Schwerer Miniboss: Komplettlösung Bulletstorm

Schwerer Miniboss

von: Spieletipps Team / 01.03.2011 um 03:10

Bei diesen ist dann auch wieder ein weiterer Miniboss mit einem Bouncer dazwischen. Dieser hat diesmal allerdings eine kleine Neuerung an sich, eine schwere Rüstung mit einem großen Munitionspack auf dem Rücken. Trishka macht euch auch darauf aufmerksam, dass ihr zuerst darauf feuern sollt, damit seine Rüstung abgesprengt wird. Viel zu sehen bekommt ihr allerdings nicht vom Munitionspack, da sich der Miniboss mit seiner Vorderseite immer in eure Richtung wendet. Eine gezielte Kugel mit dem Head Hunter, oder mehrere Schüsse mit dem Peacemaker-Karabiner sollten das Munitionspack mitsamt Rüstung zerstören. Danach folgt die gewohnte Taktik um ihn zu töten.

Steigt dann in den Monorail-Waggon. Während der relativ ruhigen Fahrt erfahrt ihr dann von Trishka etwas mehr über deren Mission und einen neuen, voll mutierten Gegner, welche Burnout genannt wurden. Diesen Gegnertypen lernt ihr auch kurz darauf Kennen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Bulletstorm schon gesehen?

5. Akt - Kapitel 2

von: Spieletipps Team / 01.03.2011 um 03:18

Kaum habt ihr euch vom Absturz halbwegs erholt, greifen euch auch schon die Burnouts an. Die einzige Möglichkeit diese Gegner zu töten besteht darin, auf die roten Stellen an ihren Körpern zu schießen. Da die Burnouts allerdings extrem schnell und stark sind, trotz bloßer Fäuste, kann die nun auftauchende Übermacht schnell zu eurem Tode führen. Nutzt daher möglichst die Umgebung, um den Angriff zu überleben. Eine Möglichkeit, wenn ihr gerade die falschen Waffen dabei habt, oder um Munition zu sparen, sind die Sprengkugeln am Boden. Schleudert sie den Burnouts entgegen, oder tretet sie darauf. Eine einfachere Methode hingegen sind die Kakteen. Wenn ihr diese Gegner darauf tretet, sind sie sofort erledigt. Solltet ihr dennoch einmal in Bedrängnis geraten, benutzt die Rutschattacke, um euch in Sicherheit zu bringen, denn ein Versteck gibt es nicht.

Habt ihr alle Gegner getötet, begebt euch links durch die Tür in das Gebäude hinein. Betätigt den Hebel auf der linken Seite, neben dem Tor. Dieses hat aber eine Fehlfunktion und öffnet sich immer nur einen Spalt. Rutsch darunter hindurch, tötet die Burnouts in dem Raum und betätigt dann den dortigen Hebel neben dem Tor, um es zu öffnen. Sind eure Kameraden im Raum, schließen sie das Tor wieder. Kurz darauf folgt ein weiterer, heftiger Burnout Angriff. Tretet die Gegner möglichst gegen die Wände, wo sie auf schwer sichtbaren Objekten aufgespießt werden. Andernfalls werdet ihr in dem engen Raum zugrunde gehen. Habt ihr alle Gegner getötet, nähert sich ein Banshee, welcher das hintere Tor aufsprengt.

Dieser wird auch gleich darauf von den Burnouts angegriffen und ihr seid das nächste Ziel. Rennt schnell aus dem Raum nach Draußen. Der Raum stürzt dann in sich zusammen. Kümmert euch dann um die ankommenden Burnouts. Am einfachsten ist es hier, wenn ihr euch neben den Hotdog-Stand stellt und diesen immer in Richtung eines Gegners tretet. Das gibt gut Skillpunkte und die Gegnerhorden sind schnell besiegt. Begebt euch dann in das hintere Gebäude, wo ihr den Banshee noch Abstürzen seht. Sein Rotor hingegen bleibt noch voll Intakt, was geradezu Einladend ist, da die nächste Welle Burnouts bereits im Anmarsch ist. Tretet sie also alle nacheinander in den Rotor hinein. Nicht gerade das Skillvollste, aber es gibt dennoch ordentlich Punkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Muta-Burnout

von: Spieletipps Team / 01.03.2011 um 03:13

Habt ihr alle Gegner getötet, erscheint noch ein so genannter Muta-Burnout, eine Vollmutation des normalen Burnouts, über die rechte Brüstung vor dem Rotor. Dieser besitzt keine Wölbungen am Körper die man Abschießen kann, was ihn Unverwundbar macht. Ebenso reicht ein Schlag von ihm aus, damit ihr kurz vorm Tod steht. Bleibt also auf Distanz. Die beste Möglichkeit ihn zu Töten bietet der Peacemaker-Karabiner. Benutzt diesen ausschließlich mit dem Geladenen Schuss und wendet folgende Taktik an.

Nach einem Geladenen Schuss ist der Muta-Burnout betäubt. Benutzt dann schnell die Rutschattacke, um ihn in Richtung Rotor zu Kicken. Während des Rutschens ladet ihr dann gleich erneut den Geladenen Schuss, denn je näher der Gegner dem Rotor kommt, umso schneller steht er wieder auf. So könnt ihr umgehend nach dem zurück Kicken eine weitere Salve auf ihn Feuern, sobald er wieder auf den Beinen steht und erneut die Rutschattacke nachlegen. Diese Kampf-Kombination benutzt ihr solange, bis der Muta-Burnout im Rotor landet, dieser daraufhin mit Zerstört wird und euch euren weiteren Weg freigibt.

Lauft anschließend mit Ishi und Trishka den weiteren Weg entlang zu dem Fahrstuhl und betätigt den Schalter darin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


5. Akt - Kapitel 3 - Teil 1

von: Spieletipps Team / 01.03.2011 um 03:14

Nachdem euer Fahrstuhl stecken geblieben ist, tretet die Tür heraus und lauft am linken Sims entlang. Dort müsst ihr euch dann an einer Wurzel entlang Hangeln und gelangt in ein Hotel. Durchquert das Hotel auf dem vorgegebenen Gang bis zum Treppenhaus. Soweit verläuft noch alles ganz Ruhig. Im Treppenhaus wiederum erscheinen ein paar Skulls. Lauft die Treppen hinunter in die untere Etage. Tötet auch dort die Skulls und es startet eine längere Ingame Sequenz, wo Trishka in ein Stockwerk tiefer fällt, Ishi sich von euch Trennt, da die A.I. allmählich den Kampf in ihm gewinnt und ihr etwas mehr Infos über Trishka erhaltet.

Folgt anschließend Trishka den Flur entlang und das Treppenhaus hinunter, wo ihr euch an einem Stahlbalken entlang Hangeln müsst. Dieser ist allerdings etwas Locker und ihr fallt hinunter in die Tiefe. Sobald ihr euch wieder Erholt habt, geht es mit Trishka den vorgegebenen Weg zwischen den Rohrleitungen entlang. Am Ende des Gangs müsst ihr dann eine Tür auf der rechten Seite auftreten. Im dahinter liegenden Raum befindet sich ein großes Becken mit grüner Flüssigkeit darin. Dass es sich dabei wohl um hochprozentige Säure handeln dürfte merkt ihr kurz darauf, wenn ihr den Raum durchquert und ein Muta-Burnout erscheint, welcher durch sein eigenes Unglück hinein Stolpert.

Benutzt dann die Peitsche mit dem kleinen Generator, über euch an der Wand. Dieser gibt euch dann den weiteren Weg frei, welcher euch nach Draußen führt. Ein paar Meter weiter feuert ein Gegner eine Leuchtkugel in die Luft, um seine Kameraden zu rufen. Kämpft euch dann den Weg über den Platz frei. Nutzt dabei ruhig die Umgebung aus, um die Gegner Schnell und Effektiv zu Töten. Habt ihr dann weiter hinten auf dem Platz das Tor erreicht, explodiert dieses und ein Schwerer Miniboss kommt heraus. Neben dem Tor in der Botanik liegt auch noch eine Versorgungskapsel. Wendet die bereits genannte Taktik an, um den Miniboss zu Töten, sowie seine paar Gefolgsmänner, welche mit ihm kamen. Nähert euch anschließend dem großen Gebäude, wo noch mal zwei Gegner heraus kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


5. Akt - Kapitel 3 - Teil 2

von: Spieletipps Team / 01.03.2011 um 03:14

Lauft dann durch das Gebäude durch und betätigt den Schalter neben dem hinteren Tor. Dahinter greifen ein paar Burnouts an. Benutzt dann die Peitsche bei dem Bus auf der linken Seite, um eine provisorische Brücke zu bauen, über die es dann weiter die Straße entlang geht. Folgt der Straße über alle Hindernisse und Burnouts hindurch, bis zu einer zerstörten Brücke. Tretet dort das Auto, um einen Weg hinüber zu errichten und lauft dann ein kleines Stück weiter. Nun startet eine längere Zwischensequenz, wo euch die riesige Hekaton begegnet, dessen Eier ihr im ersten Akt in der Höhle zerstört hattet. Dieser könnt ihr im letzten Moment entkommen und landet in einem Fahrstuhl, mit welchem es im Anschluss nach oben geht.

Durch die Größe der Hekaton verfolgt sie euch selbst in der Höhe und ihr verlasst schnell den Aufzug, wo ihr wieder auf Ishi trefft, welcher anscheinend wieder bei klarem Verstand, dafür aber in einem Feuergefecht gelandet ist. Dieses hält aber nicht lange an. Danach steigt ihr mit Trishka in den vor euch stehenden Banshee.

Endgegner: Hekaton

Wenn ihr Gestartet seid, schwebt ihr erstmal ein wenig über dem Gebäude und könnt auf Gegner und Objekte feuern. Kurz darauf erscheint die Hekaton. Ihr endgültig zu Entkommen erfordert einen direkten Kampf mit ihr. Trishka steuert dann um das Gebäude herum, hinter die Hekaton. Dort müsst ihr auf den roten Punkt an ihrem Nacken schießen. Ist das erledigt, dreht Trishka ab und fliegt einen Bogen. Feuert auf die Fenster, durch welche sie Steuern will, wenn sie euch bescheid gibt. Dann geht es in direktem Anflug erneut zur Hekaton hinüber, wo ihr ein weiteres Mal auf ihren Rotmarkierten Nacken schießen müsst.

Danach erscheinen drei Vultures. Versucht sie Abzuschießen, um im Nachhinein einen weiteren Anflug auf den Nacken der Hekaton zu machen. Anschließend müsst ihr nur noch die Gegner auf dem Dach töten, welche sich bei General Serrano befinden. Die Stelle wird für euch entsprechend Markiert. Ist das auch erledigt, startet eine lange Zwischensequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Bulletstorm: 6. Akt - Kapitel 1 / 6. Akt - Kapitel 2 - Teil 1 / 6. Akt - Kapitel 2 - Teil 2 / 6. Akt - Kapitel 3 - Teil 1 / 6. Akt - Kapitel 3 - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung Bulletstorm: Endgegner: Fleischfressende Riesenpflanze - Teil 1 / Endgegner: Fleischfressende Riesenpflanze - Teil 2 / 4. Akt - Kapitel 3 - Teil 1 / 4. Akt - Kapitel 3 - Teil 2 / 5. Akt - Kapitel 1

Seite 1: Komplettlösung Bulletstorm
Übersicht: alle Komplettlösungen

Bulletstorm

Bulletstorm spieletipps meint: Überdrehter Krawall-Shooter mit Spitzengrafik und Spitzenaussicht, nicht in Deutschland veröffentlicht zu werden. Aktueller Eindruck: befriedigend. Artikel lesen
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bulletstorm (Übersicht)

beobachten  (?