeckende Attacken ein und vor, sowie
nach der Aufgebrachtheit ist es sehr "ruhig". Speise nun das Symbol in den
FangKom ein und nehme das Rüstungsteil. Fliege danach zu Pegasus zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Ranger 3: Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 4 / Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 1 / Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 2 / Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 3 / Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Ranger 3: Kapitel 15: Die fliegende Festung - Teil 2 / Kapitel 15: Die fliegende Festung - Teil 3 / Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 1 / Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 2 / Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 3

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Ranger 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Ranger 3

Pokémon Ranger 3 - Spuren des Lichts spieletipps meint: Der dritte Teil der Serie mit dem Stylus-Kampfsystem, bei dem man die Gegner pfeilschnell umkreisen soll. Jetzt auch mit Runen! Kinderleicht und kindertauglich. Artikel lesen
75
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Ranger 3 (Übersicht)

beobachten  (?