DELUXE-Mission 03 - Rettungsaktion in...! - Teil 4: Lösung der DELUXE-Missionen

DELUXE-Mission 03 - Rettungsaktion in...! - Teil 4

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:19

- Es gibt danach noch eine Reihe anderer Opfer im Einsatzgebiet, die der Spieler wie folgt retten sollte:

- Opfer unter Wasser:

  • Diese sind durch insgesamt zwei Luftblasen-Ströme an der Wasseroberfläche der großen Gracht markiert
  • Taucher auswählen und per Rechtsklick auf Luftblasen dort tauchen lassen
  • Wenn der Taucher wieder auftaucht, hat er ein Opfer im Rettungsgriff
  • Dann den Taucher per Rechtsklick aufs Ufer (idealerweise bei der Motorboot-Anlegestelle, wo es flach ist!) schicken, wo er das Opfer automatisch ablegt
  • Anschließend kann es dort behandelt und abtransportiert werden
  • Vorgang beim zweiten Luftblasen-Strom im Wasser wiederholen!

- Opfer im Wasser treibend:

  • Eines der Opfer im Wasser ist ein zu rettender Wissenschaftler!
  • Insgesamt treiben vier Opfer im Wasser
  • Motorboot vom Transportfahrzeug im Wasser ablegen (siehe weiter oben!), dann alle Opfer rasch hintereinander mit dem Motorboot einsammeln (Rechtsklick auf ein Opfer bei ausgewähltem Motorboot)
  • Danach mit ausgewähltem Motorboot Rechtklick auf Anlege-Markierung am Ufer, um die Opfer dort an Land abzulegen
  • Anschließend sollten alle abgelegten Opfer so schnell wie möglich notärztlich behandelt und abtransportiert werden

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Emergency 2012 schon gesehen?

DELUXE-Mission 03 - Rettungsaktion in...! - Teil 5

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:20

- Opfer in Fahrzeugen:

  • Insgesamt gibt es drei verletzte Personen in Fahrzeugwracks. Diese Fahrzeugwracks können jeweils von einem Feuerwehrmann, der mit einer Rettungsschere ausgerüstet worden ist, aufgeschnitten werden, um das entsprechende Opfer zu befreien. Anschließend kann das Opfer dann notärztlich behandelt und abtransportiert werden
  • Ein Opfer befindet sich in einem blauen Fahrzeugwrack in der Nähe der Motorboot-Anlegestelle, direkt bei dem großen Operngebäude
  • Ein Opfer befindet sich in einem graublauen Fahrzeugwrack auf der gegenüberliegenden Seite der großen Gracht (nur erreichbar, nachdem die Pontonbrücke aufgebaut und der Schutthaufen mit dem Bulldozer beseitigt worden ist!). Das Fahrzeugwrack befindet sich etwas südwestlich der zerstörten Brücke
  • Ein Opfer befindet sich in einem rostroten Fahrzeugwrack im Osten (nur erreichbar, nachdem die Pontonbrücke aufgebaut und der Schutthaufen mit dem Bulldozer beseitigt worden ist!). Das Autowrack liegt halb unter einem umgestürzten Baum verborgen, etwas nördlich von der Stelle, an der sich ein Wissenschaftler an einer Hausfassade festhält

Ist dieser Beitrag hilfreich?


DELUXE-Mission 03 - Rettungsaktion in...! - Teil 6

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:21

- Opfer unter Trümmern und umgestürzten Bäumen:

  • Insgesamt gibt es 4 dieser Opfer. Alle können erst gerettet werden, sobald die Pontonbrücke aufgebaut und der Schutthaufen mit dem Bulldozer beseitigt worden ist!
  • Ein Opfer befindet sich unter einem großen Trümmerteil direkt westlich der fertiggestellten Pontonbrücke
  • Ein Opfer befindet sich unter einem Trümmerteil im Osten gleich neben dem Wrack eines umgestürzten LKW bei einem zerstörten Wohnhaus
  • Ein Opfer befindet sich unter einem umgestürzten Baum ganz in der Nähe des zweiten Opfers
  • Ein Opfer befindet sich unter einem umgestürzten Baum in der Nähe des Gebäudes, an dessen Fassade sich der Wissenschaftlicher festhält
  • Wenn man die Opfer nicht findet, sollte man den Rettungshundeführer samt Rettungshund über die Pontonbrücke schicken und dann den Rettungshund auf Suche schicken (Rechtsklick auf Rettungshundeführer!
  • Jedes dieser muss zunächst von Trümmern bzw. einem umgestürzten Baum befreit werden, ehe es notärztlich behandelt und abtransportiert werden kann. Dazu muss man das Bergefahrzeug einsetzen (Trümmerteil / Baum anheben: Rechtsklick auf Zielobjekt bei ausgewähltem Bergefahrzeug. Danach das Zielobjekt zur Seite schwenken und ablegen: Erneuter Rechtsklick auf freien Platz in der unmittelbaren Umgebung des Bergefahrzeugs)

- Sobald alle drei Wissenschaftler gerettet, alle verletzten Opfer versorgt und abtransportiert und alle Brände gelöscht worden sind, ist die Mission erfolgreich gelöst

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Lösung der DELUXE-Missionen: DELUXE-Mission 02 - Brennender...! - Teil 1 / DELUXE-Mission 02 - Brennender...! - Teil 2 / DELUXE-Mission 03 - Rettungsaktion in...! - Teil 1 / DELUXE-Mission 03 - Rettungsaktion in...! - Teil 2 / DELUXE-Mission 03 - Rettungsaktion in...! - Teil 3

Seite 1: Lösung der DELUXE-Missionen
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund (4 Themen)

Emergency 2012

Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund spieletipps meint: Virtuelle Lebensretter betätigen sich weltweit beim Katastrophenschutz. Es hapert bei der Bedienung und der Übersicht. Artikel lesen
70
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Emergency 2012 (Übersicht)

beobachten  (?