Caesar 4: Tipps zur Kampagne

Kampagne (wirtschaftlich) und Aufbau

von: oioioioioi / 18.02.2011 um 09:04

Im folgenden Text gehe ich verstärkt auf den wirtschaftlichen Weg der Kampagne ein, da ich den Kriegsweg noch nicht gespielt habe und er lieblos gespielt einfach zu handhaben sein sollte. Wenn ihr Probleme mit der Wohlstandswertung habt beachtet folgenden Text, zunächst aber ein paar Grundlegende Dinge für die Wirtschaft:

Als erstes sucht euch eine große Fläche mit viel Platz. Baut wenigstens 6 Insula und 6 Domus und 3 Villen, sowie ein Steuerbüro (später im Verlauf natürlich mehr). Danach stellt die Nahrungs und Wasserversorgung sicher. Die Nahrungsversorgung nach Ermessen und bei der Wasserversorgung reicht ein Brunnen für 5-10 naheliegende Häuser (vergesst nicht 2 Nahrungsmärkte, alle anderen 1 mal).

Habt ebenso im Hinterkopf ein Theater und eine Arena/Kolloseum schön zentriert aufstellen zu wollen(die Reichweite ist sehr gross). Bei guter Planung reicht ein Unterhaltungsgebäude von Jedem pro Mission, wenn die Häuser drumherrum gut platziert sind. Dann, wenn alles bei "Pause" oder "Minimalspeed" aufgestellt ist, kann es losgehen.

Pro 1000 Einwohner stellt 1 Präfekt und 1 Ingeneur auf (es geht da weniger um die Eihnwohner, als mehr um das bisher erschlossene Gebiet, also schön verteilen). Macht euch um das fehlen der Arbeitskräfte erstmal keinen Kopf solange wenigstens 50% belegt sind. Natürlich könnt ihr auch viele Häuser gleich auf einmal aufstellen, dies hat jedoch meistens die Folge, dass viele Bewohner unzufrieden sind weil ihr euch nicht um soviel auf einmal kümmern könnt und sie dann trotzdem die Stadt verlassen und ihr dann schlechter dasteht als mit 50% freien Arbeitsplätzen.

Stellt sicher, dass nachdem die Nahrungsversorgung gesichert ist ihr sowohl eine Standardware und eine Luxusware produzieren könnt. Exotische Waren können warten, es sei denn Caesar will sie von euch. Sind alle Gebäude mit Standardwaren/Luxuswaren versorgt sowie Nahrung baut eine Schule in die nähe der Villen(später noch eine Bibliothek dazu wenn es benötigt wird). Natürlich darf die medizinische Versorgung nicht vernachlässigt werden. Schaut euch unbedingt an wie groß die Reichweiten der jeweiligen Gebäude sind, indem ihr oben rechts auf den Button klickt und das jeweilige gewünschte Thema anklickt.

Sucht ständig den Berater auf und guckt die Arbeitsverhältnisse verstärkt an. Im allgemeinen läuft es noch sehr gut wenn 100 Arbeiter zuviel oder zu wenig vorhanden sind. Braucht ihr mehr Leute, senkt Steuern und erhöht die Löhne. Arbeitslosigkeit im allgemeinen ist kein Problem. Stellt Caesar eine Forderung, beachtet beim Berater "Hamstern" anzuklicken aber es kann nicht Schaden zusätzlich noch die Haken bei den Märkten und Exporte auch ausstellen. Ist manchmal etwas verbugt das Ganze.

Nun zum eigentlichen Hauptproblem in den meisten/späteren Szenarien: Der Wohlstandswertung.

Vorweg kann ich sagen kümmert euch bis zuletzt überhaupt nich um irgendwelche Wertungen, ausser die von Caesar. Im Laufe des Spielens hab ich festgestellt, dass selbst noch so scheinbar ausweglose Situationen der unterschiedlichen Szenarien gewonnen werden können. Wichtig ist, dass eure Stadt funktioniert. Für eine Wohlstandswertung von sagen wir mal "50" genügen 4-8 Villen ohne Probleme (ist Szenarioabhängig). Wollt ihr also das Szenario gewinnen, kümmert euch nur um die Wünsche der Villen, alles andere ist zweitrangig. Sollten Leute aus der Stadr abhauen, könnt ihr sie ja mit höheren Löhnen wieder anlocken. Wenn ihr gewinnen wollt liegt es bei dem Wirtschaftsweg der Kampagne meistens an der Wohlstandswertung.

Kümmert euch die ganze Zeit des Spielens nur um eure Stadt und eure Bürger und um die Zufriedenheit von Caesar. Irgendwann ist ein Punkt erreicht (ihr werdet es merken wann der Punkt erreicht ist) bei dem die Stadt auch gut nur durch zuschauen noch eine Stunde alleine oder mehr ohne Probleme, zufrieden weiterlaufen würde. So schön das Spielen dann auch ist: Ihr wollt ja gewinnen, dies wäre dann der Zeitpunkt sich um die Villen zu kümmern. Richtig gemacht dauert es dann lediglich 5-10 Minuten bei einer Wohlstandswertung von 10 auf 50.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Caesar 4 (4 Themen)

Caesar 4

Caesar 4 88
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Caesar 4 (Übersicht)

beobachten  (?