Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 4: Komplettlösung Pokemon Ranger 3

Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 4

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:31

Pegasus beendet die Mission und du erhälst 50 Ranger-Punkte. Danach erreicht
dich ein Funkspruch von Zinnoberauge, der sagt, dass er etwas hat, dass dir
gefallen würde und dass er am Fuße des Monte Sorbetos warte. Gehe also zu
Zinnoberauge.

Zinnoberauge zeigt dir, dass er den Helm, das letzte Teil der Rüstung, hat.

Er
 möchte es jedoch nur hergeben, wenn du gegen ihn einen Kampf austrägst.
Diesmal schickt er sein Lohgok in den Kampf. Der Kampf gegen Lohgok ist kein
nennenswerter Kampf - ein Kampf wie jeder andere. Noch auf dem Monte Sorbeto
erreicht dich ein Funkspruch von Prof. Hastings, der im Haus von Taluga ist.
 Du sollst dich auf dem schnellsten Weg zu ihm machen. Rufe also dein Latios
(bzw. Latias) und fliege zu Talugas Haus.



In Talugas Haus bewahrt ihr die Rüstung in Nemas Safe aus. Danach kommen
Taluga und Delia zurück. Nach einigen kurzen Reden erfährst du, dass du die
Aufträge, Pokedex etc. vervollständigen kannst. Die Story ist damit beendet
und du hast keine Missionen mehr zu erledigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 1

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:34

Ehestreit bei den Senioren



Nachdem du den Auftrag "Pichus zerbrochene Ukulele" gemeistert hast, kannst du
in Kokonuba den Mann neben dem Haus unten links ansprechen. Dieser sagt dir,
dass sich ein älteres Ehepaar, gestritten hat. Gehe in das Haus hinein um mehr
über den Streit zu erfahren. Gehe danach in die Feilblatthöhle (linker
 Eingang) und wecke das Kleinstein (ein kleiner runder Stein) mit Löschen.
Fange dieses und bringe es zu dem Ehepaar. Dieses sieht ein, dass sie beide
etwas falsch gemacht haben und vertragen sich wieder.



Pachirisu geht der Saft aus



Nachdem du den Auftrag "Pichus zerbrochene Ukulele" gemeistert hast, kannst du
in Kokonuba das Mädchen oben links ansprechen. Dieses sagt dir, dass ihr
Pachirisu schwach aussieht und es vielleicht durch den Anblick anderer
Pachirisus wieder fröhlich wird. Fange dir ein Pachirisu (am besten gleich in
Kokonuba) und bringe es zu dem Mädchen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 2

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:35

Ein neuer Pfad zum Teakholzbusch



Nachdem du den Auftrag "Pichus zerbrochene Ukulele" gemeistert hast, kannst du
westlich von Kokonuba den alten Mann ansprechen, der dir sagt, dass im
Teakholzbusch ein Lattenzaun den direkten Weg versperrt. Zerstöre diesen mit
Zerschneider und gehe zurück zum Mann.



Knuddelduddel-Papungha



Nachdem du Entei eingefangen hast, kannst du auf dem östlichsten Teil des
Milonda-Weges einen Jungen ansprechen, der dir sagt, dass eine Napperin die
Papunghas (nördlich) ärgert. Rette diese schnell und du erhälst das Symbol für
Papungha.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 3

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:36

Die Felsen der Isla Milonda



Nachdem du Entei eingefangen hast, kannst du einen Jungen auf dem
Milonda-Landweg ansprechen, der dir sagt, dass du die Felsen im Zwirrwald mit
 Hilfe von Entei zerstören sollst. Spreche ihn noch mal an, damit er dich zu
den Felsen bringt.



Ein Lieferauftrag nach Remboga



Nachdem du Entei eingefangen hast, kannst du auf der östlichen Seite der
Bukka-Brücke eine Frau ansprechen, die dir ein Paket gibt. Gehe nach Kokonuba
in das untere rechte Haus um dort das Paket abzugeben. Gehe dann zurück zur
 Frau.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 4

von: Redakteur / 30.11.2010 um 11:37

Georock on!



Nachdem du Entei eingefangen hast, kannst du auf der westlichen Seite der
Bukka-Brücke einen Mann ansprechen, der sich Sorgen um die Georock auf dem
Monte Latolato macht. Auf dem Weg zur Spitze vom Monte Latolato findest du
zwei Georock, die du beruhigen musst. Dann greifen dich noch zwei Napper an.
Danach erhälst du das Symbol für Georock.



Rette Bidiza



Nachdem du Entei eingefangen hast, kannst du einen Jungen am Regenbogenaltar
in Kokonuba ansprechen, der dir sagt, dass du ein Bidiza, das vor dem rechten
Eingang zur Feilblatthöhle steht, besänftigen sollst. Fange zuerst das
Glibunkel und danach das Bidiza.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Ranger 3: Kapitel 18: Die Aufträge - Teil 5 / Kapitel 19: Die Aufträge - Teil 1 / Kapitel 19: Die Aufträge - Teil 2 / Kapitel 19: Die Aufträge - Teil 3 / Kapitel 19: Die Aufträge - Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Ranger 3: Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 4 / Kapitel 16: Die fliegende Festung - Teil 5 / Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 1 / Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 2 / Kapitel 17: Die drei Legendären... - Teil 3

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Ranger 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Ranger 3

Pokémon Ranger 3 - Spuren des Lichts spieletipps meint: Der dritte Teil der Serie mit dem Stylus-Kampfsystem, bei dem man die Gegner pfeilschnell umkreisen soll. Jetzt auch mit Runen! Kinderleicht und kindertauglich. Artikel lesen
75
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Ranger 3 (Übersicht)

beobachten  (?