Last Window - Cape West: Kapitel 3: 20. Dezember 1980 - Teil 2

Kapitel 3: 20. Dezember 1980 - Teil 2

von: Spieletipps Team / 13.04.2012 um 09:50

Geht danach ins Lucky Café und sprecht mit Claire und Sydney. Ihr werdet ein Kreuzworträtsel erhalten, welches ihr prüfen könnt. Die Lösungswörter lauten: Jukebox, Iced, Lucky, Cafe, Beef. Das Geheimwort heißt JUICE. Jetzt könnt ihr es wieder bei Sydney abgeben. Beim Rausgehen trefft ihr auf Marie.

Fragt sie über ihre Geldprobleme aus. Sprecht jetzt mit Rex und fragt ihn, warum er hier sei. Hakt schnell nach, wenn er gehen will und fragt ihn, was er von euch will. Begebt euch in den 2. Stock und findet den Brief, der auf dem Korridor liegt. Gebt diesen Marie und sprecht mit ihr. Sie wird euch eine Abhörwanze geben. Macht euch damit auf den Weg nach unten und sprecht mit Rex. Zurück auf eurem Zimmer wird Dylan seinen Hammer von euch zurückholen. Sprecht mit ihm über Rex. Geht nach der Unterhaltung zum Radio und dreht den Knopf im Uhrzeigersinn.

Während die Musik läuft, wird Kyle feststellen, dass Stimmen zu hören sind. Sprecht mit Rachel am Telefon. Geht runter ins Café. Überprüft den Weihnachtsbaum und nehmt die Wanze, die zu sehen ist. Redet mit Rex in der Lobby und sagt, er solle sich nicht rausreden. Zeigt ihm die Wanze als Beweis. Hakt nach, wenn er über Marie redet und sagt, sie hätte euch gar nichts getan. Wählt zum Schluss "Ich traue ihr mehr als dir".

Antworten der Zusammenfassung:

  1. Hammer
  2. Rex
  3. Eine Wanze
  4. Versicherungsdetektiv
  5. Marie wird verdächtigt, die Versicherung zu betrügen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4: 21. Dezember 1980 - Teil 1

von: Spieletipps Team / 13.04.2012 um 09:51

Begebt euch nach oben und ihr werdet auf Mrs. Patrice treffen. Hyde will sich im 4. Stock umsehen, doch sie verbietet es ihm. Jetzt trefft ihr auf Dylan. Fragt beim gelben Zeichen nach und wählt "Das stimmt nicht!". Redet nochmal mit ihm und ihr vereinbart ein Treffen im 4. Stock. Jetzt geht euer Pieper los. Nachdem ihr den Anrufbeantworter überprüft und mit Rachel gesprochen habt, macht euch auf den Weg zu Raum 206.

Sprecht mit Marie. Wählt "Sehen sie mich an!" und fragt "Wollen sie sagen, dass Rex lügt?". Wenn sie euch fragt, ob ihr denkt, dass sie eine Betrügerin ist, wählt "Nein, aber..." und folgt mit "Ich will ihnen vertrauen". Geht nach dem Gespräch mit Marie zurück auf euer Zimmer und geht zum Karton neben dem Tisch. Nehmt das Lineal heraus und geht damit zum Schrank in der Nähe von eurem Bett. Dort befindet sich eine Pinkie Rabbit Spardose mit einigen Münzen. Bewegt das Lineal diagonal hinein und versucht eine Münze herauszuholen.

Legt jetzt die 1-Cent-Münze in einen Umschlag und geht runter zu den Briefkästen. Sucht den Briefkasten für Raum 404 und entfernt das Klebeband. Nun könnt ihr den Brief reinwerfen. Im 4. Stock wartet Dylan auf euch. Redet mit ihm und schaltet den Alarm aus. Dazu müsst ihr im Kasten beide Schalter umlegen, rechts neben der Tür den Schalter umlegen und den Türstopper aus dem Werkzeugkasten nehmen. Geht in den Raum 404. Prüft den Tisch und schaut euch die Karte an. Um den Staub zu entfernen, pustet ins Mikrofon. Jetzt erscheint Dylan und holt euch zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4: 21. Dezember 1980 - Teil 2

von: Spieletipps Team / 13.04.2012 um 09:52

Im 2. Stock gibt es einen Streit zwischen Tony und Frank. Greift in das Gespräch ein und fragt, ob es ein Problem gibt. Frank vermisst sein Diktiergerät. Fündig werdet ihr im Keller. Dort liegt es unter dem Tisch im Waschraum.

Während der Suche nach Frank geht euer Pieper los. Redet mit Rachel am Telefon. Nach dem Gespräch findet ihr Frank in Tonys Zimmer. Wählt "Was sie suchen, ist nicht da!" und sagt, dass ihr es im Waschraum gefunden habt. Wenn Frank den Raum verlassen hat, werdet ihr Briefpapier finden.

Es ist dasselbe wie von eurem Auftraggeber, also stellt Tony zur Rede. Auf dem Korridor werdet ihr auf Dylan stoßen. Geht gemeinsam mit ihm zu Mrs.Patrice, um mit ihr zu sprechen. Danach müsst ihr in den 4. Stock zum Raum 404. Dort findet ihr Frank vor, welcher sofort geht. Nun habt ihr die Möglichkeit euch umzusehen, woraufhin Tony erscheint. Bei den Auswahlmöglichkeiten wählt ihr "Woher diesmal?" und dass er Geld von Frank geliehen hat.

Nun müsst ihr runter zu Frank und mit ihm reden. Geht wieder hoch zu Tony und fragt ihn aus. Sagt ihm er sei nicht hoffnungslos und tröstet ihn. Er wollte Geld von Frank erpressen und hat sein Tonband. Hört euch die Seite B auf eurem Zimmer an, indem ihr Play drückt und dann schnell vorspult.

Antworten der Zusammenfassung:

  1. Dylan
  2. Peter Rivet
  3. Von einem Codewort
  4. Katy McGraths Mörder
  5. Verlorene Gegenstände

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke für den Tipp,er hat mir sehr geholfen.

08. März 2015 um 23:08 von reh36 melden


Kapitel 5: 22. Dezember 1980 - Teil 1

von: Spieletipps Team / 13.04.2012 um 09:54

Ihr bekommt einen Anruf von Ed, eurem Chef. Er will, dass ihr ein paar Sachen an die Bewohner verkauft. Geht zum Karton neben dem Tisch und packt die Sachen in euer Inventar.

Das Telefon klingelt. Es ist Kyles Mutter. Sie erzählt euch, dass der Fall von seinem Vater neu aufgerollt wird. Ihr könnt nun losgehen, um die Sachen zu verkaufen. Angefangen bei Tony, fragt ihr ihn, ob ihm was fehlt. Redet über seine Gitarre und sagt, dass er unbedingt etwas braucht. Klickt das gelbe Zeichen und fragt nach, ob ihm die Gitarre wirklich so wichtig ist. Jetzt könnt ihr ihm das Wachs geben. Geht weiter zum Café. Nachdem ihr mit Sydney gesprochen habt, redet mit Claire über Marie und fragt, ob sie sich schlecht fühlt.

Lauft zum Zimmer 206 und hakt über Maries Sicherheit nach. Schlagt ihr vor, etwas zu unternehmen und verkauft ihr das Sicherheitsschloss. Bei Charles könnt ihr den Kleber verkaufen. Wählt dafür "Ich wollte sie nicht stören", "Was haben sie für ein Problem" und "Das ist übel". Beim gelben Zeichen wählt ihr "Ich hab da was für sie". Schon habt ihr den Kleber verkauft. Kehrt zu eurem Zimmer zurück und berichtet Ed von eurem Erfolg. Nach dem Telefonat geht ihr runter zu Sydney, um mit ihm zu sprechen. Er gibt euch ein Foto vom Hotel aus dem jahr 1967.

Daraufhin macht Kyle einen Spaziergang. Nachdem ihr zurückgekehrt seid, trefft ihr in der Lobby auf Will aus Zimmer 306. Begebt euch nach dem Gespräch in den 4. Stock und sprecht mit Dylan im Raum 405. Wenn er von Übeltätern redet, hakt nach und fragt ihn aus. Nachdem Dylan durch die Tür geht, fällt der Türknauf raus. Hebt diesen auf und prüft den Lichtschalter. Ihr müsst nun das Licht an und ausschalten, um euch bemerkbar zu machen. Dylan kommt zurück und öffnet euch die Tür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 5: 22. Dezember 1980 - Teil 2

von: Spieletipps Team / 13.04.2012 um 09:55

Verlasst den 4. Stock und kehrt auf das Zeichen vom Pieper zurück auf euer Zimmer. Vor der Tür steht Tony. "Was ist denn so lustig?". Er erzählt euch von einem Mädchen, das hier war. Öffnet die Tür und ihr bemerkt eine Notiz, welche von Mila stammt. Nachdem ihr den Anrufbeantworter abgehört habt und mit Ed geredet habt, geht zu Frank und überreicht ihm das Tonband. Sagt, ihr hättet es gefunden. Er wird euch ein Bild von einer Beerdigung zeigen. Überprüft es in eurem Inventar.

Darauf sind Marie und Rex zu sehen! Verlasst euer Zimmer und geht nach dem Gespräch mit Betty ins Café. Redet dort mit Claire und fragt sie nach Tisch B. An der Unterseite klebt ein Umschlag. Redet wieder mit Claire und geht dann in den 3. Stock. Klopft an das Zimmer 305 und Charles wird euch erzählen, dass Dylan zuerst am Tisch gesessen hat.

Auf dem Weg zu Dylan trefft ihr auf Will. Sprecht mit ihm und Dylan wird auftauchen. Verärgert geht er zurück zu seinem Zimmer und macht die Tür erst auf, wenn Frank auftaucht. Fragt ihn über den Brief aus und ignoriert seine Neugierde. Er erzählt euch, dass Mrs. Patrice erpresst wird. Fragt in letztendlich, ob er Angst hat, dass sie von seinem Wissen erfährt.

Antworten der Zusammenfassung:

  1. Zwei Nachbarn einen Artikel verkaufen
  2. NILE
  3. Rex Foster
  4. Ein Zeitungsartikel
  5. Mrs. Patrice

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Last Window - Cape West - Missionstipps: Kapitel 6: 23. Dezember 1980 - Teil 1 / Kapitel 6: 23. Dezember 1980 - Teil 2 / Kapitel 7: 24. Dezember 1980 - Teil 1 / Kapitel 7: 24. Dezember 1980 - Teil 2 / Kapitel 8: 25. Dezember 1980 - Teil 1

Zurück zu: Last Window - Cape West - Missionstipps: Vorwort / Kapitel 1: 18. Dezember 1980 / Kapitel 2: 19. Dezember 1980 - Teil 1 / Kapitel 2: 19. Dezember 1980 - Teil 2 / Kapitel 3: 20. Dezember 1980 - Teil 1

Seite 1: Last Window - Cape West - Missionstipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Last Window - Cape West

Last Window - Das Geheimnis von Cape West spieletipps meint: Spannendes Krimi-Adventure, das sich wie ein Roman spielt: Fesselnd und mitreißend oder zäh und langweilig - ganz nach den persönlichen Vorlieben. Artikel lesen
83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Last Window - Cape West (Übersicht)

beobachten  (?