G.-Schwarz-Uni - Teil 2: Komplettlösung De Blob 2

G.-Schwarz-Uni - Teil 2

von: Spieletipps Team / 18.02.2011 um 13:22

Ist das erledigt, findet ihr gleich nebenan das nächste Fragezeichen. Dort gibt euch Arty die Mission, die Bibliothek zurück zu Erobern. Um in dieses Gebäude hinein zu gelangen, benötigt ihr Grün. Auch hier drinnen gibt es dann lediglich konstante Hüpfattacken auszuführen. Danach werden noch ein paar Farb-Atome gesammelt und schon erscheint der Transformator, welcher die Bibliothek zurück verwandelt.

Als nächstes folgen dann die Baracken, welche euch von Arty gezeigt werden. Dort wird die gelbe Farbe zum Eintreten benötigt. Nach ein paar Sprüngen auf die dortigen INKT-Agenten und Bleichen, erscheint auch schon der Transformator, um die inhaftierten Studenten zu befreien. Folgt danach eurem Kompass-Pfeil zum nächsten Fragezeichen. Bei diesem erhaltet ihr die Aufgabe das nebenstehende Gebäude Braun zu färben. Das ist schnell erledigt und gleich danach erscheint auch schon ein Transformator, welcher euch den Weg zum Maschinenbau frei gibt.

Folgt eurem Pfeil zu dem dortigen Fragezeichen. Hier werdet ihr in eine neue Art von Sprungfedern eingewiesen und wie diese zu handhaben sind. Katapultiert euch gleich danach mit den Sprungfedern über die Mauer, wo euch beim nächsten Fragezeichen der Prof begegnet. Dieser gibt euch den Auftrag die Entwicklungslabore neu zu Färben. Zudem warnt er euch auch noch vor dem neuen Gegner, dem Elite-INKT-Agent, welcher nur besiegt werden kann, wenn ihr die gleiche Farbe wie sein Helm tragt. Solange er sich dreht, solltet ihr ihm auch nicht zu nahe kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


G.-Schwarz-Uni - Teil 3

von: Spieletipps Team / 18.02.2011 um 13:23

Schnappt euch am besten erstmal die gelbe Farbe und zerstört die Elite-INKT-Agenten. Danach könnt ihr in ruhe mit der roten Farbe alle blinkenden Gebäude anstreichen. Danach erscheint ein neues Fragezeichen. Bei diesem sollt ihr den Fachbereichsleiter für Maschinenbau befreien. Bei dem schwarzen Gebäude, in eurer Nähe, findet ihr auch schon den Eingang. Für diesen wird keine besondere Farbe benötigt. Innen drin gibt es lediglich ein kleines Farbspiel mit Schaltern, sowie eine kurze Aktion an der neuen Gravitationswand, bevor ihr dem Fachbereichsleiter auf den Kopf springen dürft. Danach geht es wieder nach Draußen, wo ihr noch ein paar INKT-Gegner beseitigen müsst, damit der Fachbereichsleiter entkommen kann. Ist das erledigt, lauft gleich zum neu erschienenen Fragezeichen.

Dort sollt ihr den Schalter für eine Gravitationswand betätigen, um zur Spitze des Gebäudes zu gelangen, wo der Prof dann die gesamte Energieverwaltung übernehmen kann. Zuvor müsst ihr den Weg dorthin aber per Sprungplatten absolvieren. Am Ende springt ihr dann auf den kleinen Schalter mit dem Schlüssel-Symbol darauf, woraufhin der Prof euch kontaktiert. Von ihm bekommt ihr den Auftrag in die Raumfahrt-Fakultät einzudringen. Zuvor müssen aber noch ein paar Elite-INKT-Agenten mit rotem Helm besiegt werden, bevor der entsprechende Transformator betätigt werden kann. Dafür benötigt ihr das Schutzschild-Extra, welches sich unübersehbar auf eurem Weg befindet. Sobald der Transformator bedient ist, öffnet sich auch schon der Raumfahrt-Abschnitt für euch.

Lauft gleich zum aufgetauchten Fragezeichen, wo ihr in ein neues Extra, die Abrissbirne eingeführt werdet. Mit dieser könnt ihr größere Gegnermengen zermalmen, jedoch auch im Wasser untergehen. Habt ihr die nachfolgenden Schweren-INKT-Agenten Platt gewalzt und den großen Platz erreicht, gibt es einen kurzen Bericht vom Prof. Danach begebt euch zum neuen Fragezeichen. Hier warnt euch Bif vor sich nähernden INKT-Hubschraubern. Diese setzen auf dem Platz recht viele Gegner ab. Habt ihr die ersten erledigt, erscheint auch noch eine zweite Welle, worunter sich diesmal auch Elite-INKT-Agenten mit roten und blauen Helmen darunter befinden. Seid also vorsichtig. Im Anschluss zeigt sich ein neues Fragezeichen. Bei diesem werdet ihr von Arty aufgefordert, in das Kraftwerk neben euch einzudringen, um mehr Energie freizusetzen. Um ins Innere zu gelangen, benötigt ihr Orange.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


G.-Schwarz-Uni - Teil 4

von: Spieletipps Team / 18.02.2011 um 13:24

Sind alle Schalter und der Transformator betätigt, geht es Außerhalb zum nächsten Fragezeichen. Bei diesem gibt euch der Prof den Auftrag, mit dem Abrissbirnen-Extra über die von den INKT-Agenten erstellten magnetischen Platten im Wasser um das mittlere Gebäude zu rollen und dort einzudringen. Die dazu benötigte rote Farbe bekommt ihr auf der Spitze des Turms. Sobald ihr im Gebäude drin seid, steht die Welt kurz darauf Wortwörtlich auf dem Kopf, denn überall sind Gravitationsfelder angebracht. Achtet am besten auf die Tipps, die euch eure Freunde geben und auf die spitzen Platten, bis ihr letztendlich im runden Kern angekommen seid.

Endgegner: Gravitations-Reaktor

Als erstes sollt ihr in dem rotierenden, runden Raum einen roten und einen blauen Schalter betätigen. Das ist noch kein Problem. Ihr habt lediglich ein paar Platten, die eure Farbe aufsaugen. Das könnt ihr aber gut ausnutzen, indem ihr euch mit einem der dortigen Farb-Bots einfärbt, den entsprechenden Schalter betätigt, über eine solche Platte lauft und gleich den anderen Farb-Bot anspringt, um den zweiten Schalter zu betätigen.

Die zweite Stufe wird da schon etwas schlimmer, denn nun wehrt sich der Reaktor, indem er über den als nächstes folgenden Schaltern ausfahrbare Stachelsäulen benutzt. Wartet also immer, bis sich die Säule vom entsprechenden Schalter entfernt hat, und springt dann schnell drauf. Insgesamt erscheinen vier Schalter. Danach müsst ihr lediglich nur noch einen blauen Schalter betätigen und die Farb-Atome einsammeln, bevor der Transformator erscheint, welcher das Gebäude zurück verwandelt, sobald ihr ihn aktiviert.

Draußen wieder angekommen, habt ihr nun wieder die Wahl die grünen Fragezeichen und Auszeichnungen zu Absolvieren, oder den Level über das Pinky-Symbol zu beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bl.-Cola-Abfüllung - Teil 1

von: Spieletipps Team / 21.02.2011 um 02:56

S-Rang: 910000 Punkte

Zu allererst sei gesagt, dass euch dieses Level alles abverlangen wird. Wer nicht Reaktionsschnell und auf der Hut ist, kann hier sehr viele Leben verlieren.

Nach der Einführungssequenz geht es geradeaus zum ersten Fragezeichen. Dort stellt euch der Prof die Aufgabe, alle sieben Limonadentürme zurück zu Erobern. Als erstes ist Zitronen-Zisch an der Reihe. Wie der Name schon vermuten lässt, müsst ihr dafür Gelb aufsaugen. Den passenden Farbteich findet ihr ebenfalls direkt vor eurer Nase. Springt dann den Turm hinauf und begebt euch durch das obere Loch über der Tür hinein. Dort drinnen gibt es die übliche Schalterprozedur mit einem letzten Sprung auf den Transformator, um die Zitronen-Limonade wieder Sprudeln zu lassen. Wieder an der Oberfläche, begebt euch in die Windkanone und lasst euch zum nächsten Turm schießen.

Dort wurde bisher Roter Rumba hergestellt und so soll es auch wieder sein. Der benötigte rote Farbteich ist wieder direkt vor euch zu finden. Auch hier geht es dann wieder ganz nach oben und durch das Loch über der Tür hinein, wo ein weiteres Schalter drücken stattfindet. Ist auch hier der Transformator betätigt, sprudelt der Rote Rumba durch den Turm und ihr könnt euch außerhalb mit der Windkanone zum dritten Turm befördern.

Bei diesem Turm wurde bisher Blaue Birne produziert. Auch hier bleibt die Vorgehensweise beim alten. Ab in den blauen Farbpool und hinauf auf den Turm, welcher diesmal deutlich schärfer von INKT-Agenten bewacht wird. Dort geht es dann wieder durch das Loch über der Tür hinein. Im Inneren tut sich nicht wirklich viel verändern was das Schalter betätigen angeht. Ist schließlich auch hier der Transformator betätigt, geht es draußen mit der Windkanone zum vierten Turm.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bl.-Cola-Abfüllung - Teil 2

von: Spieletipps Team / 20.02.2011 um 15:07

Hier gibt es beim Fragezeichen mal etwas Abwechslung, denn Pinky erteilt euch den Auftrag, die Labore der Qualitätskontrolle anzumalen, um die Graulinge zu retten, welche dort als Versuchskaninchen benutzt werden. Damit das ganze auch ohne viel Stress vonstatten geht, wird euch auf dem linken Haus ein Regenbogen-Extra hinterlegt. Schnappt es euch, pinselt die paar Häuser an und betätigt dann oberhalb den Transformator auf der Plattform, um den Turm wieder erblühen zu lassen und die Schleusentore für die Getränke zu öffnen. Folgt dann dem roten Getränkefluss zum nächsten Fragezeichen.

Von dort aus geht es dann in Richtung der Super-Soda-Türme. Zuvor muss aber noch eine Schleuse geöffnet werden, welche von einem neuen Gegner, dem Stachel-INKT-Agent bewacht wird. Dieser ist besonders Gefährlich und kann nur mit einer Sturmattacke erledigt werden. Seid dabei auch sehr schnell, denn er visiert euch gleich mit seinem Raketenwerfer an. Sind alle vier Agenten erledigt, betätigt den gelben und blauen Schalter. Benutzt dafür die Sprung-Plattformen. Anschließend folgt der rote Schalter, welcher die Schleuse öffnet und euch den weiteren Weg frei gibt. Nach zwei weiteren INKT-Agenten mit einem orangen und grünen Helm, geht es rechts über die Rampe zum nächsten Fragezeichen hinauf.

Hier sollt ihr nun den Turm mit Farbe überladen, um die drei Britzel-Brauses in die Zweit-Türme umzuleiten. Auch hier wird euch dafür ein Regenbogen-Extra bereitgestellt. Dieses findet ihr auf der Rampe auf der linken Seite, zwischen zwei INKT-Agenten. Beseitigt aber vorher die anderen, plötzlich auftauchenden Agenten, bevor ihr die große Anstrich-Aktion beginnt. Ist schließlich alles Angepinselt, müsst ihr nur noch die Graulinge einfärben. Betätigt nun den Transformator und schon ist die Mission erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung De Blob 2: Bl.-Cola-Abfüllung - Teil 3 / Bl.-Cola-Abfüllung - Teil 4 / Bl.-Cola-Abfüllung - Teil 5 / INKTron-Beschl. - Teil 1 / INKTron-Beschl. - Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung De Blob 2: Der Senat - Teil 3 / Der Senat - Teil 4 / Der Senat - Teil 5 / Der Senat - Teil 6 / G.-Schwarz-Uni - Teil 1

Seite 1: Komplettlösung De Blob 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu De Blob 2 (9 Themen)

De Blob 2

De Blob 2 spieletipps meint: Das unbekümmerte, farbenfrohe Spiel bereitet Spaß und gute Laune. Auf Dauer ist es allerdings zu monoton und anspruchslos. Artikel lesen
81
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

De Blob 2 (Übersicht)

beobachten  (?