Dragon Age 2: Gruppenspiel

Tank

von: OllyHart / 25.03.2011 um 15:33

Die Rolle des Tanks besteht darin, sich vor einer Gegnergruppe aufzustellen und dafür zu sorgen, dass er die volle Aufmerksamkeit aller Gegner (Bedrohung) auf sich zieht. Er soll möglichst das Ziel aller gegnerischer Angriffe sein. Aufgrund dieser Anforderungen sollte er schwer gepanzert sein, über sehr viel Ausdauer verfügen und über genug Stärke, um die schwere Rüstung tragen zu können. Auch wenn Hawke als Tank fungieren kann, ist Aveline für diese Rolle besser geeignet.

  • Empfohlene Charaktere: Hawke, Aveline
  • Wichtige Attribute: Stärke, Konstitution
  • Wichtige Fähigkeiten: Waffe und Schild (Alle), Verhöhnen (Kriegstreiber), Gebrüll (Kriegstreiber), Bedrohen (Kriegstreiber), Bravade (Kriegstreiber), Bravour (Kriegstreiber), Verstärken (Schlachtenmeister), Zweite Luft (Schlachtenmeister), Unbezwinglich (Behüter), Elementarer Aegis (Verteidiger), Elementarer Mantel (Verteidiger)
  • Taktik: Vorgehen und Gegner anlocken bzw. zuerst angreifen. Verbessert die Anhaltende Schildverteidigung sowie Tapferkeit. Benommene Gegner mit Sturmschlag und Zerstreuung bearbeiten.
  • Eigenschaften der Ausrüstung: Widerstand gegen Schaden, Erzeugung von Bedrohung, Tapferkeit, Gesundheit, Heilung für diesen Charakter

Dieses Video zu Dragon Age 2 schon gesehen?

Heiler

von: OllyHart / 25.03.2011 um 15:19

Da vor allem in längeren Kämpfen eurer Gruppe langsam aber sicher der Lebenssaft ausgehen wird, benötigt ihr einen fähigen Heiler. Dieser kümmert sich um Gruppenmitglieder mit niedriger Gesundheit, Bewusstlosigkeit oder Verletzungen. Ist wenig Heilung nötig, konzentriert sich der Heiler auf die Verstärkung der Gruppe oder fügt den Gegnern sogar Schaden zu. Die beste Wahl für den Heiler ist Anders, da er als einziger den Rache-Talentbaum nutzen kann und damit am besten heilen und unterstützen kann.

  • Empfohlene Charaktere: Hawke (Magier), Anders
  • Wichtige Attribute: Magie, Willenskraft
  • Wichtige Fähigkeiten: Heilung (Hevorrufung), Mächtige Heilung (Hevorrufung), Wunder der Heilung (Rache), Kettenblitz (Urtümlich), Kettenreaktion (Urtümlich), Versteinerung (Urtümlich), Austrocknung (Urtümlich), Sturm (Urtümlich), Doppelter Einschlag (Urtümlich), Galvanismus (Urtümlich), Schrecken (Veränderung)
  • Taktik: Schwerer verwundete Gruppenmitglieder zuerst heilen. Wirkt Gruppenheilung, sobald die gesamte Gruppe Schaden bekommt.
  • Eigenschaften der Ausrüstung: Verstärkung der Heilfähigkeiten, Mana, Reduzierung der Bedrohung, Elektrizitätsschaden
1.ein Heiler kann nur mit urtümlich heilen?
2.Hawke kann Geistheiler werden genau wie anders(und blutmagie dazu also besser)

18. April 2014 um 18:46 von JadeDejavu


Schadensverursacher

von: OllyHart / 25.03.2011 um 15:26

Der Name legt es nahe, Schadensverursacher sind vor allem dazu da, Gegner so schnell es geht dem Erdboden gleich zu machen. Mit einer entsprechenden Spezialisierung können alle Charaktere diese Rolle ausfüllen.

Klasse Kampfart Charaktere
Magier Zauber Hawke, Merrill, Bethany, Anders
Schurke Bogen Hakwe, Varric, Sebastian
Schurke zwei Waffen Hawke, Isabela
Krieger Zweihänder Hawke, Carver, Fenris

Ein Meister gegen Gegnergruppen ist der Magier, vor allem mit Elementar- oder Urtümlich-Skillung. Gegen Einzelziele sieht es schon wieder anders aus. Hier bietet sich ein Krieger mit zweihändiger Beserker- oder Plünderer-Skillung an. Eine gute Alternative wäre ein Schurke. Letztlich kommt es auf einen guten Mix an, mit dem ihr alle Situationen meistern könnt. Achtet außerdem darauf, dass ihr jemanden in der Gruppe hat, der Schlösser knacken kann. Zudem wäre es gut, wenn ein Charakter die Gruppe verstärken und Gegner schwächen kann.

es fehlt völlig welche Fähigkeiten ausgebildet werden müssen .... echt schade weil der Beitrag ansonsten recht gut ist ...

18. Oktober 2013 um 00:08 von EidosBlack


Tipps fürs Gruppenspiel

von: OllyHart / 25.03.2011 um 15:31

  • Es ist immer nur der aktuell gewählte Spieler steuerbar, die anderen ageiren gemäß der eingestellten Taktik.
  • Taktiken legt ihr so fest, dass links die Bedingung festgelegt wird, wann eine Aktion ausgeführt wird, rechts steht dann die entsprechende Aktion.
  • Aufgestellte Taktiken sollten regelmäßig überprüft werden, ob sie den aktuellen Bedürfnissen noch gerecht werden.
  • Experimentiert ruhig mit dem Menü herum, ihr könnt zur Not jederzeit zurück zu den Voreinstellungen.
  • Taktiken werden immer von oben nach unten abgearbeitet. Bedingungen die nicht erreicht werden, werden einfach übersprungen, analog dazu natürlich auch die verknüpfte Aktion.
  • Wichtige Aktionen sollten demnach immer ganz nach oben verschoben werden.
das erste ist selbsterklärend und das letzte unnötig

18. April 2014 um 18:48 von JadeDejavu



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Dragon Age 2 (12 Themen)

Dragon Age 2

Dragon Age 2 spieletipps meint: Auf Spielfluss getrimmtes Stadt-Rollenspiel mit grandiosen Charakteren, dynamischen Kämpfen und veralteter Grafik. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. G (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age 2 (Übersicht)

beobachten  (?