Rift: Saboteur

Saboteur

von: Christianus49 / 05.04.2011 um 13:49

Der Saboteur ist aktuell die am wenigsten verwendete Seele des Schurken. Er spielt sich, ähnlich wie der Assassine und besticht durch Fähigkeiten, mit denen er seine Gegner ausschaltet, ehe sie ihn verletzten oder gar töten können. Saboteure leben ihren Namen in vollen Zügen aus und verwenden Sprengstoff und andere Brandsätze, um die Gegner zu verkrüppeln und den Kampf zu kontrollieren. Besonders im PvP findet der Saboteur noch Anklang, im PvE-Bereich, kommen seine Saboteur-Versuche verhältnismäßig selten zum Einsatz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Rift schon gesehen?

Barde

von: Christianus49 / 05.04.2011 um 13:49

Anders als beispielsweise beim Magier in Rift, gibt es beim Schurken nur selten die Gelegenheit eine "Ausweichseele" zu wählen, weil gerade nichts Besseres da ist. Hier habt ihr für jede Kombination die richtige Seele parat und solltet diese auch wählen. Der Barde eignet sich trotz allem als dritte Seele einer Kombination, in der ihr häufig Nahkampfschaden einsteckt oder gar eure Gruppe in einem Dungeon anführt.

Als Drittseele eines Tanks erhaltet ihr zehn Prozent mehr Gesundheit und werdet mit einer Wahrscheinlichkeit von drei Prozent, weniger von den Gegnern getroffen. Unabhängig dieser Heiltalente, erhaltet ihr im Bardenbaum eine Fähigkeit, durch die ihr innerhalb von zwei Sekunden drei Combopunkte aufbauen könnt - das ermöglicht nicht nur als Tank einen guten Start in den Kampf. Der Barde als Hauptseele stellt eine gute Möglichkeit dar, einen Hauptheiler mit Gruppenheilungen zu unterstützen - als Alleinheiler in einem Dungeon sind seine Fähigkeiten leider etwas zu schwach.

Ein großer Teil der Barden-Heilung geht von dem Talent "Gestärkte Seele" aus, bei der ihr Schaden am Gegner verursachen müsst, damit der Schaden als Heilung auf die Gruppe übertragen wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Infiltrator

von: OllyHart / 05.04.2011 um 13:50

Für 2500 Gunst-Punkte schaltet der Gunst-Händler in der Hauptstadt die PvP-Seele (Spieler gegen Spieler-Seele) des Schurken frei. An Gunst gelangt ihr durch das Töten feindlicher und für das Abschließen der Kriegsfronten. Mit Stufe 50 könnt ihr spezielle PvP-Ränge erhalten, die für das vollständige Ausbauen des Infiltrator-Seelenbaums vorausgesetzt werden. Solltet ihr keine Alternative haben und euch gerne mit der feindlichen Fraktion herumprügeln, dann macht die Infiltrator-Seele auch schon vor Stufe 50 Sinn. Nachdem ihr die 2500 Gunst-Punkte ausgegeben habt, wird eine Fähigkeit freigeschaltet, durch die ihr euch alle fünf Minuten aus Betäubungseffekten befreien könnt. Sehr praktisch, jedoch nur gegen feindliche Spieler!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Rift - Klassen-Guide: Der Schurke: Waldläufer / Klingentänzer / Assassine / Risspirscher / Scharfschütze

Seite 1: Rift - Klassen-Guide: Der Schurke
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Rift

Rift spieletipps meint: Sehr gelungenes Massen-Rollenspiel, das mit großer Handlungsfülle überzeugt. Ziemlich süchtig machen. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rift (Übersicht)

beobachten  (?