Lord of Arcana: Taktiken für die Bossgegner

Bahamut

von: Espada4 / 09.02.2011 um 09:08

Da offenbar viele Spieler Probleme mit Bahamut haben schreibe ich hier mal eine gute Möglichkeit ihn zu besiegen auf.

Erst mal zur Vorbereitung:

1. Gegenstände: Gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, nehmt sicherheitshalber alle Tränke mit die ihr habt, man weiß ja nie.

2. Ausrüstung: Ich empfehle euch als Waffe Schild und Schwert, denn damit seid ihr schnell und könnt gut blocken ich hatte als Schwert das Claiomh Solais, welches einfach herzustellen ist. Als Rüstung reicht die Assassinenrüstung aus, auch nicht schwer herzustellen. Magie ist in diesem Kampf völlig nutzlos da Bahmaut resistent gegen jegliche Art von Magie ist.

Hier noch ein kleiner Tipp meinerseits : Falls ihr nicht gerade ein bestimmtes Teil von Bahamut zerstören wollt, dann rüstet nicht das Auge der Götter aus, da ihr sonst bestimmte Körperteile anvisieren könnt was in diesem Kampf nur stören würde

Nun zu Bahamuts Attacken:

1. Er schlägt mit seinem Schwanz auf den Boden, dann holt er leicht nach links aus und schlägt einmal um sich herum. Ist sehr einfach auszuweichen, achtet einfach darauf das ihr immer links von bleibt etwa vor seinem Fuß ( Links von eurer Sicht aus).

2. Er macht einen Rückwärtssalto der euch zu Boden wirft und fliegt dann auf euch zu, was noch einmal Schaden anrichtet. Diese Attacke ist leider kaum vorhersehbar und die einzige Möglichkeit ihr zu entgehen, ist nur ca. 3 Schläge abzugeben und dann sofort auszuweichen.

3.Er schießt mit seiner Hand Feuerbälle. Diese Attacke benutzt er nur, wenn ihr weiter entfernt von ihm seid, was ihr aber nicht sein werdet mehr dazu gleich bei der Taktik.

4. Er fliegt etwas nach hinten und schlägt mit seinen Flügeln umher und erzeugt einen Tornado. Wenn ihr seitlich von ihm steht, kann er euch kaum treffen.

5. Er fliegt hoch in die Luft und schießt einen riesigen Energieball auf den Boden, wenn der euch trifft seit ihr so gut wie tot, zum Glück ist auch diese Attacke leicht ausweichbar, ihr müsst euch einfach unter ihn Stellen dann trifft er euch nicht.

So nun zur Taktik:

Ihr müsst euch einfach immer links von ihm befinden (von eurer Sicht aus links) dann wartet ihr ab bis er mit seinem Schwanz auf den Boden schlägt, jetzt greift ihr ihn vorne auf den Körper an aber nur 4 mal, danach macht ihr einen Sprung nach links. Achtet immer darauf das ihr nicht zu weit links von ihm steht denn ansonsten wird er euch mit seinem Schwanz treffen nachdem er leicht ausgeholt hat und zum Rundumschlag ansetzt. Wenn er den Turbosprint einsetzt rennt ihr im hinterher, haltet aber etwas abstand damit er euch nicht trifft, sobald er anhält könnt ihr Bahamut noch einmal 3-4 Schläge verpassen aber immer links halten und nach dem Angriff ausweichen.Wenn ihr ein Paar Minuten gegen ihn kämpft werdet ihr euch schnell an seine Attacken gewöhnen. Wenn ihr immer nach dieser Taktik vorgeht solltet ihr den Kampf eigentlich gut überstehen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wie bekommt man das Claiomh Solais ?? Bitte um Antwort

06. Juni 2013 um 16:53 von MegaStarxD01 melden

Bahamut ist gegen Agni (scharlock-schock) nicht immun weil der nur ohnmächtig macht

21. Juli 2011 um 16:39 von speedjunkie94 melden


Strategie - Bahamut

von: FreshBergi / 11.02.2011 um 09:55

1. Greift ihn immer von hinten rechts an, da ihr so am einfachsten seinem Schweifangriff entgeht. Haltet zu diesem auch immer ein klein wenig Abstand. Wenn ihr alle Teile (Schweif, 2 Flügel) zerstört habt, könnt ihr Bahamut auch relativ gefahrlos von vorne angreifen, auf diese Weise verursacht ihr ebenfalls mehr Schaden.

2. Wenn Bahamut nach oben fliegt und Megaflare auflädt, bewegt euch unverzüglich zum Rand des Kampfgebiets, denn sonst seit ihr sofort tot.

3. Achtet ebenfalls auf seinen Angriff bei dem er in die Luft fliegt, dieser ist mit ein wenig Übung leicht auszuweichen. Nach Zerstörung der Flügel ist dieser Angriff kaum noch ernst zu nehmen, da er weniger Fläche abdeckt und kaum Schaden macht.

4. Nahezu schon Pflicht ist es die Kugel für Schwachpunkterkennung zu nutzen, da es ansonsten sehr schwer wird die einzelnen Teile zu zerstören und Bahamut somit lange gefährlich bleibt.

5. In dieser Reihenfolge solltet ihr die Teile zerstören: Schweif, Flügel (rechts), Flügel (links). Nach der Zerstörung aller Teile ist Bahamut sehr schwach und stellt wenig Gefahr für euch dar, wenn ihr den Dreh mit dem ausweichen und erkennen seiner Angriffe heraus habt.

6. Empfehlen würde ich als Waffe einen Hammer. Greift mit Erdspalter immer die jeweiligen Teile an und weicht den Angriffen aus. Durch Erdspalter lässt sich auch ein wenig Abstand zu Bahamut halten, was die Wahrscheinlichkeit getroffen zu werden senkt. Ihr könnt oft 1 - 2 mal angreifen bevor ihr ausweichen müsst oder ähnliches. Das Schadenspotenzial ist ca. bei 40 am Schweif, 95 Flügel und von vorn 160 - 190. Mit dieser Variante habe ich von Bahamut innerhalb kürzester Zeit noch weit vor dem DG seine gesamten Teile zerstört.

7. Wenn schon vorhanden nutzt ebenfalls eure Ultimativen Zauber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bahamut

von: Dark-speedy / 15.02.2011 um 09:06

Vorbereitung:

Einfach maximale Heiltränke farmen (am besten durch besiegen von Agni in Kap 1, Belohnung meist 5 mal Zutaten für HP trank)

Waffe: Habe einen Streitkolben benutzt, aber ist Geschmackssache (ich mag die Attacke, wo man auf den Boden schlägt einfach gerne)

Rüstung: Verbesserte Grundrüstung

Vorgehen:

Immer schön rechts von ihm bleiben (aus seiner Sicht) und auf den Boden hauen, bald darauf wird der Flügel hinüber sein, bald darauf ist Vorsicht geboten, da man nun sich am besten den Schweif vornimmt, das aber deutlich gefährlicher ist. Möglichst immer 1-2 mal schlagen und wegrollen etc.. Mit dieser Taktik ist der Schweif auch bald ab... jeweils fällt er hin, wenn ihr etwas zerstört, das solltet ihr entweder dazu nutzen, den anderen Flügel anzuschwächen (wenn kaputt, ist sein Schaden im Keller) oder auf den Kopf zu hauen (Schaden)... er wird dann anfangen zu humpeln und ihr habt gewonnen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unser Freund Bahamut

von: Boostgoesup / 08.02.2011 um 13:35

Weil viele Probleme mit Bahamut haben hab ich hier ein paar Tipps:

Man braucht: 20 Heiltränke, 3 Opferungsamulette, und wenns geht noch diese Panzersalbe,

Als Waffe würde ich das GS empfehlen (ich hatte das Jäger GS welches guten schaden macht und einfach zu bekommen ist). Rüstung wenns geht Assasinen.

Dann zum Kampf:

Am besten macht ihr direkt am Anfang oder soblad es geht euren Ultimativen Zauberspruch, dann versucht am besten Erst die Flügel und den Schwanz zu zerstören. Das geht eigentlich ziemlich einfach wenn man etwas weiter weg steht. Hier könnte auch die Kugel helfen mit der man sie schwachpunkte anvisieren kann.

Stellt euch immer auf die Seite des rechten beins von jinten da sein schwanzschlag so nicht trifft und macht immer nur 1 oder 2 schläge. Sonst hilft nur ausweichen oder abwehren. Nach 15 minuten sollte er dann blutend vor euch weglaufen und schon habt ihrs geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bahamut leichter Boss

von: Black_Sasuke / 19.02.2011 um 10:05

Also viele behaupten ja er sei so schwer aber das ist er nicht.

1. Ausrüstung: Full Bronze Rüstung + Jagdschwert

2. Items: 20 Heiltränke, 3 Opferungsamulette + was ihr wollt

Attacken von Bahamut: Also es gibt 4 Attacken die ihr kennen müsst:

  • Schwanzhieb: Er schlägt mit dem Schwanz auf den Boden und schlägt nach links aus (aus seiner Sicht).
  • Energieball(klein): Er springt ein Stück hoch und macht so ein Energietornado.
  • Energieball (groß) : Er spring hoch und macht einen großen Energieball in die Mitte.
  • Querflug: Er fleigt quer durch die Arena.

Nun die Taktik:

Am anfang nähert ihr euch schnell von der rechten seite (aus seiner Sicht). Halet ein bisschen abstand bis er eine Attacke ausführt. Danach rennt ihr schnell an sein rechtes Bein und greift 3x an (ich gehe vom GS aus) danach sofort blocken und warten bis er etwas ausführt. Wenn er den Querflug startet rennt ihm hinterher und greift ihn sofort nachdem er stoppt an. Wenn er weit nach oben fliegt rennt SOFORT an den rand der Arena (egal wo). So langsam werdet ihr euch an seine Angriffe gewöhnen. Die Grundtaktik ist also: Sein rechtes Bein 3x angreifen, dann blocken oder gegebenenfalls distanzieren. Wenn ihr seine Angriffe kennt ist es sehr leicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Lord of Arcana - Taktiken für die Bossgegner: Azdaja-Viel leichter als man denkt! / Strategie - Azdaja / Strategie - Agni / Schnipp-Schnapp Arm ab! / Agni bekämpfen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Lord of Arcana

Lord of Arcana spieletipps meint: Phantastische Monsterjagd mit spielerischen Schwächen für Einzelgänger, aber starkem Soundtrack und sehenswertem Monsterdesign. Artikel lesen
80
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lord of Arcana (Übersicht)

beobachten  (?