Mission 06 - Sturmflut in Hamburg - Teil 2: Komplettlösung Emergency 2012

Mission 06 - Sturmflut in Hamburg - Teil 2

von: Redakteur / 01.12.2010 um 12:40

- Anschließend sollte man das nun leere Transportfahrzeug etwas zur Seite schicken, damit man an der Anlegestelle mehr Platz hat

- Nun gilt es, alle im Wasser treibenden Personen mit dem Motorboot einzusammeln, bevor sie vom Wasserwirbel verschluckt werden. Insgesamt befinden sich 6 Personen im Wasser. Bei dieser Aktion muss man allerdings aufpassen, dass man mit dem Motorboot nicht zu nah an den Wirbel heran steuert, sonst wird das Motorboot im Wirbel zerstört!

  • Zunächst vier Personen mit dem Motorboot einsammeln (Rechtsklick auf Person im Wasser bei ausgewähltem Motorboot), dann Rechtsklick auf Anlege-Markierung, um die eingesammelten Personen am Ufer abzulegen
  • Danach noch zwei weitere Personen mit dem Motorboot einsammeln und anschließend am Ufer wieder ablegen

- Man sollte dabei mindestens zwei Notärzte zur Anlegestelle des Motorbootes schicken. Alle Opfer aus dem Wasser mit den Notärzten behandeln und mit Sanitäter-Teams / Rettungstransportwagen (oder Rettungshelikopter!) nacheinander abtransportieren

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Emergency 2012 schon gesehen?

Mission 06 - Sturmflut in Hamburg - Teil 3

von: Redakteur / 01.12.2010 um 12:42

- Währenddessen alle Feuerwehr-Einsatzkräfte aus dem Rüstwagen (RW) aussteigen lassen

- Feuerwehrtaucher auswählen, dann Rechtsklick auf einen der beiden Luftblasen-Ströme im Wasser nördlich der Einsatzfahrzeuge. Der Taucher begibt sich ins Wasser, taucht bei den Luftblasen und setzt eine Boje aus

- Anschließend den Taucher sofort beim zweiten Luftblasen-Strom ebenfalls tauchen lassen

- Bergefahrzeug auswählen, dann Rechtsklick auf Boje im Wasser, um das Fahrzeug, das der Taucher unter Wasser gefunden hat, hochzuheben

- Sobald ein Fahrzeug gehoben ist, Rechtsklick bei ausgewähltem Bergefahrzeug auf eine freie Stelle am Ufer, um das Fahrzeug dort abzulegen

- Dies auch beim zweiten Fahrzeug (beim zweiten Luftblasen-Strom) so durchführen!

- Nun einen Feuerwehrmann mit einer Rettungsschere ausrüsten und beide gehobenen Fahrzeug aufschneiden

- Anschließend beide verletzten Fahrer per Notarzt behandeln und dann mit Sanitäter-Team / RTW abtransportieren

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 06 - Sturmflut in Hamburg - Teil 4

von: Redakteur / 01.12.2010 um 12:43

- Zwischendurch kommt es zu einem Zwischenfall: Ein führerloses Frachtschiff treibt auf ein Hochhaus zu, kollidiert dort und es kommt zu einer Explosion, die das Hochhaus in Brand steckt

  • Nun muss schnell reagiert werden:
  • Löschboot auswählen und sofort einen Rechtsklick auf das oberste Stockwerk des brennenden Hochhauses ausführen, um das Stockwerk und damit das Dach, auf dem sich insgesamt vier Personen befinden, zu kühlen! Wird diese Aktion nicht schnell genug ausgeführt, werden die Personen auf dem Dach vom Feuer verletzt!
  • Danach alle vier Personen so schnell wie möglich nacheinander mit dem Bergungshelikopter aufnehmen und an Land wieder absetzen
  • Auf dem Nachbargebäude des Hochhauses befinden sich noch zwei weitere Personen, die mit dem Bergungshelikopter an Land abgesetzt werden müssen!

- Sobald die Pontonbrücke fertiggestellt ist, sollte man folgende Fahrzeuge (inklusive Besatzung!) auf die andere Seite der Überschwemmung schicken:

  • Rüstwagen, Bergefahrzeug

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 06 - Sturmflut in Hamburg - Teil 5

von: Redakteur / 01.12.2010 um 12:48

- Auf der anderen Seite der Überschwemmung gibt es nochmals zwei Luftblasen-Ströme im Wasser. Bei beiden Stellen muss der Taucher eingesetzt werden, um untergegangene Fahrzeug zu markieren

- Danach muss man beide Fahrzeuge nacheinander mit dem Bergefahrzeug an Land heben und sie mit einem Feuerwehrmann mit Rettungsschere aufschneiden, um die verletzten Fahrer zu befreien

- Die verletzten Fahrer behandelt man am besten mit dem Notarzt aus dem Rettungshelikopter, und sie sollten mit diesem auch abtransportiert werden (Opfer mit Sanitäter-Team in den Rettungshelikopter bringen!)

- Sobald alle verletzten Opfer (inklusive der von Beginn an im Wasser treibenden Personen idealerweise 10) abtransportiert und alle Personen von Hochhaus-Dächern (insgesamt 6) gerettet worden sind, ist die Mission erfolgreich abgeschlossen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 07 - Schneekatastrophe in München - Teil 1

von: Redakteur / 02.12.2010 um 10:20

- Alle Einsatzfahrzeuge ins Einsatzgebiet einfahren lassen

- In dieser Mission gibt es keinen streng linearen Lösungsweg; mehrere Aktionen sollten parallel zueinander durchgeführt werden! Außerdem gibt es in dieser Mission ein Zeitlimit. Alle folgenden Aktionen sollten also so schnell wie möglich durchgeführt werden!

- Zunächst sollte man die beiden Bulldozer von ihren Transportfahrzeugen holen (Transportfahrzeug auswählen, dann Rechtsklick auf Transportfahrzeug) und alle Schneehügel auf den zugeschneiten Münchner Straßen beseitigen (Bulldozer auswählen, dann Rechtsklick auf Schneehügel)

- Dann gilt es, alle Personen, die sich auf Dächern in der Stadt befinden, per Bergungshelikopter zum Basislager zu bringen (Bergungshelikopter auswählen, Rechtsklick auf Person auf Hausdach; sobald sich die Person im Helikopter befindet, Rechtsklick auf Bergungshelikopter und nochmals Rechtsklick auf freien Platz im Basislager). Insgesamt gibt es 3 Personen auf Hausdächern, alle südwestlich / westlich des Basislagers

- Nun müssen parallel alle unverletzten Personen ins Basislager gebracht werden und es müssen insgesamt 5 vermisste Personen gefunden, behandelt und abtransportiert werden. Beide Aufgaben sollten möglichst parallel zueinander durchgeführt werden!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Emergency 2012: Mission 07 - Schneekatastrophe in München - Teil 2 / Mission 07 - Schneekatastrophe in München - Teil 3 / Mission 07 - Schneekatastrophe in München - Teil 4 / Mission 08 - Flugzeug stürzt über... - Teil 1 / Mission 08 - Flugzeug stürzt über... - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung Emergency 2012: Mission 05 - Katastrophe am Matterhorn! - Teil 3 / Mission 05 - Katastrophe am Matterhorn! - Teil 4 / Mission 05 - Katastrophe am Matterhorn! - Teil 5 / Mission 05 - Katastrophe am Matterhorn! - Teil 6 / Mission 06 - Sturmflut in Hamburg - Teil 1

Seite 1: Komplettlösung Emergency 2012
Übersicht: alle Komplettlösungen

Emergency 2012

Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund spieletipps meint: Virtuelle Lebensretter betätigen sich weltweit beim Katastrophenschutz. Es hapert bei der Bedienung und der Übersicht. Artikel lesen
70
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Emergency 2012 (Übersicht)

beobachten  (?