Zwei Fässchen Met - Teil 2: Komplettlösung 2

Zwei Fässchen Met - Teil 2

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:49

Lässt sich leicht erledigen: Einfach zurück zu Murdra laufen und ihr den Met geben.

Jetzt verrät uns Murdra auch ihren genialen Plan: Sie will den Räubern ein vergiftetes Fässchen Met unterschieben und somit die Blockade brechen. Natürlich fehlt noch das Gift.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eisenpilze

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:49

Für das Gift benötigt Murdra 3 Eisenpilze, die wir ihr besorgen sollen, einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: Die Mine, wo man die Pilze findet ist, verschüttet. Na toll, und was jetzt? Murdra berichtet von dem Einsiedler Digger, der in der alten Mine lebt und uns vielleicht helfen kann.

Also auf zur alten Mine. Der Weg zur Mine ist links vom Weg zum Holzfällerlager und ebenfalls ausgeschildert. "Alte Mine" verkündet das Schild dessen Wink wir folgen. Immer geradeaus, bis wir direkt vor uns einen Eingang zum Untergrund sehen, reingehen, in dem Raum Digger suchen und ihn ansprechen.

Er hat zwar eine Idee, wie man die verschüttete Mine zugänglichen machen kann. Dazu braucht er allerdings seinen Destillierkolben der in seinem Stollen liegt. Warum holt er ihn nicht selbst? Er hat Angst vor den bösen bösen Goblins, was dann wohl wieder ein Fall für uns ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die verlassene Mine

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:49

Zu Diggers Stollen kommen wir, indem wir die Mine wieder verlassen und dem Pfad nach links folgen. Auf dem Weg treffen wir auf Goblins, Wildschweine und Blutfliegen, an denen wir unseren Frust über das ganze Hin und Her auslassen können.

Am Stollen angekommen, ignorieren wir gekonnt das Schild "Gefahr! Goblins!" Der Stollen ist bevölkert von Goblins, Fleischwanzen und Molerats. In einem Raum den wir über einen kleinen Abhang erreichen, steht links in der Ecke ein Tisch mit Diggers Destilierkolben, die Schriftrolle die auch auf dem Tisch liegt sollten wir auch nehmen. Sie ermöglicht uns die Quest "Die vergessenen Gräber" zu bestreiten. Haben wir alle Bruchstücke des Runensteins gefunden bekommen wir die Rune der eisigen Macht.

Um den Stollen zu verlassen gehen wir den Weg nicht etwa wieder zurück, sondern folgen dem Gang und kommen netterweise direkt in der alten Mine wieder raus. Dort gehen wir zu Digger und bekommen den Destillierkolben mit dem wir die brüchige Wand in der Höhle endlich sprengen können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eisenpilze - Die Fortsetzung

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:50

Wir erkunden alle Gänge der Mine und bevor wir später den Abhang runterspringen, den wir nicht wieder hochspringen können, sollten wir alle 3 Pilze gefunden haben. Ist dies der Fall, können wir ruhigen Gewissens springen. Wenn wir die Höhle verlassen, kommen wir direkt hinter dem Gasthof raus, was für ein Zufall. Im Gasthof können wir die Pilze dann an Murdra übergeben, die uns daraufhin den vergifteten Met gibt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pilzmet

von: Redakteur / 02.12.2010 um 11:50

Mit dem Met im Gepäck machen wir uns auf zum Lager der Banditen. Dieses liegt nördlich der Taverne. Dort angekommen werden wir gleich von Henk angequatscht, der dann aber doch keine Lust mehr hat mit uns zu reden und uns zu seinem Kollegen Hiulad schickt. Dieser ist redseliger und der perfekte Abnehmer unseres Mets.

Nachdem wir Hiulad von unserem Met gegeben haben, will Henk plötzlich doch wieder mit uns reden, er will schließlich auch was abhaben. Sind die beiden nicht mehr im Besitz ihrer geistigen Fähigkeiten, können wir Hiulad bitten, dass er seinen Kumpels drinnen befehlen soll das Tor zu öffnen. Ist das Tor offen kommt uns ein ziemlich wütender Dartan entgegen, der uns mit seinen Jungs verprügeln will.

Wenn wir mit denen fertig sind, können wir uns ja endlich in Richtung Silberseeburg aufmachen.

Doch der Händler Elgan, der uns auf der Brücke entgegenkommt, zerstört den schönen Traum. Um zur Burg zu kommen müssen wir noch durchs Bluttal. Um das Bluttal aber betreten zu dürfen brauchen wir noch einen Passierschein, den uns allerdings nur der Baron von Stewark ausgeben kann. Also auf zum Baron und den Passierschein abholen, kann doch wohl nicht so schwer sein, oder?

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung 2: Nebenquest: Das verlorene Bein / Hauptquest: Die Reise nach Stewark / Diego in Schwierigkeiten / Möglichkeit 1: Liuven suchen / Der verräterische Baron

Zurück zu: Komplettlösung 2: Fernweh - Die Fortsetzung / Die Waldhexe / Im Auftrag der blinden Frau / Die Gespaltene Jungfrau / Zwei Fässchen Met

Seite 1: Komplettlösung 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Arcania - Gothic 4 (9 Themen)

Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4 spieletipps meint: Wer Gothic nicht kennt, kann mit Arcania zeitweise Spaß haben, alle anderen sollten sich auf eine Enttäuschung einstellen. Artikel lesen
57

Tipp gehört zu diesen Spielen

Arcania - Gothic 4
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Arcania - Gothic 4 (Übersicht)

beobachten  (?