Minecraft: Effiziente Miningmethoden

Effiziente Miningmethoden

von: weberlurst / 07.01.2012 um 20:01

1. Crafte dir zuerst ein paar Spitzhacken, um überhaupt effizient Minen zu können. Dabei sollte mindestens 1 Eisenspitzhacke sein, denn manche Rohstoffe kann man nur mit Eisen abbauen.

2. Ab hier gibt es mehrere Möglichkeiten.

2. 1 Methode 1(Höhle): Suche an der Oberfläche einen Höhleneingang oder eine Schlucht. Versuche von dort Möglichst tief zu gelangen, denn manche Rohstoffe gibt es nur ziemlich tief.

2. 2 Methode 2 (Schacht): Grabe dich von einer bestimmten Stelle gerade nach unten und setze währenddessen immer wieder Leitern an die Wand. WICHTIG: Grabe nie den Block unter deinen Füßen weg ohne dich an der Leiter mit Shift festzuklammern!

Dies kannst du machen, bis du entweder auf eine Höhle triffst oder bei Bedrock (Adminium) ankommst. Wenn du auf eine Höhle triffst, kannst du ihr einfach folgen oder dich bis Bedrock weitergraben. Bei Bedrock angekommen grabt ihr euch erstmal eine größere Höhle und errichtet darin eine "Basis".

Von dort könnt ihr Gänge nach allen Seiten graben oder einfach die Höhle vergrößern. Damit findet ihr mit ein bisschen Geduld mehr als genug Rohstoffe.

2. 3 3. Methode(Gang): Wie die 2. Methode, nur dass ihr einen schräg nach unten führenden Gang baut. Ist sicherer (und auch meine persönlich bevorzugte Methode). Außerdem findet ihr dort auf dem Weg nach unten nochmal mehr Rohstoffe als bei 2.

2. 4 4. Methode(Nether): Geht in den Nether, grabt euch weit nach unten und errichtet euch dort einen kleinen Raum. In diesen baut ihr euch ein Portal, geht durch und mit großer Wahrscheinlichkeit kommt ihr in einem Portal in einer Höhle raus.

3. Passt auf, dass ihr über Bedrock alle Lavaseen gut absichert und wenn ihr euch nach unten grabt NIE den Block unter euren Füßen zerstört, weil ihr sonst in Lavaseen oder tiefe Löcher fallen könnt.

Ich hoffe die Mining Tipps helfen euch in der Zukunft zu einem erfolgreicheren Spiel.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich auch nicht.

06. Oktober 2012 um 12:44 von Omicraft2000 melden

Fand die Nether-Methode interessant. An die dachte ich noch gar nicht.

13. September 2012 um 13:09 von Fin01 melden


Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?

Enderman verfolgen

von: immanuel98 / 07.01.2012 um 20:06

Besorge dir eine Angel. Fange einen Enderman damit. Nun kannst du seine Bewegungen verfolgen auch wenn er sich teleportiert.

PS: Ich weiß, dass dieser Tipp schon auf minecraftwiki steht, aber da habe ich ihn auch selber verfasst. ^^

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

@DerEinbrecher: Weil der ohne Kürbiskopf plötzlich sonstwo sein könnte und du ihn töten willst?

13. September 2012 um 14:44 von Fin01 melden

Naja warum will/möchte man Endermänner verfolgen?

03. Juli 2012 um 13:44 von DerEinbrecher melden

Zur abwechslung mal ein Guter tipp!

10. Januar 2012 um 12:48 von stefansi melden


Größere Wasserflächen im Creative Mode

von: steven_styler96 / 08.01.2012 um 10:57

Ihr kennt bestimmt auch das Problem, ihr wollt euch einen schönen See anlegen, aber dann habt ihr in der Mitte diese nervigen Strömungen, die das Gesamtbild zerstören.

Das Problem dabei ist, dass man nicht mitten ins Wasser neues Wasser "reinkippen" kann.

Die Lösung:

Baut Eisblöcke in die Strömungsblöcke und setzt einen Glowstoneblock oben drauf und wartet bis das Eis geschmolzen ist.

Schon habt ihr einen hübschen kleinen See.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Singleplayer oder MP? Im MP wäre es ja einfach: (falls WordEdit vorhanden) /fixwater (Radius) :)

28. Dezember 2012 um 11:48 von gelöschter User melden

einfach nur die fläche egal wie gross abbauen NUR EIN BLOCK TIEF auf jeden block wasser rechtsklick mit wasser eimer und tifer budeln wenn es mehr flächen tief sein sol

02. November 2012 um 20:51 von ErwinA melden

Sehr guter tipp!

25. Juli 2012 um 22:08 von Bido melden


Bäume ohne Krone zerstören gibt trotzdem Sämlinge

von: Spaxarrow / 14.03.2012 um 14:47

Man kann ja Baumsämlinge bekommen wenn man Baumkronen zerstört, diese Arbeit kann man sich aber sparen denn wenn man den Baumstamm zu Holz gehackt hat zerfällt die Baumkrone von alleine und gibt genauso Sämlinge.

Bei dieser Methode müsst ihr allerdings ein Bisschen warten, bevor sich die Kronen aufgelöst haben. Aber in dieser Zeit könnt ihr ja beispielsweise weitere Bäume hacken.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

guter tipp für anfänger nur heißt er Setzlinge nicht sämlinge :D

03. Oktober 2012 um 01:05 von CrithoCraftler melden


Ueberleben im Hardcore Modus!

von: alexus96 / 21.01.2012 um 14:30

Also, Ihr wollt euer können beweisen und mal im Hardcore Modus durchschneien? Dann los:

1. Ich empfehle für eine kribblige Herausforderung den Flachland Modus. Die Karte ist ganz flach und ab und zu kommt mal ein Dorf.

2. Wenn ihr Schafe seht oder andere Mobs. Tötet diese, passt aber auch auf die Slimes auf. Welche, euch das Leben zur Hölle machen werden. Sammelt alle Items auf. Und haltet ausschau nach einem Dorf.

3. Wenn ihr das Dorf seht, dann grabt euch in die Erde, und sammelt unterirdisch Erde. Empfehlenswert sind 4-5 Stacks.

4. Nehmt Kurs auf das Dorf, und baut um die Felder eine kleine Mauer mit 2 Blöcken höhe, das schützt die wertvolle Saat vor den Slimes und NPCs welche die Felder niedertrampeln.

5. Wenn ihr 2-3 Felder umbaut habt. Dann sucht euch eines dieser kleinen Häusels und baut die Woods aus der Decke ab. Und sammelt so viel Holz wie es geht. Sammelt auch die Fackeln im Dorf ein.

6. Wenn ihr Wolle habt, baut euch ein Bett und stellt es in ein kleines Haus. Setzt eine Fackel übers Bett damit nachts keine Monster spawnen.

7. Baut euch eine Sichel, und bearbeitet die geschützten Felder. Damit ihr immer Brot habt, um nicht zu sterben.

8. Ihr habt jetzt geschützte Felder, und ein geschütztes Bett. Fangt an, euch ein kleines Gebiet mit einem Graben und einer Mauer abzustecken. Damit ihr euch da frei bewegen könnt.

9. Wenn ihr nun diese Grundlage habt. Steht euch ein erfolgreicher Hardcore Modus bevor. Der keine bedrohung mehr sein muss.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn ich Hardcore spiele dann richtig und noch in ner flachen welt

10. August 2013 um 12:14 von Checkerhans melden

mit no slimes in super flat mod muss dass mit slimes nicht srin..... :D

02. April 2013 um 02:00 von Graniomi melden


Weiter mit: Minecraft - Kurztipps: Seeds - Einfach und schnell bekommen / Schweine Antrieb / Landminen / HardCore Geheimnis / Dschungel Klettermeister

Zurück zu: Minecraft - Kurztipps: Flint schnell gewinnen / Leicht Diamanten finden / Gratis Licht / Erste Nacht sicher / Sehr gut versteckter Eingang des Hauses

Seite 1: Minecraft - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Tipp gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Minecraft (Übersicht)

beobachten  (?