Kapitel 6: Celebi und Entei - Teil 2: Komplettlösung Pokemon Ranger 3

Kapitel 6: Celebi und Entei - Teil 2

von: Redakteur / 26.11.2010 um 13:56

Auf dem Weg zur Dämmerruine triffst du auf
zwei Pokenapper, die ihre Chefin befreien wollen. Besiege sie und starte damit
die nächste Mission "Rette Sonja (Julian)!". Solltest du kein Pokemon mit der
Fähigkeit Psi-Kraft dabei haben, solltest du dir gleich ein Kirlia bzw. ein
Natu fangen, damit du die Mysteriöse Kugel zum leuchten bringen kann, die sich
hinter den zwei Pokemon Nappern bei der Schrifttafel (mittlerer Gang)
befindet. Dadurch öffnet sich ein neuer Weg. Nehme jedoch zuerst den linken 
Durchgang und bringe dort die Mysteriöse Kugel zum leuchten.

Gehe nun in den
rechten Raum und drehe die Spiegel, damit der Lichtstrahl zur oberen linken
Kugel gelenkt wird und sich somit ein neuer Gang öffnet. Dort erwartet dich
ein Pokenapper mit seinem Xatu. Im nächsten Abschnitt erwarten dich auch schon
drei Pokenapper. Hinter diesen befindet sich ein Hindernis, welches du mit
zwei mal Brand beseitigen kannst. Fange dazu die zwei Igelavar. Im nächsten
Raum befinden sich einige Spiegel und mysteriöse Kugeln. Achte darauf, dass
einige Spiegel gar keine richtigen Spiegel sind, sondern Bronzel. Fange dir
zwei davon um die zwei mysteriösen Kugeln zu aktivieren. Oben links steht ein
Stein im Weg, den du mit dem Menki zerstören kannst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 6: Celebi und Entei - Teil 3

von: Redakteur / 26.11.2010 um 13:57

Nun musst du nur noch
alle Spiegel so drehen, damit die Kugel oben in der Mitte erleuchtet wird und
dir der Weg zu Entei nun freisteht. Entei setzt viele Attacken-Kombinationen
ein. Du solltest die Hilfe von Pichu unbedingt annehmen. Außerdem haben
Pokemon mit dem Typ Normal keinen Typ-Nachteil (außer gegen Geist) jedoch auch
keinen Typ-Vorteil. Setzte daher, sollte der Kampf zu schwer werden, ein
 Pokemon mit dem Typ Normal ein.

Nach dem Kampf kommt es du zu dem Tausch bei
dem du, wie vereinbarst, Sonja (bzw. Julian) gegen Azurauge erhälst. Jedoch
reisen die Pokenapper nicht nur die Rune an sich, sondern versperren auch den
 Weg zurück. Du kannst ja aber Entei mit dem Symbol rufen, dass du direkt nach
dem Kampf eingeben musstest. Wenn du auf Entei sitzt kannst du durch das
tippen mit dem Stylus auf den Touchscreen, wie auch mit dem drücken von Y,
große Steine ohne Probleme zerstören. Renne dazu gegen die Steine rechts um in
den nächsten Bereich zu gelangen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 6: Celebi und Entei - Teil 4

von: Redakteur / 26.11.2010 um 13:58

Hinter dem nächsten Bereich gelangst du
zurück auf den Milonda-Weg wo du nun mit Hilfe von Entei die Steine zerstören
kannst. In Villa di Agonal angekommen erzählt dir Moritz, dass die
Bukka-Brücke repariert wurde. Du kannst nun ohne die Hilfe von Raikou über
diese. Gehe nun zu Talugas Haus um ihn Bericht zu erstatten.



Nema repariert noch schnell den beschädigten FangKom von Sophie (bzw. Julian)
und erweitert deinen. Damit kannst du nun noch mehr Individualisierungen
machen und du erhälst zusätzlich noch die Power-Aufladung, mit der du nun,
indem du während eines Fangversuch den Stylus festhältst, schneller ein
Pokemon beruhigen kannst. Sophia (bzw. Julian) führt dich nun zurück nach
Villa di Agonal.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 7: Das U-Boot - Teil 1

von: Redakteur / 26.11.2010 um 14:08

Sophia (bzw. Julian) führt dich zum riskanten Kliff wo es zu einer Szene mit
zwei Pokenappern kommt. Damit wird die 6. Mission "Vereitle Azurauges Plan" 
eingeleitet, welche gleichzeitig ein Zeitlimit beinhaltet. Auf diesem Kliff
sind viele Stellen, die du entweder nur mit Raikou oder nur mit Entei machen
kannst. Achte daher darauf, ob gelbe Punkte oder gar nichts aus dem Boden
aufsteigen und wechsle ggf. das Pokemon indem du L drückst. Damit steigst du
sofort von dem Pokemon ab bzw. öffnest direkt das Symbolfenster.

Am Ende des Kliffs erwartet dich erneut ein Szene mit Pokenapper und dem Hauptquartier ein U-Boot. Sobald du im U-Boot bist legt dieses auch schon ab. Nehme im
U-Boot erst mal den oberen Gang. Du gelangst in einen Lagerraum der sehr 
unübersichtlich ist. Halte dich jedoch nach oben. Fange das Luxio, welches du
auf deinem Weg siehst. Gehe dann nach rechts und dann nach unten bis du in den
nächsten Raum gelangst wo du auch ein Luxio findest. Dieses solltest du
natürlich auch fangen. Mit diesen beiden Pokemon gelingt es dir, das Tor,
welches in unterem Raum der Abzweigung ist, zu öffnen. Dahinter musst du gegen
ganze sechs Pokenapper kämpfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 7: Das U-Boot - Teil 2

von: Redakteur / 26.11.2010 um 14:09

Nun führt dich Pichu in einen Raum wo ein
großer Kasten ist. In diesem sind die Pokemon der Isla Dolcevi sowie das
Partner-Pokemon, Staraptor, von Sophia (bzw. Julian) gefangen. Den Käfig
kannst du mit Skorgla und Sandamer, welche du bei im Eingangsbereich des
U-Boots findest, öffnen. Gehe nun nach unten und dann in den rechten Raum. In
diesem Raum lässt ein Napper mehrere Zwirklop auf dich los. Das ist das
gleiche Spiel wie im Zwirrwald. Im nächsten Raum erwarten dich viele
aufgebrachte Pokemon, die dich bei Blickkontakt sofort angreifen.

Im nächsten
Raum musst du gegen zwei Pokenapper kämpfen. Im Raum dahinter erwartet dich
Azurauge mit ihrem Impergator. Davor musst du jedoch noch gegen zwei Napper
antrete, die Karnimani und Tyracroc einsetzten. Nun erwartet dich eine Szene,
wo Azurauge einen Anruf bekommt und anschließend das U-Boot versänkt. Nun hast
du erneut ein Zeitlimit von 10 Minuten. In dieser Zeit musst du das U-Boot, da
es auf dem "Kopf" steht hinaufklettern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Ranger 3: Kapitel 7: Das U-Boot - Teil 3 / Kapitel 7: Das U-Boot - Teil 4 / Kapitel 7: Das U-Boot - Teil 5 / Kapitel 8: Lavados und Zinnoberauge - Teil 1 / Kapitel 8: Lavados und Zinnoberauge - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Ranger 3: Kapitel 4: Raikou und Celebi - Teil 3 / Kapitel 5: Villa di Agonal und das... - Teil 1 / Kapitel 5: Villa di Agonal und das... - Teil 2 / Kapitel 5: Villa di Agonal und das... - Teil 3 / Kapitel 6: Celebi und Entei - Teil 1

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Ranger 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Ranger 3

Pokémon Ranger 3 - Spuren des Lichts spieletipps meint: Der dritte Teil der Serie mit dem Stylus-Kampfsystem, bei dem man die Gegner pfeilschnell umkreisen soll. Jetzt auch mit Runen! Kinderleicht und kindertauglich. Artikel lesen
75
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Ranger 3 (Übersicht)

beobachten  (?