Nebenquest: Der Wachhund: Komplettlösung 2

Nebenquest: Der Wachhund

von: Redakteur / 02.12.2010 um 14:54

Jabo hat noch eine Aufgabe für uns. Sein neuer Wachhund ist nicht brav, er lässt zwar niemanden an die Hütte ran, Jabo allerdings auch nicht. Und wer muss den süßen kleinen Hund wieder beseitigen? Richtig wir. Die Hütte Liegt im Nordwesten, so ein kleines Hündchen ist doch wohl kein Problem für uns, oder? Leider erwartet uns an der Hütte kein süßes Hündchen, sondern ein ausgewachsener Schattenläufer, wer legt sich bitte so einen als Wachhund an?

Aber uns hält auch kein großer Wachhund auf, mit dem machen wir kurzen Prozess. Anschließend können wir zurück zu Jabo gehen, und ihm von unserem Erfolg berichten. Wir kriegen wiederum eine kleine Belohnung in Form von Schriftrollen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nebenquest: Ein nasses Grab

von: Redakteur / 02.12.2010 um 14:54

Hathon, einer der vier Wassermagier auf der Plattform am Strand, erklärt uns, dass die Toten aus dem Wasser kriechen und sie hier eingekesselt haben. Das ist doch genau nach unserem Geschmack. Wir nehmen uns der Untoten an. Als wir uns dem Wasser nähern, kommt uns die unheimliche Besatzung des gestrandeten Bootes entgegen. Am östlichen Strandende liegt ein Schiff, auf dem wir Varald finden. Er ist ein wenig verwirrt und hat eine Beliarstatue im Arm. Diese scheint die mysteriöse Quelle des Bösen zu sein, damit können wir zurück zu Hathon gehen.

Bei Hathon angekommen, sagt er uns, dass es tatsächlich die Quelle des Bösen ist, wir sollen sie auf den Altar legen. Anschließend können wir wieder mit Hathon reden. Haben wir alle Untoten am Strand erledigt, ist die Aufgabe endgültig abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hauptquest: Der verschollene Tempel

von: Redakteur / 02.12.2010 um 14:55

Wir betreten den Gang, der uns so schnell nicht wieder ans Tageslicht führt. Zu Anfang müssen wir uns nur mit Minecrawler-Arbeitern rumschlagen, später wird es dann aber heikel, wenn wir den Minecrawler-Soldaten gegenüberstehen. Schon bald verlassen wir die von Menschenhand geschaffenen Gänge und betreten den Bau der Minecrawler. Zuletzt müssen wir die Königin der Minecrawler besiegen.

Ist die Königin Geschichte, dann können wir den Bau endlich verlassen. Wir nehmen den linken Ausgang und kommen im Gebirge raus. Folgen wir dem Pfad weiter nach oben, treffen wir auf zwei Eisgolems, die zwei Eingänge bewachen. Der linke Eingang führt uns nur zu einem verschütteten Gang der von 3 Skeletten bewacht wird. Rechts kommen wir weiter. Neben Skeletten tummeln sich auch Kristallspinnen und Golems in den Gängen.

In dem Raum, in dem wir als erstes auf die Kristallspinnen treffen, gibt es eine Eisentür, wenn wir sie öffnen werden uns in regelmäßigen Abständen Feuerbälle entgegen geschleudert, an denen wir jedoch ohne Problem vorbeilaufen können. Wir folgen diesem Gang eine ganze Weile. Dann kommen wir zum Ursprung der zweiten Reihe von Feuerbällen. Bei diesem sind noch 3 Kristallspinnen. Anschließend gehen wir den rechten Gang nach Nordwesten. Wir kommen zu einer verschlossenen Eisentür, deren Schlüssel befindet sich in dem Raum östlich von uns. In der Truhe auf den Stufen finden wir den Schlüssel zu Heiligtum.

Nach der Treppe erwartet uns ein weiterer Eisgolem von dem nach unserem Kampf nur noch ein paar Eiszapfen übrig sind. Am Ende der nächsten Treppe empfängt uns ein paar geflügelte Wesen. Nach einem kurzen Gespräch greifen sie uns an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Ahn'Bael

von: Redakteur / 02.12.2010 um 14:56

Zusätzlich zu den beiden Dämonen tauchen noch ein paar Kristallspinnen auf. Nach erfolgreichem Gemetzel können wir endlich die heilige Schmiede betreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die heilige Schmiede

von: Redakteur / 02.12.2010 um 14:56

Als wir die heilige Schmiede betreten, haben wir eine Vision. Die Geister der Ahn'Nosiri legen uns nahe dem König zu helfen, und damit die Welt zu retten. Dazu müssen wir aber erst mal zu König, der sich in der Stadt Thorniara aufhält. In der Schmiede sollten wir neben dem Schmiedehammer auch die Rezepte aus den Truhen mitnehmen, ohne Rezept ist schlecht schmieden.

Wir können aber nur einen der vier Gegenstände schmieden, da wir nur eine heilige Essenz haben. Entweder schmieden wir uns den mächtigen Zweihänder Innos Zorn, der 65 Nahkampfkraft hat, den Bogen des Leids mit 44 Fernkampfkraft, den Schild des Grolls der uns 180 Rüstung gibt oder das Schwert der Vergeltung mit 40 Nahkampfkraft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung 2: Nach Thorniara / Altertümliche Obelisken / Daca / Nebenquest: Der Tod auf den Feldern / Hauptquest: Rhobars Festung

Zurück zu: Komplettlösung 2: Hagens Spion / Der Pfad des Verfalls/Der Pfad des Feuers / Vor mir, Blut / Das Blutopfer / Nebenquest: Saatgut für Jabo

Seite 1: Komplettlösung 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Arcania - Gothic 4 (9 Themen)

Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4 spieletipps meint: Wer Gothic nicht kennt, kann mit Arcania zeitweise Spaß haben, alle anderen sollten sich auf eine Enttäuschung einstellen. Artikel lesen
57

Tipp gehört zu diesen Spielen

Arcania - Gothic 4
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Arcania - Gothic 4 (Übersicht)

beobachten  (?