Battlestar Galactica: Viel Tylium bekommen

Viel Tylium bekommen

von: blackfire185 / 24.02.2012 um 10:13

Als erstes ist in den Einstellungen die Beuteautomatik zu aktivieren. Diese bewirkt, dass ihr euere Beute automatisch bekommt.

Als nächstes geht auf einen Sektor und sucht euch eine Gruppe(je größer, desto besser). Jedes Mitglied der Gruppe bekommt die Beute, die jetzt automatisch genommen wird.Verkauft diese dann später!

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke für denn tipp (gut das so viele leute das spielen ; )

28. Juli 2015 um 12:09 von Maxder1 melden

ähhhm nur sollte man dabei auch was tun sonst schmeiss ich die leute die das machen immer aus der Gruppe

02. August 2012 um 10:00 von Sporeman19 melden

ääähhhhhhhm.... das weiss ja wohl jeder der das spiel länger als 1 Stunde spielt

18. Juli 2012 um 18:46 von pokemaster00 melden


Schnell viele Rohstoffe!

von: undertaker123 / 16.04.2012 um 15:38

Vor allem Neueinsteiger können von diesem Tipp profitieren, wenn ihr nämlich schnell und vor allem viel Rohstoffe braucht, dann fliegt in den Sektor "Tau Carinai", dort gibt es genügend Rohstoffe!

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das kann man nicht sagen den ein admin hat gesagt das es immer zufall is

18. Juli 2012 um 18:54 von pokemaster00 melden


Außenposten

von: Xero04 / 25.01.2014 um 16:48

Jeder blutige Anfänger kennt sie: Die kolonialen und zylonischen Außenposten. Mit ihrer Hilfe wird der Sektor sicherer. Außerdem hat mir ein Admin erzählt, dass ein Bergbauschiff mehr Rohstoffe auf einmal holen kann, wenn ein Außenposten existiert. Der Fortschritt eines Außenpostens hängt von den Rohstoffen, die abgebaut werden, die PvP (Player vs. Player) und PvE (Player vs. Computergegner) Schlachten und die Eliminierung der Plattformen ab.

Doch das Wichtigste ist die Zerstörung der Außenposten, damit ihr mehr Sektoren kontrollieren könnt und somit einen Vorteil der "sicheren Zonen " habt.

Ich muss wohl nicht erwähnen, das für diese Aktion sehr viele starke Verbündete nötig sind. Ihr müsst erst mal per Flottenkanal eine "OP" ankündigen und einen sicheren Treffpunkt ausmachen (meistens 47 Tartalon). Denn ein kleiner Gegner kann per FTL-Transponder-Zelle die Koordinaten an die Flotte schicken, die euch dann eliminieren kann.

Dann müsst ihr einen Sektor mit einem gegnerischen Außenposten auswählen und dort hin fliegen. Zuerst müsst ihr euch die Sprungboje vornehmen, denn andere Schiffe könnten mit ihr am Außenposten gelangen. Wen die Boje zerstört ist, nehmt den Außenposten auseinander. Und lasst alle anderen Schiffe erst mal in Ruhe, konzentriert euch nur auf die Außenposten.

Der Außenposten kann einzelne Ziele angreifen, aber wenn eine OP Staffel angreift, kann er sich nur mit Sprühfeuer zur Wehr setzen. Ich habe schon als Jäger an einer OP teilgenommen, und bin von 450 Leben bis auf 65 beschädigt worden, aber nicht zerstört. So kann jeder dran teilnehmen, und ihr bekommt Abzeichen als Belohnung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tylium statt Cubits (Zylonen)

von: Xero04 / 25.01.2014 um 16:48

BSGO ist kein Pay-to-win Spiel. Viele meinen, sie müssen sich unbedingt eine bessere Striker für Cubits kaufen, nur damit sie eine Chance haben. Ihr müsst einfach sparen. Und zwar mit Tylium. Denn nur weil euer Tank voll ist, heißt es nicht gleich, dass ihr kein Tylium mehr bekommt. Empfehlenswert wäre ein Eskorten Schiff, dass ihr mit Level 10 und 6 Millionen Tylium kaufen könnt. Hört sich viel an, jedoch gebe ich eine kleine Hilfe.

BSG5-CAGC-XPB4-877F

Das ist der Code, um neben nützlichen Sachen wie z. B. Geschütze, Fortgeschrittene SK-Pakete auch 2 Booster zu bekommen. Das eine erhöht innerhalb von 30 Tagen eure XP Gewinnung um 100 %, das andere im selben Zeitraum die Gewinnung von Abzeichen. Ich habe das zweite Booster für sage und schreibe 1250000 Tylium verkauft (ungefährer Wert, ich weiß nicht genau wie viel, aber verdammt viel). Ansonsten müsst ihr euer Tylium mithilfe von einfachen und fortgeschrittenem Bergbau und Verkauf von Schrottteilen beschaffen.

Wenn ihr euch mit Plattformen anlegt, könnt ihr manchmal Kriegskomponenten oder andere seltene Materialen gewinnen. Sie sind blau gekennzeichnet und sehr wertvoll. Sie lassen sich in der gleichen Chance von Fraktionsgegner abstauben, die auf "Veteran" eingestuft sind.

Es gibt zwei Eskorten-Schiffe, die ihr euch mit Level 10 und dem Preis von 6 Millionen Tylium kaufen könnt: Die Banshee (Eskorte) und den Wraith (Sturmangriff). Ich empfehle den Wraith, da er viel Abwehr hat, die mit zusätzlichen Hüllen verstärkt werden kann. Allerdings hat er nur zwei Triebwerke und ist deswegen sehr langsam, verbesserbar sind deswegen Wendegeschwindigkeit und Antriebsgeschwindigkeit. Außerdem lassen sich Geschütze kaufen, die unabhängig voneinander schießen und so mehrere Ziele angreifen können.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

SUPER :)

27. Januar 2014 um 14:36 von Mc_Master melden


FTL-Sprung

von: Xero04 / 11.02.2014 um 09:02

Jedem ist klar, dass ihr auf der Sektorenkarte im Radius des Schiffes ein System auswählen könnt, um dorthin zu springen. Aber ich möchte noch ein paar Sachen klarstellen:

- Ihr könnt während des Gefechtes einen Sprung ausführen, jedoch dauert er bei Striker 1 Minute, bei anderen Schiffsklassen länger. Außerdem wird eure GESAMTE Energie verbraucht, die sich währenddessen auch nicht regeneriert, d.h. ihr könnt weder schießen noch Computer oder anderweitige Energie Verbraucher benutzen.

- Wenn ihr ein gefährliches System betretet, solltet ihr euch ein "Notfallsystem auswählen", dass ihr bei annähernder Gefahr betreten könnt. z.B wenn ein großes Schiff auf euch zukommt und ihr es nicht entfliehen könnt. Wenn das passiert, drückt einfach "J", dann springt ihr automatisch dahin. Mit "K" könnt ihr einen Sprung abbrechen.

- Kleiner Tylium-Spar Tipp: Wenn ihr zum Außenposten wollt, dann springt erst normal ins System. Dann dasselbe System nochmal auswählen, und den Bojensprung aktivieren. Der sollte euch nichts kosten.

- Innerhalb eines Geschwaders kann der Teamleiter Schiffe in der Nähe zu einem Gruppensprung verleiten. Sehr vorteilhaft. Bin mir aber nicht sicher, ob er bei den gezwungenen Mitgliedern was kostet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Battlestar Galactica - Kurztipps: Cubits und Tylium bekommen (Zylonen)

Zurück zu: Battlestar Galactica - Kurztipps: Rohstoffabbau / Kampf gegen die Hel (Zylonen) / Viel Tylium am Anfang! / Kampf gegen Spectres / Kampf gegen Spectres

Seite 1: Battlestar Galactica - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Battlestar Galactica

Battlestar Galactica Online spieletipps meint: Gelungen inszenierte Weltraum-Oper mit schnellen Schlachten und opulenter Grafik, aber zu wenig Freiheit und Tiefgang zulässt. Artikel lesen
82
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlestar Galactica (Übersicht)

beobachten  (?